Deichverbände

Beiträge zum Thema Deichverbände

Politik
Sie fordern mehr Transparenz (v. li.): Nicola Hahn und Volker Weinhard („Deichbürger 13“), Rainer Podbielski und Arno Hagenah („Interessengemeinschaft Este“) sowie Thomas Gönnert („BI-Este-Buxtehude“)

Die Revoluzzer vom Deich

bc. Altes Land/Buxtehude. Das Image der Deichverbände an der Niederelbe hat zuletzt arg gelitten. In den Augen vieler ihrer Mitglieder stehen sie stellvertretend für „fundamentalistisches Gutsherrendenken“ und Intransparenz. Scheinbar willkürliche Entscheidungen über Abrissverfügungen, nicht erteilte Baugenehmigungen, Baumfällungen und Deichumlegungen haben die Bürger im Alten Land auf Zinne gebracht. „Die Freimaurer sind im Gegensatz zu den Deichverbänden gläserne Vereine“, äußert sich Nicola...

  • Buxtehude
  • 06.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.