Beiträge zum Thema Apensen

Blaulicht
Die umgeknickte Straßenlaterne: In der Gemeinde-Verwaltung ärgert man sich über den hohen Schaden   Foto: SG Apensen

Ein missglücktes Einparkmanöver? - Unbekannter Autofahrer fällte Laterne in Apensen

jd. Apensen. Da muss wohl jemand noch ein paar nachträgliche Fahrstunden nehmen: In Apensen ist eine Straßenlaterne Opfer eines Autofahrers geworden, der mit dem Ein- und Ausparken ganz offensichtlich auf Kriegsfuß steht. Bei dem misslungenen Parkmanöver krachte der Wagen mit solcher Wucht gegen die Laterne, dass diese umkippte. Der unbekannte Fahrer machte sich nach seinem Missgeschick aus dem Staub. Nun ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht. Passiert sein muss der "Laternen-Rumms" vor...

  • Apensen
  • 31.10.17
  • 669× gelesen
Panorama
Hier besteht Handlungsbedarf, auch wenn sie nur zum Aussteigen genutzt wird: die Haltestelle an der Wiegerser Grundschule  Foto: jd

Bis 50.000 Euro für jede Haltestelle: Apensen prüft Sanierung der Busstationen

jd. Apensen. Wackelige Gehwegplatten, mangelhafte Beleuchtung, keine Barrierefreiheit, fehlender Platz für Wartende: Viele der 60 Bushaltestellen in der Samtgemeinde Apensen sind in einem wenig erfreulichen Zustand. Bereits im Frühjahr hatte die Freie Wählergemeinschaft (FWG) Handlungsbedarf angemahnt. Doch der Plan der Verwaltung, eine Bestandsaufnahme der Bushaltestellen durch Studenten der Hochschule 21 vorzunehmen, zerschlug sich. Jetzt wurde ein neuer Anlauf genommen: Ein Experte der...

  • Apensen
  • 12.10.17
  • 117× gelesen
Panorama
Lockere Steine am Apenser Kreisel: Sie stellen eine Gefahrenquelle dar   Foto: jd

Ärgernis in Apensen: Lose Steine

jd. Apensen. Über den Straßenzustand am Kreisel in der Apenser Ortsmitte ärgert sich FWG-Ratsherr Oliver Bülte: Dort sind bei der Querungshilfe an der Einmündung der Stader Straße mehrere Pflastersteine herausgebrochen. Irgendjemand hat einige der aus dem Boden gelösten Steine bereits von der Mittelinsel entfernt und neben dem Kreisel im Gras abgelegt. "Das kann so nicht bleiben", meint Bülte - nicht nur wegen der Optik, sondern vor allem auch aus Sicherheitsgründen. Doch Apensens...

  • Apensen
  • 03.10.17
  • 211× gelesen
Panorama
Die Ratssitzung in der Schützenhalle wurde von vielen Zuschauern  verfolgt     Foto:jd

Gemeinde gibt Geld für den Umbau: Apenser Schützenhalle wird Veranstaltungszentrum

jd. Apensen. Jetzt heißt sie noch Schützenhalle, in Zukunft soll sie die etwas sperrige Bezeichnung "Mehrzweck-Veranstaltungszentrum" erhalten. Grund für die Umbenennung des dem Schützenverein gehörenden Gebäudes ist dessen künftige Verwendung: Der knapp 200 Personen fassende Saal soll noch intensiver als bisher für die verschiedensten Veranstaltungen vom Liederabend bis zur Lesung genutzt werden können und auch anderen Vereinen und öffentlichen Institutionen offenstehen. Das sieht eine...

  • Apensen
  • 03.10.17
  • 159× gelesen
Politik

Anmeldung per Mausklick? Diskussion in Apensen über Online-Portal für Kitas

jd. Apensen. Den Nachwuchs einfach per Mausklick im Kindergarten anmelden und gleich wissen, wann ein Platz verfügbar ist? Das würde viele Eltern begeistern, denn so könnten sie sicher planen. Die Einrichtung eines zentralen Online-Portals für die Kita-Anmeldung hat die SPD in der Samtgemeinde Apensen bereits im Dezember 2016 beantragt. Eine Entscheidung dazu hat es nach einem Dreivierteljahr noch nicht gegeben. Jetzt wurde das Thema erneut vertagt. "Wir möchten erreichen, dass sowohl Eltern...

