Stader Innenstadt

Beiträge zum Thema Stader Innenstadt

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Der Pkw fing nach dem Unfall Feuer und brannte vollständig aus
2 Bilder

Pkw fing nach Unfall Feuer
++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

thl. Seevetal. Ein Schwerverletzter, ein völlig zerstörter Pkw Mercedes AMG und ein erheblicher Flurschaden - das ist die Bilanz eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag im Seevetaler Ortsteil Moor ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war Beamten der Polizei Hamburg gegen 15.30 Uhr an der Walter-Dudek-Brücke in Hamburg-Harburg aufgefallen, weil er mit seinem Mercedes C 63 AMG einen Rotlichtverstoß begangen hatte. Als die Beamten dem Pkw in den Großmoordamm folgten und...

Sport
Werben für den Tag der offenen Tür:  Fynn Lehmkuhl 
und Julia Eifler

Tostedter Sportvereine stellen sich vor
Sport ist gut für die Gesundheit und die Gemeinschaft

bim. Tostedt. Der Kreissportbund hat seine Mitgliedssportvereine im Landkreis dazu aufgerufen, in einer gemeinsamen Aktion am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, auf die Bedeutung des Sports, u.a. für Gesundheit und Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Daran beteiligt sich auch die FSV Tostedt. Am Samstag, 18. September, von 10 bis 12 Uhr gibt es auf dem Sportplatz im Düvelshöpen (in der Verlängerung der Schützenstraße) einen Schnupperkursus für fußballbegeisterte Kinder im Alter...

Service
"Wenn es irgendwo ungerecht zugeht, ist bei mir Schluss mit lustig": Comedy-Star Ilka Bessin
Video

WOCHENBLATT-Interview mit Comedy-Star Ilka Bessin über neues Soloprogramm
"Ich bin auch lustig ohne Cindy"

ce. Buchholz. "Abgeschminkt - und trotzdem lustig!" heißt das erste Soloprogramm, mit dem Comedy-Star Ilka Bessin (48) im Jahr drei nach dem Abschied von ihrer Kult-Kunstfigur "Cindy aus Marzahn" jetzt in der Buchholzer Empore auftritt. Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach die gebürtige Brandenburgerin Bessin über ihr Programm und ihre Sympathie für Showmaster Günther Jauch. WOCHENBLATT: Frau Bessin, worauf darf sich das Publikum bei Ihrer Show freuen? Ilka Bessin: Es gibt...

Panorama
Die Küche hat schon bessere Tage gesehen
2 Bilder

Bewohner müssen selber putzen - manche weigern sich beharrlich
Ekel-Unterkunft: Lässt sich das Dreck-Problem lösen?

tk. Buxtehude. Das Video aus den Räumen der Container-Unterkunft für Geflüchtete am Bahnhof in Neukloster, das der Redaktion zur Verfügung gestellt wurde, zeigt drastische Bilder: Verdreckte Küche, Toilette und Duschen in einem Zustand, der schlichtweg eklig ist. Hat die Stadt dort etwas vernachlässigt? "Nirgendwo sonst in unseren Unterkünften haben wir ein solches Problem", sagt Holger Ullenboom, dessen Fachgruppe Wohnen und Soziales dafür zuständig ist. Diese katastrophale Situation betreffe...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 15. September im Landkreis Harburg
Erster Corona-Toter seit dreieinhalb Monaten

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Mittwoch, 15. September, erstmals seit dreieinhalb Monaten wieder einen Corona-Toten. Der Verstorbene kam aus Winsen. Somit sind nun insgesamt 114 Personen am oder mit dem Coronavirus verstorben - der Großteil davon war im Alter von 80 bis 100 Jahren. Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, auf 95,7 (Vortag: 96,5). Der Landkreis meldete zudem 361 aktive Fälle (+14) und 245 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
Klaus von Ahnen holte die bunten Banner mit den plattdeutschen Wörtern wieder zurück auf die Erde
2 Bilder

Kunstinstallation abgehängt
Plattdeutsche Banneraktion in Stades Altstadt ist beendet

jab. Stade. In bunten Farben leuchteten die Banner mit den plattdeutschen Bezeichnungen wie "mien dusseldassel" oder "mien appelsnuut" seit April in der Stader Innenstadt. Nun wurden sie von den Kommunalen Betrieben Stade (KBS) abgenommen. Wie Stades Tourismuschef Frank Tinnemeyer erklärte, sei die Aktion des Kieler Künstlers und Dichters Arne Rautenberg beendet. Da in der Großen Schmiedestraße die Banner wegen Dreharbeiten ohnehin hätten abgehängt werden müssen, habe man sich entschlossen,...

