Erhöhung

Beiträge zum Thema Erhöhung

Politik
Jesteburg erhöht die Hundesteuer um 25 Prozent! Das ist aber noch kein Grund, das Weite zu suchen. Immerhin liegt die letzte Anpassung fast 15 Jahre zurück

Jesteburg erhöht die Hundesteuer

mum. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg gehört gemeinsam mit Rosengarten, Harmstorf, Marxen, Marschacht, Heidenau, Dohren und Welle zu den Kommunen im Landkreis, bei denen die Hundesteuer am niedrigsten ist. Nur 30 Euro wird für den ersten Hund fällig. Am günstigsten kommen Tierfreunde übrigens in Rosengarten weg. Dort wird lediglich eine Gebühr in Höhe von 21 Euro fällig. Doch mit dem Prädikat „günstige Hunde-Gemeinde“ möchte Jesteburg jetzt nichts mehr zu tun haben. Der Verwaltungsausschuss...

  • Jesteburg
  • 20.06.17
Politik

Hundesteuer soll erhöht werden

thl. Winsen. Die Stadt Winsen will die Hundesteuer erhöhen und hat eine entsprechende Vorlage dem zuständigen Finanzausschuss zur Diskussion vorgelegt. Demnach sollen künftig für den ersten Hund 48 Euro (bisher 42 Euro), für den zweiten 96 Euro (88) und für jeden weiteren 120 Euro (114) fällig werden. Die Verwaltung erwartet dadurch Mehreinnahmen von rund 11.000 Euro pro Jahr. Die letzte Erhöhung der Hundesteuer fand im Juni 1999 (!) statt.

  • Winsen
  • 01.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.