Dr. Peter Dörsam

Beiträge zum Thema Dr. Peter Dörsam

Politik
So könnte der Kreisverkehr zwischen Buxtehuder und Todtglüsinger Straße aussehen. Links die jetzige Führung der Buxtehuder Straße, die für den Kreisel verschwenkt würde Repro: MSR

Gutachten bestätigt Überlastung der Knotenpunkte
Planungsrecht für Tostedter Kreisel liegt vor

bim. Tostedt. Für die Entschärfung der angespannten Verkehrssituation auf der B75 in Tostedt an den Einmündungen Buxtehuder Straße (L141) und Todtglüsinger Straße (K57) hat das Land nun Planungsrecht vom Ministerium erhalten. Das berichtete Bauamtsleiter Axel Seute in der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde Tostedt. Dort stellte Dipl.-Ing. Thomas Müller von der Ingenieurgemeinschaft Schubert aus Hannover die jüngste verkehrstechnische Untersuchung zur Leistungsfähigkeit der...

  • Tostedt
  • 23.06.20
Politik
Die Studenten (vorne, v. li.): Björn Bonna, Kathrin Kleinfeld, Sönke Pleß und Nils Richter bearbeiten das Entwicklungskonzept, begleitet von Prof. Dr.-Ing. Thomas Krüger (hinten, 2. v. li.) und in Zusammenarbeit mit der Verwaltung (hinten, v. li.): Gemeindedirektor Dr. Peter Dörsam sowie Axel Seute und Katrin Peper vom Bauamt

Fortschreibung des 2000er Konzeptes
Befragung: Wie soll sich Tostedt künftig entwickeln?

bim. Tostedt. Tostedt soll sich um eine Ansiedlung von Unternehmen bemühen und dafür Flächen bereitstellen. Das Zentrum ist erheblich durch Verkehr belastet. Der historische Ortskern könnte mit einem Park ein Bindeglied zwischen Himmelsweg und Bahnhofstraße werden. Im Zentrum sollen Einzelhandelsangebote gebündelt sowie soziale und kulturelle Angebote ausgebaut werden - das sind einige der Handlungsempfehlungen des 2001 vorgelegten "Entwicklungskonzeptes Tostedt", das Christian Albrecht als...

  • Tostedt
  • 10.06.20
Politik
Die Kita "Minitos" soll aufgestockt werden

Kindertagesstätte "Minitos" in Tostedt wird aufgestockt

bim. Tostedt. Das vorhandene Angebot an Kindergarten- und Krippenplätzen in der Samtgemeinde Tostedt reicht für die angemeldeten Kinder schon jetzt nicht aus. In den vergangenen beiden Jahren sind die Geburtenzahlen gestiegen, durch den Zuzug junger Familien in die neuen Baugebiete werden weitere Klein- und Kleinstkinder erwartet. Die Tostedter Kindertagesstätte "Minitos" in der Triftstraße soll aufgestockt werden. Einstimmig hatte der Samtgemeinderat Anfang März beschlossen, die Verwaltung...

  • Tostedt
  • 02.06.20
Politik
Von hier aus könnte die Zufahrt zur Kindertagesstätte erfolgen, zeigt Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam

In Tostedt
Hier entlang zur Kita Weller Straße

bim. Tostedt. Die an der Weller Straße geplante Kindertagesstätte soll mit zwei Krippen- und drei Kindergartengruppen sowie einer flexiblen Gruppe mit 15 bis 25 Plätzen gebaut werden. Entgegen der WOCHENBLATT-Berichterstattung im April darf die Zufahrt zur Kindertagesstätte aber von der Weller Straße erfolgen. Die Zufahrt zur geplanten Wohnbebauung hingegen muss laut Straßenverkehrsbehörde in Lüneburg vom Bosteler Berg aus geführt werden. Wie berichtet, steht für die Kita eine...

