Alles zum Thema Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

mum. Holm-Seppensen. Am Samstag (gegen 12.30 Uhr) kontrollierte die Polizei in Holm-Seppensen einen 33-jährigen Buchholzer, der mit einem Roller unterwegs war. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen. Zudem mussten die Beamten feststellen, dass er unter dem Einfluss von Marihuana stand. Ein Joint sei erst am Morgen konsumiert worden. Bei dem Buchholzer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Es erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt...

  • Buchholz
  • 14.07.19
Blaulicht
Ein Teil der Plantage

Drogenanbau in Buchholz
Polizei erntet Cannabisplantage ab

thl. Buchholz. Wie die Polizei jetzt mitteilt, haben Beamte am vergangenen Donnerstag in einem Buchholzer Ortsteil eine Cannabisplantage mit rund 580 Pflanzen beschlagnahmt. Weiterhin fanden die Ermittler bei der Durchsuchung auch eine scharfe Pistole mit mehreren hundert Schuss Munition. Die Anlage war in einem ehemalischen Schutzbunker installiert und erstreckte sich über drei große Räume des verzweigten Kellersystems. Die bereits installierte Technik deutete darauf hin, dass die Anlage...

  • Buchholz
  • 24.06.19
Blaulicht

Drogenkontrolle am Bahnhof Buchholz
34-Jähriger wurde per Haftbefehl gesucht

thl. Buchholz. In der Nacht zu Dienstag kontrollierte die Polizei mehrere Personen im Bereich des Bahnhofes. Während der Kontrolle flüchtete plötzlich eine Person, wurde jedoch nach einigen Metern gestellt. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden Betäubungsmittel in unterschiedlicher Stückzahl sowie mehrere hundert Euro Bargeld gefunden. Der 30-jährige Buchholzer wurde vorläufig festgenommen und ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Handel mit Betäubungsmittel eingeleitet. In der...

  • Buchholz
  • 29.05.19
Blaulicht

Berauscht in Bendestorf
Unter Drogeneinfluss gefahren

thl. Bendestorf. Ein 36-jähriger Mann ist Mittwoch von der Polizei kontrolliert worden, als er gegen 23.25 Uhr mit seinem Wagen auf der Kleckerwaldstraße unterwegs war. Als die Beamten ihn nach seinem Führerschein fragten, musste der Mann passen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Stattdessen zeigte sich bei einem Drogenvortest eine Beeinflussung durch Cannabis. Der 36-Jährige musste die Polizisten begleiten. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Zwei Strafverfahren wurden...

  • Buchholz
  • 09.05.19
Panorama
"Bereits 13-jährige Teenager kiffen im Landkreis Harburg", weiß  Bernd Borchert, Jugend-Sozialarbeiter bei der "Reso-Fabrik". Zudem steigt die Zahl derer, die zum Joint greifen, deutlich.
2 Bilder

"Kiffen - was soll's!?"

Samtgemeinde Hanstedt lädt zu einem Elternabend zum Thema Hasch-Konsum ein. mum. Hanstedt. "Wenn ich sehe, wie unbekümmert der Konsum von Haschisch oder Marihuana inzwischen gesehen wird, macht mir das Angst", sagt Bernd Borchert, Jugend-Sozialarbeiter bei der "Reso-Fabrik". Der Verein macht seit 1995 im Auftrag des Landkreises Harburg Jugendsozialarbeit. Ziel ist unter anderem die Integration junger Menschen im Alter von zehn bis 21 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund in Gesellschaft...

  • Jesteburg
  • 22.03.19
Blaulicht

Unter Drogen auf der Autobahn

mum. Rade. Auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg wurde am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr an der Anschlussstelle Rade ein Fahrzeugführer (50) aus den Niederlanden  kontrolliert. Im Fahrzeug befanden sich mehrere leere Flaschen Alkohol. Ein freiwilliger Alkoholtest verlief zwar negativ, jedoch räumte der redselige Mann den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Es erfolgten eine Blutentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Ebenfalls auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg wurde am...