  • Stade
  • 31.08.21
  • 23× gelesen
Panorama
Der Übeltäter der Geruchsbelästigung in der Stader Innenstadt war schnell gefunden

Geruchsbelästigung extrem
Stink-Attacke in der Stader Innenstadt

jab. Stade. Was war das bloß für ein Gestank am Donnerstagvormittag in der Stader Innenstadt? Schnell schlossen sich rundherum die Fenster und Türen. Die Menschen in den Büros hielten sich die Nasen zu. Nur Spürnasen des WOCHENBLATT begaben sich auf die undankbare Suche nach der Ursache des fauligen Geruchs. Sie wurden gleich hinter dem historischen Rathaus fündig: Ein Spezial-Lkw pumpte bei einem Gastronomie-Betrieb die Überreste aus dem Fettabscheider in der Kanalisation ab. Nach dem...

  • Stade
  • 25.05.21
  • 61× gelesen
Panorama
Hier war kein Durchkommen mehr: Die Straße Hagedorn war aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt
2 Bilder

Achtung, Ziegelsteine!
Stader Innenstadt wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt

jab. Stade. Das hätte ganz schön ins Auge gehen können: In der Stader Innenstadt fielen plötzlich Ziegelsteine vom Himmel - oder besser: vom Dach. Das Ordnungsamt war schnell zur Stelle und sperrte die Straße Hagedorn sicherheitshalber ab. Das hatten sich die Bewohner wohl anders vorgestellt. In einem Fachwerkhaus in der Altstadt wollten sie Renovierungsarbeiten durchführen. Zwar waren die Personen nicht an der Hauswand in Gange, aber die Erschütterungen hatten dennoch Folgen für das Gebäude....

  • Stade
  • 18.05.21
  • 112× gelesen
Panorama
Die Winterbeleuchtung soll Besuchern der Stader Innenstadt die Wege  und die Tristesse erhellen

Festliche Beleuchtung
Ist in Stade den ganzen Winter lang Weihnachten?

jab. Stade. Grau, nass, kalt und ungemütlich oder wie derzeit öfter verschneit und friedlich: So sieht Stade zu dieser Jahreszeit aus. Was dabei ins Auge springt, ist die Weihnachtsbeleuchtung, die in der Innenstadt noch immer für ein Glitzern oberhalb der nur wenigen Passanten sorgt. Findet Weihnachten denn nun den ganzen Winter statt? "Bei den Lampen handelt es sich nicht um eine reine Weihnachtsbeleuchtung", sagt Frank Tinnemeyer, Stades Leiter für Tourismus. Vielmehr sei es eine...

  • Stade
  • 09.02.21
  • 40× gelesen
Wirtschaft
Beim verkaufsoffenen Sonntag zogen die Besucherströme zum Schaufensterbummel und Einkaufen durch Stades Innenstadt
3 Bilder

Schnäppchen und Rabatte
Stades verkaufsoffener Sonntag lockte zahlreiche Besucher in die Geschäfte

jab. Stade. Zum Einkaufen und Bummeln am verkaufsoffenen Sonntag hatte die Arbeitsgemeinschaft "Aktuelles Stade" in die Hansestadt eingeladen. Bei zumeist bestem Wetter mit Sonnenschein kamen unzählige Besucher in die Innenstadt und ließen sich von aktueller Mode und trendigen Dekoartikeln inspirieren. Durch die bekannten Verkaufsstraßen vom Fischmarkt über den Pferdemarkt bis hin zum Platz Am Sande strömten die Besucher und nahmen das eine oder andere Schnäppchen und tolle Rabatte mit. Heike...

  • Stade
  • 13.10.20
  • 220× gelesen
Panorama
Ylvie (v.li.), Leif, Linus und Eike begaben sich auf eine Verfolgungsjagd durch die Stader Innenstadt
3 Bilder

Ferienprogramm
Pfadfinder jagen Mister X in Stader Innenstadt

jab. Stade. Diesmal ging es für die Pfadfinder nicht darum, den richtigen Weg durch den Wald zu finden, sondern den mysteriösen Mr X in Stade aufzuspüren. Beim Ferienprogramm des Stammes Hasko, an dem auch Nicht-Pfadfinder teilnehmen konnten, ging es während einer modernen Schnitzeljagd kreuz und quer durch die Gassen der Altstadt. Nach einer kurzen Kennenlernrunde stellten der stellvertretende Stammesführer Hendrik (17) sowie die Gruppenleiter Johanne (16), Lasse (16) und Lea (17) die...

