Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht am Vatertag: Im Landkreis Harburg sind aktuell 34 Personen erkrankt

(mum). Offensichtlich gibt es auch bei den Coronazahlen einen Brückentag. Im Vergleich zum Vortag (Himmelfahrt) haben sich die relevanten Informationen nicht geändert. Im Landkreis Harburg sind 34 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag nicht gestiegen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Freitag mit. Am  22. Mai zählte der Landkreis insgesamt 530 nachgewiesene Corona-Infizierte. 483 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen...

  • Winsen
  • 22.05.20
Wirtschaft
Bei der Demo (v. li.): Susanne Köhl und Martina Stender vom Reiseservice Stender sowie Claudia El Zorkany und Charline Guenter von "Reisen & Speisen"   Foto: Stender

Demonstration in Lüneburg
Winsener Reisebüros fordern einen Rettungsschirm

thl. Winsen. "Leider hat es die Politik immer noch nicht begriffen, dass es für uns Mittelständler inzwischen nicht fünf vor zwölf, sondern mindestens zwei vor zwölf ist", sagen Martina Stender und Claudia El Zorkany. "Touristik zu unterstützen heißt nicht nur, der TUI Milliardenkredite zu gewähren, mit denen sie Arbeitsplätze sichern sollten, statt jetzt 8.000 Stellen abzubauen oder die Airlines zu unterstützen. Mit dem ganzen Geld hätten unsere Provisionsausfälle beglichen werden können, denn...

  • Winsen
  • 19.05.20
Panorama

CORONAVIRUS IM LANDKREIS HARBURG
Corona-Übersicht: Weiterer Todesfall: 94-jährige Frau gestorben / Im Landkreis Harburg sind aktuell 54 Personen erkrankt

(as). Im Landkreis Harburg sind aktuell 54 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zu Freitag um drei Personen gestiegen, die Zahl der Genesenen bleibt unverändert. Weiterhin wurde jetzt bestätigt, dass eine 94-jährige Bewohnerin eines Pflegeheims an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung verstorben ist. Das teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes am Sonntagvormittag mit. Damit steigt die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Corona im Landkreis...

  • Winsen
  • 17.05.20
Panorama
Im Amazonlager in Winsen sollen laut Unternehmen alle Vorgaben der Behörden eingehalten werden   Foto: thl

Corona-Krise
Amazon weist Vorwürfe zurück

Logistiker Amazon äußert sich zu Anschuldigungen von Gewerkschaft und Heideruh-Geschäftsführerin thl. Winsen. „In aller Klarheit weisen wir die Äußerung von Frau Bea Trampenau zurück, der Standort in Winsen würde Auflagen des Gesundheitsamtes nicht beachten", sagt Thorsten Schwindhammer, Sprecher des Logistikers Amazon. "In unserem Logistikzentrum haben Vertreter des zuständigen Gesundheitsamtes Harburg am 8. April die Maßnahmen zum Schutz für Mitarbeiter und Kunden begutachtet und hatten...

  • Winsen
  • 05.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuelle Corona-Übersicht: Zahl der Genesenen steigt im Landkreis Harburg deutlicher an, als die Zahl der Infizierten

(mum). Das sind gute Nachrichten: Die Zahl der Corona-Genesenen ist am Wochenende deutlich stärker gestiegen, als die Zahl der Neu-Infizierten. Am Sonntag, 3. Mai, waren 504 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Freitag waren es noch 503 Personen. Insgesamt haben 323 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektionen gestorben. Wie viele Personen sich aktuell in Quarantäne...

  • Winsen
  • 03.05.20
Panorama
Adobe Stock/peterschreiber.media

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuellen Corona-Zahlen: Nur ein neuer Infizierter im Landkreis Harburg

(mum). Das sind gute Nachrichten! Im Vergleich zum Vortag meldet der Landkreis nur einen neuen Corona-Erkrankten. Am Montag, 27. April, waren 486 Menschen mit dem Virus infiziert. Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte zudem mit, dass 284 Personen davon als genesen gelten. Damit ist die Zahl der Neu-Genesenen höher als die Zahl der Neu-Infizierten. Am Sonntag waren es noch 275 Genesene. 488 Personen befinden sich in Quarantäne - am Freitag waren es noch 512 Menschen. Zur Erklärung: Der...