  • Apensen
  • 03.10.17
  • 113× gelesen
Wir kaufen lokal
"Natürlich gesund" - das ist das Motto von Bärbel Gollnick für ihre Geestland Apotheke
2 Bilder

Rund um die Gesundheit: Die Geestland Apotheke feiert das fünf-jährige Bestehen mit Aktionstagen

Das fünfjährige Bestehen der Geestland-Apotheke in Apensen, Buxtehuder Straße 12, feiern Inhaberin Bärbel Gollnick und ihr Team mit Aktionstagen von Mittwoch bis Samstag, 4. bis 7. Oktober. In diesem Zeitraum bekommen Kunden bei Vorlage des Gutscheins auf dieser Sonderseite 20 Prozent Preisnachlass auf einen Artikel ihrer Wahl. Vom Preisnachlass ausgenommen sind Angebotsware, Rezepturen, verschreibungspflichtige Medikamente sowie Rezeptgebühren. Dass Bärbel Gollnick die Apotheke vor fünf Jahren...

  • Apensen
  • 03.10.17
  • 699× gelesen
Panorama
Mattes lässt sich mit seiner großen Schwester Merle den Kuchen schmecken    Fotos: jd
2 Bilder

Kleiner, aber feiner Kindergarten: Apenser Kita "Die Weltentdecker" holte Einweihungsfeier nach

jd. Apensen. „Hier ist es ganz toll!“ - Der zweijährige Mattes fühlt sich wohl im Kindergarten. Der Knirps besucht die jüngste und zugleich kleinste Einrichtung in der Apenser Kita-Landschaft: Die Kita „Die Weltentdecker“ öffnete im April ihre Pforten – in den ehemaligen Räumen der Kita „Arche Noah“, die jetzt ein Stück weiter in einem Neubau untergebracht ist. Ihr Sommerfest nutzten die „Weltentdecker“, um die beim Einzugstrubel versäumte Einweihungsfeier nachzuholen. Leiterin Christina Kahl...

  • Apensen
  • 19.09.17
  • 752× gelesen
Panorama
Der Harsefelder Betriebsleiter Frank Schomburg beantwortete viele Fragen
2 Bilder

Treffen der Bürgerbus-Aktivisten

jd. Apensen. Die Ehrenamtlichen des Apenser Bürgerbus-Vereins haben vor Kurzem die örtliche Gewerbeschau dazu genutzt, ihr Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Etliche Besucher kamen an den Stand des Vereins, um sich über dessen Arbeit und die aktuellen Planungen zu informieren. Der im Juni gegründete Verein wird am Mittwoch, 20. September, um 19.30 Uhr im Rathaus (Junkernhof) seine erste ordentliche Mitgliederversammlung abhalten. Auf Tagesordnung stehen die Wahl des Vorstandes...

  • Apensen
  • 19.09.17
  • 122× gelesen
Panorama
Spielautomaten soll es auch künftig nicht in Apensen geben   Foto: archiv

Apensen will keine Spielhallen haben

jd. Apensen. Das hätte Vereinen wie den Beckdorfern Kranzbindern alles andere als Vergnügen bereitet: Wären die drei Mitgliedskommunen der Samtgemeinde Apensen streng nach ihrem jeweiligen Ortsrecht vorgegangen, hätten sie bei jeder öffentlichen Vereinsveranstaltung wie dem Erntefest der Kranzbinder Gebühren erheben müssen. So sahen es die jeweiligen Vergnügungssteuersatzungen der Gemeinden bislang vor. Doch die Verwaltung verzichtete bewusst darauf, Vereine auf diese Weise abzukassieren und so...

  • Apensen
  • 19.09.17
  • 64× gelesen
Panorama
Schlüsselübergabe (v.l.): Peter Winter, Johann Mehrkens, Torsten Plumbohm und Christian Taschendorf
7 Bilder

Einweihung des neuen modernen Feuerwehrgerätehauses in Apensen

sc. Apensen. "Ein Sprung von der Steinzeit in die Neuzeit", so kommentierte der Ortsbrandmeister von Apensen Johann Mehrkens zur Einweihung des lang ersehnten Feuerwehrgerätehauses der Samtgemeinde. Die Freiwillige Feuerwehr feierte intern am Samstag, 2. September, den abgeschlossenen Umzug in das neue großzügige Gebäude in der Neukloster Straße.  "Wir sind jetzt hervorragend aufgestellt", sagte Kreisbrandmeister Peter Winter. Ein wichtiges Ziel in der Modernisierung der Feuerwehren sei...

