lebensgefährlich verletzt

Beiträge zum Thema lebensgefährlich verletzt

Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B3
Pkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

thl. Rade. Schwerer Unfall am Freitagmorgen auf der B3 zwischen Rade und Elstorf: Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Pkw-Fahrer aus Schwerin mit seinem Renault Scenic in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 48-Jährige in seinem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Dresdner war zwar ansprechbar, erlitt bei dem Unfall aber lebensgefährliche Verletzungen und wurde...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.01.20
Blaulicht
Der völlig zerstörte Renault der 57-Jährigen

Audifahrer gerät in Gegenverkehr
Frau (57) bei Frontalcrash lebensgefährlich verletzt

jd. Buxtehude. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt eine Autofahrerin (57) bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Samstagmorgen in Buxtehude. Drei weitere Unfallbeteiligte wurden ebenfalls verletzt. Zwei von ihnen hatten sich vom Unfall entfernt und wurden per Hubschrauber gesucht. Nach Zeugenangaben war ein 42-jähriger Audifahrer aus Hamburg von der B 73 kommend gegen 6.10 Uhr in Richtung Buxtehuder Innenstadt unterwegs, als nach dem Passieren der Bahnunterführung in der Harburger...

  • Buxtehude
  • 09.12.19
Blaulicht
Der Wagen wurde bei dem Unfall völlig zerstört   Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

+++Update: Unfallopfer (18) leider verstorben+++
Drei schwere Unfälle innerhalb weniger Stunden

Zwölf Verletzte bei drei Karambolagen innerhalb weniger Stunden auf den Straßen und Autobahnen (thl). Innerhalb weniger Stunden hat sich von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen eine Unfallserie im Landkreis Harburg ereignet, bei der insgesamt zwölf Menschen verletzt wurden. Ein Mann (18) schwebt in Lebensgefahr. • Die Serie begann am Montag gegen 16.20 Uhr auf der B75 in Tostedt, als ein 82-jähriger Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Rettungswagens...

  • Seevetal
  • 15.10.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Stelle
Motorradfahrer ist verstorben

thl. Fliegenberg. Bereits am Abend des 25. August kam es auf der K1 zwischen Fliegenberg und Wuhlenburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Autofahrerin aus Stelle hatte einen 66-jährigen Motorradfahrer aus Winsen nicht wahrgenommen und war in die Fahrbahn eingefahren. Die Fahrzeuge kollidierten und der Motorradfahrer stürzte auf die Straße. Er kam mit multiplen Verletzungen in eine Hamburger Unfallklinik, an denen er jetzt verstarb.

  • Stelle
  • 05.09.19
Blaulicht
Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten

Schwerer Unfall bei Hollenstedt
Pkw rast unter Lkw

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Samstag gegen 2.20 Uhr ereignete sich auf der Hansalinie zwischen den Anschlussstellen Heidenau und Hollenstedt in Richtung Hamburg ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 19-jährige Fahrerin eines BMW aus Edewecht vom linken Überholfahrstreifen über die gesamte Fahrbahn auf den rechten Fahrstreifen und fuhr dort vermutlich ungebremst auf einen Sattelzug auf. Die Fahrerin und die insgesamt drei Insassen wurden im BMW eingeklemmt...

  • Hollenstedt
  • 27.07.19
Blaulicht
Der Rettungswagen wurde bei dem Unfall regelrecht zerfetzt

Schwerer Unfall in Winsen
+++Update+++Unfallopfer außer Lebensgefahr - Rettungswagen knallt gegen Baum

thl. Winsen. Auf der L 234, zwischen dem Bahlburger Kreuz und Garstedt, hat sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 14.10 Uhr ist ein Fahrzeug der Rettungsdienstgesellschaft des Landkreises Harburg von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Der Rettungswagen war im Rahmen eines Krankentransports unterwegs. Eine 87-jährige Frau sollte damit nach einer Untersuchung wieder zurück an ihren Wohnort gebracht werden. Etwa 200 Meter hinter...