  • Tostedt
  • 27.05.20
Service

In Tostedt
Telefonische Bürgermeistersprechstunde mit Dr. Peter Dörsam

bim. Tostedt. Eine telefonische Bürgersprechstunde bietet Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam am Donnerstag, 28. Mai, von 15.30 bis 17.30 Uhr an. In den Bürgersprechstunden, die monatlich stattfinden, haben die Bürgerinnen und Bürger eine zusätzliche Möglichkeit, ihre Anliegen in einem persönlichen Gespräch mit dem Samtgemeinde-Bürgermeister zu schildern. Eine Anmeldung und Benennung der Themen ist zwar nicht erforderlich, aber zur besseren Organisation zu empfehlen. Dazu...

  • Tostedt
  • 27.05.20
Politik
Die deutsche, europäische und polnische Flagge im Kleinformat zierten beim Partnerschaftsjubiläum die Tische

Deutsch-Polnische Partnerschaft
Scheitert Partnerschaft an Homophobie?

bim. Tostedt. Verunsicherung bei der Tostedter Politik und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG) in Tostedt: Seit fast 28 Jahren pflegt die Gemeinde Tostedt eine Partnerschaft zur polnischen Stadt Lubaczow. Bei den Treffen und beim Jubiläum im Jahr 2017 wurde immer wieder auf die erfolgreiche Deutsch-Polnische Völkerverständigung und das Zusammenwachsen Europas verwiesen. Wie jetzt bekannt wurde, hat sich der Landkreis Lubaczow - wie rund 100 Lokalregierungen in Polen - zur LGBT-freien Zone...

  • Tostedt
  • 13.03.20
Panorama
Setzen sich für mehr Sicherheit der Grundschüler an der Bushaltestelle ein (v. re.):  Schulleiterin Gudrun Brinkmann, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und 
Ordnungsamtsmitarbeiterin Sabine Bostelmann

In Tostedt
Extra-Zone für Elterntaxis

bim. Tostedt. Elterntaxis sind inzwischen in ganz Deutschland ein Problem: Immer mehr Mütter und Väter setzten ihre Kinder direkt an der Schule ab und gefährden damit andere Mädchen und Jungen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule oder von dort nach Hause wollen oder in den Bus ein- oder aussteigen. In Oyten (Kreis Verden) hat man den Elterntaxis nun den Kampf angesagt: Damit Eltern ihre Kinder nicht länger mit dem Auto zur Schule bringen, sperrt die Gemeinde noch bis Ende dieser Woche...

  • Tostedt
  • 21.01.20
Panorama
Die Sternsinger beim Empfang im Rathaus mit Dr. Peter Dörsam (hinten Mitte) und Christiane Kurrig (hinten rechts)
  2 Bilder

Sternsinger
Verwaltungen sind gesegnet

bim/thl. Tostedt/Winsen. Fröhliche Sternsinger besuchten jetzt das Tostedter Rathaus. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam begrüßte die 14 Jungen und Mädchen, die auch Lieder vortrugen. Diesmal stand die deutschlandweite Aktion, deren Träger das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) sind, unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit". Begleitet wurden die Kinder von einigen Müttern und Vätern sowie von Religionslehrerin...

  • Tostedt
  • 10.01.20
Panorama
Diese Bäume in der Straße Auf der Worth in Tostedt sind laut Verwaltung nicht mehr zu retten
  2 Bilder

Bäume zerstört
Baumfrevler wird bestraft

bim. Tostedt. Es gibt selbsternannte "Saubermänner", die Natur einfach nur stört: Da werden Wildblumen als "Unkraut" weggemäht und Bäume als lästige Laubverursacher massiv beschnitten. Auf Tostedter Gemeindegebiet, in der Straße Auf der Worth, hat nun ein Anwohner vier Ahornbäume, die auf öffentlichem Grund, angrenzend an sein Grundstück, stehen, massiv „rasiert“. „Das ist Zerstörung von Gemeindeeigentum“, sagt Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam. Denn die Bäume seien nicht...

  • Tostedt
  • 23.12.19
Politik
So könnte das Bauvorhaben zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße aussehen

In Tostedt
Triftstraßen-Häuser sollen flach und begrünt werden

bim. Tostedt. Die Stellungnahmen der Behörden und Bürger zu dem Bauvorhaben der Gottschalk Projektbau-GmbH in Tostedt beschäftigten nun den Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt. Wie mehrfach berichtet, will das Unternehmen im rückwärtigen Bereich der Hausnummern 19 und 21 zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße zwei Mehrfamilienhäuser, mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss, mit je acht Wohneinheiten bauen. Die Anwohner hatten u.a. Bedenken gegen die Gebäudehöhe und die...

