Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter

Beiträge zum Thema Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter

Panorama
Die Gewinner in vier Kategorien beim Durchblick-Preis 2022 des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in Berlin
Video 6 Bilder

"Durchblick"-Preisverleihung 2022
Platz 2. für WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiterin

sv/wd. Berlin. Ein großartiger Erfolg für das WOCHENBLATT: Beim "Durchblick"-Medienpreis in Berlin wurde WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiterin im Landkreis Stade, Nicola Dultz, für ihre Serie "Wege aus der Sucht" in der Kategorie "Leser- und Verbrauchernähe" mit dem zweiten Platz ausgezeichnet (das WOCHENBLATT berichtete). Es ist das vierte Mal, dass das WOCHENBLATT beim "Durchblick-Preis" ausgezeichnet wurde - zuletzt 2019. Nachdem der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) den Medienpreis...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 138× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Anatol Henning
 Foto: Henning / Singener Wochenblatt

25 Jahre WOCHENBLATT zum Wochenende im Landkreis Stade
Eine Einschätzung von Anatol Henning, Herausgeber der Singener Wochenblatt GmbH + Co. KG

(wd). Wochenblätter greifen in der Regel redaktionell regionale Themen auf. Was bringt die Mitgliedschaft in einem bundesweiten Verband wie dem BVDA und in welchen Bereichen ist es sinnvoll, über die regionalen Grenzen hinaus mit anderen Verlagen zusammenzuarbeiten? Das wollte das WOCHENBLATT von Anatol Henning, Verlagsleiter der Singener Wochenblatt GmbH + Co. KG und Mitglied des BVDA-Hauptausschusses, wissen. Anatol Henning: Die Wochenblätter sind in Teilen so etwas wie der Rest der lokalen...

  • Buxtehude
  • 29.10.21
  • 110× gelesen
Wirtschaft
Dr. Jörg Eggers

25 Jahre WOCHENBLATT zum Wochenende im Landkreis Stade
Ein Werbeumfeld auf der Höhe der Zeit

Der Blick von außen: Wie BVDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Eggers das WOCHENBLATT sieht (wd). Was viele Leser nicht wissen: Als Mitglied des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter tauscht sich das WOCHENBLATT bundesweit mit anderen Anzeigenzeitungen aus und greift dabei Themen auf, die weit über die Region hinaus eine wichtige Rolle spielen. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Ausgabe WOCHENBLATT zum Wochenende im Landkreis Stade hat die Redaktion den BVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg...

  • Buxtehude
  • 29.10.21
  • 56× gelesen
Panorama
Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters und BVDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Eggers bei der Preisverleihung des Medienpreises "Durchblick 2021"
Video

BVDA-Medienpreis
Wer hat den Durchblick 2021?

Wegen der Corona-Pandemie wurde der BVDA-Medienpreis "Durchblick" am 22. April 2021 erneut digital verliehen. Unter den Laudatoren für die Preisträger in fünf Kategorien waren neben dem Verbandspräsidenten Alexanders Lenders, die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, und HDE-Pressesprecher Stefan Hertel. "Ihnen traut man in Zeiten von Fake News nicht nur zu, das sachlich Richtige herauszufiltern, sondern auch das persönlich Relevante", betonte die Staatsministerin für...

  • Buxtehude
  • 27.04.21
  • 234× gelesen
Politik
Svenja Stadler
2 Bilder

„Mitwirken ist wichtig für die Gesellschaft“

Interview mit Svenja Stadler (SPD) zur „Woche des bürgerlichen Engagements“ / Unterstützung durch Bundesverband Deutsche Anzeigenblätter (os). Wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist, soll die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ verdeutlichen, die bundesweit mit über 1.000 Veranstaltungen vom 8. bis 17. September begangen wird. Schirmherr ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), in dem auch das WOCHENBLATT Mitglied ist, begleitet...

  • Buchholz
  • 25.08.17
  • 115× gelesen
Wirtschaft
Michael Simon, Vize-Präsident des BVDA, hat in München eine Aktion zum Thema "lokal einkaufen" initiiert

Der Handel muss zum Igel mutieren: Michael Simon, Vizechef des BVDA, gibt dem stationalen Handel Tipps für den Wettbewerb im Internet-Zeitalter

Gleichzeitig mit der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" in den Landkreisen Harburg und Stade hat auch der Münchner Verlag Wochenanzeiger Medien eine Aktion zum Thema «regional einkaufen» gestartet. Das WOCHENBLATT hat den Verlagsgeschäftsführer Michael Simon, der gleichzeitig Vize-Präsident des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) und Mitinitiator der Aktion ist, nach seinen Erfahrungen gefragt. WOCHENBLATT: Der Arbeitskreis Redaktion im BVDA hat die verlagsübergreifende Aktion...

  • Buxtehude
  • 27.05.14
  • 1.761× gelesen
Politik
„Der Unterricht fällt aus!“ - das gilt nicht für den Landkreis Harburg
2 Bilder

„Es fallen nicht mehr Stunden aus als früher!“

„Das geht uns alle an!“: WOCHENBLATT beteiligt sich an bundesweiter Aktion zum Thema Unterrichtsausfall. (mum). Unterrichtsausfall ist ein Thema, das vielen Eltern unter den Nägeln brennt. Deshalb greift der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), dem auch die WOCHENBLATT-Gruppe angehört, die Diskussion unter dem Motto „Das geht uns alle an!“ bundesweit auf. Ein Beispiel aus dem Landkreis Harburg: „Mein Sohn geht in die zweite Klasse der Grundschule Todtglüsingen“, schreibt eine...

  • Buchholz
  • 20.05.14
  • 375× gelesen
Politik
Leere Klassenzimmer? Wie häufig kommt das in den Landkreisen Harburg und Stade vor?

Wie häufig fällt die Schule aus? WOCHENBLATT-Leser sagen, wie es wirklich ist!

(mum). Es ist eine schockierende Zahl: Nach Schätzungen des Deutschen Philologen-­Verbandes fallen in Deutschland jede Woche eine Million Schulstunden aus. In Sachsen-Anhalt hat ein Gymnasium Anfang des Jahres sogar komplette Schultage gestrichen. Das dortige Kultusministerium versucht das als "Sonderfall" zu rechtfertigen. Unterrichtsausfall ist ein Thema, das vielen Menschen unter den Nägeln brennt. Deshalb greift der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), dem auch die...

  • Jesteburg
  • 12.05.14
  • 417× gelesen
Wirtschaft

Hohe Reichweite und Akzeptanz für Anzeigenblätter

BVDA-Studie belegt: Anzeigenblätter als lokale Medien und Werbeträger kommen an (ab). Vor dem Einkauf noch einmal in den aktuellen Prospekt geschaut, vor dem Besuch einer Veranstaltung schnell Ort und Uhrzeit im lokalen Anzeiger nachgeschlagen: Wer tut das nicht? Nun ist es amtlich: Mehr als 47 Millionen Leser in der deutschsprachigen Bevölkerung konsumieren Anzeigenblätter und sorgen damit für Reichweiten zwischen 59 und 75 Prozent pro Ausgabe. Das belegt die Studie "Anzeigenblatt Qualität"...

  • 25.04.14
  • 286× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.