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Blaulicht
Polizisten mit Spezialausrüstung durchsuchten am Mittwochmorgen ein Grundstück am Ortsrand von Holm-Seppensen
4 Bilder

Schlag gegen die Buchholzer Drogen-Szene

mum. Buchholz/Holm-Seppensen. Polizei und Staatsanwaltschaft ist am Mittwochmorgen ein Schlag gegen die Drogenszene in Buchholz gelungen. Beamte durchsuchten mehrere Wohnungen und ein Waldgrundstück am Rande von Holm-Seppensen. Dabei wurden erhebliche Mengen unterschiedlicher Drogen sichergestellt. Die Ermittlungen richten sich gegen sechs Beschuldigte, zwei von ihnen wurden vorläufig festgenommen. Der Einsatz begann spektakulär: Gut ein Dutzend Polizeifahrzeuge warteten nahe dem Sportplatz in...

  • Jesteburg
  • 27.02.19
Panorama
Was passiert beim Rauchen mit der Lunge? Jörg Faber, Pneumologe, gab Antwort mit der Großaufnahme eines Raucher-Organs   Fotos: tp
3 Bilder

Rauchen ist der "Killer Nummer eins"

Warnung am Schüler-Gesundheitstag: Auch Shisha-Tabak ist giftig / Schließmuskelversagen durch Hasch tp. Stade. Wie wirkt Alkohol im Körper? Was passiert beim Rauchen mit der Lunge? Wie gefährlich sind sogenannte sanfte Drogen wirklich? Fragen wie diese beantworteten Experten jugendgerecht am Schüler-Gesundheitstag auf Einladung der Elbe-Kliniken und der Kassenärztlichen Vereinigung am Dienstag im Stadeum. Zu Gast waren ca. 760 Schüler aus dem Landkreis Stade. "Rauchen ist der Killer Nummer...

  • Stade
  • 09.11.18
Panorama
Beim "Shining" treten stets zahlreiche DJs auf - hier eine
Archivaufnahme von 2015    Fotos: Shining/Michael Hentschel/Archiv

Drogenmissbrauch und Ruhestörung beim Festival auf der Stader geest

Nicht nur "Peace-Stimmung" beim Shining-Festival in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Veranstalter Michael Hentschel hatte ein friedliches Festival und zugleich das "größte Familientreffen des Nordens" angekündigt. Doch beim fünften Shining-Festival mit moderner elektronischer Musik (Goa, Trance), das von Freitag bis Sonntag laut Polizei ca. 700 bis 800 Besucher im Dörfchen Neu Kuhla bei Himmelpforten lockte, wurde nicht nur Peace-Stimmung verbreitet: Wie bereits in den Vorjahren, gingen bei...

  • Stade
  • 14.08.18
Blaulicht

Volltrunkenes Pärchen auf Spritztour

mum. Hollenstedt. Am Sonntag (kurz vor 8 Uhr) wurde der Polizei ein verdächtiges Fahrzeug gemeldet, das mit laufendem Motor vor einem Penny-Markt stand. Die Polizeibeamten trafen auf zwei volltrunkene Personen im Fahrzeug -  der Motor lief noch immer. Der Fahrer (22) pustete 1,85 Promille,  zudem ergab sich der Verdacht auf Drogenkonsum. Die Beifahrerin (20)  war nicht minder berauscht und schlug bei der späteren Kontrolle wild um sich nach den Polizeibeamten. Die Personen wurden zur Entnahme...

  • Hollenstedt
  • 25.02.18
Blaulicht

Winsen: Angstzustände nach Drogenkonsum

as. Winsen. Weil er fürchterliche Angst verspürte, alarmierte ein 37-Jähriger Winsener am Freitagnachmittag die Rettungsleitstelle des Landkreises Harburg. Vor Ort stellten die Polizisten schnell den Auslöser der Angstzustände fest: In der Wohnung des Mannes fanden sie Kokain und Marihuana. Der amtsbekannte Mann hatte sich den Drogen-Cocktail einverleibt und danach die Panikattacke bekommen. Auch wenn die Polizisten ihm die Angst nicht ganz nehmen konnten, so verhalfen sie dem Mann doch zu...

  • Winsen
  • 07.01.18
Blaulicht

Georg Ramm: "Ich stehe zu meiner Meinung"

bc. Oederquart/Stade. Der Fund einer Hanf-Plantage in Oederquart in Nordkehdingen sorgte im August für viel Gesprächsstoff im Landkreis. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Das WOCHENBLATT erfuhr: Die Polizei hat das Verfahren an die Staatsanwaltschaft übergeben, die Ermittlungen dauern an. Ob es zu einer Anklage kommt, ob sie zugelassen wird, wenn ja in welchem Umfang, ist noch unklar. Die Geschichte war auch deshalb eine besondere, weil...

