Andreas Will

Beiträge zum Thema Andreas Will

Panorama
Eines der erfolgreichen Projekte der "Waldbadförderer": die Einweihung des Spielplatzes auf dem Waldbad-Gelände mit Thomas Knoche (re.) vom Vereinsvorstand und Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause

Salzhäuser Verein "Die Waldbadförderer" soll bestehen bleiben

ce. Salzhausen. Der Salzhäuser Verein "Die Waldbadförderer" soll auch weiterhin bestehen bleiben. Dafür sprach sich der Verein auf seinem jüngsten Mitgliedertreffen aus, bei der es um die Zukunft der Initiative ging. "'Das Waldbad braucht auch weiterhin eine Lobby' war der Tenor der Zusammenkunft", so Thomas Knoche, Jan Maack, Andreas Will und Dagmar Maigatter vom Vorstand. Zuvor hatte die Vereinsspitze erklärt, dass nach dem erreichten Erhalt und der Sanierung des beliebten Treffpunktes sowie...

  • Salzhausen
  • 14.11.17
Politik
Sie bilden die UWG-Fraktion im Salzhäuser Gemeinderat (v. li.): Andreas Will, Britta Keller, Haiko Eberhard und Elisabeth Mestmacher

Erste 100 Tage im Salzhäuser Gemeinderat für UWG-Fraktion

ce. Salzhausen. Auf ihre ersten 100 Tage Arbeit im Salzhäuser Gemeinderat seit der konstituierenden Sitzung im November blickten jetzt Andreas Will, Haiko Eberhard und Britta Keller als neue Mitglieder des Gremiums zurück. Sie gehören - ebenso wie Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher - der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) an und bilden gemeinsam mit Mestmacher nach der CDU die zweitstärkste Fraktion im Rat. Entscheidungen zur Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg und...

  • Salzhausen
  • 21.02.17
Panorama
Der amtierende Vorstand (v. li.): Andreas Will, Thomas Knoche, Annegret Menke, Elisabeth Mestmacher als Gast, Achim Brustmann, Dagmar Maigatter, Jan Maack und Annett Buttchereit

Waldbad-Zukunft mitgestalten: Salzhäuser Förderverein zieht Bilanz und schmiedet Pläne

ce. Salzhausen. Die Zukunft des Salzhäuser Vereins "Die Waldbadförderer" und Neuwahlen standen im Mittelpunkt auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung. Besonders begrüßt wurden Elisabeth Mestmacher und Petra Menke, Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppen Salzhausen und Winsen, die als Kooperationspartner viel zu den guten Ergebnissen des Fördervereins beigetragen haben. Auf große Zustimmung stieß der Jahresbericht des Vereinsvorsitzenden Thomas Knoche. Darin wurde festgestellt, dass...

  • Winsen
  • 28.06.16
Panorama
Ähnlich wie hier wird die Kletterwand im Waldbad aussehen: Die Umgebung zeigt noch das alte Waldbad, da der Neubau zum Zeitpunkt der Fotomontage noch nicht fertig war

Salzhäuser Waldbadförderer sammelten 65.000 Euro für Kletterwand!

ce. Salzhausen. "Es ist geschafft!", jubelt der Vorstand des Salzhäuser Vereins "Die Waldbadförderer": Der Verein hat die 65.000 Euro, die für Anschaffung einer Kletterwand für die beliebte Freizeit- und Sportstätte nötig sind, mit Spendensammlungen und aus Mitgliedsbeiträgen zusammenbekommen. Einen symbolischen Scheck übergaben die Förderer jetzt an Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, denn die Kommune ist Träger des Bades. "Das Geld wurde bereits an die Samtgemeinde überwiesen. Das...

  • Salzhausen
  • 02.03.16
Panorama
Machen sich stark für die Rettung des Waldbades (v. li.): Michaela Michaelis, Dagmar Maigatter, Andreas Will und Pia Becker-Ohla

Mit Show-Power zu tollem Spendenerlös

ce. Salzhausen. Große Freude beim Salzhäuser Verein "Die Waldbadförderer": Von den "Stepcats" des MTV Salzhausen bekam er kürzlich eine Spende über stolze 1.300 Euro. Das Geld war der Erlös des Show- und Info-Events "Stepcats and Friends", das die engagierten "Katzen" kürzlich zugunsten des Fördervereins in der mit einem begeisterten Publikum voll besetzten Sporthalle am Kreuzweg veranstaltet hatten. "Wir freuen uns sehr, dass wir von dieser höchst unterhaltsamen Performance profitieren...

  • Salzhausen
  • 16.07.13
Panorama
Seit Jahrzehnten eine beliebte Freizeit- und Sportstätte: das Freibad in Salzhausen
  2 Bilder

Samtgemeinderat beschließt Sanierung: Salzhäuser Waldbad geht nicht baden

ce. Salzhausen/Toppenstedt. Das Salzhäuser Waldbad wird für rund 2,14 Millionen Euro saniert. Das beschloss der Samtgemeinderat mit großer Mehrheit in seiner Sitzung am Montagabend in Toppenstedt. Im "neuen" Freibad sind unter anderem vier 50-Meter-Bahnen, ein Nichtschwimmerbereich und ein separates Kleinkinder-Becken geplant. Mit weiteren Optionen wie der möglichen Ausstattung der Badelandschaft mit Holzliegeflächen oder Sonnensegel soll sich nun - so der Ratsbeschluss - der Ausschuss für...

  • Salzhausen
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.