Bundestagswahl 2013

Beiträge zum Thema Bundestagswahl 2013

Politik
Gegen 19.30 Uhr steht so gut wie fest, dass Oliver Grundmann den Wahlkreis holt. Seine Frau Anja fällt ihm in die Arme.
15 Bilder

Die Bundestagswahl im Landkreis Stade: Grundmann und Ferlemann ziehen in den Bundestag ein

bc/jd. Stade. Jubel bei CDU-Mann Oliver Grundmann: Der 42-jährige Familienvater aus Stade holt mit 47,6 Prozent der Erststimmen das Direktmandat im Wahlkreis Stade I - Rotenburg II. Oliver Kellmer (SPD) muss sich mit 34,1 Prozent der Erststimmen deutlich geschlagen geben, liegt aber klar über dem Bundestrend von etwa 26 Prozent. An Zweitstimmen holt die CDU im Wahlkreis 44,7 Prozent, die SPD kommt auf 30,9 Prozent. "Mit so einem deutlichen Ergebnis habe ich nicht gerechnet. Das ist ein...

  • Buxtehude
  • 22.09.13
Politik

Barrierefreie Wahlen in Buxtehude

tk. Buxtehude. Wichtig für die Bundestagswahl am Sonntag, 22. September, in Buxtehude: Das Wahllokal in der Ovelgönner Wassermühle wurde ins Feuerwehrgerätehaus (Hemberg 2) verlegt. Grund: Die Wassermühle ist nicht barrierefrei. Für Wähler, die ins Schulzentrum Nord gehen, werden Sonderparkplätze ausgewiesen. Grund: Es findet am Sonntagnachmittag ein Handballspiel statt.

  • Buxtehude
  • 17.09.13
Politik
Betroffen von Plakat-Zerstörung: AFD-Chef Prof. Bernd Lucke aus Winsen
2 Bilder

Plakat-Mafia zerstört gezielt Wahlwerbung von AFD und Bracht-Bend

Plakatzerstörung nimmt im Landkreis schlimme Ausmaße an (rs). Kurz vor der Bundestagswahl scheinen die Nerven bei Sympathisanten der aktuellen CDU/FDP-Bundesregierung blank zu liegen: 100 Plakate der AFD und mehr als 200 Plakate der FDP-Direktkandidatin Nicole Bracht-Bendt wurden bis Samstag zerstört. Beide haben inzwischen Strafanzeige erstattet, die AFD zudem den Saatsschutz eingeschaltet. AFD-Spitzenkandidat Bernd Lucke: "Unsere Plakate fehlen straßenweise komplett, wir gehen von einem...

  • Buchholz
  • 17.09.13
Politik

Wer klaut Plakate von Bracht-Bendt?

(rs). "Überall Bracht-Bend - wo ist Grosse-Brömert? So titelte das WOCHENBLATT zu Beginn des Bundestagswahlkampfes. Das Bild hat sich geändert. Die Plakate und Stellwände der FDP-Kandidatin aus Buchholz sind vielerorts verschwunden. Dafür ist die Plakat-Präsenz des Christdemokraten aus Brackel inzwischen nennenswert. Das WOCHENBLATT hat bei Nicole Bracht-Bendt nachgefragt: Hat sie, die nur per Direktmandat wieder in den Bundestag kommen wird, etwa vorzeitig aufgegeben? "Auf keinen Fall", stellt...

  • Buchholz
  • 10.09.13
Politik

Unterlagen für Briefwahl

thl. Winsen. Wer zur Bundestagswahl am Sonntag, 22. September, keine Zeit hat, sein Wahllokal selbst aufzusuchen, kann jetzt die Briefwahlunterlagen beantragen. Darauf weist die Stadt Winsen hin. Der entsprechende Antrag befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte. Dort muss er ausgefüllt und ausreichend frankiert ans Rathaus geschickt werden. Alternativ kann der Antrag auch online unter www.winsen.de heruntergeladen werden. Die dritte Möglichkeit ist, persönlich während der...

  • Winsen
  • 26.08.13
Politik
Wahlkampf mit 100 Prozent: FDP-Parlamentarierin Nicole-Bracht Bendt (li.) in der Buchholzer Innenstadt. Aus vermeintlich aussichtsloser Position wieder in den Bundestag?
3 Bilder

Überall nur Bracht-Bendt - wo ist Grosse-Brömer?

Geht der CDU im Landkreis Harburg ein wichtiges Bundestags-Direktmandat durch die Lappen? (rs). Kann die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt bei den Bundestagswahlen am 22. September die Arithmetik der CDU/CSU in Berlin durcheinanderbringen? Polit-Insider halten das nicht für ausgeschlossen. Nicole Bracht-Bendt (54) könnte im Wahlkreis 36 mit ihrem Mega-Wahlkampf so viele Stimmen kassieren, dass der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer (52) das Direktmandat nicht...

  • Buchholz
  • 21.08.13
Politik
Die Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Stade I trafen sich zu ersten Podiumsdiskussion im Walhkampf.
10 Bilder

Die Bundestagskandidaten treffen sich zum ersten direkten Schlagabtausch

tk. Buxtehude. Es war das erste offizielle Aufeinandertreffen der Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September im Wahlkreis Stade I/Rotenburg II. In der Pausenhalle des Buxtehuder Schulzentrums Nord saßen Oliver Grundmann (CDU), Oliver Kellmer (SPD), Serkan Tören (FDP), Michael Lemke (Grüne), Michael Quelle (Die Linke) und für die Piraten Richard Klaus auf dem Podium. Es blieb bei der von der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di moderierten Veranstaltung vergleichsweise ruhig bis...

  • Buxtehude
  • 11.08.13
Politik

Grünen-Kandidat Michael Lemke: "Mehr Qualität für Kitas"

tk. Buxtehude Michael Lemke, Bundestagskandidat der Grünen im Wahlkreis Stade I, kritisiert, dass die Bundesregierung Eltern im Stich lasse. Der Krippenausbau werde zum Beispiel schlecht organisiert. Es müsse landesweit geltende Bedarfplanungen geben und dabei seien die tatsächlichen Forderungen der Eltern zu berücksichtigen. Zu beachten seien auch die Elternwünsche nach kleinen Kita-Gruppen und einer Weiterqualifizierung des Personals. Lemke: "Die Qualität in den Kitas muss bundesweit...

  • Buxtehude
  • 08.08.13
Politik

Wahlhelfer für die Bundestagswahl gesucht

Die Hansestadt Stade sucht freiwillige Wahlhelfer für die Bundestagswahl am Sonntag, 22. September. Zu den Aufgaben zählt die Ausgabe der Stimmzettel und die Auszählung der Stimmen in den Wahlbüros. Jeder, der wahlberechtigt ist, kann sich als Helfer melden. Besondere Kenntnisse sind nicht erforderlich. Es wird eine Entschädigung von 25 Euro gezahlt. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 401-123, E-Mail wahlen@stadt-stade.de oder per Brief an Hansestadt Stade, Vorstandsbüro, Herrn Dittmer, Hökerstr....

  • Stade
  • 08.07.13
Politik
Der Bundeswahlausschuss lässt 29 Kleinparteien zu

Bundestagswahl: Große Hürde für kleine Parteien

+++ UPDATE: Bundeswahlausschuss hat 38 Parteien für die Bundestagswahl zugelassen. Mehr Infos am Schluss des Artikels. +++ jd. Winsen/Stade. Wer auf dem Wahlzettel für die Bundestagswahlen stehen will, muss fleißig Unterschriften sammeln. In knapp drei Monaten wird in Deutschland gewählt. Zu den Bundestagswahlen am 22. September wollen auch zahlreiche Kleinparteien antreten. Wenig bekannt dürfte sein, dass diese Parteien bereits im Vorfeld eine große Hürde überwinden müssen: Um überhaupt...

  • 05.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.