  • Apensen
  • 11.09.17
  • 710× gelesen
Politik
Wie stellt sich Apensen für die Zukunft auf? Darüber berieten jetzt die Politiker      Foto: jd

(Vorerst) kein eigenes Konzept: Apenser Ratsmehrheit lehnt SPD-Vorstoß ab

jd. Apensen. Die Gemeinde Apensen wird (vorerst) nicht mit einem eigenen Konzept für die Zukunft planen. Der Rat lehnte jetzt den Antrag der SPD ab, ein Gutachten zu den Entwicklungspotenzialen und -zielen des rund 3.800 Einwohner zählenden Ortes zu erstellen. Beschlossen wurde stattdessen der Vorschlag von CDU und Freier Wählergemeinschaft (FWG), zunächst bei der Samtgemeinde den Antrag zu stellen, das bestehende Entwicklungskonzept zu aktualisieren und bei Bedarf zu erweitern. Erst wenn der...

  • Apensen
  • 05.09.17
  • 195× gelesen
Service
Dipl.-Ing. Jekaterina und Hartmut Post gehen mit ihrem Nachhilfe-Konzept auf individuelle Bedürfnisse ein

Wissenslücken schließen: Das NHS Bildungszentrum bietet für Schüler und Eltern Mini-Workshops zum Basiswissen an

Die NHS Bildungszentrum OHG aus Apensen ist seit Jahren für ihr flexibles und ausgewogenes Nachhilfeangebot bekannt, in dem beinahe jeder Schüler die zu seiner persönlichen Situation passende Unterrichtsform findet. Jetzt wird das Programm um eine weitere Lernmöglichkeit erweitert: die Mini-Workshops zum Basiswissen für schulische Hauptfächer und wichtige Lernmethoden. Die Nachhilfeprofis wissen, dass das neue Wissen, egal ob Naturwissenschaften oder Sprachen, auf dem Wissen aus den Vorjahren...

  • Apensen
  • 05.09.17
  • 118× gelesen
Panorama
An einer Station musste ein Feuer gelöscht werden   Foto: privat

Kinder hatten reichlich Spaß: Spielplatzfest in Goldbeck

jd. Goldbeck. Bei diesem Fest standen die Kinder im Mittelpunkt: In Goldbeck fand jetzt das traditionelle Spielplatzfest statt. Mehr als 100 junge Besucher kamen mit ihren Eltern, um reichlich Spaß an den tollen Spielen zu haben, die von den Dorfbewohnern unter Leitung eines vierköpfigen Organisationsteams ausgerichtet wurden. An zwölf Spielstationen bekamen die kleinen Gäste die verschiedensten Spaßaktionen geboten. Unter anderem gab es Apfeltauchen, Ponyreiten und Dreibeinlaufen. Wer alle...

  • Apensen
  • 29.08.17
  • 360× gelesen
Politik

Weiter Diskussion um das Zukunftskonzept: Apenser Gemeinderat befasst sich mit Antrag der SPD-Fraktion

jd. Apensen. Erhält die Gemeinde Apensen ein eigenes Zukunftskonzept? Diese Frage wird sicher diskutiert werden, wenn der Rat am morgigen Donnerstag, 24. August, um 19 Uhr zur Sitzung im Junkernhof zusammenkommt. Dann wird ein entsprechender Antrag der SPD (das WOCHENBLATT berichtete) behandelt. Im Vorfeld führte das Thema bereits zu Unstimmigkeiten: Die FWG reklamierte für sich, die Idee eines Entwicklungskonzeptes bereits im Frühjahr vorgebracht zu haben. Und die Verwaltung verweist auf ein...

  • Apensen
  • 22.08.17
  • 37× gelesen
Wirtschaft
Sie sorgen dafür, dass der Laden läuft: Matthias Meyer und Benjamin Ney sind zwei Führungskräfte bei der Stader Saatzucht. Die beiden "Macher" kümmern sich derzeit besonders intensiv um die Saatzucht-Geschäftsstelle in Apensen. Während Ney dort die Einlagerung der Getreide-Ernte managt und sich zeitweise von frühmorgens bis spät in die Nacht darum kümmert, dass die großen Silos gefüllt werden, plant Meyer bereits für die Zukunft: Der Betrieb in Apensen, schon jetzt größter Agrar-Standort des Unternehmens, s
4 Bilder

Gespanne liefern tonnenweise Getreide: Heiße Ernte-Phase bei der Stader Saatzucht

jd. Apensen. Apensen am vergangenen Dienstagnachmittag: Auf dem Gelände der Stader Saatzucht herrscht hektische Betriebsamkeit. Die Ernte läuft auf Hochtouren. Ein Treckergespann nach dem anderen rollt an, um frisch gedroschenes Getreide anzuliefern. Der Deutsche Wetterdienst hat für den Abend Gewitter, Starkregen und Sturmböen vorhergesagt. Von der sprichwörtlichen Ruhe vor dem großen Sturm kann bei der Saatzucht daher keine Rede sein: Alle Mitarbeiter klotzen ran, damit Weizen, Roggen und Co....

  • Apensen
  • 18.08.17
  • 730× gelesen
Blaulicht
Henrik (li.) und Jonas Buchholz zeigen die Stelle, wo das Feuer wütete   Fotos: jd/privat
2 Bilder

Belohnung ausgesetzt: Täter steckten in Apensen 120 Rundballen in Brand

jd. Apensen. Das ist kein Dumme-Jungen-Streich mehr, sondern eine üble Straftat: In der vergangenen Woche gingen auf einem Feld in Apensen 120 Stroh-Rundballen in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. "Unsere gesamte Strohernte ist vernichtet", sagen die Geschädigten, der Landwirt Frank Buchholz und seine beiden Söhne Jonas und Henrik. Der Schaden ist immens: "Die Ballen hatten einen Wert von rund 5.000 Euro", sagt Frank Buchholz: "Die Arbeitszeit ist da noch gar...

  • Apensen
  • 18.08.17
  • 2.431× gelesen
Politik
Im Apenser Rathaus werden sich Politik und Verwaltung wohl demnächst mit dem Zukunftskonzept beschäftigen   Foto: ab

"Mit fremden Federn geschmückt": Apenser FWG wirft SPD indirekt Ideenklau vor

jd. Apensen. Steht Apensen der nächste Polit-Zoff bevor? In der Mittwochsausgabe vor 14 Tagen berichtete das WOCHENBLATT über den Antrag der Apenser SPD, ein Entwicklungskonzept für die Gemeinde aufzustellen. Nun meldet sich die Freie Wählergemeinschaft (FWG) zu Wort: "Wir haben ein solches Konzept bereits vor einem halben Jahr gefordert", sagt der FWG-Fraktionsvorsitzende Oliver Bülte. Er wirft der SPD vor, "sich jetzt mit fremden Federn schmücken" zu wollen. Ihn ärgere es, "mit welcher...

  • Apensen
  • 18.08.17
  • 71× gelesen
Politik
Die Wiese am Heidort dürfte bebaut werden, wenn der B-Plan umgesetzt wird   Foto: ab

Künftig ein B-Plan für den Heidort: Gemeinde Apensen will dort keine größeren Bauvorhaben mehr

jd. Apensen. Mit der Person des Gemeindedirektors hat offenbar auch die Haltung der Gemeinde Apensen zum Thema innerörtliche Bebauung gewechselt. Am Heidort gab es vor einem Jahr Anwohnerproteste gegen den Bau eines Mehrfamilienhauses. Das Gebäude, das mittlerweile fertiggestellt ist und neben zwei Etagen über ein zusätzliches Staffelgeschoss verfügt, sei im Vergleich zur umliegenden Bebauung mit Einzel- und Reihenhäusern überdimensioniert, so die Kritik. Der damalige Gemeindedirektor Peter...

  • Apensen
  • 18.08.17
  • 268× gelesen
Politik
Die Skizze zeigt die geplanten Sportplätze   Skizze: GHP Landschaftsarchitekten

Zwei neue Sportplätze: Apenser Rat berät über B-Plan

jd. Apensen. Die Planungen für die künftigen Sportanlagen am Soltacker südlich der Apenser Oberschule gehen jetzt in obligatorische Verfahren zur B-Plan-Aufstellung: Am morgigen Donnerstag will der Gemeinderat den Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss fassen. In einem ersten Schritt sollen im westlichen Bereich der rund sechs Hekter großen Fläche zunächst zwei große Fußballfelder entstehen. Vorgesehen sind ein Kunstrasen- und ein Naturrasenplatz. Die Umsetzung ist für 2019 geplant. Im...

