Neue Fahrzeuge und alte Liebhaberstücke
Aktionstag "Mobil in den Herbst" am verkaufsoffenen Sonntag in Stade

Auf dem Platz "Am Sande" können Besucher die neuesten Fahrzeugmodelle näher betrachten
2Bilder
  • Auf dem Platz "Am Sande" können Besucher die neuesten Fahrzeugmodelle näher betrachten
  • Foto: Stade Marketing und Tourismus
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Stade. Der Platz "Am Sande" sowie der Pferdemarkt in Stade verwandeln sich am Sonntag, 11. Oktober, anlässlich des Mobilitätstages zu einem Mekka für Autofreunde. Unter dem Motto "Mobil in den Herbst" werden am Sande die neuesten Modelle präsentiert. Am Pferdemarkt hingegen gibt es alte Schätze auf zwei und vier Rädern zu sehen.

Im Fokus dieser sonntäglichen Veranstaltung, die vom Citymanagement in Stade organisiert wurde, steht das Thema Mobilität. Die Autohäuser Bröhan, Cordes, Dede, Reeder, Tobaben, Vollmers und Wiebusch werden mit ihren Fahrzeugmodellen "Am Sande" vertreten sein. Um das Tragen einer Mund-Nasen-Maske wird aufgrund der aktuellen Situation gebeten.

Klassiker gibt es dagegen am Pferdemarkt zu sehen. Eine Auswahl von rund 20 Oldtimern zeig der Classic Club Niederelbe. Auch Zweiradfans kommen auf ihre Kosten. Der Vespa Club Hamburg nimmt den Mobilitätstag zum Anlass, der Hansestadt Stade einen Besuch abzustatten und hier seine Liebhaberstücke auszustellen.

Abgerundet wird das Programm durch den verkaufsoffenen Sonntag, bei dem die Geschäfte in der Stader Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft „Aktuelles Stade“ statt, die den verkaufsoffenen Sonntag koordiniert.

Auf dem Platz "Am Sande" können Besucher die neuesten Fahrzeugmodelle näher betrachten
Mit diversen Zweirädern besucht der Vespa Club Hamburg bei seiner Ausfahrt die Hansestadt Stade und zeigt seine Liebhaberstücke
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen