Bielfeldtweg

Beiträge zum Thema Bielfeldtweg

Wirtschaft

Neuer "Penny"-Markt in Stade-Hahle: Die Bagger sind da

tp. Hahle. Am Bielfeldtweg 15 in Stade-Hahle sind die Bagger angerückt. Die Erdarbeiten für den neuen "Penny"-Lebensmittel-Discountmarkt haben begonnen. Der alte Laden mit seiner geringen Verkaufsfläche von 484 Quadratmetern wird abgerissen und durch einen Neubau mit ca. 800 Quadratmetern Verkaufs- und 1.100 Quadratmetern Gesamtfläche ersetzt. Für November ist die Neueröffnung geplant.

  • Stade
  • 13.07.15
Wirtschaft
Baufahrzeuge an der Beguinenstraße. Der ehemalige Aldi-Markt wurde zu zwei Dritteln abgerissen. Auf der Ladenfläche entsteht ein Parkdeck
4 Bilder

Discounter-Standorte im Wandel

Ex-Altstadt-Aldi: Wohn- und Geschäftskomplex nimmt Form an / Penny-Abriss in Hahle in den Ferien tp. Stade. Große Veränderungen an zwei Standorten von Lebensmittel-Discountern in Stade: Auf dem Ex-Aldi-Areal an der Beguinenstraße entsteht ein Gebäudekomplex mit einem Nutzungsmix aus "Wohnen auf Zeit", Geschäften, Büros und einem kleinen Parkhaus. Nach dem Laden-Rückbau sind die Bauarbeiten weit fortgeschritten. Der Penny-Markt am Bielfeldtweg in Hahle wird ebenfalls abgerissen. Auf dem...

  • Stade
  • 12.05.15
Service

Straßenbauarbeiten in Stade-Hahle: Sperrung im Bielfeldtweg

tp. Stade. Zur Sanierung der Kanalrohrleitung, die bis Samstag, 31. Januar, dauert, wird der Bielfeldtweg in Stade-Hahle auf Höhe Hausnummer 15 ("Penny"-Markt) an einigen Tagen voll gesperrt. Der Bielfeldtweg wird für Anlieger jeweils aus Richtung Lerchenweg als auch aus Richtung Richeyweg als Sackgasse befahrbar sein. Die Zufahrt zum Parkplatz des "Penny"-Marktes ist während der Sperrung nur aus Richtung Richeyweg möglich. Die Umleitung erfolgt über Lerchenweg, Bundesstraße 73, Bremervörder...

  • Stade
  • 15.01.15
Wirtschaft

Penny-Abriss steht bevor

Discounter-Neubau in Hahle / Verhandlungen über Kosten für Regenrückhaltebecken tp. Stade. Die Tage des 32 Jahre alten Penny-Marktes in Stade-Hahle sind gezählt. Der kleine, marode und mit Graffiti beschmierte Markt wird aller Vorausicht nach abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Vorangegangen sind mehrjährige Verhandlungen der zur Rewe-Gruppe gehörenden Penny-Kette mit der Verwaltung der Stadt Stade. Dabei ging es um den Kauf eines Grundstücks und um die Verlegung eines angrenzenden...

  • Stade
  • 19.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.