alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

Essen auf Herd

Beiträge zum Thema Essen auf Herd

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Diese Hundewelpen wurden im September auf dem Hinterhof aufgefunden

Hunde-Welpen in Buchholz ausgesetzt

thl. Buchholz. Bereits in der Nacht vom 12. auf den 13. September haben bislang unbekannte Personen insgesamt drei Hundewelpen in der Schützenstraße in Buchholz, auf einem dortigen Hinterhof ausgesetzt. Das teilt die Polizei heute mit. Es handelt sich dabei um zwei Beagle- und einen Golden Retriever-Welpen. Die Tiere waren zu dem Zeitpunkt etwa acht bis zehn Wochen alt. Nach dem Auffinden wurde sie zunächst einem Tierarzt und dann dem Tierheim zugeführt. Bislang konnten die Personen, die die...

Blaulicht
Die Zahl beschlagnahmter gefälschter Impfausweise im Landkreis Stade steigt rasant

Polizei im Kreis Stade ist alarmiert
Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

tk. Stade. Je strenger die Corona-Regeln werden, desto mehr  Betrüger werden aktiv. "Die Zahl der gefälschten Impfpässe im Landkreis Stade hat in den vergangenen zwei Wochen rasant zugenommen", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Dunkelziffer dürfte noch deutlich höher sein. Aus den bisherigen Ermittlungen weiß die Polizei: Es sind vor allem Impfunwillige, die um die Kosten für Tests bei den 3G-Regeln herumkommen oder aber die 2G-Regeln (genesen oder geimpft) betrügerisch umgehen wollen....

Sport
Caroline Müller-Korn spielt nicht mehr für die Buxtehuder Bundesliga-Handballerinnen

Stillschweigen über die Gründe vereinbart
BSV und Caroline Müller-Korn trennen sich

nw/tk. Buxtehude. Handball-Bundesligist Buxtehuder SV und die Spielerin Caroline Müller-Korn haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Beide Seiten sehen keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit. Darüber hinaus haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Caroline Müller-Korn kam zur Saison 2020/21 zum Buxtehuder SV. Die Spielmacherin erzielte in 20 Bundesliga-Spielen für den Verein 83 Tore, davon 54 Siebenmeter. Zuvor spielte sie in der Bundesliga von 2014 bis 2017 für den VfL...

Service
Die Rauchmelder müssen richtig installiert werden
Video 2 Bilder

Leben retten mit Rauchmeldern
Gefahr! Knapp die Hälfte aller Haushalte in Niedersachsen hat falsch installierte oder gar keine Rauchmelder

In Niedersachsen sind nur 13 Prozent aller Haushalte optimal mit Rauchmeldern geschützt, 45 Prozent erfüllen lediglich den Mindestschutz. Weitere 16 Prozent haben die Rauchwarnmelder falsch installiert und wiegen sich in trügerischer Sicherheit. Besonders alarmierend: 26 Prozent der Haushalte in Niedersachsen sind komplett ohne Rauchwarnmelder. Das hat jetzt die Auswertung einer im Jahr 2020 durchgeführten Felderhebung des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ergeben. Rund 70...

Panorama
Beim Kreisordnungsausschuss 2019 protestierten die Tierschützer im Kreishaus, darunter auch Uwe Gast (5. v. li.), einer der unermüdlichen Mahnwachen-Teilnehmer
5 Bilder

Erfolg für die Tierschützer
Ex-Horror-Labor will alle Tierversuche einstellen

(bim). Rund zwei Jahre ist es her, dass die "Soko Tierschutz" im damaligen Tierversuchslabor Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) in Mienenbüttel furchtbare Tier-Misshandlungen öffentlich gemacht hat. Die grausamen Bilder von gequälten Hunden, Katzen und Affen gingen um die Welt und führten zu den größten Protesten der deutschen Tierschutzgeschichte. Im Januar 2020 hatte der Landkreis Harburg dem Labor in Mienenbüttel die Betriebserlaubnis entzogen. Jetzt hat das ehemalige LPT, das...

Blaulicht
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort

Ein Verletzter bei Wohnungsbrand in Meckelfeld

thl. Seevetal. Ein Verletzter und ein hoher, noch nicht bezifferter Sachschaden - das ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Pulvermühlenweg in Meckelfeld. Um 17.05 Uhr lief der Alarm bei der Feuerwehr auf, die mit einem Großaufgebot ausrückte. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich der Bewohner der brandbetroffenen Kellerwohnung noch in dieser Wohnung aufhalten sollte. Unverzüglich drangen mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr unter...

  • Seevetal
  • 03.09.21
  • 154× gelesen
Blaulicht

Zwei Einsätze innerhalb von sieben Minuten in Quarrendorf

thl. Quarrendorf. Zu zwei fast gleichzeitig gemeldeten Bränden in Quarrendorf mussten am Freitagnachmittag insgesamt fünf Feuerwehren aus der Umgebung ausrücken: Gegen 13.40 Uhr wurde ein Küchenbrand in der Straße „Auf dem Sand“ gemeldet. Die Leitstelle beorderte daraufhin die Wehren aus Quarrendorf und Hanstedt zur Einsatzstelle. Vor Ort eingetroffen konnte eine Verrauchung der Küche festgestellt werden. Zwei Einsatzkräfte gingen mit angelegtem Atemschutzgerät in das Gebäude vor und machten...

  • Hanstedt
  • 05.06.21
  • 70× gelesen
Blaulicht

Marxen: Essen brannte auf Herd

thl. Marxen. Am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Tanneck" in Marxen durch einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Erdgeschosswohnung aufgeschreckt. Da in der betroffenen Wohnung zu diesem Zeitpunkt niemand zu Hause war, wählten die Nachbarn den Notruf. Innerhalb weniger Minuten waren rund 20 Einsatzkräfte vor Ort. Eine sofort eingeleitete Erkundung ergab eineleichte Verrauchung der Küche. Zwei Einsatzkräfte drangen durch das Küchenfenster...

