André Bock

Beiträge zum Thema André Bock

Politik
Gerade erst veröffentlicht, sorgt der Schulentwicklungsplan für Schlagzeilen - im positiven und negativen Sinn
2 Bilder

Kontroverse um Schulentwicklungsplan
"Eine kräftige Ohrfeige für die Schulpolitik der CDU!"

Bekommt die CDU jetzt die Quittung dafür, dass sie auf Landesebene Oberschulen propagierte und Gesamtschulen blockierte? Elisabeth Brinkmann (SPD, Mitglied im Kreisschulausschuss) ist davon zumindest überzeugt. Warum sonst zweifelte André Bock (CDU) die Seriosität des erst kürzlich vorgestellten Schulentwicklungsplans via WOCHENBLATT-Interview an. Die ganze Diskussion sei "eine kräftige Ohrfeige für die Schulpolitik der CDU". Offenbar lehnen Eltern und Schüler die Schulform Oberschule ab....

  • Buchholz
  • 10.01.20
Politik
Gerade erst veröffentlicht, sorgt der Schulentwicklungsplan für Schlagzeilen - im positiven und negativen Sinn
2 Bilder

Diskussion um Schulentwicklungsplan
"Das ist nur eine Arbeitsgrundlage"

Selten hat eine Ausarbeitung bereits unmittelbar nach ihrer ersten Vorstellung für eine so kontroverse Diskussion gesorgt wie der Schulentwicklungsplan von Wolf Krämer-Mandeau ("biregio"). Das Bonner Büro berät Politik und Verwaltung bei der Planung von Schulen, Kindertagesstätten und Sportstätten. Während die einen in dem Papier eine Chance sehen (etwa eine gemeinsame Gesamtschule für Hanstedt und Jesteburg), fürchten andere das Aus für ihren Standort (beispielsweise die Oberschule Seevetal)....

  • Buchholz
  • 07.01.20
Politik
Bei ihrem Vortrag auf dem Parteitag: 
Europawahl-Kandidatin Lena Düpont
2 Bilder

"EU nicht kaputtmachen!": Europawahl-Kandidatin Lena Düpont auf CDU-Kreisparteitag

Christdemokraten wollen Mitgliederrückgang entgegenwirken ce. Kakenstorf. "Die Europäische Union steht seit fast 70 Jahren für Frieden und Freiheit. Sie darf nicht durch angstgetriebene populistische und nationalistische Strömungen kaputtgemacht werden." Das betonte Lena Düpont aus Gifhorn, Europawahl-Kandidatin für den Bezirksverband Nordostniedersachsen, am Samstag bei einem Vortrag in Kakenstorf. Dort war sie Gastrednerin auf dem Kreisparteitag des CDU-Kreisverbandes Harburg-Land. "Auch...

  • Winsen
  • 24.03.19
Panorama
Soll neu gebaut und saniert werden: die Grundschule am 
Paaschberg in Salzhausen    Foto: ce

"Verschuldung wäre zu hoch": Samtgemeinde Salzhausen fordert Gelder von Bund und Land für Kitas und Schulneubau

ce. Salzhausen. "Es kann nicht Sinn von Bundes- und Landespolitik sein, dass sich die Schulden der Kommunen durch notwendige Schulbauten und andere Investitionen vervielfachen!" Das betonte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause kürzlich bei einer Veranstaltung - und sprach damit auch den Verwaltungschefs anderer finanziell gebeutelter Kommunen in der Region aus der Seele. Kopfzerbrechen bereitet der Samtgemeinde Salzhausen unter anderem die im vergangenen Jahr...

  • Winsen
  • 15.02.19
Politik
CDU-Landtagsabgeordneter André Bock
2 Bilder

100 Millionen Euro für Sportstätten

Land legt Sanierungsprogramm auf. (mum). "Wir bringen gemeinsam mit der SPD und der Landesregierung ein Sportstätten-Sanierungsprogramm auf den Weg, von dem auch der Sport im Landkreis Harburg profitieren kann", sagt der CDU-Landtagsabgeordnete und sportpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion André Bock. "Bis zu 100 Millionen Euro aus der sogenannten VW-Milliarde stehen jetzt für die Sanierung kommunaler Sport- und Vereinsportstätten zur Verfügung. Wir können einen Beitrag dazu leisten,...

  • Jesteburg
  • 21.11.18
Politik
Setzen sich für Verbesserungen im HVV ein: Heiner Schönecke (li.) und André Bock   Foto: Seifert

CDU-Landtagsabgeordnete Bock und Schönecke fordern: "Nahverkehr ausbauen und HVV stärken"

(bim). Zugausfälle, überfüllte Züge zu Hauptverkehrszeiten, Verspätungen und Fahrplanabweichungen sind für die Pendler aus dem Landkreis Harburg Alltag. „Das ist ein Zustand, den wir so dauerhaft nicht hinnehmen können und wollen“, sagen die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock (Wahlkreis Winsen) und Heiner Schönecke (Buchholz). Daher haben die beiden einen Antrag mit dem Titel „HVV stärken – Nahverkehr im Hamburger Umland vernetzen und ausbauen“ ausgearbeitet und mit der SPD abgestimmt, der...

  • Tostedt
  • 14.11.18
Politik
Bei der Feierstunde: (v. li.) Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer, Kreistags-Fraktionschef Dr. Hans-Heinrich Aldag, Kreisvorsitzende Britta Witte, 
die Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock sowie Landes-Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann
4 Bilder

"Die CDU im Landkreis Harburg hat viel zu bieten"

Feierstunde mit rund 120 Gästen anlässlich des 70-jährigen Bestehens im Landkreis Harburg / "Wir müssen wieder mehr seriöse Politik machen" (os). "Natürlich stellen uns die aktuellen Umfragewerte nicht zufrieden. Wir müssen wieder mehr seriöse Politik machen und dürfen uns nicht so viel streiten!" Das sagte Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel, am vergangenen Samstag bei der Feierstunde zum 70-jährigen Bestehen des...

  • Buchholz
  • 23.10.18
Politik
Das Gymnasium Hittfeld wird nach über 40 Jahren grundlegend saniert und modernisiert  Foto: ts

13,9 Millionen Euro fürs Gymnasium Hittfeld

bim. Hanstedt. Das Gymnasium Hittfeld soll für 13,9 Millionen Euro modernisiert, sicherheitstechnisch saniert und für G9 umgebaut werden. Das beschloss jetzt der Kreistag mehrheitlich in seiner Sitzung im Hotel Sellhorn in Hanstedt. Mit diesem Konzept werden 1,1 der mit 15 Millionen veranschlagten Maßnahmen eingespart. Trotz der hohen Investition soll die Prioritätenliste bei den übrigen im Landkreis notwendigen Schulsanierungsmaßnahmen nicht verändert werden. Aufgeteilt sind die Maßnahmen in...

  • Tostedt
  • 23.10.18
Panorama
Große Ehre: Marco Tripps zeichnete Albert Homann  mit der goldenen Ehrenmedaille aus Fotos: mi
3 Bilder

50 Jahre Bürgermeister- Empfang für Albert Homann

Empfang zu Ehren von Albert Homann im Hotel "Heiderose" in Undeloh / Gemeindebürgermeister seit fünf Jahrzehnten mi. Undeloh. "Was wäre eine Gesellschaft ohne Menschen vom Schlage eines Albert Homann? Du hast in der Kommunalpolitik nicht nur mitgemacht, du hast dich stark gemacht, für deine Gemeinde und für die Bürger", Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus brachte es in seiner Laudatio auf den Punkt: Gute Kommunalpolitik wird vom oft entbehrungsreichen Engagement einzelner...

  • Hollenstedt
  • 19.10.18
Politik
Bei der Begrüßung (v. li.): Kultusausschuss-Vorsitzender André Bock, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Christiane Oertzen,
Vorsitzende des CDU-Arbeitskreises Schule  Foto: CDU Harburg-Land

Die Lehrerversorgung sicherstellen: Kultusminister Tonne referiert vor Kreis-CDU

Kultusminister bei CDU-Diskussionsabend ce. Nenndorf. "Aktuelles aus der Bildungspolitik" lautete das Thema eines Diskussionsabends, zu dem jetzt der Arbeitskreis Schule der CDU des Landkreises Harburg in Böttchers Gasthaus in Nenndorf eingeladen hatte. Mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) und dem Vorsitzenden des Kultusausschusses des Landes Niedersachsen, Christdemokrat André Bock aus Winsen, begrüßte Arbeitskreisvorsitzende Christiane Oertzen gleich zwei prominente Akteure der...