  • Buxtehude
  • 24.11.17
Blaulicht

Drogenkontrolle an Schulen in Tostedt und Buchholz

thl. Tostedt/Buchholz. Beamte der Polizei führten kürzlich eine Drogenkontrolle am Schulzentrum in Tostedt durch. Der Fokus lag hierbei auf Schülern, die während der Pausenzeiten das Schulgelände verlassen hatten. Bei drei Jugendlichen im Alter von 13,14 und 14 Jahren wurden die Beamten fündig. Die drei hatten sich auf den nahen Sportplatz begeben und dort gemeinsam einen Joint geraucht. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Strafverfahren wurden eingeleitet. Jetzt fand eine zweite...

  • Winsen
  • 23.11.17
Blaulicht
Am Tag des Urteils: Stefan S. aus Aachen

Massenrausch in der Heide: Psychotherapeut kommt mit Bewährungsstrafe davon

bc. Handeloh/Stade. Stefan S., der Psychotherapeut, der im September 2015 für den Massenrausch von Handeloh (Landkreis Harburg) verantwortlich gewesen sein soll (das WOCHENBLATT berichtete), ist am Mittwoch vor dem Landgericht Stade zu einer 15-monatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer 22 Monate auf Bewährung gefordert sowie ein zweijähriges Berufsverbot. Die Kammer hielt den Mann aus Aachen für schuldig wegen des Besitzes und...

  • Buxtehude
  • 22.11.17
Blaulicht

Trunkenheit im Straßenverkehr

(as). Auch an diesem Wochenende hat die Polizei mehrere Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die sich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln unterwegs waren. Den höchsten Wert mit 2,58 Promille erreichte ein 52-jähriger Mann, der sich betrunken mit seinem Pkw festgefahren hatte.

  • Rosengarten
  • 12.11.17
Blaulicht
Gäste bei einem vorangegangenen Shining-Festival

50 Festivalgäste in Himmelpforten mit Drogen erwischt

"Shining"-Festival: Polizei stellt LSD, Marihuana, Speed, Amphetamine und Kokain sicher / Beschwerden über Lärm tp. Himmelpforten. Mit Spürhunden fahndeten Polizei und Zoll am vergangenen Wochenende an allen drei Tagen rund um das "Shining"-Musikfestival mit ca. 500 bis 700 Gästen in Himmelpforten nach Drogen. Bei stichpunktartigen Verkehrs- und Personenkontrollen gingen den Einsatzkräften dabei zwölf Autofahrer zwischen 19 und 45 Jahren ins Netz, die offenbar unter dem Einfluss von Drogen...

  • Stade
  • 07.08.17
Blaulicht

Im Drogenrausch: Mann greift Rettungssanitäter an

mum. Trespe. Am Freitag verletzte sich gegen 23 Uhr ein unter Drogeneinfluss stehender Mann (26) an seiner Hand. Durch die Besatzung eines herbei gerufenen Rettungswagens wollte er sich nicht behandeln lassen. Stattdessen trat, schlug und biss er nach den Rettungssanitätern.Zudem bespuckte und beleidigte er die Helfer. Auch die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten griff der 26-Jährige an. Der Mann wurde überwältigt und nach ärtzlicher Vorstellung in die Psychatrische Klinik nach Lüneburg...

  • Jesteburg
  • 14.05.17
Blaulicht
Ahmet K., hier mit seinem Dolmetscher (li.) und seinem Anwalt, legte am letzten Prozesstag ein Geständnis ab

Seniorin in Buxtehude vergewaltigt: Ahmet K. zu vier Jahren Haft verurteilt

lt. Stade. Ahmet K. (40), der im Dezember 2016 eine alleinlebende Seniorin (73) in ihrer Wohnung im Buxtehuder City Center vergewaltigte (das WOCHENBLATT berichtete), wurde jetzt vom Stader Landgericht zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren verurteilt. Das Gericht kam damit der Forderung der Staatsanwaltschaft nach. Die Verteidigung hatte eine Strafe von drei Jahren gefordert, die Anwältin des Opfers wollte den Sextäter für fünf Jahre hinter Gittern sehen. Weil der Türke mit kurdischen...