  • Apensen
  • 15.08.17
  • 219× gelesen
Panorama
Peter Sommer vor den Containern am Apenser Rathaus

Wohin mit den Familien? Apensens Probleme mit dem Familien-Nachzug

jd. Apensen. Die Flüchtlingswelle ist derzeit spürbar abgeebbt. Damit hat sich, wie in vielen Kommunen, auch in der Samtgemeinde Apensen das Problem der Unterbringung entspannt. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise kaufte die Samtgemeinde Wohncontainer, baute Holzhäuser und errichtete am Rande des Beckdorfer Gewerbegebietes sogar eine kleine Halle mit Asylbewerberunterkünften. Diese Halle konnte bislang aufgrund von Baumängeln nicht genutzt werden. Bis Ende dieser Woche sollen die Mängel...

  • Apensen
  • 25.07.17
  • 204× gelesen
Panorama
Johann Mehrkens im Herzstück des Gerätehauses: der Fahrzeughalle   Fotos: jd
2 Bilder

Die Möbel stehen bereits: Apenser Ortswehr zieht Ende Juli ins neue Gerätehaus um

jd. Apensen. Er ist stolz wie ein Häuslebauer, der sich darüber freut, endlich sein Eigenheim beziehen zu können: Bei dem Neubau, in dem Johann Mehrkens künftig der Hausherr ist, handelt es sich um das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Apensen. Mehrkens ist Ortsbrandmeister und musste wie die 78 Aktiven seiner Ortswehr seit Jahren auf das neue Gebäude warten. Auch in der Endphase gab es noch Verzögerungen: Die Fertigstellung war zuerst für Dezember 2016 vorgesehen, dann auf den April...

  • Apensen
  • 25.07.17
  • 137× gelesen
Panorama
"Einfach super": Die Kinder sind vom Apenser Ferienspaß-Programm begeistert

Wer will mit dabei sein? Noch freie Plätze beim Apenser Ferienspaß

jd. Apensen. Die kompletten Ferien vor der Glotze verbringen oder am Computer daddeln - das muss nicht sein: Frei nach dem Motto "runter vom Sofa" bietet die Apenser Jugendkonferenz jede Menge Aktivitäten für Kiddies und Teens an. Bis zum Ende der Sommerferien laufen noch rund 30 tolle Angebote - und die gute Nachricht ist: Viele Veranstaltungen sind noch nicht ausgebucht. Der offizielle Anmeldeschluss war zwar bereits zu Ferienbeginn, doch für die freien Plätze kann man sich jederzeit...

  • Apensen
  • 04.07.17
  • 134× gelesen
Panorama
Hier ist noch viel Platz: die Fahrrad-Abstellbox 
am Apenser Bahnhof   Foto: jd

Nur vier Drahtesel im "Stall": Neue Fahrradbox am Apenser Bahnhof bisher wenig genutzt

jd. Apensen. Hier ist noch jede Menge Platz im Stall: Vier Drahtesel stehen erst in der neuen abschließbaren Fahrrad-Box am Apenser Bahnhof. Die Gemeinde hatte den knapp 26.000 Euro teuren Metallkäfig, der Platz für 32 Räder bietet, Anfang Mai in Betrieb genommen. Doch die Resonanz ist bisher gering. Zunächst waren nur zwei Räder unter Verschluss. Anfang Juni sind zwei weitere hinzugekommen. Womöglich liegt es am Preis, dass sich das Interesse der Radfahrer in Grenzen hält: Die Gemeinde...

  • Apensen
  • 02.07.17
  • 392× gelesen
Politik
Die alte Verladerampe am Beckdorfer Bahnhof. Wenn hier nichts weiter passiert, wird die Natur das Areal bald komplett zurückgeholt haben   Foto: jd

Pläne auf dem Abstellgleis: Beckdorfer Rat stimmt gegen Wohngebiet am alten Bahnhof

jd. Beckdorf. Die Pläne, auf dem Gelände des ehemaligen Beckdorfer Bahnhofs ein kleines Wohngebiet zu schaffen, wurden jetzt endgültig aufs Abstellgleis geschoben: Der Gemeinderat stimmte mehrheitlich gegen den Antrag der Grünen, dort den Bau von rund 15 Wohnhäusern zu realisieren. Ebenfalls abgelehnt wurde die Aufstellung eines Bebauungsplanes für ein Gewerbegebiet. Betriebe könnten sich aber trotzdem ansiedeln: Es gilt nach wie vor der übergeordnete Flächennutzungsplan der Samtgemeinde...

  • Apensen
  • 30.06.17
  • 140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.