Astrid Bade

Beiträge zum Thema Astrid Bade

Politik
Wollen gemeinsam nach 2021 Buxtehude gestalten (v.li.): Arnhild Biesenbach, Susi Milewski (beide CDU), Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und die beiden SPD-Politiker Christian Krüger und Astrid Bade

Groko für eine zweite Amtszeit von Buxtehudes Bürgermeisterin
SPD und CDU unterstützen Katja Oldenburg-Schmidt

"Sie macht einen guten Job": Beide Parteien wollen zweite Amtszeit der Bürgermeisterin tk. Buxtehude. Die SPD und die CDU werden die zweite Kandidatur von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt unterstützen. Die Mitglieder der beiden Parteien haben beschlossen, keinen eigenen Bewerber aufzustellen und dafür die Amtsinhaberin bei der Wahl im Herbst 2021 zu unterstützen. "Sie macht sehr gute Arbeit", sagt Buxtehudes SPD-Ortsvereinsvorsitzender Christian Krüger. "Für Buxtehude kann ich mir nichts...

  • Buxtehude
  • 17.09.19
Politik
Der wiedergewählte SPD-Fraktionsvorstand (v.li.): Thomas
 Sudmeyer, Christian Krüger, Astrid Bade, Christel Lemm
und Nick Freudenthal Foto: SPD

SPD-Fraktion im Buxtehuder Rat: Bei Wohnbauflächen an Ortschaften denken

SPD diskutiert Zukunftsthemen: Die Regeln zur Nutzung städtischer Räume verändern tk. Buxtehude. "So hatten wir uns das nicht vorgestellt", sagt Nick Freudenthal. Er meint die Regeln zur Nutzung städtischer Räume und den Streit darüber, ob der Syrien-Vortrag von Lutz Jäkel auf der städtischen Halepaghen-Bühne stattfinden darf (das WOCHENBLATT berichtete). Bei einer Klausurtagung des SPD-Fraktionsvorstands wurde daher beschlossen: Das Regelwerk wird überarbeitet und einige Räume, etwa die...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Politik
Viele neue Gesichter: Der Buxtehuder Rat tagt zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung
  3 Bilder

Konstituierende Sitzung des Buxtehuder Rates: Kleine Ausschüsse werden größer

Der neue Buxtehuder Rat arbeitet sich durch Personalien und Ausschussbesetzungen tk. Buxtehude. "Miteinander geht besser als gegeneinander", mahnte Bodo Klages (BBG/FWG) als Ratsältester bei der Eröffnung der konstituierenden Sitzung des Buxtehuder Rates am Montagabend im Ratssaal. Die politische Überraschung gab es dabei bereits vor der Sitzung: FDP und BBG/FWG bilden nun doch eine Gruppe und bekommen dadurch einen Sitz im Verwaltungsausschuss. Es war am Montagabend vor allem ein...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.