  • Stade
  • 25.08.20
  • 94× gelesen
Panorama
Dezenter Hinweis, den viele übersehen: Auf Stades Wochenmarkt gilt die Maskenpflicht

Hinweise fallen kaum auf
Schilder zur Maskenpflicht auf dem Stader Wochenmarkt werden schnell übersehen

jab. Stade. Für einen Einkaufsbummel durch die Stadt schlendern oder eben schnell in der Mittagspause etwas vom Bäcker nebenan holen: Viele Menschen sind täglich in der Stader Innenstadt unterwegs. Mittwochs und samstags kommt der Wochenmarkt als Einkaufsziel hinzu. Doch was scheinbar viele nicht wissen: Hier gilt die Maskenpflicht - und zwar nicht nur an den Verkaufsständen. Das gesamte Areal drum herum gehört zur Masken-Zone dazu. An jedem Zugang zum Markt sollen sie stehen, die Schilder mit...

  • Stade
  • 18.08.20
  • 323× gelesen
Panorama
Sie spannen einen Rettungsschirm für das Klima auf: die Artists for Future
2 Bilder

Mahnwache von Artists for Future
Bunte Schirme für das Klima in Stader Innenstadt

jab. Stade. Die "Artists for Future" und ihre wöchentliche Mahnwache in der Stader Innenstadt sind für ihre kreativen Proteste bekannt. "Durch eine Krise ist aus einer Mahnwache eine sich ständig wandelnde Performance geworden", so die Künstler und Musiker. Auch am vergangenen Freitag machten sie mit jeder Menge Kreativität auf den Klimaschutz aufmerksam. Unter dem Motto "Wir spannen den Klima-Rettungsschirm auf!" waren sie mit ihren bunten Schirmen und teilweise auch Kostümen ein echter...

  • Stade
  • 09.06.20
  • 130× gelesen
Panorama
Kaum öffneten die Geschäfte ihre Türen, füllte sich auch die Innenstadt wieder
2 Bilder

Corona-Krise
Stader Innenstadt füllt sich nach Lockerungen der Schutzmaßnahmen wieder

jab. Stade. Die Lockerungen der Maßnahmen zum Infektionsschutz laufen seit rund einer Woche in ganz Deutschland. Auch in Stade öffnen nach und nach die Geschäfte wieder ihre Türen für die Kundschaft. Bei perfektem Frühlingswetter gehen die Leute vermehrt auf die Straße. Das WOCHENBLATT hat sich einmal auf Stades Einkaufsmeilen umgesehen. Die Innenstadt füllt sich wieder, ebenso tun es die Einkaufstaschen der Kunden. Was auffällt: Viele griffen bereits vergangene Woche auf den Mundschutz bzw....

  • Stade
  • 28.04.20
  • 2.160× gelesen
Panorama
Am Güterbahnhof wird der Parkplatz als Müllabladeplatz genutzt
2 Bilder

Das WOCHENBLATT auf Abfallsuche
Wie vermüllt ist Stade?

jab. Stade. Vermüllte Plätze und Wege, Bauschutt in der Natur und überfüllte Abfallbehälter sind Bilder, die die Gemüter der Stader erhitzen. Doch ist es in der Hansestadt wirklich so schlimm um die Sauberkeit bestellt oder sind solche Müllbilder doch eine Ausnahme? Das WOCHENBLATT hat sich an diversen Orten einmal umgesehen. In der Innenstadt lassen sich bei näherem Hinsehen einige Überbleibsel der zahlreichen Besucher finden - von Zigarettenstummeln bis hin zu Bonbonpapier ist einiges...

  • Stade
  • 04.02.20
  • 218× gelesen
Panorama
Christine Hoyer von Juwelier Schröder  Fotos: bc
5 Bilder

Umfrage: Welcher Laden fehlt Ihnen besonders in der Stader Innenstadt?

Nach "Schlechtachten": WOCHENBLATT fragt alteingessene Geschäftsleute in der Stader Altstadt bc. Stade. Die Stader Altstadt soll einen frischen Anstrich erhalten (siehe Artikel oben). So wie es bereits in den 1970er und 1980er Jahren geschehen ist. Im Vorwege haben zwei Planungsbüros zusammengestellt, was alles nicht so hübsch ist im historischen Stadtkern - eine zwingende Voraussetzung, um sich für das entsprechende Förderprogramm anmelden zu können. Das Papier ist insofern kein Gutachten,...

  • Stade
  • 08.05.18
  • 784× gelesen
Blaulicht

Kommissar "Wuff" stellt Einbrecher

bc. Stade. Kommissar "Alfi" hat am frühen Samstagmorgen einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Bei einem Optikerfachgeschäft in der Stader Innenstadt wurde gegen 2.45 Uhr Alarm ausgelöst. Polizeibeamte fanden eine eingeworfene Fensterscheibe und eine Tasche vor, in die der Täter bereits Brillen aus der Auslage gesteckt hatte. Da die Polizisten davon ausgingen, dass sich der Dieb noch im Geschäft aufhielt, setzten sie einen Hundeführer mit einem Diensthund ein. "Alfi" spürte den Einbrecher...

  • Stade
  • 26.05.14
  • 235× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.