Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Blaulicht
Jede Menge Beförderungen nahm der Rosengartener Gemeindebrandmeister Dirk Behmer (links) bei der Feuerwehr Leversen-Sieversen vor.
2 Bilder

33 Einsätze im vergangenen Jahr
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen

Weniger Einsätze und eine junge Wehr - das war das knappe Fazit von Ortsbrandmeister Niklas Schubert für das vergangene Jahr bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Leversen-Sieversen. Zu insgesamt 33 Einsätzen rückten die Kameraden im letzten Jahr aus, zwei weniger gegenüber dem schon im Vorjahr Corona-bedingten niedrigen Einsatzaufkommen. Drei Menschen wurden dabei aus lebensbedrohlichen Situationen gerettet, die Anzahl der blinden Alarme ist auf drei gesunken. Mit 18 Einsätzen...

  • Rosengarten
  • 10.05.22
  • 30× gelesen
Blaulicht
Kreisbrandmeister Volker Bellmann (v. li.) mit den Geehrten und Beförderten: Hartmut Möller, Virginia Albers, Christian Meyer und stellvertretender Gemeindebrandmeister Sebastian Seier

35 Einsätze in 2021
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf

as. Sahrendorf/Schätzendorf. 35 Einsätze bewältigten die aktiven Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Sahrendorf-Schätzendorf im vergangenen Jahr. Darunter Verkehrsunfälle und Pkw-Brände auf der Autobahn. Besonders in Erinnerung bleiben wird den Brandschützern der Brand einer Scheune in Ollsen, berichtete Ortsbrandmeister Philipp Fuchs anlässlich der Jahreshauptversammlung. Im Jahr 2020 hatten die Feuerwehrleute 29 Einsätze absolviert. Trotz der Einschränkungen der Pandemie nahmen die...

  • Hanstedt
  • 10.05.22
  • 31× gelesen
Blaulicht
6 Bilder

Simuliertes Feuer
Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehren Neu Wulmstorf

sv/nw. Neu Wulmstorf. Die Feuerwehren aus Neu Wulmstorf und Elstorf übten kürzlich zusammen in der leerstehenden ehemaligen Autowerkstatt Ford an der B73 (seinerzeit Autohaus Holznagel) mithilfe eines simulierten Feuers den Ernstfall. Zunächst wurde die gesamte Ortswehr Neu Wulmstorf über Funk zu dem Übungseinsatz alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzuges war der gesamte Gebäudekomplex verraucht und nach ersten Erkenntnissen befanden sich noch mehrere Personen in dem Gebäude. Durch das Team der...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.05.22
  • 47× gelesen
Blaulicht
Ehrung für 40 Jahre (v. li.): Heinz Köpcke, Volker Tamcke, Klaus Dieter, Dammann Hinrich Armhold und Carsten Feindt
2 Bilder

Beförderungen und Ehrungen
Auszeichnungen bei Feuerwehren in der Samtgemeinde Lühe

sla. Steinkirchen. Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Lühe wurden vergangene Woche für ihre Verdienste und Leistungen in der Freiwilligen Feuerwehr von Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke sowie dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Jens Kleine im Feuerwehrgerätehaus in Steinkirchen befördert beziehungsweise geehrt. Dank und Lob gab es für die stetige Einsatzbereitschaft, insbesondere in Zeiten einer Pandemie. Grüße überbrachte Kreisbrandmeister Peter Winter und berichtete von...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 49× gelesen
Blaulicht
Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst brauchten zum Glück nicht einzugreifen

Buchholz
Statt Wohnungsbrand nur eine Pfanne auf dem Herd

os. Buchholz. Glimpflicher als befürchtet ist ein Feuerwehreinsatz am Donnerstagmittag in Buchholz verlaufen. Nach der Alarmierung "Auslösung Rauchwarnmelder mit Brandzeichen Mensch in Gefahr" war die Freiwillige Feuerwehr Buchholz mit fünf Fahrzeugbesatzungen zum Einsatzort an der Berliner Straße geeilt. Auch der Rettungsdienst war vor Ort. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden: Statt des befürchteten Wohnungsbrandes fanden die Einsatzkräfte in der Küche eine Pfanne auf dem Herd, die für...