  • Hanstedt
  • 08.10.20
  • 151× gelesen
Blaulicht

Seevetal - Essen auf Herd vergessen

thl. Seevetal. Um 9.25 Uhr am Mittwoch wurde der Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand in die Straße „Im Stuck“ in Maschen alarmiert worden. Dort war es in einem Wohnhaus zu einer Rauchentwicklung gekommen, eine Frau befand sich noch in der betroffenen Wohnung. Polizeibeamte waren als erstes vor Ort, sie brachten die unverletzte Frau in Sicherheit. Ein auf dem Herd vergessener Topf mit dem angebrannten Essen, der ursächlich für den Alarm war, wurde ins Freie befördert. Die Feuerwehr belüftete...

  • Seevetal
  • 01.04.20
  • 113× gelesen
Blaulicht
Retter haben einen Löschschlauch bis zum Haus verlegt
2 Bilder

Bewaffnete Person und Essen auf Herd: Doppelter Großeinsatz in Winsen

thl. Winsen. Nicht enden wollendes Martinshorn schreckte am Freitagnachmittag viele Winsener auf. Grund: Polizei und Feuerwehr rückten kurz nacheinander zu zwei Großeinsätzen aus. Gegen 15.45 Uhr wurde der Polizei eine bewaffnete Person in einem Zug gemeldet. Die Beamten rasten mit mehreren Streifenwagen zum Bahnhof, rüsteten sich dort mit schussfesten Westen und Maschinenpistolen aus, sperrten den Bahnhof ab und durchsuchten anschließend den Zug. Fündig wurde sie nach Angaben eines Polizisten...

  • Winsen
  • 22.03.19
  • 8.711× gelesen
Blaulicht

Aufmerksamer Nachbar verhindert Schlimmeres

thl. Seevetal. Am Samstagabend vergaß ein Bewohner (43) eines Mehrfamilienhauses sein Essen auf dem Herd und ging schlafen. Sein aufmerksamer Nachbar (88) hörte den Rauchmelder, so dass er die Feuerwehr informierte. Diese musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen, da der Bewohner auf Klingeln nicht öffnete. Die verrauchte Wohnung konnte gelüftet werden. Der Bewohner wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, welches er am Abend aber wieder verlassen konnte.

  • Winsen
  • 18.02.18
  • 27× gelesen
Blaulicht
Feuerwehrleute erkunden das Gebäude

Feuerwehr rettet Frau aus verqualmter Wohnung

thl. Meckelfeld. Eine Frau haben Mitglieder der Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag aus ihrer völlig verqualmten Wohnung in der Straße „Am Bach“ in Meckelfeld gerettet. Kurz nach 2 Uhr lief der Alarm auf. Sofort fuhren mehreren Wehren zum Einsatzort. Vier Brandschützer gingen unverzüglich zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Schnell stellte sich heraus, dass nicht die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus brannte, sondern im Backofen vergessenes Essen, was zu der immensen Rauchentwicklung führte....

  • Winsen
  • 21.09.17
  • 314× gelesen
Blaulicht

Essen auf Herd vergessen - Rauchmelder rettet Leben

thl. Meckelfeld. Ein Bewohner eines Seniorenheimes in der Straße Lönsring vergaß am Mittwochmittag sein Essen auf dem Herd und schlief ein. Glücklicherweise löste ein Rauchmelder aus. Die Feuerwehr rückte an, holte den schlafenden Bewohner aus der verqualmten Wohnung und löschte das Essen ab. Anschließend wurde die Wohnung mittels eines Überdruckbelüfters rauchfrei gemacht.

  • Winsen
  • 01.09.16
  • 42× gelesen
Blaulicht
Das Holzhaus brannte komplett ab

Holzhaus im Wald ausgebrannt

thl. Sprötze/Hittfeld. Ein Feuer hat am späten Dienstagabend ein acht mal zehn Meter großes Holzhaus samt Anbau in einem Waldstück in Sprötze vollständig zerstört. Um 22.20 Uhr waren die Feuerwehren aus Sprötze und Trelde zu dem Gebäudebrand in der Straße „Am Hohen Stein“ alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten der gut 60 eingesetzten Retter brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Unverzüglich wurde ein massiver Löschangriff eingeleitet, auch um ein Übergreifen auf das Waldstück...

  • Buchholz
  • 30.12.15
  • 346× gelesen
Blaulicht

Verbranntes Essen sorgt für verqualmte Wohnung in Buxtehude

tk. Buxtehude. Aus der Wohnung im Edgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Susanne-von-Hauschütz-Straße in Buxtehude drang am Samstagmittag dichter Rauch. Mehrere Fahrzeuge vom Zug I und II der Feuerwehr Buxtehude waren im Einsatz. Erstaunlich: Gerade als die Retter die Tür der Wohnung aufbrechen wollten, öffnete der Bewohner der verqualmten Wohnung selbst. Er wurde sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht, um eine Rauchgasvergiftung auszuschließen. Der Grund des Unglücks: Ein Topf mit...

  • Buxtehude
  • 18.04.15
  • 213× gelesen
Blaulicht

Essen brannte auf Herd

thl. Meckelfeld. Im Lönsring in Meckelfeld vergaß ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses sein Essen auf dem eingeschalteten Herd. Die Folge war eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr rückte an, brach die Wohnungstür auf, entsorgte das verbrannte Essen und machte die Wohnung mittels eines Überdruckbelüfters rauchfrei. Es entstand geringer Sachschaden.

  • Seevetal
  • 17.04.13
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.