Fußgänger überfahren

Beiträge zum Thema Fußgänger überfahren

Blaulicht
Polizei_Unfall-Anzeige_YY_abr68

Winsen
Tödlicher Unfall zwischen Rottorf und Handorf

thl. Winsen. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 46 zwischen Rottorf und Handorf, direkt an der Kreisgrenze. Nach derzeitigen Ermittlungen befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Pkw VW Up gegen 5 Uhr die Kreisstraße von Rottorf in Richtung Handorf. In Höhe der rechtsseitig befindlichen Auffahrt zur B404 befand sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Fußgänger auf der Fahrbahn. Der 40-Jährige schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und erfasste...

  • Winsen
  • 17.03.22
  • 1.211× gelesen
Blaulicht
Der Lkw hatte einen Fußgänger (85) erfasst, der die B73 überqueren wollte

Der Mann wollte die B73 überqueren
Tödlicher Unfall: Sattelzug erfasst Fußgänger (85)

tk. Buxtehude. Ein Fußgänger (85) wollte am Montagnachmittag die B73 in Buxtehude überqueren und wurde dabei von einem Lkw erfasst. Der Senior wurde so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus starb. Der Mann war gegen 16 Uhr zu Fuß unterwegs. Er kam aus Richtung Elbe Klinikum und wollte die vielbefahrene  Bundesstraße Richtung Jahnstadion überqueren. Dabei übersah er einen Sattelzug, der aus Richtung Hamburg kam. Der Fahrer (28) konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, obwohl er eine...

  • Buxtehude
  • 19.10.21
  • 1.046× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Unbekannter Toter: Fußgänger wird von Auto überfahren

tk. Stade. Ein Fußgänger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B73 in der Gemarkung Stade-Haddorf ums Leben gekommen.  Der Fahrer (21) eines Mercedes erfasste gegen 22.50 Uhr den dunkel gekleideten Mann, der offenbar auf der Fahrbahn lief. Das Unfallopfer starb noch am Abend im Krankenhaus. Die Identifizierung des Unfallopfers war schwierig, weil der Mann keine Ausweispapiere dabei hatte. Erst nach umfangreichen Recherchen konnte die Polizei ermitteln, dass es sich um einen...

  • Buxtehude
  • 08.03.19
  • 2.059× gelesen
Blaulicht

Zeugen für tödlichen Spaziergänger-Unfall auf der A26 gesucht

tk. Stade. Die Polizei sucht Zeugen für den tödlichen Unfall, der sich am Samstag, 15. März, auf der A26 in Stade ereignet hat. Ein junger Mann (23) war zu Fuß auf der Autobahn unterwegs und wurde von einem Auto erfasst. Der Fußgänger starb noch am Unfallort (das WOCHENBLATT berichtete). Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei dringend Zeugen. So gibt es Hinweise auf einen Ford Focus Kombi, der kurz vor dem Unfall gegen 5.10 Uhr mit Warnblinkanlage auf dem Standstreifen...

  • Buxtehude
  • 02.04.14
  • 580× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.