  • Winsen
  • 12.10.18
Politik
Die CDU-Abgeordneten André Bock (li.) und Heiner Schönecke (re.) mit Innenminister Boris Pistorius

CDU-Abgeordnete: Personalsituation der Polizeiinspektion Harburg verbessern

(os). Am Rande des Plenums des neuen niedersächsischen Landtags haben die CDU-Abgeordneten André Bock aus Winsen und Heiner Schönecke aus Elstorf Innenminister Boris Pistorius (SPD) noch einmal auf die prekäre Personalsituation der Polizeiinspektion (PI) Harburg hingewiesen. Es sei positiv, dass SPD und CDU im Koalitionsvertrag die Einstellung von weiteren 1.500 Polizeibeamten beschlossen haben, erklärte Bock. Es sei jetzt aber Zeit, die zusätzlichen Kräfte nicht nur nach dem gewohnten...

  • Buchholz
  • 15.12.17
Panorama
Bei der Urkundenverleihung: die frisch gebackenen Integrationslotsen mit Gratulanten und Gästen
2 Bilder

Vorreiter im Landkreis: Neue Integrationslotsen der Samtgemeinde Salzhausen beendeten Ausbildung

"Wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit" ce. Salzhausen. "Die wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit ist das ehrenamtliche soziale Engagement. Und hier wird ein bemerkenswerter Einsatz gezeigt." Das sagte Thorsten Völker, Leiter der Abteilung Migration beim Landkreis Harburg, jetzt bei der Verleihung der Ausbildungsurkunden an die neuen Integrationslotsen in der Samtgemeinde Salzhausen. Als erste Kommune im Kreis hatte Salzhausen die Fortbildung von insgesamt 20 Männern und Frauen...

  • Winsen
  • 05.12.17
Politik
Das WOCHENBLATT begleitete den Wunsch der Jesteburger nach einer Oberstufe kritisch
2 Bilder

Oberstufe in Jesteburg: Der Traum ist geplatzt

Das war mehr als deutlich! Bis auf die aus Jesteburg stammende Grünen-Politikerin Elisabeth Meinhold-Engbers versagten alle Fraktionen im Kreisschulausschuss der Jesteburger Oberschule den Wunsch nach einer gymnasialen Oberstufe. Wie berichtet, hatten Lehrer und Eltern darum gebeten, einem sogenannten Schulversuch zuzustimmen. Durchweg lobten die Politiker das vorbildliche Engagement von Schulleiterin Iris Strunk und ihrem Lehrerkollegium. Doch das allein rechtfertige nicht, die Schulvielfalt...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Politik
Das Idealbild: Kinder mit erhöhtem Förderbedarf erhalten Hilfe durch einen Schulbegleiter.
Doch nicht immer funktioniert Inklusion so gut

"'Normale' Kinder als Verlierer '"?- AfD Fragebogen zur Inklusion stößt auf scharfe Kritik

mi. Landkreis. Wie funktioniert die gemeinsame Beschulung von Kindern mit Behinderung oder Lernbeeinträchtigung und „normalen“ Kindern - die sogenannte Inklusion - in den Schulen des Landkreises Harburg? Das will die AfD mit einem Fragebogen an die Lehrerschaft herausfinden. Das Papier fragt allerdings nur die negativen Aspekte der Inklusion ab. Inklusion - der barrierefreie und gleichberechtigte Zugang aller Kinder zu den Schulen in Niedersachsen - wurde 2014/2015 verbindlich eingeführt....

  • Hollenstedt
  • 15.09.17
Politik
Beim Treffen in Buchholz: die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock (li.) und Heiner Schönecke (re.) mit Verkehrsminister Olaf Lies
2 Bilder

Schlechtes Zeugnis für Olaf Lies

CDU: „Verkehrsminister liegt der Landkreis Harburg nicht am Herzen“ / To-do-Liste mit den zehn dringendsten Bauvorhaben übergeben (os). Landes-Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) und der Landkreis Harburg, das passt aus Sicht der CDU-Landtagsabgeordneten André Bock und Heiner Schönecke nicht zusammen. „In seiner Zeit als Verkehrsminister wurde keine der zehn wichtigsten Baumaßnahmen umgesetzt bzw. wurde nicht nennenswert angepackt“, kritisieren die Landespolitiker in einer Pressemitteilung. „In...

