Betriebe

Beiträge zum Thema Betriebe

Wirtschaft
Maike Bielfeldt, 
Hauptgeschäftsführerin 
der IHK Stade

"Die Situation ist weiter alarmierend"
IHK-Blitzumfrage zeichnet düsteres Bild für Betriebe im Elbe-Weser-Raum

nw/bo. Stade. Schon die Konjunkturbefragung der IHK Stade für das erste Quartal 2020 zeichnete ein düsteres Bild der wirtschaftlichen Situation für die Unternehmen im Elbe-Weser-Raum. Trotz erster Lockerungen des Shutdowns in der Corona-Pandemie zeigt aber auch das Stimmungsbild der dritten IHK-Blitzumfrage Anfang Mai, dass die Wirtschaft im Elbe-Weser-Raum stark unter den Einschränkungen leidet. Geringe Nachfrage an Produkten Bei jedem zweiten Unternehmen, das sich an der Umfrage...

  • Stade
  • 24.05.20
Service
Eine ausführliche Berufsberatung hilft, die passende Ausbildungsstelle zu finden

Jobbörse - Kompetente Informationen rund um die Ausbildung

ah. Buchholz. Bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Jugendliche die Ausbildungsbörse in Buchholz,um Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Landkreis Harburg zu entdecken. Am Samstag, 19. Januar, dreht sich wieder alles rund um den Berufsstart. Unter dem Motto „Das bringt mich weiter“ findet in der Buchholzer Empore (Breite Straße 10), die Ausbildungsbörse von Arbeitsagentur und Jobcenter statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr können sich Jugendliche bei mehr als 50 Ausstellern über...

  • Buchholz
  • 11.01.19
Panorama
Würden Sie hier durchfahren? Viele Autofahrer taten das nicht, obwohl die Betriebe an der K39 durchaus erreichbar sind
2 Bilder

Große Sorge wegen Umleitungschaos

(bc). Dieser Kompromiss scheint eine hohe Kunst zu sein! Die Bauarbeiter an der K39 wollen in Ruhe und gefahrlos ihren Job machen, die Anwohner und vor allem die Gewerbetreibenden im Alten Land möchten erreichbar bleiben. Sind sie das nicht, müssen Betriebe mit massiven Umsatzeinbußen rechnen. Am Donnerstag hat der Landkreis mit der Absperrung für den letzten, rund 200 Meter langen Sanierungsabschnitt auf der Kreisstraße im Bereich Neuenschleuse begonnen. Die Kreisverwaltung betont, dass die...

  • Buxtehude
  • 16.09.16
Politik
Wegen der orange eingefärbten Bauplätze könnte es Probleme geben. Die Gemeinde arbeitet derzeit an einer Lösung

Planungen für Neubaugebiet in Dollern verzögern sich: Gewerbetreibende haben Bedenken wegen Lärmschutz

jd. Dollern. Nach dem ursprünglichen Zeitplan sollten die Bauplätze längst verkauft sein: Doch beim geplanten Neubaugebiet "Südlich Nedderbrook" in Dollern ist die Gemeinde noch nicht so weit wie sie eigentlich sein wollte. Die Aufstellung des Bebauungsplans wird sich erheblich verzögern. Grund sind Einwände von den benachbarten Gewerbetreibenden. Sie fürchten, dass Häuslebauer später klagen, weil möglicherweise zu viel Lärm hinüberschallt. Für Bürgermeister Wilfried Ehlers ist das eine bittere...

  • Horneburg
  • 22.03.16
Wirtschaft
Wiedergewählt: Lothar Riedel (li.) und Thomas Götze

Vorstand wiedergewählt

thl. Stelle. Lothar Riedel bleibt Vorsitzender vom Steller Gewerbeverein, Thomas Götze fungiert weiter als Schriftführer. Die beiden Vorstandsmitglieder wurden auf der Jahreshauptversammlung des Vereins für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Matthias Stevenz wurde als neuer Kassenprüfer gewählt. Der seit 1983 bestehende Gewerbeverein hat in den vergangenen drei Jahren einen Mitgliederzuwachs von rund 50 Prozent verzeichnet. Ihm gehören jetzt 66 Betriebe fast aller Branchen an....

  • Stelle
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.