  • Buchholz
  • 28.04.22
  • 324× gelesen
Blaulicht
Torsten Lorenzen (stellv. Kreisbrandmeister, v. li.), Sebastian Jacobsen, Jens Schierstedt, Philipp Schult, Sven Meyer, Hinnerk Witt, Stephan Kröhnke, Lars Otten (stellv. Gemeindebrandmeister), Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe, stellv. Ortsbrandmeister Torsten Lange

Zum ersten Mal im neuen Feuerwehrhaus
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen

Die Freiwillige Feuerwehr Tötensen lud am vergangenen Freitag zur ersten Jahreshauptversammlung nach zwei Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie. Zahlreiche Gäste waren der Einladung von Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe in das neue Feuerwehrhaus am Hagemannsweg gefolgt. Kröhnke-von der Weihe gab einen kurzen Rückblick über die vergangenen zwei Jahre. Der Übungsdienst in Präsenz war aufgrund der Pandemie zwar stark eingeschränkt, trotzdem habe man den Ausbildungsstand unter...

  • Rosengarten
  • 26.04.22
  • 75× gelesen
Panorama
Vor der Abfahrt des Hilfskonvois: Landrat Kai Seefried verabschiedet die Freiwilligen beim Wiepenkathener Feuerwehrhaus.
2 Bilder

Aktion von Feuerwehr und DRK
Stader Hilfskonvoi zur ukrainischen Grenze unterwegs

jd. Stade. Ein Hilfskonvoi aus dem Landkreis Stade ist in Richtung ukrainischer Grenze unterwegs. Bestimmt sind die Hilfsgüter für ein Krankenhaus im Westen des Landes. Neben Lebensmittel- und Medikamentenspenden übergeben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiepenkathen und des DRK einen Rettungswagen. „Ich bin für dieses herausragende Engagement außerordentlich dankbar“, sagt Landrat Kai Seefried als Schirmherr der Aktion. Der Einsatz aller Beteiligten, die in kürzester Zeit diesen...

  • Stade
  • 01.04.22
  • 86× gelesen
Blaulicht
Uwe Heins (v.li.), Henning Mehrkens, Ute Kück, Dennis Brase, Heiko Wachlin, Stefan Borchers und Frank Josten
2 Bilder

Ernennung von Feuerwehr-Ehrenbeamten
Würdigung für die Feuerwehren

sc/nw. Harsefeld. Der Rat der Samtgemeinde Harsefeld stimmte auf seiner letzten Sitzung, die im Hollenbecker Dorfgemeinschaftshaus stattfand, einstimmig über die Ernennung von Ehrenbeamten der Freiwilligen Feuerwehren in der Samtgemeinde Harsefeld ab. Im Anschluss an die Ratssitzung überreichte Samtgemeinde-Bürgermeisterin Ute Kück die Ernennungsurkunden im Beisein von Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin und seinen Stellvertretern Uwe Heins und Frank Josten. Henning Mehrkens erhielt seine...

  • Harsefeld
  • 25.03.22
  • 62× gelesen
Blaulicht
Die Bahnhofsstraße in Garstedt war für die Dauer des Einsatzes vollgesperrt
2 Bilder

Gasaustritt in Garstedt
Gefahrgutzug der Feuerwehr Salzhausen im Einsatz

lm. Garstedt. Eine beschädigte Gasleitung führte am Samstagvormittag zu einem Einsatz der Feuerwehr in Garstedt. Gegen kurz vor halb zwölf war eine Hausanschlussleitung bei Bauarbeiten auf einem Privatgrundstück beschädigt worden.  Die alarmierten Einsatzkräfte aus Garstedt und der Gefahrgutzug der Samtgemeinde Salzhausen, bestehen aus den Feuerwehren Gödenstof/Oelstorf, Salzhausen und Wulfsen nahmen vor Ort einen starken Gasgeruch wahr. Unter Leitung von Gemeindebrandmeister Jörn Petersen...

  • Salzhausen
  • 20.03.22
  • 148× gelesen
Service

Aktion Sauberes Dorf
Jugendfeuerwehr Schierhorn lädt zum Dorfputz

lm. Schierhorn. Die Jugendfeuerwehr Schierhorn lädt in den Orten Schierhorn und Weihe am Samstag, 19. März, um 13 Uhr zur "Aktion Sauberes Dorf". Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus, Hofkoppeln 24. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren in Zusammenarbeit mit der Bingo-Umweltlotterie. Für Greifer, Westen, Müllsäcke und Getränke ist gesorgt.

  • Hanstedt
  • 18.03.22
  • 6× gelesen
Blaulicht
Ein Dachstuhlbrand kann die Feuerwehrleute schon mal mehrere Stunden Schlaf kosten. Am nächsten Tag geht es trotzdem zur Arbeit
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Viele halten Ehrenamtliche für Berufsfeuerwehr

sv. Buxtehude/Buchholz. Wenn der Melder geht, heißt es schnell sein. Auch mitten in der Nacht, wenn sie von der Alarmierung aus dem Tiefschlaf gerissen werden, springen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ins Auto und sind in nur wenigen Minuten an der Wache, um die Einsatzfahrzeuge zu besetzen. Brände löschen, Unfallstellen sichern und Menschenleben retten - manche Einsätze ziehen sich durch die ganze Nacht. Doch am nächsten Morgen geht es für die Einsatzkräfte trotzdem zur Arbeit....

  • Neue Buxtehuder Wochenblatt
  • 11.03.22
  • 624× gelesen
Blaulicht
Astrid Oelker (re.) hat in ihrer Nachbarschaft Spenden und Danksagungen für die Freiwillige Feuerwehr Buchholz gesammelt und hofft auf weitere Nachahmer. Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage freute sich über die Geste
2 Bilder

Spendenaktion nach Unwetter
Feuerwehreinsätze: Siedlung am Klecker Wald sagt 175-mal "Danke!"

lm. Buchholz. "Wir wohnen hier seit 18 Jahren, aber so etwas haben wir noch nie erlebt", berichtet Astrid Oelker rückblickend auf das Wochenende, an dem die Sturmtiefs "Zeynep" und "Antonia" über Europa zogen und für Verwüstung und Überschwemmungen sorgten. Oelker lebt mit ihrer Familie in der Siedlung am Klecker Wald in Buchholz. Mitten in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde sie durch das Geräusch einer Kettensäge geweckt, als die Freiwillige Feuerwehr Buchholz für freie Wege sorgte. Erst...

  • Buchholz
  • 01.03.22
  • 220× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Brandserie in Stade: Mehrere Autos standen in Flammen

jd. Stade. Fünf Fahrzeugbrände innerhalb kurzer Zeit in Stade: In der Nacht von Freitag auf Samstag sowie am Samstagvormittag bzw. -mittag an vier Stellen im Stadtgebiet Autos in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen. Das sind die vier  Vorfälle: Gegen 2.30 Uhr war ein Anwohner im Kuckucksweg in Stade-Hahle durch einen lautenKnall aufmerksam geworden. Er stellte dann fest, dass ein Pkw vom Typ VW-Eos vollständig brannte. Wegen der enormen Hitze fing ein daneben...

  • Stade
  • 06.02.22
  • 332× gelesen
Blaulicht
Besonderer Rettungseinsatz in einem Rinderstall in Mittelsdorf im Dezember 2021
3 Bilder

Engagierter Einsatz im Ehrenamt
85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mittelsdorf

sb. Mittelsdorf. Und ist das Dorf noch so klein, im Notfall braucht es gut ausgebildete Retter. Das dachten sich die Anwohner von Mittelsdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Hammah. Im Jahr 1901 gründeten sie deshalb eine Pflichtfeuerwehr. "Weil Mittelsdorf damals nur 126 Einwohner zählte, war der Trupp mit 27 Mann und zwei Hornisten überschaubar", erzählt Ortsbrandmeister Christian Holst mit Blick auf die Feuerwehrchronik. Deshalb wurde damals auch eine nicht allzu große Spritze angeschafft, die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.01.22
  • 97× gelesen
Blaulicht

Samtgemeinde Hanstedt
Arne Behrens ist seit mehr als 20 Jahren Gemeindebrandmeister

sv/nw. Hanstedt. Auf mehr als 20 Jahre Gemeindebrandmeisteramt blickt Arne Behrens (Foto, re.), Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Hanstedt, zurück. Im November 2001 trat Behrens sein Amt als stellvertretender Gemeindebrandmeister an. Vor seiner Wahl 2001 war Behrens fünf Jahre als Samtgemeinde-Feuerwehrpressewart aktiv. Zwölf Jahre lang war er Stellvertreter des damaligen Gemeindebrandmeisters Klaus Stöckmann, bevor er schließlich im Jahr 2013 zu dessen Nachfolger gewählt wurde. In seiner...

