Archäologie

Beiträge zum Thema Archäologie

Panorama
Grabungsleiterin Andrea Finck in der Grube

Tiefe Einblicke in den Spiegelberg in Stade

Archäologen fanden Tonpfeifen und teure Keramik in der Altstadt tp. Stade. Interessante Einblicke in den Schichtenaufbau des seit dem Mittelalter besiedelten Spiegelberges in der Stader Altstadt gewannen die Stadtarchäologen unter Regier der Grabungsleiterin Andrea Finck bei einer mehrwöchigen Ausgrabung (das WOCHENBLATT berichtete), die jetzt abgeschlossen wurde. Im Garten hinter dem „Fischhus Störtebeker“ (Salzstraße 15) gruben die Forscher knapp zwei Meter tief und fanden dabei...

  • Stade
  • 21.11.17
Panorama
Forschungsgrube im Garten (vorne v. li.): Grabungshelferin Marina Beneda, Archäologin Ulrike Ek und (hi. v. li.) Gastronom Jörg Baumann, Grabungshelferin Annegret Milbach, Stadtarchivarin Christina Deggim und Grabungsleiterin Andrea Finck
2 Bilder

Modergeruch aus dem Bunker-Loch in Stade

Archäologen haben mit Grabung hinterm "Fischhus" begonnen tp. Stade. Knochen, Scherben und ein seltsamer Modergeruch bestimmen die Atmosphäre im Garten des Restaurants „Fischhus Störtebeker“ in der Stader Altstadt. Dort haben Stadtarchäologen um Grabungsleiterin Andrea Finck begonnen, nach dem „Bunker-Rätsel“ zu forschen. Wie berichtet, hatte Gastronom Jörg Baumann auf dem historischen Grundstück an der Salzstraße auf dem Spiegelberg vor einigen Wochen den Eingang eines unterirdischen...

  • Stade
  • 26.09.17
Panorama
Ulrike Ek legt das Frauenskelett frei
3 Bilder

Skelette unter den Hertie-Trümmern

"Archäologischer Fund des Jahres!": Klosterfriedhof tritt bei Kaufhaus-Abriss zutage tp. Stade. Spannender Fund aus dem Hochmittelalter: Bei Baggerarbeiten auf dem Abrissgelände des ehemaligen Hertie-Kaufhauses in Stade traten jetzt Überreste eines alten Kloster-Friedhofes und der Mauer der ehemaligen Stader Lateinschule zutage. Das löst Jubelstimmung bei dem Stader Stadtarchäologen Dr. Andreas Schäfer aus: "Dies ist zweifelsohne der Fund des Jahres!" Das Archäologen-Team um Grabungsleiterin...

  • Stade
  • 08.06.16
Panorama
An der Grabungsstelle: Archäologin Ulrike Ek legte Feldsteine frei
2 Bilder

Stader Stadtmauer ausgegraben

Archäologen in Stade nahmen erstmals Feldsteinfundament mit Ziegel-Aufbau in Augenschein tp. Stade. Zu buchstäblich "alten Gemäuern" drangen jetzt die Forscher der Stadtarchäologie Stade vor. Beim Kanalbau am Salztorswall am Rand der Altstadt legten Arbeiter Reste der mittelalterlichen Stadtmauer frei. Erstmals erfuhr das Expertenteam um Grabungsleiterin Archäologin Andrea Finck und den Stadtarchäologen Dr. Andreas Schäfer Einzelheiten über die Gestalt der Mauer. Denn bislang war nur die Lage...

  • Stade
  • 06.01.16
Panorama
Grabungsleiterin Andrea Finck mit dem handgeschmiedeten Messer aus dem Mittelalter
3 Bilder

Jeden Tag eine kleine Sensation

Super-Fundgrube Hudebrücke: Archäologen fördern Messer, Krüge und Uferbalken zutage tp. Stade. "Wir machen fast täglich einen tollen Fund", freut sich Archäologin Andrea Finck (52), Grabungsleiterin bei der Stadtarchäologie in Stade. Mit ihrem Team sucht sie auf der Baustelle der alten Hudebrücke am historischen Stader Hafen nach Kulturgütern vergangener Epochen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Innerhalb weniger Tage fanden die Altertumsforscher jetzt historische Uferbalken, Keramik, ein...

  • Stade
  • 01.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.