Beiträge zum Thema Fußgängerin angefahren

Blaulicht

Unfallopfer (88) ist verstorben

thl. Winsen. Die Seniorin, die am vergangenen Freitag bei einem Unfall in der Lüneburger Straße überfahren wurde, ist am Dienstag leider verstorben. Das bestätigt Polizeisprecher Lars Nickelsen dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Wie berichtet, wollte die 88-Jährige in Höhe eines Blumengeschäftes die viel befahrene Straße überqueren und war dort von einem Taxi erfasst worden. Die Rentnerin war vor Ort noch reanimiert worden. Lesen Sie dazu auch:Rentnerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

  • Winsen
  • 02.12.15
Blaulicht

Winsen: Rentnerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

thl. Winsen. Am heutigen Freitag kam es gegen 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Lüneburger Straße in Winsen, bei dem eine 88-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt wurde. Nach Polizeiangaben wollte die Frau in Höhe eines Blumengeschäftes die Straße überqueren und trat zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Die Fahrerin eines herannahenden Taxis konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin wurde von dem Fahrzeug erfasst. Sie musste an der Unfallstelle...

  • Winsen
  • 27.11.15
Blaulicht

Fußgänger angefahren und abgehauen

thl. Stelle. In der Nacht zum Donnerstag wurde im Kreisverkehr an der Lüneburger Straße gegen Mitternacht eine 19-jähriger Fußgänger von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Statt sich um das Unfallopfer zu kümmern, setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort.

  • Stelle
  • 26.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.