  • Tostedt
  • 26.11.19
Panorama
Patrick Scholbe von der Gebäudewirtschaft (li.) erklärt Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam die Heizverteilung des neuen Blockheizkraftwerks der Grundschule in der Poststraße

CO₂-Einsparung
Tostedt ist aktiv im Klimaschutz

bim. Tostedt. In der Samtgemeinde Tostedt wird mehr erneuerbare Energie produziert als verbraucht. Dabei dominiere ganz klar die Windenergie. Die Verwaltung hat ermittelt, dass die Energieeinspeisung am Standort Tostedt aus Windkraftanlagen, aus Biomasse und Solaranlagen im Jahr 2017 insgesamt 134.497.124 Kilowattstunden Strom betrug. Dem gegenüber steht ein Verbrauch von 71.099.322 Kilowattstunden, wovon weit mehr als die Hälfte von privaten Haushalten verbraucht wird. "Auch wenn einige...

  • Tostedt
  • 30.10.19
Politik
Beim Spatenstich für den dritten Bauabschnitt der Gartenstadt (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Bürgermeister Gerhard Netzel, Bauamtsleiter Axel Seute, Peter-Henning Reinstorf (kaufmännischer Projektleiter NLG), Reino Fraedrich (Projektleiter Tiefbau NLG), Dr. Henning Klöhn, Geschäftsstellenleiter der NLG Lüneburg, und NLG-Projektassistentin Yvette Birke

Spatenstich für Gartenstadt Heidloh

Dritter Bauabschnitt wird jetzt entwickelt / Alle Bauplätze sind bereits vergeben bim. Tostedt. In der Samtgemeinde Tostedt zu leben, ist attraktiv. Deshalb sind Grundstücke seit einigen Jahren immer schon weg, wenn nur über ein Neubaugebiet diskutiert wird. Auch für den dritten Abschnitt der Gartenstadt Heidloh in Todtglüsingen sind alle Bauplätze bereits vergeben oder reserviert. Rund 400 Interessenten hatten sich beworben. Die Gartenstadt Heidloh III umfasst 65 Bauplätze für 57 Einfamilien-...

  • Tostedt
  • 18.10.19
Panorama
Die Defekt-Aufkleber sind den Nutzern des Fahrstuhls am Tostedter Bahnhof allzu bekannt
  2 Bilder

Feuerwehr öffnet Fahrstuhltüren
Bahn nutzt weiterhin die Ehrenamtlichen aus

bim Tostedt. Rund 156 Milliarden Euro wollen Bund und Bahn ab 2020 und in den folgenden zehn Jahren in Modernisierung und Ausbau der Bahninfrastruktur investieren. Das ist bitter nötig und längst überfällig, wie u.a. die Probleme mit den seit Jahren häufig defekten Fahrstühlen an den Bahnhöfen in Buchholz und Tostedt zeigen. Alle Hoffnung lag auf dem Austausch der Fahrstühle durch neuere Modelle, doch gebessert hat sich nichts. Das Erschreckende: In Tostedt musste die Feuerwehr binnen 13...

  • Tostedt
  • 11.10.19
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam (li.) und 
Bauhofleiter Klaus Meinecke am Schild, das nun auf 
den Töster Platz hinweist

Nach Umbenennung
Schild für den Töster Platz

bim. Tostedt. Der Töster Platz hat jetzt seine Schilder bekommen, die auf die kleine grüne Oase an der Ecke B75/Schützenstraße hinweisen. Wie berichtet, hatte der Tostedter Gemeinderat im Juni vergangenen Jahres die Umbenennung des früheren Hindenburgplatzes beschlossen. Die Maßnahme kostete - inklusive Personal - rund 250 Euro, berichtete Bauhofleiter Klaus Meinecke. Die Initiative zur Umbenennung ging im Mai 2017 von der Gruppe FDP/Burkhard Allwardt aus. Burkhard Allwardt und Harry...

