Fotografien

Beiträge zum Thema Fotografien

Wir kaufen lokal
Fotograf Frank Kettwig weist auf seine Fotoaktion hin

Schöne Fotos zum Sonderpreis
Tolle Bilder vom Buchholzer Fotografen Frank Kettwig sind käuflich zu erwerben

Fotos benötigen Platz, um sie zu präsentieren. Während meiner aktuellen Fotoreisen nach Frankreich und Rügen habe ich wieder viele neue Motive gesehen und fotografiert", sagt der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig. Daher verkauft er zahlreiche seiner bisherigen Fotos mit Motiven aus Buchholz, Hamburg, Rügen und Frankreich mit 50 Prozent Preisnachlass. Die Fotos sind auf Leinwand oder Alu/Dibond Acryl gedruckt und in verschiedenen Größen bis zu 100 x 150 Zentimeter erhältlich. Die Fotos bestechen...

  • Buchholz
  • 27.08.19
Service
Der Stader Schwedenspeicher im Jahr 1955

Ausstellung in Buxtehude
Historische Fotografien aus Buxtehude, dem Alten Land, Stade und Hamburg

bo. Buxtehude. Das Kulturforum am Hafen präsentiert in einer Werkschau die fotografische Sammlung von Prof. Dr. Karl Emil Fick (1917-2011). Zu sehen sind Ansichten aus Buxtehude, dem Alten Land, Stade und Hamburg aus den 1950er bis 1970er Jahren. Mit dem Blick des Geographen hat Fick typische Häuser und Straßenzeilen in Buxtehude, dem Alten Land und Stade (Foto: Schwedenspeicher Stade) festgehalten. In Hamburg interessierte ihn besonders der Hafen. Die Auswahl der Fotos gewährt Einblick sowohl...

  • Buxtehude
  • 28.06.19
Service
Foto-Künstler Arnold Spreckels vor seinen großformatigen Fotografien in der Kreissparkasse Stade

Die Spuren des Lebens
Fotografien von Arnold Spreckels in der Stader Kreissparkasse

bo. Stade. "Augen-Blicke und Gesichter" hat Arnold Spreckels in den Fokus seiner Kamera genommen. Eine Auswahl seiner Fotografien präsentiert der Stader auf der Plaza der Kreissparkasse Stade. Die Portraits sind schwarz-weiß. Sie lenken den Blick auf das Wesentliche und wirken direkter, weil der Betrachter nicht durch Farbe abgelenkt wird. Der Stader Fotograf nähert sich den Menschen über die Augen. Sie belässt er farblich. Die enorme Vergrößerung und der große Kontrast betonen die Spuren des...

  • 10.05.19
Panorama
Sie präsentieren eines von 53 Werken: Künstlerin Felicitas Schmithausen und Matthias Neb, Mit-Organisator der Ausstellung in der Holmer Mühle

"Jahresarbeiten" in der Holmer Mühle

os. Holm. Dass weniger manchmal mehr ist, haben die Organisatoren der Buchholzer Arbeitsgemeinschaft Bildende Kunst festgestellt: Nur 53 Werke sind in der Ausstellung "Jahresarbeiten" in der Holmer Mühle (Schierhorner Str. 1) zu sehen. "Das tut der Ausstellung gut und bringt mehr Ruhe in die Sache", sagt Mit-Organisator Matthias Neb. "Jahresarbeiten" sind noch von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. September, jeweils von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Die Besucher erfahren, wie kreativ die Kunstszene...

  • Buchholz
  • 17.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.