  • Winsen
  • 27.06.19
Blaulicht

Schwerer Motorradunfall in Winsen
Frontal in den Gegenverkehr gekracht

thl. Winsen. Auf der Drager Straße (L 217) ist es Dienstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei ist ein 37-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein war mit seiner Maschine gegen 11.30 Uhr in Richtung Drage unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Mann in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und dann frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw geprallt. Dabei wurde er über den Wagen auf die Fahrbahn geschleudert. Ein...

  • Winsen
  • 18.06.19
Blaulicht

16-Jähriger bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Zwischen Jugendgruppen kam es in Buchholz zu einem Streit. Der mutmaßliche Täter (18) wurde vorläufig festgenommen ts. Buchholz. Ein 16-Jähriger ist am Samstagnachmittag bei einem Streit zwischen Jugendgruppen vor einem Mehrfamilienhaus in Buchholz lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei attackierte ein 18 Jahre alter Jugendlicher den 16-Jährigen mit einem Messer. Der 18-Jährige wurde während der Fahndung am Krankenhaus Buchholz vorläufig festgenommen....

  • Seevetal
  • 06.01.19
Blaulicht
Die Laube war nicht mehr zu retten

Gartenlaube explodiert

thl. Winsen. Ein 60-jähriger Mann ist am Montagmorgen bei einem Brand in einer Gartenlaube lebensgefährlich verletzt worden. Zeugen hatten gegen 8.25 Uhr ein explosionsähnliches Geräusch aus der Kleingartenkolonie am Tönnhäuser Weg vernommen und Stichflammen aus einer Laube schlagen sehen. Kurz darauf lief ein Mann brennend aus der Laube und ging zu Boden. Ersthelfer alarmierten die Retter und kümmerten sich um den 60-Jährigen, der auch Eigentümer der Laube ist. Er erlitt schwere...

  • Winsen
  • 19.11.18
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt

A7 bei Fleestedt: Pkw rast unter Sattelzug

thl. Fleestedt. Einen Toten und ein völlig zerstörtes Fahrzeug sowie einen beschädigten Sattelzug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der A7 kurz hinter der Auffahrt Fleestedt gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache war der Fahrer eines Pkw gegen 9 Uhr mit seinem Fahrzeug auf einen vor ihm befindlichen Sattelzug geprallt. Der Vorderwagen des Pkw verformte sich durch die Aufprallwucht erheblich, der Fahrer erlitt Kopf- und Oberkörperverletzungen und wurde eingeklemmt. Die...

  • Winsen
  • 02.05.18
Blaulicht

Nach Unfall: Zeugen gesucht

mum. Hittfeld. Die Polizei wurde am Freitagnachmittag (gegen 16.30 Uhr) zu einem Verkehrsunfall in Hittfeld gerufen. Auf der Fahrbahn lag eine stark blutende Person. Ermittlungen vor Ort lassen den Schluss zu, das ein 74-jähriger Radfahrer die Henry-Henschen-Allee in Richtung Grützmühle befuhr. Hinter einer scharfen Linkskurve kam der Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall. Infolge des Sturzes zog er sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und wurde mit einem...

  • Jesteburg
  • 08.04.18
Blaulicht

Zwei Fußgängerinnen bei Verkehrsunfall zum Teil lebensbedrohlich verletzt

thl. Winsen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße sind am Mittwochabend zwei Frauen zum Teil lebensbedrohlich verletzt worden. Die beiden 61 und 74 Jahre alten Fußgängerinnen kamen gegen 18.10 Uhr aus einem Ladengeschäft und wollten die Hamburger Straße überqueren. Hierzu gingen sie zwischen zwei auf dem Parkstreifen abgestellten Pkw hindurch und traten unvermittelt aus der Lücke heraus auf die Fahrbahn. Dabei übersahen sie den von links kommenden Skoda Octavia eines 54-jährigen...