  • Winsen
  • 27.04.20
Panorama
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die Corona-Zahlen vom Wochenende: Wieder mehr Infizierte im Landkreis Harburg

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten steigt wieder stärker an. Am Sonntag, 26. April, waren 485 Menschen mit dem Virus infiziert. Freitag waren es noch 471 Personen. Von Donnerstag auf Freitag stieg die Zahl beispielsweise nur um vier Erkrankungen. Landkreis-Sprecher Andres Wulfes teilte mit, dass am Sonntag 275 Personen davon als genesen gelten. Am Samstag waren es 264 Personen. Die Zahl der Personen, die die in Quarantäne befinden, wird am Wochenende nicht übermittelt. Am Freitag waren es...

  • Winsen
  • 26.04.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
24. April: Nur vier neue Corona-Infizierte im Landkreis Harburg

(mum). Im Vergleich zum Vortag gibt es nur vier neue Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg. Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte mit, dass es aktuell 471 erfasste Corona-Fälle gibt (Stand: Freitag, 24. April, 12 Uhr). 263 Personen gelten davon als genesen. 512 Menschen befinden sich in Quarantäne. Schon von Mittwoch auf Donnerstag war die Anzahl der neuen Erkrankungen mit sieben Personen recht gering.  Zur Erklärung: Der Landkreis gibt - wie bundesweit üblich - die Zahl der insgesamt...

  • Winsen
  • 24.04.20
Panorama

Corona-Virus im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen aus dem Landkreis Harburg vom 19.4.2020

thl. Winsen. Die Ansteckungsrate bei den mit Corona infizierten Personen ist am Sonntag wieder leicht auf niedrigem Niveau angestiegen. "Wir haben jetzt 438 erfasste Fälle, das sind sieben mehr als am Samstag", sagt Katja Bendig, Sprecherin des Landkreises Harburg. "Die Zahl der Genesenen stieg nur um zwei Personen auf jetzt insgesamt 233 Menschen." Die Patienten, die am Samstag aus einem Pflegeheim in Seevetal in Krankenhäuser verlegt wurden (das WOCHENBLATT berichtete online), sind laut...

  • Winsen
  • 19.04.20
Panorama

Corona-Virus im Landkreis Harburg
"Nur" 16 neue Corona-Fälle wurden erfasst

thl. Winsen. Auch am Samstag (18. April) ist die Zahl der mit Covid-19-Infizierten nur leicht angestiegen. Landkreissprecherin Katja Bendig meldete 16 Neu-Infizierte. Damit die Gesamtzahl der an Corona Erkrankten im Landkreis Harburg auf 431. Mehr als die Hälfte - nämlich 231 Menschen - sind inzwischen wieder genesen. Die Corona-Entwicklung im Landkreis Harburg: 18. April: 431 infizierte Personen / 231 Genesene 17. April: 415 infizierte Personen 16. April: 402 infizierte Personen, acht...

  • Winsen
  • 18.04.20
Panorama

Trotz 8 Infizierten in Flüchtlingsunterkunft
Zahl der Genesenen im Landkreis Harburg steigt stärker als die Zahl der Neuinfektionen

thl. Winsen. Diese Zahlen machen Mut! Am Freitag (17. April) ist die Zahl der von Corona Genesenen deutlich stärker angestiegen als die Zahl der Neuinfektionen. Das teilt Landkreissprecherin Katja Bendig mit. Demnach gibt es zwar 415 infizierte Personen (+13 zum Vortrag), jedoch stieg die Zahl der Genesenen um 27 auf jetzt 224 Personen. 513 Menschen befinden sich weiterhin in Quarantäne. Eine Ursache für den Anstieg der Infizierungen ist die Tatsache, dass - wie das WOCHENBLATT aus...

  • Winsen
  • 17.04.20
Panorama

Corona-Virus
8. Todesopfer im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Das Corona-Virus hat ein weiteres Todesopfer im Landkreis Harburg gefordert. "Ein 79-jähriger Mann ist am Donnerstag verstorben", teilt Landkreissprecher Andres Wulfes dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mit. Damit erhöht sich die Zahl der an Corona Verstorbenen auf acht Menschen. Angestiegen ist auch die Zahl die der Infizierten, die jetzt 402 beträgt. Wulfes: "Das sind zehn Personen mehr als am Mittwoch." Doch der leichte Hoffnungsschimmer von dem Tag, weil die Zahl der Genesenen...