  • Buchholz
  • 01.08.17
Panorama
Bei der Preisverleihung (v. li.): André Bock, Michael Sternberg, Maud Mahro, Tara Schlicht, Bernd Busemann, Katharina Borodin, Laura-Sophie Wiebe und Andreas Neises

Beste Schüler-Online-Redaktion Niedersachsens kommt aus Winsen

ce. Winsen. Mit dem Netbookpreis 2017 in der Kategorie "E-Paper" wurde jetzt die Winsener Johann-Peter-Eckermann-Realschule als beste Schüler-Online-Redaktion 2016/2017 vom niedersächsischen Landtagspräsidenten Bernd Busemann ausgezeichnet. Prämiert wurde damit die herausragende Berichterstattung aus dem Landtag. Bei der Preisübergabe in Hannover erhielten die Schülerinnen Katharina Borodin, Maud Mahro, Tara Schlicht und Laura-Sophie Wiebe von Bernd Busemann Urkunden und Netbooks als Preise....

  • Winsen
  • 07.07.17
Panorama
"Der Wolf frisst kein Gras!": Um ihre Tiere besorgte Mitglieder des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung demonstrieren im Winsener Kreishaus
2 Bilder

Schafhalter fordern: "Aggressive Wölfe aus Verkehr ziehen!"

ce. Winsen. "Der Wolf frisst kein Gras!", prangt als mahnender Spruch auf dem Banner, mit dem am Mittwoch Mitglieder des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung (FDS) im Winsener Kreishaus darauf aufmerksam machten, was ihnen unter den Nägeln brennt: Immer wieder werden ihre Schafe und Lämmer in der Region von Wölfen verletzt oder gar getötet. Anlass der Demonstration war die Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz im Winsener Kreishaus, wo auch die Wolfspopulation ein Thema war....

  • Winsen
  • 09.06.17
Politik
In einer Diskussionspause (v. li.): André Bock, Kai Seefried und Christiane Oertzen

"Unterrichtsversorgung ist zu gering": Schulsituation in Niedersachsen war Thema bei CDU-Diskussion in Winsen

ce. Winsen. "Die Schulsituation in Niedersachsen muss besser werden!" Das war der Tenor einer Diskussion, zu der der von Christiane Oertzen geleitete Arbeitskreis Schule des CDU-Kreisverbandes kürzlich in Winsen eingeladen hatte. Prominente Gesprächspartner waren die Landtagsabgeordneten André Bock aus Winsen und Kai Seefried aus Stade, der auch schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion ist. Vor zahlreichen interessierten Eltern, Lehrern und Schulleitern betonte André Bock, dass der...

  • Winsen
  • 21.04.17
Politik
„Wir müssen die Lehrer entlasten und dafür sorgen, dass weniger Unterricht ausfällt.“
5 Bilder

„Lehrer entlasten - Polizisten einstellen“

Bernd Althusmann will die CDU wieder zur stärksten Partei in Niedersachsen machen - und sich selbst zum Ministerpräsidenten. (mum). Bernd Althusmann ist der neue Heilsbringer der CDU. Seit der 50-Jährige im November nicht nur den Vorsitz seiner Partei in Niedersachsen übernommen hat, sondern sich auch um das Amt des Ministerpräsidenten bewirbt, steigt die Beliebtheit der Christdemokraten in der Bevölkerung. Seit dem Nominierungsparteitag sind mehr als 2.000 Bürger in Niedersachsen in die...

  • Jesteburg
  • 17.02.17
Politik
Führen die CDU-Kreistagsfraktion (v. li.): Christian Horend, Heiner Schönecke, Maximilian Leroux, Dr. Hans-Heinrich Aldag, Manfred Cohrs, Anette Randt und André Bock

Aldag weiter an der Spitze

CDU wählt neuen Kreistagsvorstand / Schönecke und Bock dabei. (mum). Gut einen Monat nach der Kommunalwahl hat sich die neue Fraktion der CDU - mit 21 Mandaten nach wie vor größte Fraktion des Kreistags - neu aufgestellt. „Zur Besetzung der verschiedenen Ausschüsse und Gremien laufen die Gespräche innerhalb der Fraktion auf Hochtouren aber auch über Parteigrenzen hinweg“, sagt Sprecherin Britta Witte. Die wichtige Frage der Fraktions-Führung hat die CDU jedoch bereits getroffen: Die...