  • Tostedt
  • 02.10.19
Politik
Carsten Kurz vom Büro Lärmkontor GmbH erläuterte den Entwurf des Lärmaktionsplans
  2 Bilder

Gemeinde Tostedt
"Lärmpläne für die Tonne"

bim. Tostedt. Mit dem Lärmaktionsplan für die Gemeinde Tostedt befasste sich jetzt der Planungsausschuss der Samtgemeinde. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam machte keinen Hehl daraus, dass er von "Plänen, die letztlich für die Tonne gemacht werden" - wie viele seiner Bürgermeisterkollegen -, nichts hält. Vielmehr handele es sich um ein "Schaulaufen, um Vorgaben der EU zu erfüllen". Carsten Kurz vom Büro Lärmkontor stellte die ermittelten Lärmquellen und mögliche Lärmschutzmaßnahmen...

  • Tostedt
  • 10.09.19
Panorama
Justus Eilrich (vorn, v.li.), Justus Bode und Jasmin Spreckelsen sind von Jan-Christoph Koopsingraven und Dr. Peter Dörsam (hinten re.) willkommen geheißen worden

Samtgemeinde Tostedt
Drei Azubis in der Verwaltung

bim. Tostedt. Drei junge Leute haben jetzt bei der Samtgemeinde Tostedt eine Ausbildung begonnen. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Jan-Christoph Koopsingraven vom Fachdienst Personal- und Organisationsmanagement begrüßten sie im Rathaus, führten sie durch die Fachbereiche und stellten sie ihren Kollegen vor. Jasmin Spreckelsen (19) aus Welle und Justus Bode (19) aus Todtglüsingen absolvieren eine dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Landes- und...

  • Tostedt
  • 14.08.19
Politik
Diese Visualisierung veranschaulicht die ersten Pläne der Gottschalk Projektbau GmbH für die Errichtung zweier Mehrfamilienhäuser zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße Visualisierung: Gottschalk Ingenieure

Mehrfamilienhäuser Triftstraße Tostedt
Beteiligung zum Bebauungsplan

bim. Tostedt. Für den Bau zweier Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohneinheiten in den rückwärtigen Bereichen zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße beschloss der Rat der Gemeinde Tostedt in seiner jüngsten Sitzung bei jeweils einer Gegenstimme mit großer Mehrheit, das Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes einzuleiten und die Bürger und Behörden frühzeitig zu beteiligen. Rund 70 Anwohner hatten per Unterschrift im Vorfeld Einwände gegen die Bebauung geäußert. In einem Schreiben,...

  • Tostedt
  • 09.07.19
Politik

Geschenk des MTV Tostedt
Schachfiguren fürs Freibad

bim. Tostedt. Solche Spenden nimmt Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam gerne in Empfang: Nach einer üppigen Geldspende des Christus Centrums Tostedt zugunsten der Kinder- und Jugendarbeit in der Samtgemeinde, die der Samtgemeinderat absegnen musste, überreichte ihm spontan Grünen-Ratsfrau Karin Rogge-Wokittel im Namen des MTV Tostedt die großen Schachfiguren, für die eine Fläche im Freibad gefunden werden soll.

  • Tostedt
  • 03.07.19
Politik
Harald Stemmler nimmt Stellung zur WOCHENBLATT-Berichterstattung

Harald Stemmer (WG Tostedt):
"Den Kritikern geht es wohl nicht nur um Aufklärung"

bim. Tostedt. In der jüngsten Sitzung des Tostedter Samtgemeinderates musste Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam Stellung beziehen zu den Kosten der Freibadsanierung und seiner Öffentlichkeitsarbeit (das WOCHENBLATT berichtete). Harald Stemmler von der Wählergemeinschaft hatte dazu eine umfangreiche Anfrage gestellt. Nach der Berichterstattung und einem Kommentar von WOCHENBLATT-Redakteurin Bianca Marquardt nimmt er dazu wie folgt Stellung. "Nun wissen wir es also: Bei den kritischen...

