A7 Fleestedt

Beiträge zum Thema A7 Fleestedt

Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt

A7 bei Fleestedt: Pkw rast unter Sattelzug

thl. Fleestedt. Einen Toten und ein völlig zerstörtes Fahrzeug sowie einen beschädigten Sattelzug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der A7 kurz hinter der Auffahrt Fleestedt gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache war der Fahrer eines Pkw gegen 9 Uhr mit seinem Fahrzeug auf einen vor ihm befindlichen Sattelzug geprallt. Der Vorderwagen des Pkw verformte sich durch die Aufprallwucht erheblich, der Fahrer erlitt Kopf- und Oberkörperverletzungen und wurde eingeklemmt. Die...

  • Winsen
  • 02.05.18
Blaulicht
Der Pkw der Geisterfahrerin wurde völlig zerstört. Die Frau war auf der Stelle tot
3 Bilder

Geisterfahrerin rammt Lkw - Tödlicher Unfall auf der A7 bei Fleestedt

thl. Seevetal. Am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer über Notruf einen Falschfahrer auf der A7 zwischen Fleestedt und Hamburg-Marmstorf in Fahrtrichtung Hamburg. Noch bevor die Beamten aktiv werden konnten, wurde ein schwerer Verkehrsunfall auf der A7, kurz hinter der Rastanlage Harburger Berge, gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 41-jährige Frau aus dem Landkreis Harburg mit ihrem Pkw Opel Meriva offensichtlich an der Anschlussstelle...

  • Winsen
  • 25.01.17
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört

Lkw rast ungebremst in Stauende

thl. Fleestedt. Auf der A7, zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Fleestedt, kam es am Montagmorgen in Fahrtrichtung Hamburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei ist ein 45-jähriger Pkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte gegen 7.20 Uhr etwa 1.000 Meter vor der Anschlussstelle Fleestedt mit seinem VW Passat am Stauende angehalten. Ein hinter ihm fahrender bulgarischer Lkw-Fahrer hatte das Stauende übersehen und fuhr nahezu ungebremst mit seinem Gespann auf...

  • Seevetal
  • 24.11.14
Blaulicht

A7: Anschlussstelle Fleestedt wird freigegeben

kb. Seevetal. Die Grunderneuerung der A7 in Richtung Hamburg zwischen dem Horster Dreieck und der Landesgrenze Hamburg geht in die nächste Phase: Am Mittwoch, 2. Oktober, ab voraussichtlich 22 Uhr wird der Verkehr in Richtung Hamburg im Anschlussbereich der A39 an die A7 auf die fertiggestellte Fahrbahn umgelegt. Die Ab- und Auffahrten der Anschlussstelle Fleestedt werden dann für den Verkehr ebenfalls wieder freigegeben. Aufgrund der Sanierungsarbeiten an Brückenbauwerken wird der aus Süden...

  • Seevetal
  • 01.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.