  • Jesteburg
  • 22.10.16
Panorama
Starke Resonanz: die zahlreichen Teilnehmer des Winsener Stadtradelns mit Winsens Klimamanagerin Agnieszka Paschek

100.000 Kilometer für Klimaschutz "erfahren": Winsener auf dem 1. Platz im Landkreis Harburg beim Stadtradeln

ce. Winsen. Beeindruckende Zahlen: Exakt 101.376 Kilometer haben die 22 Teams mit 447 Teilnehmern beim jüngsten Winsener Stadtradeln auf dem Fahrrad zurückgelegt. "Damit haben sie in den drei Wochen stolze 14.395 Kilogramm CO2 gespart", betonte Klimamanagerin Agnieszka Paschek, die sich um die Organisation gekümmert hat. Mit dem Ergebnis belegen die Luhestädter den 1. Platz im Landkreis Harburg, den 14. Platz in Niedersachsen von 53 teilnehmenden Kommunen und bundesweit den 104. Platz unter...

  • Winsen
  • 30.09.16
Politik
Bernd Althusmann soll Spitzenkandidat der CDU werden. 
Zieht er auch in den Landkreis Harburg?

Althusmann nach Seevetal?

Ehemaliger CDU-Kultusminister soll bei den Landtagswahlen gegen Ministerpräsident Weil antreten. (mum). Bei den Christdemokraten im Landkreis Harburg gibt es außer den Ergebnissen der Kommunalwahl noch ein weiteres Thema, das intensiv diskutiert wird. Dr. Bernd Althusmann (49), von 2010 bis 2013 niedersächsischer Kultusminister, soll einen Wohnortwechsel in den Landkreis Harburg erwägen. Bekannt ist, dass die CDU-Spitze ihn bei der Landtagswahl Anfang 2018 als Spitzenkandidat gegen...

  • Jesteburg
  • 23.09.16
Politik
Warten auf das Wahlergebnis: 
Landrat Rainer Rempe und 
Svenja Stadler (SPD)
4 Bilder

Etablierte Parteien sind die Verlierer der Kommunalwahl

CDU und SPD büßen fast im ganzen Landkreis Harburg Stimmen ein / AfD holt sechs Sitze im Kreistag / Wahlbeteiligung leicht gestiegen kb. Landkreis Harburg. Verluste für die etablierten Parteien, Einzug der AfD in den Kreistag, unklare Mehrheitsverhältnisse: Das Ergebnis der Kreistagswahl stellt die Politiker in den kommenden fünf Jahren vor eine schwierige Aufgabe. CDU (33,7 Prozent) und SPD (25,3 Prozent), aber auch die Grünen (13,9 Prozent) haben Wählerstimmen verloren, zulegen konnten FDP...

  • Buchholz
  • 13.09.16
Wirtschaft
Freuen sich über den Baufortschritt (v. li.): Pat McGillycuddy, André Bock, Ingo Steves und Simon Federau
3 Bilder

Erste Hallen im September bezugsfertig: Unternehmen IDI Gazeley feierte Baustellenfest für "Logistikpark Hamburg 1" im Gewerbegebiet Luhdorf

ce. Luhdorf. Einen guten Grund zum Feiern gab es jetzt im Winsener Gewerbegebiet Luhdorf: Das Unternehmen IDI Gazeley, ein weltweit führender Investor und Entwickler von hochwertigen Logistikimmobilien, hatte zum Baustellenfest eingeladen, bei dem sich die Besucher ein Bild machen konnten vom Baufortschritt des entstehenden "Logistikparks Hamburg 1". Auf dem Gelände an der Borgwardstraße sollen Hallen mit einer Gesamtfläche von rund 70.000 Quadratmetern in zwei Bauabschnitten entstehen - die...

  • Winsen
  • 12.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.