  • Winsen
  • 16.04.20
Panorama

Leichter Hoffnungsschimmer?
Landkreis Harburg meldet mehr Genesene als Infizierte

thl. Winsen. Ein weiterer Anstieg der Zahl der Infizierten war auch am Mittwoch zu verzeichnen. Allerdings standen sechs Positiv-Tests auch sieben Genesungen gegenüber. Ein leichter Hoffnungsschimmer? Dafür stieg die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen wieder auf 527. Die Corona-Entwicklung im Landkreis Harburg: 15. April: 392 infizierte Personen 14. April: 386 infizierte Personen, sieben Tote 13. April: 374 infizierte Personen 12. April: 372 infizierte Personen 11. April: 355...

  • Winsen
  • 15.04.20
Panorama

7. Corona-Todesopfer im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Im Landkreis Harburg gibt es ein weiteres Todesopfer durch das Corona-Virus zu beklagen. Am Dienstag erlag eine 86-jährige Frau aus einem Seevetaler Pflegeheim der Covid-19-Infektion. Damit steigt die Gesamtzahl der an dem Erreger verstorbenen Menschen im Landkreis auf sieben. Auch die Zahl der infizierten Personen ist weiter angestiegen. "Stand Dienstagmittag haben wir 386 bestätigte Fälle", so Landkreissprecher Andres Wulfes. Parallel stieg auch die Zahl der Genesenen um zehn...

  • Winsen
  • 14.04.20
Panorama

Corona-Virus im Landkreis Harburg
Jetzt 6 Todesopfer durch Corona

Zahl der infizierten Personen stieg auch am Ostersonntag weiter an  thl. Winsen. Das Corona-Virus fordert immer mehr Todesopfer im Landkreis Harburg. Von Karfreitag auf Samstag (11. April) erlagen erneut zwei Menschen dem Virus. "Bei den Opfern handelt es sich um 82-jährige Frau, die in einem Pflegeheim verstorben ist. Ein 84-Jähriger, der ebenfalls in dem Pflegeheim gewohnt hat, verstarb im Winsener Krankenhaus", erzählt Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. "Beide hatten...

  • Winsen
  • 11.04.20
Panorama
Jens-Peter Oertzen parkte seinen Pkw direkt vor dem Haupteingang der Bäckerei
2 Bilder

Selbstjustiz eines Vermieters aus Winsen nach angekündigter Mietkürzung

Wegen Corona: Großunternehmen wollte trotz geöffneten Geschäfts die Miete kürzen thl. Winsen. Eine Aktion, die jetzt für einiges Aufsehen sowohl in der Stadt als auch in den sozialen Medien sorgte, führte Hauseigentümer Jens-Peter Oertzen durch. Er parkte am vergangenen Freitag seinen Pkw direkt vor dem Haupteingang der Bäckerei Junge in der Rathausstraße und prangerte die Zahlungsmoral des Unternehmens an. Hintergrund: Die Hamburger Traditionsbäckerei hatte aufgrund der Corona-Krise 70...

  • Winsen
  • 10.04.20
Panorama
Eine Runde Autoscooter gehört zu einem Jahrmarktbesuch dazu. Doch derzeit stehen alle Fahrgeschäfte still

Schausteller in Corona-Krise: "Die Lebensgrundlage wurde uns genommen"

Michael Dieckmann erklärt, wie es durch die Corona-Krise in der Schaustellerbranche aussieht thl. Winsen. "Wir haben alle einfach verdammt viel Angst, weil uns unsere Lebensgrundlage genommen wurde." Das sagt Schausteller Michael Dieckmann (55) aus Handorf (bei Winsen) und spricht für die gesamte Branche. Denn auch die Karussell- und Budenbetreiber gehören zu den großen Verlierern der Corona-Krise. Denn Jahrmärkte und andere Feierlichkeiten sind ein reines Saisongeschäft. "In den ersten...

  • Winsen
  • 10.04.20
Panorama

Corona-Krise
4. Todesopfer im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Die Zahl der an Corona verstorbenen Personen hat sich innerhalb von zwei Tage verdoppelt. Nachdem der Landkreis am Gründonnerstag mit einer 91-Jährigen aus einem Seniorenheim in Seevetal das dritte Todesopfer gemeldet hatte (das WOCHENBLATT berichtete), erhöhte sich die Gesamtzahl am Karfreitag auf vier Tote. "Bei dem Opfer handelt es sich um eine 84-jährige Frau mit Vorerkrankungen, die ebenfalls in dem Pflegeheim wohnte", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Die Zahl der...

  • Winsen
  • 10.04.20
Sport

Tischtennis-Saison beendet

(cc). Jetzt haben auch der deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) und die Landesverbände den Spielbetrieb in der Saison 2019/20 für beendet erklärt. Es werden weder noch ausstehende Mannschaftskämpfe noch Relegationsrunden dieser Spielzeit zur Austragung kommen. Der aktuelle Tabellenstand wird jeweils zur Abschlusstabelle erklärt. Da etwa 85 Prozent aller Spiele in den einzelnen Gruppen sportlich einwandfrei durchgeführt worden sind, konnte bei der Wertung eine große Anzahl an Ergebnissen...

  • Winsen
  • 10.04.20
Sport

Fortbildungsforum wird verschoben

(cc). Aufgrund des prognostizierten Verlaufs der Corona-Pandemie und der erwarteten fortgesetzten Einschränkung in der Durchführung von Großveranstaltungen wird der Veranstaltungstermin für das innovative Fortbildungsforum "1. Sports, Medicine & Health Summit", das eigentlich vom 29. bis 31. Oktober in Hamburg stattfinden sollte, verschoben. Der neue Termin wird voraussichtlich der 22. bis 24. April 2021 sein. „Trotz der schwierigen Bedingungen in diesem Jahr möchten wir für unsere rund...

  • Winsen
  • 10.04.20
Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - Anstieg bei Infizierten und Genesenen hält sich die Waage

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Donnerstag erneut angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 330 bestätigte Fälle, das sind 14 mehr als am Mittwoch", so Landkreissprecher Bernhard Frosdorfer. Glücklicherweise halte sich die Zahl der Neuinfizierungen mit der Zahl der Genesen - ebenfalls +14 - die Waage. Insgesamt haben jetzt 131 Menschen den Virus überstanden.   Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, müsse man...

  • Winsen
  • 08.04.20
Panorama
An der Lüneburger Straße in Borstel
4 Bilder

Winsen steht in der Krise zusammen

Solidarität wird mit "#WirAlleZusammen"-Banner in der ganzen Stadt bekundet thl. Winsen. Die Winsener halten auch in der Krise zusammen! Das zeigt sich in einer besonderen Mitmach-Aktion, zu der Susanne Möller, Leiterin des Familienbüros der Stadt, aufgerufen hat. "In der für uns alle ungewohnten Zeit, einzig und allein bestimmt durch den Coronavirus, wollen wir auch in Winsen zeigen, dass wir zusammenhalten", erläutert Möller. "Viele arbeiten im Homeoffice, andere versuchen, ihr Gewerbe...

  • Winsen
  • 07.04.20
Service

Anonym und gebührenfrei: Beratungshotline der DRK-Kitas in Corona-Krise

Familien erhalten Unterstützung thl/nw. Winsen. Die Corona-Krise bestimmt gerade das Leben aller. Besonders Familien mit Kindern stehen dabei in vielfacher Hinsicht vor neuen Herausforderungen. Der fehlende Alltag, die permanente Betreuung der Kinder oder Sorge vorm Jobverlust – die Liste der Probleme scheint endlos. Kreisende Gedanken und Emotionen wie Wut, Verzweiflung und Trauer sind die Folgen. Wer in dieser aktuellen Situation seelische Unterstützung benötigt, familiäre Konflikte...

  • Winsen
  • 07.04.20
Politik
Zeichnet für den Vorschlag verantwortlich: Nino Ruschmeyer   Foto: Ruschmeyer

Winsener FDP fordert Entlastung für Eltern und Unternehmen

Winsen: FDP-Gruppe will Stundung verwirklichen thl. Winsen. Die Stundung der Elterngebühren zur Kinderbetreuung und die Stundung der Gewerbesteuer - das sind zwei Vorschläge, die die Gruppe FDP in einer Sitzung des "Sonderverwaltungsausschusses" am Dienstag, 14. April, zur Diskussion stellt. "Dass die Betreuungsleistungen momentan nicht erbracht werden können, weil die Einrichtungen mit Ausnahme der Notbetreuung geschlossen sind, ist bekannt. Gleichzeitig stehen viele Eltern unter...

  • Winsen
  • 07.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.