Courage

Beiträge zum Thema Courage

Panorama
Mitarbeiter und Bewohner von LeA mit ihrem Statement gegen Rassismus

Bewohner und Mitarbeiter von LeA beteiligen sich
Digitale Demo wächst

sla. Neu Wulmstorf. Die SPD Neu Wulmstorf, die Lutherkirche und das "Netzwerk Willkommen" in Neu Wulmstorf hatten wie in den vergangenen Jahren eine Demonstration gegen Rassismus für März geplant. Aufgrund von Corona wurde diese kurzerhand ins Internet verlegt: Neun Bürger zeigten buchstäblich Gesicht und ein Statement gegen Rassismus. Mittlerweile folgten zwei weitere digitale Demos dieser Art. Jetzt haben auch die Mitarbeiter und Bewohner von LeA sich dieser friedlichen Demonstration...

  • Buxtehude
  • 07.07.20
Service
Beraterin Kristen Adomßent (rechts) und
Projektassistentin Anja Cords  von der Koordinierungsstelle
Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg

Beratungsangebot für Frauen am 7. Juli im Courage
Beruflicher Wiedereinstieg

sla. Neu Wulmstorf. Auf ihrer Infotour kommt Kirsten Adomßent von der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft des Landkreises Harburg am 7. Juli zu einem Beratungsvormittag in das Courage Mehrgenerationenhaus in die Ernst-Moritz-Arndt-Straße 14 in Neu Wulmstorf. Hier informiert sie Frauen in persönlichen Einzelgesprächen über die Möglichkeiten zum beruflichen Wiedereinstieg, zur beruflichen Neu-Orientierung, zu Bewerbungsstrategien sowie zur Weiterbildung und Existenzgründung. Ein ...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.07.20
Panorama
Freuen sich sehr über das Goldene Ehrenzeichen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen: LeA-Vorsitzende Anette Dörner (li.) und Dr. Constanze Hock-Warmuth, Vereinsvorsitzende von Courage e.V.

Engagement zweier starker Frauen gewürdigt
Neu Wulmstorfer LeA-Vorsitzende ausgezeichnet

bim. Neu Wulmstorf. Zwei starke Frauen aus Neu Wulmstorf wurden kürzlich für ihr herausragendes Engagement vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Verbands ausgezeichnet: Anette Dörner, Vorsitzende der Integrativen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft (LeA) Neu Wulmstorf, sowie Dr. Constanze Hock-Warmuth vom Vorstand des Frauen- und Mütterzentrums Courage Neu Wulmstorf e.V. Anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zeichnete der Wohlfahrtsverband...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.05.20
Politik

Förderung für Mehrgenerationenhäuser

(os). Im Haushalt des Bundes-Familienministeriums ist die Förderung von Mehrgenerationenhäusern verstetigt worden. Das teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler aus Seevetal mit. "Von den 17,5 Millionen Euro in diesem und den kommenden Jahren für das Erfogsmodell profitieren zum Beispiel im Landkreis Harburg die Mehrgenerationenhäuser Courage in Neu Wulmstorf und Kaleidoskop in Buchholz", erklärte Stadler. Mit rund 10,2 Milliarden Euro sei der gesamte Etat des Familienministeriums...

  • Buchholz
  • 30.06.18
Politik
Mit vielen Fensterfronten und hohen Decken ausgestattet, präsentiert sich auch das Innere des Familienzentrums modern. Manfred Koch vom Fachdienst Sport und Immobilien steht vor der breiten Glasfront im ersten Stock. Von hier aus hat man einen guten Blick auf das Atrium
  3 Bilder

Neu Wulmstorf: "Glückliche Partnerschaft" mit allen Bürgern

Feier für Jung und Alt in den neuen Räumen am Freitag, 11. August ab. Neu Wulmstorf. Das Familienzentrum am Schulsee in Neu Wulmstorf wurde fertig gestellt, nach 14 Monaten Bauzeit kann jetzt gefeiert werden. Dazu lädt die Gemeinde alle Neu Wulmstorferinnen und Neu Wulmstorfer zu einem Einweihungsfest am Freitag, 11. August, um 14.30 Uhr in die neuen Räume ein. Die Feier beginnt mit der offiziellen Schlüsselübergabe, gefolgt von einem unterhaltsamen Programm, das unter dem Motto "Glückliche...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.08.17
Wirtschaft
Dr. Constanze Hock-Warmuth (Mitte) freut sich über den Scheck von Mathias Süchting und Sylvia Petzoldt-Hansen

Eine großzügige Spende: Das Autohaus S+K unterstützt das Mehrgenerationenhaus Courage