  • Tostedt
  • 03.07.19
Politik
WG-Ratsherr Harald Stemmler Fotos: bim
  3 Bilder

Zoff im Samtgemeinderat Tostedt
Samtgemeinde-Bürgermeister bezieht Stellung zu Freibadkosten und Öffentlichkeitsarbeit

bim. Tostedt. Die Vorwürfe der CDU gegen Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam bezüglich der Kosten für die Freibadsanierung wogen schwer: fehlende Transparenz und Verschleierung wurden ihm nach dem WOCHENBLATT-Bericht über die Freibaderöffnung zur Last gelegt, weil er Netto- und Bruttokosten vermengt habe. In der aktuellen Samtgemeinderatssitzung bezog Dörsam dazu ebenso Stellung wie zu Fragen seiner Öffentlichkeitsarbeit. Dazu hatte auch Harald Stemmler (WG) eine umfangreiche...

  • Tostedt
  • 28.06.19
Politik
Das Ingenieurbüro Gottschalk möchte zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße zwei Mehrfamilienhäuser bauen  Visualisierung: Gottschalk Ingenieure

Bau von Mehrfamilienhäusern an der Triftstraße
Kritik an Gebäudehöhe

bim. Tostedt. Für den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße empfahl der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt jetzt einstimmig, das Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes einzuleiten und die Bürger und Behörden frühzeitig zu beteiligen. Nachdem bei der Vorstellung des Projektes im Februar noch keine Einwände geäußert wurden, haben eine Reihe von Anliegern nun Bedenken wegen der vorgesehenen Gebäudehöhe von elf Metern, der Lage der...

  • Tostedt
  • 12.06.19
Panorama
Schwimmmeister Sascha Nieß (vorn, im blauen Sweatshirt) beantwortete die Fragen der Ratsmitglieder  Fotos: bim
  15 Bilder

Freibad in Tostedt
Besucherandrang nach der Wiedereröffnung

bim. Tostedt. Keine Frage: Die Tostedter haben ihr Freibad vermisst. Noch bevor am Freitag die Pforten nach der umfangreichen Sanierung erstmals öffneten, warteten viele junge Besucher auf Einlass. Doch zuvor durften sich die Ratsmitglieder ein Bild von den Neuerungen machen. Bei ihnen entschuldigte sich Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam für die kurzfristige Einladung. "Wir wollten sicher sein, dass wir nicht gleich wieder schließen müssen - wie woanders im Landkreis", erklärte er....

  • Tostedt
  • 04.06.19
Panorama
Freuen sich, dass das Tostedter Freibad bald wieder öffnet: Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam mit den Schwimmmeistern Angelina Dennstedt und Sascha Nieß (re.)
  12 Bilder

Wiedereröffnung des Freibades Tostedt
Der Um- und Neubau ist endlich abgeschlossen

bim. Tostedt. Versprechen wollte er nichts, nachdem während der Bauarbeiten so viel schiefgelaufen ist. Doch war Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam zuversichtlich, dass das Freibad noch im Mai wiedereröffnen wird. Und das soll auf den letzten Drücker tatsächlich klappen: Am kommenden Freitag, 31. Mai, um 13 Uhr startet die frisch sanierte Tostedter "Batze" in die Saison - mit vielen neuen Attraktionen, vor allem für Kinder. "Wasserumwälzung und Chlorung laufen", erläutert...

  • Tostedt
  • 28.05.19
Panorama
Neben den drei neuen MTF (v.li.): Gemeindebrandmeister Sven Bauer, Jens Peters (Ortsbrandmeister Todtglüsingen), Florian Rosenow (Feuerwehr Wistedt), Stefan Rogel (Ortsbrandmeister Handeloh) und Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam
  3 Bilder

Drei Mannschaftstransportfahrzeuge übergeben
Gut ausgestattet für Einsätze

bim. Wistedt. Die Schlüssel für gleich drei neue Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) für die Freiwilligen Feuerwehren Handeloh, Todtglüsingen und Wistedt überreichte Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam jetzt an Gemeindebrandmeister Sven Bauer. Diese werden nicht nur für Fahrten der Jugendfeuerwehr und Logistik genutzt, sondern ermöglichen, dass die ehrenamtlichen Kräfte nicht mit ihren Privat-Pkw zu Einsätzen fahren müssen, und sind darüber hinaus in Züge der Kreisfeuerwehr...

  • Tostedt
  • 14.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.