Achtung, Ziegelsteine!
Stader Innenstadt wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt

Hier war kein Durchkommen mehr: Die Straße Hagedorn war aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt
2Bilder
  • Hier war kein Durchkommen mehr: Die Straße Hagedorn war aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt
  • Foto: jab
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Das hätte ganz schön ins Auge gehen können: In der Stader Innenstadt fielen plötzlich Ziegelsteine vom Himmel - oder besser: vom Dach. Das Ordnungsamt war schnell zur Stelle und sperrte die Straße Hagedorn sicherheitshalber ab.

Das hatten sich die Bewohner wohl anders vorgestellt. In einem Fachwerkhaus in der Altstadt wollten sie Renovierungsarbeiten durchführen. Zwar waren die Personen nicht an der Hauswand in Gange, aber die Erschütterungen hatten dennoch Folgen für das Gebäude. Nach und nach lösten sich einige der Ziegelsteine aus der Wand bzw. brachen ab. Über das Dach des danebengelegenen Hauses rollten sie herab und fielen auf die Pflastersteine darunter.

Diese Ziegelsteine hatten sich aus einer Hauswand gelöst
  • Diese Ziegelsteine hatten sich aus einer Hauswand gelöst
  • Foto: jab
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

Zur Sicherheit abgesperrt

Bei diesem Vorfall wurde niemand verletzt. Dennoch waren Mitarbeiter des Ordnungsamtes, das sich in direkter Nachbarschaft befindet, umgehend vor Ort, um dafür zu sorgen, dass es auch so bleibt. Mit Absperrband wollten sie Passanten daran hindern, den Weg zu benutzen. Allerdings wurde das von einigen einfach ignoriert. Somit mussten stärkere Mittel her.

Mit Schildern und Baken wurde die Absperrung verstärkt. Hier war bis zum nächsten Morgen kein Durchkommen mehr. Nachdem Mitarbeiter der Stadt überprüft hatten, dass von dem Gebäude keine weitere Gefahr ausgeht, konnten die Absperrungen abgebaut und die Straße wieder freigegeben werden.

"Ich hab's kommen sehen"
Hier war kein Durchkommen mehr: Die Straße Hagedorn war aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt
Diese Ziegelsteine hatten sich aus einer Hauswand gelöst
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen