Dr. Dunja Sabra

Beiträge zum Thema Dr. Dunja Sabra

Panorama

Wie Integration klappen kann
"Speichergespräch" mit Dr. Dunja Sabra in Freiburg

bo. Freiburg. Wie funktioniert Integration? Mit dieser Frage beschäftigt sich Dr. Dunja Sabra im "Speichergespräch" am Mittwoch in Freiburg. Die Buxtehuderin hat eine österreichisch-ägyptische Sozialisation, engagiert sich in der Stadtteilarbeit und ist Fachreferentin für Integration. Als Kennerin sowohl der abendländischen als auch der arabischen Kultur weiß sie, wie Integration klappen kann oder woran es liegt, wenn sie nicht funktioniert. Spannend und unterhaltsam will sie auf...

  • Nordkehdingen
  • 20.09.19
Panorama
Auch Fotos von archäologish bedeutsamen Stätten zeigt Lutz Jäkel Foto: Lutz Jäkel

Erinnerungen an ein Land vor dem Krieg
Karten für den Syrienvortrag von Lutz Jäkel

Lutz Jäkels Multimediavortrag am 27. April auf der Halepaghenbühne tk. Buxtehude. Der Multimediavortrag von Lutz Jäkel "Syrien - Erinnerungen an ein Land ohne Krieg" findet am Samstag, 27. April,  um 18 Uhr auf der Halepaghenbühne (Konopkastr. 5) in Buxtehude statt. Der Fotojournalist und Autor hat selbst lange in Syrien gelebt. Er zeigt in seinen Bildern, wie das Land vor 2011, dem Ausbruch des Kriegs, aussah. Es sind Bilder, die ein vielfältiges und buntes Leben zeigen. Eindrücke, die in den...

  • Buxtehude
  • 09.04.19
Politik
Inge Rollmann, Dr. Dunja Sabra, Birgit Wilhelmy und Achim Wensien beim WOCHENBLATT-Gespräch

Hass auf Flüchtlinge: Positive Gefühle dagegensetzen

Was tun angesichts der wachsenden Wut auf Flüchtlinge? Ein Gespräch mit ehrenamtlichen Helfern tk. Buxtehude. Die Polizei hat am vergangenen Samstag eine Gruppe von zehn Personen aus der Skinhead-Szene in der Nähe einer Harsefelder Asylbewerberunterkunft gestoppt. Ihnen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Bislang ist das ein Einzelfall. Die Landkreise Stade und Harburg zeichnen sich durch Toleranz, Offenheit und vor allem ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge aus. Aber: Ablehnung, gar...

  • Buxtehude
  • 06.11.15
Panorama
Ihr Engagement für ein multikulturelles Miteinander wurde belohnt: Die "Stadtteileltern" bei der Preisübergabe in Hannover

Für mehr Toleranz: Auszeichnung für die Buxtehuder "Stadtteileltern"

"Stadtteileltern" haben Bundespreis für ihre Plakatkampagne für Toleranz und Verständnis bekommen tk. Buxtehude. Ihre Arbeit ist heute wichtiger denn je: Die "Stadtteileltern" setzen sich für eine multikulturelle Gesellschaft, Toleranz und ein Miteinander von Menschen mit verschiedenem kulturellen Hintergrund ein. Die Initiative wurde jetzt erneut ausgezeichnet. Die Plakatkampagne "Willkommen Vielfalt - Wir brauchen uns" hat beim Bundeswettbewerb vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz -...

  • Buxtehude
  • 15.09.15
Panorama
Volles Haus beim Reisestart der "multilingualen" Bibliothek"

Buxtehudes "multilinguale Bibliothek" geht auf Reisen

tk. Buxtehude. Wenn ein Projekt besondrs innovativ und gut ist, dann ist es erfreulich, wenn viele davon profitieren können. Die "multilinguale Bibliothek", eine Initiative der Stadtteileltern des Familienbildungszentrums Rotkäppchenweg (FaBiZ) ist ein solches Vorhaben - und geht jetzt auf Reisen. Kindergärten können sich einen Koffer mit bekannten Kinder- und Bilderbüchern in vielen verschiedenen Sprachen ausleihen. Die Vorgeschichte: Die "Stadtteileltern" haben angefangen, Bücher in...

  • Buxtehude
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.