Beiträge zum Thema Bützfleth

Politik
Der Stader Seehafen soll um ein Gas-Terminal erweitert werden
2 Bilder

Oliver Grundmann über Gas-Terminal in Stade: "Wir haben gute Chancen"

Klare Standortvorteile und Millionen-Sparpotenzial in Stade tp. Stade. Das Flüssiggas "Liquid Natural Gas" (LNG) gilt als der Brennstoff der Zukunft als Alternative zum Dieseltreibstoff bei Schiffen, eignet sich zudem zur Befeuerung von Gasthermen in Wohnungen oder für Zapfstellen im Autoverkehr. In ihrem Bestreben, ein riesiges LNG-Import-Terminal in Stade-Bützfleth zu errichten, ist die Dow mit der LNG-Stade-Gesellschaft mit dem Projektentwickler China Harbour (CHEC) und dem...

  • Stade
  • 18.09.18
  • 687× gelesen
Politik
Schlug Leck auf der Elbe: der Gas-Tanker "Bow Guardian"   Fotos: tp/Hemke privat/WGB
4 Bilder

Nach Risiko-Lecks auf Gas-Tanker und in Chemiewaggons in Stade: Umweltaktivisten schlagen Alarm

Silke Hemke BUND: "Sicherheitsmaßnahmen verschärfen!" / Dr. Jochen Witt : "Die Abbenflether Reede stilllegen" tp. Bützfleth. Die Menschen an der Unterelbe sind in größter Sorge: Nachdem in der Nacht auf Freitag, 20. Oktober, aus dem Gas-Tanker "Bow Guardian" auf der Reede bei Bützfleth-Abbenfleth das giftige und leicht entzündliche Propylen entwich und nach Angaben des Ortsbürgermeisters Sönke Hartlef Explosionsgefahr herrschte, sind die Menschen im Alten Land verunsichert und die Mitglieder...

  • Stade
  • 27.10.17
  • 625× gelesen
Politik
Warme Wolldecken für Ida und Heinz K. im Feuerwehrdomizil in Bützfleth
4 Bilder

Schiffs-Notfall in Stade-Abbenfleth! "Das war schon hochexplosiv"

Gasaustritt auf der Elbe / Älteste Leidtragende sind 94 Jahre alt tp. Stade. Diesmal war es richtig ernst: In der Nacht auf vergangenen Freitag gegen 22 Uhr herrschte große Gefahr, als aus dem 120 Meter langen Gas-Tanker "Bow Guardian" auf der Elbe bei Stade-Bützfleth das giftige und leicht entzündliche Propylen entwich (das WOCHENBLATT berichtete): "Es war hochexplosiv!", sagt Ortsbürgermeister Sönke Hartlef nach einer nervenaufreibenden Nacht, in der 150 Anwohner aus dem Ortsteil Abbenfleth,...

  • Stade
  • 24.10.17
  • 460× gelesen
Panorama
Die riesigen Klärtürme des Dow-Werks
3 Bilder

"Stink-Wolke" mit Angst-Potenzial in Stade-Bützfleth

Anwohner verunsichert / Gas-Austritt bei Reinigung der Kläranlage im Dow-Werk / "Keine Gefahr für die Bevölkerung" tp. Bützfleth. Die Bewohner des Industriestandortes Stade-Bützfleth sind Geruchsbelästigungen - etwa durch Verschiffung irischen Hausmülls auf dem Seehafen-Terminal - gewohnt. Zu Angst und Verunsicherung führte jetzt eine nach Fäkalien stinkende unsichtbare Duft-Wolke, die nach Angaben von Beobachtern seit Anfang Mai rund anderthalb Wochen mit dem Ostwind aus dem Industriegebiet...

  • Stade
  • 13.05.16
  • 770× gelesen
Wirtschaft
"Freue mich aufs Nichts-tun": Joachim Sellner, Dow-Pressesprecher im Ruhestand

Sprachrohr des Stader Chemie-Giganten sagt Ade

Nach 26 Jahren erleben, was Nichts-tun bedeutet: Dow-Sprecher Joachim Sellner freut sich auf den Ruhestand tp. Stade. Die Organisation von Firmenjubiläen mit Tausenden Gästen oder von medienwirksamen Politiker-Besuchen gehörten ebenso zu seinem Job wie die Beantwortung von Bürger- und Journalisten-Anfragen zu Reizthemen wie Gasaustritte, Kohlekraft, Asbest und die Auslagerung von Geschäftszweigen: Nach 26 Jahren geht Joachim Sellner (63), Chef-Pressesprecher des Chemie-Riesen Dow in Stade, in...

  • Stade
  • 19.09.15
  • 372× gelesen
Panorama
Marcel Reicksmann mit Rohr-Suchgerät und und Mess-Elektrode
4 Bilder

Rohr-Detektive gehen querfeldein

Mit Mess-Sonden auf Suche nach Schäden an der Dow-Pipeline / Bei Regen knietif im Matsch tp. Stade. "Sind das Schatzsucher?", rätseln Passanten und Bauern fragen: "Was machen die auf meinem Acker?" Im Landkreis Stade sind die "Rohr-Detektive" mit Detektoren unterwegs und checken die unterirdische Propylen-Pipeline des Chemie-Giganten Dow in Stade auf mögliche Schadstellen in der Isolierung. Im Auftrag der Dow erledigen den Job der Elektriker und Messtechniker Dennis Pels (26) von der Meppener...

  • Stade
  • 28.03.14
  • 518× gelesen
Wirtschaft
Das Gaskraftwerk aus der Vogelperspektive: Im Vordergrund die Hallen mit den Turbinen, dahinter die Dampferzeuger und Schornsteine
7 Bilder

Startschuss für das Dow-Gaskraftwerk in Stade

Mit hohem Wirkungsgrad zur autarken Energieversorgung / Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) war Ehrengast der Einweihungsfeier tp. Stade. Meilenstein der Energieversorgung am Industrie-Standort Stade-Bützfleth: Der Chemie-Gigant Dow hat am Mittwoch sein neues Gaskraftwerk in Betrieb genommen. Den Startschuss gaben am Vormittag Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne), der Geschäftsführer der Dow Deutschland-Anlagengesellschaft Dieter Schnepel, Dow...

  • Stade
  • 06.11.13
  • 1.843× gelesen
Panorama
Ehrung (v. li.): Karen Borchers, Ingenieurin, Dieter Schnepel, Werkleiter, Thomas Mellin, Betriebsratsvorsitzender (alle bei Dow Stade) und VCI-Präsident Dr. Karl-Ludwig Kley

Nachhaltige Ausbildung: Platz zwei für Dow

Responsible-Care-Wettbewerb 2013: Stader Chemie-Riese mit Urkunde ausgezeichnet tp. Stade-Bützfleth. Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat den Chemie-Riesen Dow in Stade-Bützfeth kürzlich in Berlin für seine herausragende Leistung bei der Nachhaltigkeit in der Aus- und Weiterbildung mit einer Urkunde belohnt. Dow erreichte in dem "Responsible-Care-Wettbewerb" Platz zwei auf Bundesebene. Der VCI hatte den diesjährigen Wettbewerb unter dem Motto „Wir haben gute Ideen zu Aus- und...

  • Stade
  • 27.09.13
  • 647× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.