Automatenknacker

Beiträge zum Thema Automatenknacker

Panorama
Die Haltestelle in Apensen: Der Zug fährt ein, doch ein Fahrschein kann nicht gelöst werden, weil der Automat zerstört ist

Erst Fahrschein lösen: Wie soll das gehen? - Fünf von sieben EVB-Fahrkartenautomaten im Kreis Stade sind zerstört

(jd). "Bitte erst Fahrschein lösen, dann einsteigen!" - Dieser Hinweis steht auf den kleinen Fahrplan-Heftchen der EVB. Doch viele Bahnfahrer aus dem Landkreis Stade werden der Aufforderung wohl kaum nachkommen können: Lediglich an zwei von kreisweit sieben EVB-Haltestellen steht noch ein Ticket-Automat. Die übrigen fünf Automaten wurden in den vergangenen Monaten rabiat geknackt - mal mittels Brechstange, mal per Sprengung. Die letzte Automaten-Attacke ereignete sich in der Nacht zu Dienstag...

  • Harsefeld
  • 24.03.17
Blaulicht
Ticketautomaten des Metronom waren auch in den Vorjahren Ziel von Automatenknackern. Dabei waren sie überwiegend im Kreis Harburg aktiv

Automatenknacker schlagen erneut zu: Ticketautomat in Hammah gesprengt

jd. Hammah. Nach Harsefeld nun Hammah: Innerhalb weniger Tage haben Automatenknacker erneut zugeschlagen. Am Bahnhof Hammah wurde in der Nacht zu Dienstag der Fahrkartenautomat gesprengt. Die Explosion ereignete sich gegen 1.30 Uhr. Durch die Wucht der Detonation wurde die Frontabdeckung des Gerätes aufgesprengt, sodass die unbekannten Täter an die Geldkassette herankamen. Erbeutet wurde eine geringe Menge Bargeld. Vor einer Woche hatten die Langfinger in Harsefeld zugeschlagen: Dort war der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.02.17
Blaulicht
3 Bilder

Geldklau mit dem Kuhfuß: Automatenknacker machen der EVB das Leben schwer

(jd). Apensen, Ruschwedel, Harsefeld... - Die Tatorte reihen sich wie Perlen an einer Schnur: Die Schnur ist die EVB-Strecke von Buxtehude nach Bremerhaven. Entlang der Bahnlinie sind in den vergangenen Wochen sechs von 17 Fahrkartenautomaten Ziel von Automatenknackern geworden. Alle Geräte wurden so stark demoliert, dass sie nur noch Schrottwert haben. Für die EVB gehen die nächtlichen Umtriebe richtig ins Geld: Ein neuer Automat kostet rund 30.000 Euro. "Dieser Schaden dürfte um Vielfaches...

  • Harsefeld
  • 27.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.