Zauberhaftes Lichtspektakel
Traditionelle Lampionfahrt von der Schwinge in den Stader Stadthafen

Mit unzähligen Lampen zauberten die Boote ein echtes Lichtermeer
  • Mit unzähligen Lampen zauberten die Boote ein echtes Lichtermeer
  • Foto: Stade Marketing und Tourismus
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Sie durchbrachen mit ihren Lichtern die Dunkelheit: Bei der traditionellen Lampionfahrt des Motor- und Yacht Clubs Stade und des Segler-Vereins Stade erhellten die Skipper mit ihren illuminierten Booten den Abend. Am Freitag fuhren sie vom Motor- und Yachtclub aus über die Schwinge hinauf in den Stader Stadthafen, um dort den Abschluss der Segelsaison gemeinsam mit den zahlreichen Zuschauern an Land zu feiern.

Als die ersten Boote hinter dem Schwingedeich auftauchten, ließ sich kaum erahnen, wie viele Yachten noch folgen würden. Rund 25 beleuchtete Boote füllten im Laufe des Abends die Schwinge und das Hafenbecken. Das Hupen der Schiffshörner, die Musik, die von den Booten ans Ufer drang und das Tanzen der Lichter auf der Wasseroberfläche verwandelten den Stadthafen in den Schauplatz eines unterhaltsamen Spektakels.

Am Stadthafen und entlang der Schwinge fanden sich zahlreiche Schaulustige ein, die den milden Oktoberabend genossen und sich über die farbenfrohe Darbietung auf dem Wasser freuten. Gut anderthalb Stunden drehten die Skipper der beiden Vereine ihre Runden im Stadthafen, bevor sie wieder in der abendlichen Dunkelheit verschwanden.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen