Der Dorfbäcker kommt jetzt in die Stadt

Carsten und Andrea Richter in ihrer neuen Filiale in Stade
3Bilder
  • Carsten und Andrea Richter in ihrer neuen Filiale in Stade
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Andrea und Carsten Richter eröffnen in der Sachsenstraße eine Bäckerei mit Café

ig. Stade. Eine Bereicherung für die Hansestadt Stade: Am Donnerstag eröffnen Carsten und Ehefrau Andrea Richter ihre neue Filiale in der Sachsenstraße 73: ein Café mit rund 40 gemütlichen Sitzplätzen und angeschlossener Bäckerei. Die Freude ist bei den Anwohnern schon riesengroß: "Das wird bestimmt ein beliebter Treffpunkt", so eine Staderin. "Das Café wird eingerichtet wie bei Muttern in der Küche", erzählt Andrea Richter. "Die Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen. Deshalb auch das urige Ambiente mit modernen Elementen." Bilder mit Bezug zum Bäckerei-Handwerk sollen dekorative Akzente setzen. "Unser neues Bäckerei-Café soll zum Genießen in einem modernen, stilvollen Ambiente einladen", so die Inhaber.

Die Bäckerei Richter – das Haupthaus mit der Handwerks-Backstube liegt im Christkinddorf Himmelpforten direkt am Bahnhof - ist ein echter Handwerksbetrieb. "Geschmack und Qualität unserer Waren haben allererste Priorität", betont Konditor Carsten Richter, der ehrenamtlich Obermeister der Bäckerinnung Stade, Lüneburg, Harburg ist. Der Betrieb ist eben ein echter Meisterbetrieb. "Wir fertigen keine Massenware. Wir verwenden für unsere Brote ausschließlich hausgemachten Natursauerteig, echte Teige, gute Zutaten und eigene Rezepte!" Als Zutaten nutzen Richter und sein Team durchweg hochwertige Grundstoffe, wie z.B. Sahne und Butter direkt von der Molkerei und Rohstoffe mit ständig kontrollierter Qualität. Richter: "Konservierungsstoffe, Fertigmischungen oder Aufbackware kommt nicht zum Einsatz."

Im vergangenen Jahr feierte "Mein Dorfbäcker" das 25-jährige Bestehen mit einem Hoffest. Schon der Urgroßvater und Großvater von Carsten Richter waren selbständige Bäckermeister und Inhaber der früheren Bäckerei Ohle in Hammah. Auch Carsten Richter ist Bäcker- und Konditormeister mit "Laib" und Seele. Vor 26 Jahren übernahm er die Bäckerei Draack in der Bahnhofstraße 71 in Himmelpforten. "Stück für Stück wuchsen das Geschäft und die Arbeit“, sagt Andrea Richter, die sich um das Büro und das Marketing kümmert und auch gerne mal hinter dem Tresen steht.

Bei der Eröffnung in Stade wird neben besonderen Angeboten wie leckerem Butterkuchen das Opa-Ohle-Brot ein Highlight sein: ein rustikales Krustenbrot aus Dinkel, Roggen und den Urgetreiden Emmer und Einkorn, wie es laut Carsten Richter auch Uropa Hermann Ohle gebacken haben könnte.

Weitere Angebote im neuen Fachgeschäft: Genießer-Frühstücke - am Wochenende teilweise als Buffet - und das beliebte Torten-Buffet. Und: Die reichhaltige Kuchentheke wartet auch immer mit saisonalen Spezialitäten auf. Der „Dorfbäcker“ erfüllt auch individuelle Kundenwünsche, bietet von Klassiker- bis zur Spezialmotiv-Torte alles aus eigener Produktion an. Auch gibt es Frikadellen, Snacks und belegte Brötchen - alles auch zum Mitnehmen.

Auch setzen sich Andrea und Carsten Richter für die Umwelt ein, machen mit bei "Too good to go" und "Recup". Über die App können die Kunden ein Überraschungspaket im Wert von mindestens acht Euro erwerben – und bezahlen nur 3,50 Euro. "Zum Ladenschluss wird dann von uns das Paket mit Backware zusammengestellt, die zu schade ist, um weggeworfen zu werden. Das kann alles sein, von Brot bis Kuchen oder auch Snacks. Das Paket kann dann abgeholt werden", so Andrea Richter. "Recup" ist ein Pfandsystem für Kaffee to go. Kunden erhalten ihren Kaffee dabei im Pfandbecher statt in Pappe. Der Becher kostet einen Euro. Wenn er zurückgebracht wird, gibt es das Geld zurück. Das hilft Müll zu sparen. Die Betreiber: "Wir waschen die Becher und geben sie neu wieder raus.“

Der "Dorfbäcker" ist eine echte Bereicherung für die Hansestadt. Eine EC-Karten-Zahlung ist ebenfalls möglich – und es gibt freies WLAN.

• Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 6 bis 18 Uhr, Samstag von 6 bis 17 Uhr, Sonntag von 8 bis 17 Uhr.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.