Alles zum Thema Feuerwehr Schwinde/Stove

Beiträge zum Thema Feuerwehr Schwinde/Stove

Panorama
Nach dem Treppenlauf (v. li.): die Feuerwehrleute Eva Stock, Bernhard Mindrup, Phillip Sonnenwald und Vivien Hupertz mit Nachwuchs

"Wir sind kaputt - und überglücklich": Brandschützer erklommen beim "Firefighter Stairrun" Berliner Hotel

ce. Landkreis/Berlin. "Wir waren überglücklich, kaputt und müde", erklärten die vier Feuerwehrleute aus dem Landkreis Harburg einhellig, die jetzt - zusammen mit rund 770 weiteren Teilnehmern aus elf Ländern - beim alljährlichen "Firefighter Stairrun" im Park Inn by Radisson-Hotel in Berlin starteten. Dort mussten sie 770 Treppen über 39 Etagen und 110 Höhenmeter auf Zeit überwinden. Beim bundesweit größten Brandschützer-Treppenmarathon machten zehn reine Frauenteams, 41 Mixed-Mannschaften...

  • Winsen
  • 13.05.17
Panorama
Vor dem Kindergarten: die Jungen und Mädchen mit Erzieher-Team und Feuerwehrleuten

Brandschutzerziehung mit Feuerwehr im Kindergarten Stove

ce. Stove. Wie setzt man richtig einen Notruf ab? Wie verhalte ich mich, wenn es brennt? Wo sind die Notausgänge im Kindergarten? Wie sieht ein Feuerwehrmann im Einsatz aus, was hat er an? Diese und viele weitere Fragen wurden geklärt, als die Freiwillige Feuerwehr Schwinde/Stove dem Stover Kindergarten im Rahmen der Brandschutzerziehung einen Besuch abstattete. Anschaulich wurde den Jungen und Mädchen auch die "Fluchthaube" vorgeführt und ausprobiert. Im Anschluss ging es nach draußen um die...

  • Elbmarsch
  • 10.05.17
Blaulicht

Rund 80 Heuballen brannten in Drage

bim. Drage. Zirka 80 Rundballen Heu hatten am Donnerstag aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Krümser Straße Feuer gefangen. Die Feuerwehren Schwinde/Stove, Rönne, Marschacht, Tespe und Bütlingen rückten aus, um den Brand zu löschen. Problematisch stellte sich dabei die Wasserversorgung dar, da es in unmittelbarer Nähe des Betriebes keine Wasserentnahmestelle gibt. Deshalb übernahmen zunächst die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren...

  • Elbmarsch
  • 30.09.16
Panorama
Vor einem Einsatzwagen: Mitglieder der Feuerwehr Schwinde/Stove und die Drittklässler der Grundschule

Brandschutz auf dem Stundenplan in Grundschule Stove

ce. Stove. "Wie setzt man einen Notruf richtig ab?", "Wie verhalte ich mich, wenn es brennt?", "Was macht die Feuerwehr eigentlich?": Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich jetzt die beiden dritten Klassen der Grundschule Stove im Sachkundeunterricht. Fachkundige Informationen aus erster Hand erhielten die Jungen und Mädchen von Kameraden der Feuerwehr Schwinde/Stove unter der Leitung von Ortsbrandmeister Holger Kloodt. Die Brandschützer erklärten den Kindern in zwei Schulstunden...

  • Elbmarsch
  • 10.05.16
Service

Feuerwehr Schwinde/Stove lädt zum Laternenumzug ein

ce. Schwinde/Stove. Zu ihrem beliebten Laternenumzug für Jung und Alt lädt die Feuerwehr Schwinde/Stove am Samstag, 10. Oktober, ein. Gestartet wird um 19 Uhr am Gerätehaus in der Krümser Straße. Die Teilnehmer können sich mit verschiedenen Gaumenfreuden stärken. Begleitet wird der Umzug vom Spielmannszug Marschacht.

  • Elbmarsch
  • 26.09.15
Panorama
Bei der Übergabe der Ausrüstung: Thomas Grauel von der Firma Feldbinder (hi., 3. v. li.), mit den "Löschwelpen", ihren Betreuern und Ortsbrandmeister-Vertreter Manfred Heidtmann (re.)

"Dienstkleidung" für "Löschwelpen": Winsener Firma Feldbilder spendiert Ausstattung für Elbmarscher Kinderfeuerwehr

ce. Schwinde. Großer Jubel bei den "Löschwelpen" der Kinderfeuerwehr Schwinde-Stove: Die Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren bekamen jetzt von der Winsener Firma Feldbinder Spezialfahrzeuge GmbH einen kompletten Ausrüstungssatz spendiert. Dazu gehörten 28 Feuerwehranzüge, 30 Helme und 30 Paar Handschuhe. Übergeben wurde die Spende kürzlich am Feuerwehrhaus in Schwinde von Thomas Grauel, Leiter der Buchhaltung bei Feldbinder. Im Sommer hatten sich Kinderfeuerwehrwartin Mandy...

  • Elbmarsch
  • 18.11.14
Panorama
Waren "Feuer und Flamme" für die Feuerwehr: die jungen Besucher am Gründungstag der "Löschwelpen" mit den Gastgebern von der Wehr Schwinde/Stove

"Löschwelpen" sind am Start: Brandschützer aus Schwinde und Stove gründen Kinderfeuerwehr

ce. Schwinde/Stove. Jungen und Mädchen zwischen sechs und neun Jahren mit der ehrenamtlichen Arbeit der Brandschützer vertraut machen - das ist das Ziel der Kinderfeuerwehren. Erst kürzlich wurden sie als eigenständige Abteilung der Feuerwehren anerkannt, und nun rief auch die Wehr Schwinde/Stove eine Kinderfeuerwehr mit dem Namen "Löschwelpen" ins Leben. Mit einer Feier am Gerätehaus in der Krümser Straße stellten sich die Retter ihren jüngsten Mitgliedern vor. Im Vorfeld hatte die Feuerwehr...

  • Elbmarsch
  • 24.06.14
Panorama
Verstarb mit 81 Jahren: Ehrenbrandmeister Horst Sabrowski

Sein Herz schlug für die Feuerwehr

ce. Schwinde/Stove. Die Feuerwehr Schwinde/Stove und die Brandschützer der Samtgemeinde Elbmarsch trauern um Ehrenbrandmeister Horst Sabrowski. Er verstarb jetzt kurz vor seinem 82. Geburtstag. Der gebürtige Ostpreuße kam 1950 direkt aus russischer Gefangenschaft nach Schwinde und trat im gleichen Jahr in die Feuerwehr ein. Er war maßgeblich an der Einführung der Funktechnik in der Elbmarsch beteiligt, wobei ihm seine berufliche Erfahrung als Elektrotechniker mit Fachrichtung Funktechnik sehr...

  • Elbmarsch
  • 05.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.