  • Hanstedt
  • 11.01.22
  • 54× gelesen
Blaulicht
Wasser auf der Stallgasse: Die DLRG im Einsatz beim Reiterverein Horneburg
2 Bilder

Rohrbruch beim RV Horneburg: DLRG im Einsatz
Schnelle Hilfe für Vierbeiner

sc. Horneburg. Aufregung im Pferdestall: Ein geplatztes Rohr setzte alle Pferdeboxen des Reitervereins Horneburg unter Wasser. Die DLRG Horneburg/Altes Land kam zur Hilfe und pumpte das Wasser ab. Ehrenamtliche Helfer des Vereins richteten den Stall wieder her. Der Anruf kam in den frühen Morgenstunden: Wasserrohrbruch, berichtete Janina Brandmähl, erste Vorsitzende des Reitervereins Horneburg. Schnell wurden die Schulponys und Einstellerpferde aus dem nassen Stall evakuiert und auf die...

  • Horneburg
  • 05.01.22
  • 70× gelesen
Blaulicht

Beförderungen und Ehrungen in der Freiwilligen Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf

as. Schätzendorf. Gemeindebrandmeister Arne Behrens nahm die Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges an die Freiwillige Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf zum Anlass, die Kameraden gemeinsam mit Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus zu befördern und zu ehren: Gruppenführer Claas Schünhof ist jetzt Löschmeister. Die beiden Gerätewarte Erik Müller und Florian Fuchs sowie Niels-Dennis Niemann wurden zum ersten Hauptfeuerwehrmann befördert. Die Samtgemeinde Hanstedt übergibt zwei neue Fahrzeuge an ihre...

  • Hanstedt
  • 08.12.21
  • 78× gelesen
  • 1
Politik
Seit 1968 hat Albert Homann die Geschicke der Gemeinde Undeloh geleitet

Neubeginn in Undeloh
Nach 53 Jahren übergibt Albert Homann das Amt des Bürgermeisters an Werner Rademacher

as. Undeloh. Mehr als ein halbes Jahrhundert lang hat Albert Homann die Geschicke der Gemeinde Undeloh geleitet. Jetzt findet die Ära ein Ende - der 84-Jährige hat sich in der konstituierenden Sitzung nicht mehr als Bürgermeister zur Wahl gestellt. Stattdessen wurde Landwirt Werner Rademacher einstimmig zum Bürgermeister gewählt. Ganz verabschiedet sich Albert Homann nicht aus der Politik: Er bleibt der Gemeinde als Ratsmitglied erhalten. Albert Homann ist Undeloher mit Leib und Seele. 53 Jahre...

  • Hanstedt
  • 08.12.21
  • 141× gelesen
  • 1
Panorama
Seit Oktober ist die LNG-Tankstelle für Lkw im Nenndorfer Gewerbegebiet Am Hatzberg in Betrieb. Bereits im Vorfeld wurde die Anlage heiß diskutiert

Gut für die Umwelt, schlecht fürs Ortsklima?
LNG-Tankstelle in Nenndorf wird kritisch beäugt

lm. Nenndorf. Seit 2019 liefen die Planungen für die LNG-Tankstelle im Nenndorfer Gewerbegebiet Am Hatzberg, seit etwa einem Monat ist die Anlage für Flüssigerdgas des Unternehmens Liqvis nun in Betrieb. Bereits zu Beginn der Planungen stießen die Verantwortlichen der Betreiberfirma bei den Nenndorfer Bürgern und der Verwaltung der Gemeinde Rosengarten auf starken Gegenwind. Einen echten Nutzen habe die Gemeinde von der Tankstelle nämlich nicht, wie damals auch Gemeindebürgermeister Dirk...

  • Rosengarten
  • 07.12.21
  • 209× gelesen
Blaulicht

In Tostedt
Bewohner hatten Feuer selbst gelöscht

bim. Todtglüsingen. Einen guten Ausgang nahm ein gemeldetes Feuer mit Menschenleben in Gefahr in Todtglüsingen am Samstagabend. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte ein Wandvorhang in einem Einfamilienhaus in der Straße Am Hünengrab im Bereich des Treppenraums und schnitt vier Bewohnern des Hauses den Fluchtweg aus dem Obergeschoss ab. Die Feuerwehren aus Todtglüsingen und Tostedt, Rettungswagen und Notarzt des Deutschen Roten Kreuzes aus Seevetal rückten aus. Wegen der Straßenbaumaßnahmen...

  • Tostedt
  • 23.11.21
  • 96× gelesen
Blaulicht
Die offizielle Scheckübergabe (v.li.): Jörg Seidel, Leiter Qualitätsmanagement, und Holger Bär, Standortleiter der Firma Olin Stade, Ortsbrandmeister Stephan Woitera und die „Drohnenpiloten“ Christian Hühnke, Sebastian Schellin und Stephan Hundsdörfer
2 Bilder

Dank Spende: Brandschützer erhalten Drohne
Unterstützung für die Stader Feuerwehr kommt jetzt aus der Luft

jd. Stade. Etwa 500 Einsätze arbeitet die Freiwillige Feuerwehr Stade Jahr für Jahr ab. Von der kleinen Hilfeleistung über Gefahrguteinsätze bis hin zum Großfeuer: Die Wehr ist auf jede Art von Einsatz gut vorbereitet. Dabei wird großer Wert auf gute Ausbildung und moderne Technik gelegt. Aber nicht immer kann die Anschaffung neuer Geräte aus dem Haushalt der Stadt finanziert werden. Daher ist eine solche Spende willkommen: Die Firma Olin bezahlt dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Stade
  • 02.11.21
  • 152× gelesen
Blaulicht
Freuen sich über die Modernisierung: Der stellvertretende Ortsbrandmeister Christofer Cohrs (v. li.), Stefan Hammer, Ehrengemeindebrandmeister Werner Nenning, Fördervereinsvorsitzender Klaus Cohrs und Gerätewart Christian Meyer
2 Bilder

Mit Abbiegeassistent ausgestattet
Freiwillige Feuerwehr Klecken sorgt für mehr Sicherheit im Verkehr

lm. Klecken. Auf den Straßen der Gemeinde Rosengarten soll demnächst mehr Sicherheit herrschen, dafür wollen die Freiwilligen Feuerwehren sorgen. Die Einsatzfahrzeuge der Klecker Wehr wurden vor Kurzem mit einem Abbiegeassistenzsystem ausgestattet, das Verkehrsteilnehmer im sogenannten "Toten Winkel" erkennt und den Fahrer über einen Monitor darauf hinweist. So können gefährliche Verkehrsunfälle vermieden werden. Ideengeber für die Mitglieder der Klecker Wehr war Ehrengemeindebrandmeister...

  • Rosengarten
  • 26.10.21
  • 409× gelesen
Blaulicht
Die jungen Brandschützer und ihre Betreuerinnen freuen sich auf tolle Gruppenstunden

Bützfleth hat jetzt "Nachwuchsretter"
In Stade gibt es jetzt eine weitere Kinderfeuerwehr

jd. Bützfleth. Wie in vielen Ortsfeuerwehren im Landkreis gibt es jetzt auch in Bützfleth eine Gruppe mit Nachwuchs-Brandschützern. Dort wurde kürzlich eine Kinderfeuerwehr gegründet - im Rahmen einer kleinen Feier. Die 13 Jungen und Mädchen aus der neuen Gruppe - diese sind im Alter von sechs bis neun Jahren - kamen im großen Feuerwehrauto mit Blaulicht vorgefahren. Voller Stolz trugen die kleinen Feuerwehrleute ihre T-Shirts, auf denen in großen Buchstaben der Schriftzug "Nachwuchsretter"...

  • Stade
  • 26.10.21
  • 87× gelesen
Blaulicht
Der elfjährige Fiete bestand zusammen mit 57 anderen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr die Jugendflamme 1

58 Nachwuchsbrandschützer bestanden die "Jugendflamme 1"
Erfolgreiche Feuerwehrprüfungen in Hanstedt

as/sv. Brackel/Quarrendorf. Herzlichen Glückwunsch: 58 Nachwuchsbrandschützer aus den Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt haben kürzlich ihre Prüfung zur Jugendflamme 1 bestanden. Die Jugendflamme ist kein Wettbewerb, sondern ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Zu den feuerwehrtechnischen Aufgaben gehört unter anderem, einen C-Schlauch aus- und einzurollen, drei verschiedene Knoten zu binden und unterschiedliche Leinen zu benennen. Eine...

  • Hanstedt
  • 20.10.21
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.