  • Winsen
  • 01.02.18
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht mit lebensgefährlich verletzten Fahrradfahrer

thl. Tostedt. Gegen 19.10 Uhr kommt es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem z.Zt. noch unbekannten Pkw-Führer und einem 59 Jahre alten Fahrradfahrer aus Tostedt. Im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße wird der Radfahrer von einem Pkw erfasst, worauf der Mann stürzt und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlägt. Der Pkw-Führer entfernt sich, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern, von der Unfallstelle. Der 59-Jährige wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine...

  • Winsen
  • 31.10.17
Blaulicht
Sanitäter kümmerten sich lange um den Verletzten, bevor er ins Krankenhaus gebracht werden konnte

Fußgänger übersehen - 49-Jähriger bei Unfall in Jesteburg lebensgefährlich verletzt

thl. Jesteburg. Ein 49-jähriger Fußgänger ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in der Schützenstraße in Jesteburg lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wollte gegen 17.20 Uhr die Schützenstraße am Zebrastreifen beim Kreisverkehr überqueren, als plötzlich ein Rentner (77) mit seinem Pkw aus dem Kreisel in Richtung Ortsmitte gefahren kam und den Fußgänger übersah. Der 49-Jährige wurde frontal vom Pkw erfasst, zu Boden geschleudert und schwerst verletzt. Er kam nach langer...

  • Winsen
  • 29.12.16
Blaulicht
Der Pkw-Fahrer wurde massiv in seinem Caddy eingeklemmt

Kollision mit Lkw - Lebensgefährlich Verletzter auf der A1

thl. Seevetal. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Pkw-Fahrer am Freitagmorgen gegen 2 Uhr bei einem Unfall auf der A1 bei Hittfeld. Aus noch ungeklärter war sein VW Caddy mit einem Sattelzug kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Rund 45 Minuten benötigten die Retter, um das Fahrzeug mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten so weit auseinander zu drücken, dass der Verletzte aus dem...

  • Winsen
  • 18.11.16
Blaulicht

Winsen: Rentnerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

thl. Winsen. Am heutigen Freitag kam es gegen 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Lüneburger Straße in Winsen, bei dem eine 88-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt wurde. Nach Polizeiangaben wollte die Frau in Höhe eines Blumengeschäftes die Straße überqueren und trat zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Die Fahrerin eines herannahenden Taxis konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde von dem Fahrzeug erfasst. Sie musste an der Unfallstelle...

  • Winsen
  • 27.11.15
Blaulicht
Dieses Bild bot sich den Rettern an der Unfallstelle

Fahranfängerin (20) schwer verunglückt

thl. Buchholz. Eine Fahranfängerin (20) ist am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr bei einem schweren Unfall auf der Kreisstraße 72 (Lohbergen) zwischen Holm-Seppensen und Sprötze lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfallgegner (41) kam mit leichten Blessuren davon. Nach bisherigem Erkenntnisstand fuhr die 20-Jährige mit ihrem Mini in Richtung Sprötze. Der 41-Jährige fuhr zur gleichen Zeit mit seinem Transporter in die entgegengesetzte Richtung. Etwa in Höhe der "Drei-Männer-Kiefer" verlor die...

  • Winsen
  • 17.11.15
Blaulicht
Ein schwerer Verkehrsunfall forderte einen lebensgefährlich und drei schwer Verletzte
5 Bilder

Schlimmer Unfall auf der L123: Ein Autofahrer in Lebensgefahr, drei Menschen schwerverletzt

tk. Essel/Hesedorf. Schlimmer Unfall mit einem lebensgefährlich und drei schwer verletzten Menschen: Der Fahrer (19) eines Audi überholte am Freitagmittag auf der L123 zwischen Hesedorf (Kreis Rotenburg) und Essel einen vor ihm fahrenden Opel Vectra Kombi. Der 19-Jährige hatte nach Angaben der Polizei dabei den Gegenverkehr übersehen. Durch eine Vollbremsung verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der Audi prallte gegen den Vectra. Der wurde gegen einen Baum und zurück auf die Straße...

