Seemannsclub in Stade sucht Ehrenamtliche

Gisela Drafz von ihrem Mischlingsrüden Bill
2Bilder
  • Gisela Drafz von ihrem Mischlingsrüden Bill
  • Foto: Seemannsclub "Oase"
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Seit Winter unterstützt Gisela Drafz das Team

tp. Stade. Der Seemannsclub "Oase" in Stade-Bützfleth der Deutschen Seemannsmission sucht ständig engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter. Eine von ihnen ist Gisela Drafz (71, Foto), die seit Winter dabei ist. Die Witwe kennt die Situation der Seeleute gut: Ihr verstorbener Ehemann fuhr als Kapitän zur See.

„Gisela bringt neue Ideen und Extrazeit mit, so gab es im Advent frisch gebackene Kekse. Snacks werden nun auch dauerhaft im Seemannsclub angeboten“, berichtet die "Oase"-Chefin, Diakonin Kerstin Schefe. Sie weiß, dass man alleine im Club nicht durchgehend ein zusätzliches Angebot wie dieses machen kann. Begleitet wird Gisela Drafz von ihrem Mischlingsrüden Bill, der ebenso wie Kerstin Schefes Hündin Nala, bei den Seeleuten sehr beliebt ist.

• Interessenten können einen Schnuppertag im Seemannsclub verbringen. Tel. 04146 - 1233, E-Mail: stade@seemannsmission.org.

Gisela Drafz von ihrem Mischlingsrüden Bill
Gisela Drafz leistet ehrenamtlichen Dienst in der "Oase"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen