Gartenabfall

Beiträge zum Thema Gartenabfall

Politik

Gartenabfall
Grünabfall-Annahme in Ardestorf: Ebenerdige Abladefläche wird vorerst doch nicht gebaut

(ts). Die geplante ebenerdige Annahme von Grünabfällen an der Wertstoffannahmestelle des Landkreises Harburg in Ardestorf wird nun vorerst doch nicht errichtet. Grund: Die Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern hätten sich nach Angaben der Kreisverwaltung gelegt. Bis zum Herbst soll beobachtet werden, ob es den Bürgerinnen und Bürgern tatsächlich Schwierigkeiten bereitet, ihre Grünabfälle nicht vollständig barrierefrei abzuladen. Darüber waren sich die Fraktionen im Ausschuss für...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.02.22
  • 63× gelesen
Panorama
Regelmäßig staut sich vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf der Verkehr vom Kreisel bis zur Autobahnabfahrt - die meisten wollen ihren Grünschnitt entsorgen
2 Bilder

Naht das Ende vom "Grünschnitt-Strich"?
Abgabe von Gartenabfällen: Die Kreisverwaltung prüft alternative Standorte

as. Nenndorf. Das sind gute Nachrichten für die Nenndorfer: Die Kreisverwaltung prüft derzeit alternative Standorte für die Abgabe von Gartenabfällen. "Wir schauen gerade, wo eine barrierefreie Anlage möglich ist. Das Ziel ist es, eine alternative Abgabemöglichkeit für Grünabfälle zu schaffen und die Müllumschlaganlage (MUA) in Nenndorf zu entlasten", berichtet Kreissprecher Andres Wulfes auf Nachfrage. Die neue Anlage muss ausreichend Fläche bieten und verkehrlich gut angebunden sein, zudem...

  • Rosengarten
  • 08.12.21
  • 69× gelesen
  • 1
Panorama
Die Grünabfallensorgung  in der neuen Abfallentsorgungsstelle in Ardestorf für den Landkreis Harburg

Neu Wulmstorfs Politiker fordern barrierefreie Grünabfallentsorgung
Stufenlose Lösung in Ardestorf gefordert

Der Ärger um die neue Abfallentsorgung des Landkreises Harburg in Ardestorf reißt nicht ab. Jetzt erhebt auch die Neu Wulmstrofer CDU-Fraktion deutliche Kritik: „So geht das natürlich nicht“, ärgert sich der Neu Wulmstorfer CDU-Kreistagsabgeordnete Malte Kanebley, nachdem er die neue Wertstoffannahmestelle in Ardestorf besucht hat. Wie berichtet, wurde die neue Abfallentsorgungsstelle in Ardestorf für den Landkreis Harburg, die sich direkt neben der Entsorgungsstelle für den Landkreis Stade...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.05.21
  • 554× gelesen
Service

Samstag, 24. April
Termin sichern: Betriebshof häckselt Grünabfälle

ts. Glüsingen. Die Gemeinde Seevetal bietet Gartenbesitzern an, Äste, Zweige und Strauchwerk kostenfrei häckseln zu lassen. Diese Möglichkeit besteht am Samstag, 24. April, 9 bis 14 Uhr, in Glüsingen auf dem Parkplatz Seevetalstraße/Hörstener Weg. Voraussetzung, den Häckselservice der Gemeinde in Anspruch zu nehmen, ist eine telefonische Anmeldung unter 04105-552777. Termine vergibt die Verwaltung auch im Internet unter www.seevetal.de/online. Die Terminbestätigung ist mitzubringen. Die...

  • Seevetal
  • 13.04.21
  • 23× gelesen
Service

Häcksel-Aktion in Hanstedt - Anmeldungen sind bis zum 4. November möglich

mum. Hanstedt. Das ist ein toller Service für alle Gartenbesitzer in Hanstedt: Die Gemeinde organisiert nach den großen Erfolgen aus den Vorjahren wieder mit Unterstützung des Landkreises eine kostenlose Häcksel-Aktion. Die Termine stehen bereits fest: Das Fahrzeug steuert am Samstag, 12. und 19. November, die angemeldeten Grundstücke an, um die Gartenabfälle direkt vor Ort zu häckseln. Die Gemeinde bittet interessierte Bürger, sich bis Freitag, 4. November, bei der Verwaltung anzumelden. Die...

  • Hanstedt
  • 25.10.16
  • 78× gelesen
Service

Gartenabfälle gehören nicht in den Wald

(mum). Das Wetter wird langsam freundlicher. Viele Bürger bringen spätestens jetzt den eigenen Garten wieder auf Vordermann. Doch wohin mit den Gartenabfällen? "Grünschnitt, Gras und Laub gelten rechtlich als Abfall und dürfen nicht im Wald und generell nicht in der freien Natur entsorgt werden", sagt Bernhard Frosdorfer, stellvertretender Landkreis-Sprecher. Die Entsorgung von Grünabfällen in der freien Natur ist gesetzlich verboten und wird als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet....

  • 02.06.14
  • 101× gelesen
Service

Gartenabfall: Mit der grünen Wertmarke Zeit und Geld sparen

bo. Stade. Tipp für Gartenbesitzer: Die grüne Wertmarke soll zukünftig die Anlieferung von Kleinmengen an Grünabfällen bei den Annahmestellen des Landkreises Stade vereinfachen. Die Wertmarke im Scheckkartenformat kostet 13,75 Euro und umfasst elf Anlieferungen von Gartenabfällen zu jeweils 250 Litern zum Preis von zehn. Markeninhaber sparen Geld und Zeit, weil sie einmal gratis anliefern dürfen und nicht jedes Mal nach Kleingeld suchen müssen. • Die grüne Wertmarke ist in den...

  • Buxtehude
  • 26.09.13
  • 188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.