  • 06.11.15
Blaulicht

Zwei schwere Unfälle - zwei Menschen lebensgefährlich verletzt

thl. Seevetal. Gleich zwei schwere Unfälle haben sich am Mittwochmorgen in der Gemeinde Seevetal ereignet. Dabei wurden zwei Menschen lebensgefährlich verletzt. Der erste Unfall geschah gegen 6.35 Uhr auf der K9 in Ohlendorf. Ein Bus setzte in Höhe eines Gemüsefelders mehrere Erntehelfer ab. Direkt nach dem Aussteigen trat eine dunkelgekleidete Arbeiterin (23) hinter dem Bus auf die Straße und wurde dort frontal von einem herannahenden Pkw erfasst. Die Pkw-Fahrerin (61) hatte die Frau offenbar...

  • Seevetal
  • 07.10.15
Blaulicht
An der Rönneburger Straße in Meckelfeld ereignete sich die Tat

+++ Update +++ Mann (31) nach Angriff auf Polizist in Untersuchungshaft

os. Meckelfeld. Der im Anschluss an das Dorffest in Meckelfeld verletzte Polizist (31) schwebt weiter in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Sonntagnachmittag mit. Derweil sitzt ein ebenfalls 31 Jahre alter Mann aus Seevetal in Untersuchungshaft. Er wurde am Sonntag unter dem Vorwurf des versuchten Totschlags und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte einem Haftrichter vorgeführt. Der Mann soll nach Zeugenaussagen den Polizisten, der schlichtend in eine Schlägerei zwischen mehreren Männern...

  • Seevetal
  • 30.08.15
Blaulicht
Die Polizei hat den Tatort an der Rönneburger Straße in Meckelfeld abgesperrt

Polizist (31) lebensgefährlich verletzt

Schlägerei nach dem Meckelfelder Dorffest / Zwei Männer (31, 35) verdächtig / Polizei sucht Zeugen os. Meckelfeld. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Polizist (31) am frühen Samstagmorgen bei einer Schlägerei im Anschluss ans Dorffest in Meckelfeld. Nach Angaben der Polizei war gegen 0.40 Uhr ein Notruf eingegangen, weil es vor der Gaststätte Schnurrbart an der Rönneburger Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitsdienst und Gästen gekommen war, die nicht in die Lokalität...

  • Seevetal
  • 29.08.15
Blaulicht

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

os. Halvesbotel. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Motorradfahrer (25) am Samstag bei einem Unfall in Halvesbostel. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Ein zweiter Motorradfahrer, der mit dem 25-Jährigen unterwegs war, stürzte ebenfalls. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

  • Hollenstedt
  • 14.06.15
Blaulicht

Rentner (79) von Pkw erfasst - Lebensgefährlich verletzt

thl. Stelle. Ein Rentner (79) ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrrad auf der Lüneburger Straße/Ecke Duvendahl in Höhe der Querungshilfe offenbar ohne zu gucken auf die Straße gefahren. Die Fahrerin (43) eines Pkw konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Mann. Der Senior wurde zu Boden geschleudert. Er erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

  • Stelle
  • 01.08.14
Blaulicht
In diesem Wrack war der Rentner eingeklemmt
3 Bilder

Grauenvoller Unfall auf der A7: Lkw schiebt Pkw unter Sattelschlepper

thl. Thieshope. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 70-Jähriger aus dem Landkreis Harburg am Dienstag bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Thieshope. Zum Zeitpunkt des Unfalls, gegen 12.45 Uhr, war die A7 in Richtung Hannover ab Thieshope wegen eines anderen Unfalls gesperrt. Es gab einen Rückstau von etwa zwei Kilometern Länge. Am Stauende hielt zunächst ein Lkw-Fahrer (61) aus Ungarn. Der Rentner stoppte mit seinem Pkw hinter dem Sattelzug. Diese Situation erkannte ein Trucker (62)...

  • Seevetal
  • 19.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.