Die Flohmarktstandgebühren des Kinderflohmarktes, der jeden Frühling im Autohaus S+K in Neu Wulmstorf, Liliencronstraße 17, Tel. 040-7001500, stattfindet, spendet das Unternehmen an das Mehrgenerationenhaus Courage. In diesem Jahr sind das inklusive einer Spende von S+K 1.111 Euro, die Geschäftsführer Mathias Süchting und seine Assistentin Sylvia Petzoldt-Hansen an Dr. Constanze Hock-Warmuth vom Mehrgenererationenhaus Courage überreichten. "Zwischen dem Autohaus S+K und dem...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.04.17
Service

"Courage" Neu Wulmstorf: Herbstbasteln und Öffnungszeiten

ab. Neu Wulmstorf. Lust zum Basteln? Schulkinder können am morgigen Donnerstag, 6. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus „Courage“ in Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Straße, am Herbstbasteln teilnehmen. • Kosten: 3 Euro. Um Anmeldung unter Tel. 040 - 72828177 wird gebeten. Das Mehrgenerationenhaus öffnet in den Herbst-Schulferien nur vormittags gemeinsam mit der Beratungsstelle Integration und der Eltern-Kind-Kontaktstelle. • In der Zeit vom 10. bis 14. Oktober bleibt...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.10.16
Politik
Die Schatulle hat Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (li.) im Grundstein versenkt, jetzt wird das Loch zuzementiert. Manfred Koch vom Fachdienst Sport und Immobilien begutachtet den Vorgang

Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig: "Respekt, läuft reibungslos"

Offizielle Grundsteinlegung bei Neu Wulmstorfer Familienzentrum / Courage-Mitarbeiter erwarten Umzug mit Vorfreude ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Kindertagesstätte, Mehrgenerationenhaus, Standesamt und der Fachdienst für Soziales: Das neue Familienzentrum in Neu Wulmstorf, das gerade hinter dem Rathaus am Schulsee entsteht, wird ein mulitfunktionales Gebäude, in dem ab kommendem Jahr viele Menschen ein- und ausgehen. Jetzt wurde dort offiziell der Grundstein gelegt. Zur...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.09.16
Panorama
Stolz auf Urkunde und Schild: IGS-Schüler mit Bürgermeisterin Silvia Nieber (li.) und dem Leiter des Stader Dow-Werkes, Dieter Schnepel (re.)

„Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“

Urkunde und Türschild für die IGS tp. Stade. Die Integrierte Gesamtschule Stade (IGS) ist jetzt „Schule ohne Rassismus“. Kürzlich erhielt die IGS, die sich an dem bundesweiten Projekt „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ beteiligte, in einer kleinen Feierstunde von Bürgermeisterin Silvia Nieber und dem Leiter des Stader Dow-Werkes, Dieter Schnepel, die Urkunde und das Türschild zur offiziellen Ernennung. Durch verschiedene Projekte, wohltätige Aktionen zur Flüchtlingshilfe und eine...

  • Stade
  • 11.06.16
Politik

Familienzentrum Neu Wulmstorf - Bauarbeiten starten

mi. Neu Wulmstorf. Bald rollen die Bagger. Wie die Gemeinde Neu Wulmstorf jetzt mitteilte, gibt es grünes Licht für den Bau des neuen Familienzentrums. Ab 17. Mai sollen die Arbeiten beginnen. Ein ambitioniertes Projekt, das die Familienfreundlichkeit in der Gemeinde weiter verbessern soll, nimmt Kontur an. Direkt neben dem alten Mehrgenerationenhaus „Courage“ entsteht auf einem Grundstück zwischen „Courage“ und Schulsee das neue Familienzentrum der Gemeinde Neu Wulmstorf. Der rund 4,5...

  • Apensen
  • 10.05.16
Panorama
Wer hat daran Spaß? Auch der Zaun wurde umgetreten
  2 Bilder

Randale am Mehrgenerationenhaus in Neu Wulmstorf

Wer macht denn so was? Vandalismus an den Feiertagen ab. Neu Wulmstorf. Das war alles andere als eine schöne Bescherung, die Constanze Hock-Warmuth rund um das Neu Wulmstorfer Mehrgenerationenhaus vorfand: zerbrochene Flaschen, Schmierereien auf der Tischtennisplatte und demolierte Klettergerüste. Auch Hochbeete und Zaun waren umgekippt und beschädigt worden. Zwischen den Jahren war die Mitarbeiterin an der Einrichtung vorbeigekommen, die gerade geschlossen hatte, um den Briefkasten zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.01.16
Politik
Hier soll spätestens im Sommer 2017 das neue Familienzentrum stehen

Familienzentrum Neu Wulmstorf: Planung mit Zeitdruck und Bauchschmerzen

Familienzentrum wird um mindestens eine Million Euro teurer / Kita muss dringend gebaut werden Kita, Bücherei, Verwaltung und Mehrgenerationenhaus in einem sind geplant, doch die Kosten für das Familienzentrum steigen. War die Politik in Neu Wulmstorf von ca. 3,6 Millionen Euro für das geplante Großprojekt ausgegangen, liegen die Ausgaben voraussichtlich zwischen 4,5 und 5 Millionen Euro. Und auch die Zeit wird knapp, denn die neue Kita wird dringend benötigt. Auf der vergangenen...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.07.15
Panorama
Auf Wohnungssuche (v.li.): Mohammad Abu Sbeh, Mohammad Abo Rashed, Eyad Abo Rashid und Yaser Karmo

Ohne Wohnung darf Familie nicht kommen

Vier Syrer suchen über die Öffentlichkeit Wohnraum in Neu Wulmstorf Viele Vermieter hören nur ‚Hartz IV‘ und legen sofort wieder auf. Es ist sehr schwierig, für unsere Flüchtlinge Wohnungen zu bekommen.“ Dieses Resümee zieht die Sozialpädagogin Cornelia Meyer, die sich für die neuen Neu Wulmstorfer einsetzt. Nun hat Meyer dafür gesorgt, dass sich vier der wohnungssuchenden Menschen über die Presse einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können. Die jungen Syrer haben gerade die...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.06.15
Service

Internationaler Frauentreff

An jedem Montag treffen sich von 10 - 11.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus "Courage", Ernst-Moritz-Arndt-Straße 14, Frauen verschiedener Nationalitäten u.a. zum Kontakteknüpfen, Kaffeetrinken oder zum Üben der deutschen Sprache. Für Kinderbetreuung vor Ort ist gesorgt. Bei Bedarf stehen auch anderssprachige Mitarbeiter zur Verfügung. Weitere Infos unter www.courage-neu-wulmstorf.de und unter 040-72828177.

  • Neu Wulmstorf
  • 12.05.15
Panorama

"Courage" schafft Klettergerüst an

bc. Neu Wulmstorf. Mit Hilfe vieler großzügiger Sponsoren konnte das Neu Wulmstorfer Familien- und Mütterzentrum „Courage“ ein neues Klettergerüst auf dem Spielplatz der Kita „Fuchsbau“ errichten. Mehrere Jahre hatte der Verein gesammelt, um den fünfstelligen Betrag zusammenzutragen. Jetzt ist es geschafft. „Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer. Toben macht schlau und hält fit, ab sofort darf geklettert werden“, sagt „Courage“-Leiterin Constanze Hock-Warmuth. Alle Kinder seien...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.08.14
Panorama
"Courage"-Leiterin Constanze Hock-Warmuth (3.v.li.) freut sich über die Spende

2.450 Euro Finanzhilfe fürs "Courage"

bc. Elstorf. Der Vorstand des Landfrauenvereins Elstorf und Umgebung hat Constanze Hock-Warmuth, Leiterin des Neu Wulmstorfer Mehrgenerationenhauses (MGH) "Courage", einen Scheck in Höhe von 2.450 Euro überreicht. Das Geld stammt zum einen aus den Spendenbeiträgen einer Weihnachtsfeier, der größere Teil aus dem Erlös des Torten- und Kuchenbuffets, dass die Landfrauen für die Eierfeier des Geflügelhofs Schönecke im April organisiert hatten. "Der Ansturm auf das Tortenbuffet war so groß, dass...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.07.14
Panorama
Anstelle der "Courage"-Bungalows entsteht bald ein neues Familienzentrum

"Courage"-Team in Neu Wulmstorf kann weiterarbeiten

bc. Neu Wulmstorf. Für viele Familien ist das Mehrgenerationenhaus "Courage" ein wichtiger Anlaufpunkt in Neu Wulmstorf. Umso bedeutender ist jetzt die Entscheidung, dass der Bund doch nicht wie befürchtet (das WOCHENBLATT berichtete) sein Aktionsprogramm zur Unterstützung dieser Häuser auslaufen lässt. Wäre es so gekommen, hätte "Courage" sein umfangreiches Angebot zurückschrauben müssen. 30.000 Euro gibt der Bund pro Jahr dazu, jeweils 5.000 Euro kommen von Gemeinde und Land. Zudem...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.07.14
Politik

„Schule ohne Rassismus"

tp. Stade. Die Realschule Hohenwedel in Stade bekommt den Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“, den der bundesweit aktive Verein "Aktion Courage" seit 1995 verleiht. Die Urkunde wird am Freitag, 26. Juni, im Rahmen einer Feierstunde im Königsmarcksaal des Stader Rathauses verliehen.

  • Stade
  • 23.06.14
Wirtschaft
Dr. Constanze Hock-Warmuth  (Leiterin Courage e.V., von links) und Katja Prange (Courage e.V.) freuen sich über den Scheck, der von Mathias Süchting (S+K GmbH) und Silvia Teß (Friseur Stümpel) übergeben wurde

Großzüge Spende für das Mehrgenerationenhaus Courage in Neu Wulmstorf

Über eine großzügige Spende für ein großes neues Klettergerüst auf dem Abenteuerspielplatz freut sich Dr. Constanze Hock-Warmuth, Leiterin des Mehrgenerationenhauses Courage e.V. in Neu Wulmstorf. Das Geld stammt aus dem Charity Kinderflohmarkt, der Ende Februar im Autohaus S+K Neu Wulmstorf veranstaltet und von rund 400 Interessierten besucht wurde. In die Spende sind die Einnahmen aus den Standgebühren, Essen und Getränken, dem Familienfotoshooting von Fotopartner Neu Wulmstorf und aus der...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.03.14
Service

"Die gute alte Zeit": Literaturwettbewerb der Schreibwerkstatt Neu Wulmstorf

bo. Neu Wulmstorf. Die "Schreibwerkstatt" Neu Wulmstorf und das Mehrgenerationenhaus "Courage" richten ihren dritten gemeinsamen Literaturwettbewerb aus. Zum Thema "Die gute alte Zeit - weißt du noch, als ..." kann jeder aus dem Gebiet zwischen Buxtehude und Harburg einen selbst geschriebenen Text mit maximal 6.000 Zeichen (ca. drei DIN-A4-Seiten, Schriftart Arial, Schriftgröße 12 Punkt, Zeilenabstand 1,5-zeilig) einreichen. Absender mit Name, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse müssen...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.01.14
Politik

Bund soll "Courage" in Neu Wulmstorf weiter unterstützen

bc. Neu Wulmstorf. Ohne Wenn und Aber hat sich der Neu Wulmstorfer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für den Erhalt des beliebten Treffpunktes "Mehrgenerationenhaus Courage" ausgesprochen. Einstimmig verabschiedeten die Ratsherren und -frauen eine Resolution, in der der Bund dazu aufgefordert wird, seine jährlichen Zuschüsse in Höhe von 30.000 Euro nicht wie beabsichtigt ab Ende 2014 einzustellen. Wie berichtet, hatte die Gruppe FDP/Die Linke eine entsprechende Resolution auf den Weg...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.12.13
Panorama

"Eine Chance nicht genutzt"

bc. Neu Wulmstorf. Die Gruppe FDP/Die Linke im Neu Wulmstorfer Gemeinderat bedauert, dass die eingebrachte Resolution zur Unterstützung des Mehrgenerationenhauses „Courage“ vom Gemeinderat in die Fachausschüsse verwiesen wurde. "Ein gemeinsames Bekenntnis vor der Bundestagswahl hätte eine Entschlossenheit der Gemeindevertretung demonstriert. Diese Chance wurde vertan", sagt FDP-Ratsherr Manfred Karthoff. Wie berichtet, steht die finanzielle Zukunft des "Courage" in den Sternen. Die maßgebliche...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.09.13
Service

Kurse, Treffs, Beratung: Das neue Programm des "Courage" ist da

bo. Neu Wulmstorf. Das Neu Wulmstorfer Mehrgenerationenhaus "Courage" hat sein neues Programm herausgegeben. Der Flyer liegt im "Courage", Ernst-Moritz-Arndt-Str. 14, aus und kann unter www.courage-neu-wulmstorf.de nachgelesen werden. Neben offenen Treffs für Familie, Freizeit, Senioren, Schwangere und Stillende gibt es interessante Kurse, Klangreisen und Vorträge. Eine Vielzahl an Beratungsangeboten ergänzt das Programm. Dazu zählt auch der Gesprächskreis für Trauernde und Hinterbliebene....

  • Neu Wulmstorf
  • 09.08.13
Politik
"Courage"-Vorstand Constanze Hock-Warmuth (li.) und Petra Meißner (re.), Vorstand der Kindertagesstätte "Fuchsbau", äußern sich gegenüber den SPD-Politikern Svenja Stadler und Tobias Handtke besorgt über die finanzielle Zukunft des Hauses

"Courage": Sozialer Treff vor dem Aus?

bc. Neu Wulmstorf. Aus allen Bevölkerungsschichten kommen die Menschen zum "Offenen Treff" ins Mehrgenerationenhaus "Courage", um zu klönen, zu verschnaufen oder um ihr Herz auszuschütten. Das „Courage“ ist der zentrale Ort für gemeinschaftliches Beisammensein in Neu Wulmstorf. Doch die Zukunft des Hauses steht in den Sternen. Das Angebot von "Courage" ist facettenreich: offener Gesprächskreis für Trauernde und Hinterbliebene, Frauenfeierabend, Kreativ-Treff, Nähwerkstatt, Frühstück und...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.