Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Blaulicht

Zeugen gesucht
Schlägerei in Buchholzer Innenstadt

thl. Buchholz. Bereits in der Nacht zu Sonntag kam es - wie die Polizei jetzt mitteilt - in der Buchholzer Innenstadt zu einer Schlägerei, bei der ein Mann schwer verletzt wurde. Zur Tatzeit saßen zwei Männer (22 und 24) auf einer Parkbank im Buchholzer Rathauspark. Gegen 1.40 Uhr kamen dann zehn bis 20 andere Männer auf sie zu, provozierten und beschimpften sie. Die Gruppe trug dabei Mund-Nase-Bedeckungen. Die Männer von der Bank bekamen es mit der Angst zu tun und liefen weg. Dabei trennten...

  • Buchholz
  • 29.07.20
Blaulicht

Festnahme nach Verfolgungsfahrt

thl. Seevetal. Am Freitag gegen 22.30 Uhr sollte in der Glüsinger Straße in Meckelfeld ein Pkw Fiat kontrolliert werden. Der Fahrer hielt aber nicht an, sondern gab Gas und entzog sich der Kontrolle mit teilweise deutlich überhöhter Geschwindigkeit. In Maschen endete die Flucht in der Eichenallee. Das Fahrzeug prallte gegen einen geparkten Range Rover. Durch die Wucht des Aufpralls beschädigte dieser dann einen dahinter abgestellten Land Rover. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau,...

  • Winsen
  • 03.02.19
Blaulicht

Einbrecher überrascht

thl. Buchholz. Am Dibberser Mühlenweg versuchten Diebe am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gegen 19.45 Uhr machten sich die zwei Täter am rückwärtig gelegenen Küchenfenster zu schaffen. Als sie dieses gerade aufgehebelt hatten, kehrten die Geschädigten zu ihrem Haus zurück. Die Diebe flüchteten daraufhin durch den Garten in die Dunkelheit. Es blieb bei geringem Sachschaden.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Einbrecher überrascht

thl. Seevetal. Am Mittwoch gegen 23.10 Uhr versuchten Diebe das Küchenfenster eines Einfamilienhauses an der Straße Op de Bult in Maschen aufzuhebeln. Die Täter wurden dabei von den Geschädigten überrascht und ließen von ihrem Vorhaben ab. Sie flüchteten vermutlich mit einem weißen Kastenwagen in Richtung Horster Landstraße. Die Geschädigten alarmierten die Polizei. Eine Fahndung führte jedoch nicht zum Antreffen des Fahrzeugs.

  • Winsen
  • 08.02.18
Blaulicht

Einbrecher hielt die Tür zu

thl. Oldershausen. Als ein Hausbesitzer am Montag gegen 18 Uhr zu seinem Haus an der Oldershausener Hauptstraße kam, staunte er nicht schlecht. Denn ein Unbekannter hielt von Innen die Haustür zu und verhinderte so, dass der Mann hereinkommen konnte. Der Hausbewohner lief zu einem Nachbarn und rief die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass an dem Haus ein Fenster aufgehebelt war. Allerdings hatte der Einbrecher mittlerweile die Zeit für eine Flucht genutzt. Eine Sofortfahndung blieb...

  • Winsen
  • 23.01.18
Blaulicht

Reifen zerschossen - Flucht beendet

thl. Seevetal. Eine Verfolgungsfahrt lieferte sich ein 35 Jahre alter polnischer Fahrer eines Pkw BMW aus Hamburg am Mittwochmittag zwischen Lüneburg und Seevetal/Maschen. Der Hamburger war gegen 13.20 Uhr im Bereich der Lüneburger Ostumgehung durch seine Fahrweise aufgefallen und hatte dabei auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Beamte der Autobahnpolizei konnten kurze Zeit später das Fahrzeug auf der A39 in Fahrtrichtung Hamburg "aufnehmen". Mehrere Versuche, den Fahrzeugführer zum...

  • Winsen
  • 10.08.17
Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Täter

thl. Neu Wulmstorf. Unbekannte Täter hebelten am Montag gegen 2.45 Uhr an der Seitentür eines Restaurants in der Lindenstraße. Beim Öffnen der Tür schlug jedoch die Alarmanlage an und vertrieb die Täter. Sie flüchteten ohne Beute.

  • Winsen
  • 31.07.17
Blaulicht

Einbrecher bei der Tat in Eckel überrascht

thl. Eckel. Am Dienstag kam es in der Neuen Straße gegen 15.40 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Zwei Unbekannte hatten ein Fenster aufgehebelt und waren in das Wohnhaus eingestiegen. Offensichtlich hatten die Einbrecher nicht damit gerechnet, dass zu diesem Zeitpunkt die Bewohnerin zu Hause war. Als sie die ungebetenen Gäste in ihrer Küche entdeckte, flohen die Täter durch das aufgebrochene Fenster und verschwanden in unbekannte Richtung. Trotz sofortiger Fahndung der Polizei...

  • Winsen
  • 03.05.17
Blaulicht

Zeuge verhindert Einbruch

thl. Seevetal. In der Nacht zu Mittwoch versuchten drei Täter in die Geschäftsräume einer Firma im Helmsweg einzudringen. Ein Zeuge überraschte die Täter, die daraufhin zu Fuß in verschiedene Richtungen flüchteten. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos.

  • Winsen
  • 12.01.17
Blaulicht

Polizei mit Reizgas angegriffen

thl. Winsen. Ein Unbekannter versuchte abends im Metronom einem Fahrgast die Geldbörse zu entwenden, wurde dabei aber ertappt. Ein Polizist, der sich im Zug befand, eilte der Zugbegleiterin zur Hilfe. Der Gauner besprühte den Beamten sofort mit Reizgas und nutzte einen Halt in Radbruch zur Flucht. Eine Sofortfahndung bleib erfolglos.

  • Winsen
  • 12.01.17
Blaulicht

Flucht eines Fahranfängers endet in Buchholz am Straßenbaum

thl. Buchholz. Die Polizei wollte abends im Steinbecker Mühlenweg einen Pkw kontrollieren, doch dessen Fahrer (19) gab Gas. Weit kam er jedoch nicht. In der Steinbecker Mühlenstraße verlor der Fahranfänger die Kontrolle über seinen Wagen und krachte gegen einen Baum. Schaden: rund 10.000 Euro. Warum der junge Mann flüchten wollte? Er pustete 1,74 Promille.

  • Winsen
  • 27.12.16
Blaulicht

Fluchtversuch scheiterte

thl. Garlstorf. Keinen Führerschein, der Pkw nicht versichert, dafür aber Drogen genommen. Diese "Mischung" wies ein 30-Jähriger vor, der seit 16 Monaten in Deutschland und am Sonntag gegen 18.30 Uhr mit seinem Pkw auf der A7 unterwegs war. Zunächst wollte er sich der Kontrolle entziehen, doch ein Fluchtversuch per Pedes war schon nach wenigen Metern beendet.

  • Winsen
  • 18.04.16
Blaulicht
Dieses Rolltor fuhren die Täter mit dem Pkw kaputt
  2 Bilder

Pkw rast in Media Markt

thl. Buchholz. Verbogene Metallrolltore, zerborstenes Glas, zerstörte Ladeneinrichtungen und plattgewalzte Lebensmittel - wie nach einer Bombenexplosion sah es am Montagmorgen bei Famila und im Media Markt am Nordring in Buchholz aus. Grund war ein spektakulärer Einbruch in der Nacht. Gegen 2.30 Uhr rasten zwei Litauer mit einem im Raum Oldenburg geklauten Pkw VW Passat zunächst mit hoher Geschwindigkeit durch die Glasschiebetür des Famila-Marktes. Von dort fuhr der Wagen durch das etwa 25...

  • Buchholz
  • 24.11.14
Politik
Nach einjähriger Flucht ist die Asylantenunterkunft in Buchholz das neue Zuhause für Mohammad Samim Saber. In sein Heimatland Afghanistan kann er nicht zurückkehren
  3 Bilder

Asylbewerber Mohammad Saber: Mit Schleusern in die Freiheit

WOCHENBLATT-Serie über Asylbewerber: Mohammad Saber floh aus Afghanistan / "Die Taliban würden mich töten" os. Buchholz. Ein Bett, eine Couch, ein Schrank, ein Fernseher, zwei Tische, zwei Stühle - das ist die karge Ausstattung im neuen Zuhause von Mohammad Samim Saber (20). Seit eineinhalb Monaten ist Saber in der Asylantenunterkunft in Buchholz untergebracht. Mohammad teilt sich das rund zehn Quadratmeter große Containerzimmer mit seinem afghanischen Landsmann Burhanuddin Ashrafi. Hinter...

  • Buchholz
  • 25.10.13
Blaulicht

Ladendiebe gestellt

thl. Buchholz. Ein Ladendekektiv schnappte am Donnerstag bei Famila in Buchholz zwei polnische Ladendiebe (beide 26 Jahre alt). Doch die beiden Männer flüchteten zunächst durch einen Seiteneingang des Geschäftes. Auf der Flucht stürzte einer der beiden gegen einen geparkten Renault Twingo und beschädigte diesen. Kurz darauf nahmen Zivilfahnder das Duo fest.

  • Buchholz
  • 19.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.