  • Stade
  • 05.05.17
Blaulicht

Unter Drogen am Steuer und den Sohn auf dem Beifahrersitz

(mum). Auch an diesem Wochenende setzten sich wieder zahlreiche Autofahrer hinter das Steuer, obwohl sie zuvor zu tief ins Glas geschaut - oder sogar Drogen konsumiert - hatten. Eine Übersicht: • Am Freitagnachmittag (gegen 16.30 Uhr) bemerkte eine Zeugin in Ramelsloh in der Straße "Am Domplatz" ein Auto, aus dessen geöffneten Fenster Marihuana-Geruch stieg. Nachdem die im Fahrzeug sitzende Frau losfuhr, verständigte die Zeugin die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle bestätigte sich der...

  • Jesteburg
  • 26.03.17
Blaulicht

Alkoholisiert am Steuer

mum.Tespe/Buchholz. Der Polizei gingen am Wochenende gleich zwei Autofahrer ins Netz, die zu tief ins Glas geschaut hatten. • Am Samstag (gegen 0.50 Uhr) stoppten die Beamten die Fahrerin eines VW Golf in Tespe. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. • Am Sonntag (etwa gegen Mitternacht) kontrollierte die Polizei einen Opel Vectra in Sprötze. Aufgrund deutlichen Alkoholgeruchs und weiterer...

  • Jesteburg
  • 15.01.17
Blaulicht

Fahrt unter Drogeneinfluss?

mum. Ramelsloh. In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierten Beamte der Seevetaler Polizei einen 52-jährigen Fahrzeugführer aus Lüneburg. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ihm wurde zudem eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

  • Seevetal
  • 20.11.16
Blaulicht
Der Angeklagte mit Rechtsanwältin Katrin Bartels

Nach Hammer-Attacke in Freiburg: "Das Leben ist ein Horror"

Prozess-Auftakt in Stade: Opfer weinte im Zeugenstand tp. Freiburg/Stade. Ein menschlich schwieriger Fall beschäftigt die Große Strafkammer am Landgericht in Stade: Wegen versuchten Mordes aus Habgier und schweren Raubes muss sich ein Täter (30) verantworten, der, wie berichtet, im März eine Mutter (44) und ihre Tochter (damals 13) in Freiburg in ihrem Haus mit einem Hammer attackierte und schwere Kopfverletzungen zufügte. Dem aus Elmshorn stammenden Angeklagten, der unter langjähriger...

  • Stade
  • 07.09.16
Blaulicht
Das Autowrack mit zerbeulter Front

Motorblock aus Fahrzeug gerissen

Schwerer Unfall bei Ahlerstedt / Verdacht auf Drogeneinfluss tp. Ahlerstedt. Riskanter Fahrstil mit schweren Folgen: Am Freitag, 12. August, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Ahlerstedt mit seinem Pkw die Landesstraße 124 in Richtung Ahlerstedt. Nach Angaben von Zeugen soll er kurz nach der Ortschaft Wangersen mehrere Fahrzeuge zügig überholt haben. Kurz vor Bokel - dort ist die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt - überholte er erneut Fahrzeuge. Dabei übersah er offensichtlich...

  • Stade
  • 15.08.16
Blaulicht
Das Feuer brach im Dachstuhl dieses Hauses aus
3 Bilder

Erst kam die Feuerwehr, dann die Polizei: Hanf-Plantage bei Löscharbeiten entdeckt

jd. Wischhafen-Hamelwörden. Das ist für einen Mann (43) aus Hamelwörden doppelt dumm gelaufen: Erst brennt es in seinem Haus und dann entdeckt die Feuerwehr bei den Löscharbeiten eine Hanf-Plantage. Der illegale Anbau diente nicht nur dem Eigenbedarf: Die herbeigerufene Polizei beschlagnahmte rund 800 Cannabispflanzen und rund zwei bis drei Kilo bereits fertiges Marihuana. Die Feuerwehr war am Donnerstagnachmittag zu dem Dachstuhl-Brand geeilt. Vor dem Haus trafen die Retter den leicht...

  • Nordkehdingen
  • 05.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.