Gewächshaus

Beiträge zum Thema Gewächshaus

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind reif für die Ernte
Video

Die ersten Himbeeren des Jahres können in Niedersachsen geerntet werden

(nw/tw). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeerpflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln beginnt in den ersten Wochen dieses Monats und wird etwa fünf bis sechs Wochen dauern - im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Mitte...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 75× gelesen
Panorama
In ihrem kleinen Gartenparadies kann Birte Flemme in ihrem Gewächshaus aus alten Fenstern nun auch Tomaten und Gurken anpflanzen
4 Bilder

Alte Fenster werden zur Keimzelle
Staderin Birte Flemme baute ein Gewächshaus aus Wildmüll

jab. Stade. "Aus Alt mach Neu" lautet das Motto von Birte Flemme (45) aus Stade. Nicht nur aus alten Jeans oder sogar Schokoladenpapier stellt die 45-Jährige neue Taschen und Etuis her. Auch aus Wildmüll, der im Landkreis Stade immer wieder ein Ärgernis ist, hat sie jetzt noch etwas Schönes gezaubert: ein Gewächshaus für ihren Schrebergarten. Im Kleingartenverein Lotsestieg darf Flemme seit Sommer 2019 eine 370 Quadratmeter große Parzelle ihr Eigen nennen. Es ist ein Ausgleich zu ihrer...

  • Stade
  • 30.04.21
  • 944× gelesen
Blaulicht
Christian M. aus Großenwörden wurde wegen Mord aus Heimtücke verurteilt

Revision abgelehnt
Mann aus Großenwörden wegen Mordes an seiner Frau verurteilt

jab. Stade. Diese Tat schockierte die Menschen in der Region: Ein heute 55-jähriger Mann aus Großenwörden hat im Januar 2019 seine Ehefrau erdrosselt und in einem Gewächshaus vergraben. Am 22. Januar 2020 wurde er zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe wegen Mordes aus Heimtücke verurteilt. Der Verurteilte legte Revision gegen das Urteil ein. Diese wurde nun vom Bundesgerichtshof abgelehnt. Hintergrund: Die Staatsanwaltschaft plädierte während der Verhandlung auf Tötung auf Verlangen. Denn die...

  • Stade
  • 14.08.20
  • 1.375× gelesen
Wirtschaft
Will Platz für mehr Grün schaffen: Bauherr Klaus Tobaben vor der neuen Stahlkonstruktion   Foto: jd
2 Bilder

Verkaufsfläche wird fast verdoppelt: Das Gartencenter Tobaben in Harsefeld baut neu

jd. Harsefeld. Der Einzelhandel rund um den "Paschberg-Kreisel" in Harsefeld blüht: Der Bereich, der schon mal als "Harsefelds zweites Zentrum" tituliert wurde, wird zunehmend attraktiver. Bereits im Mai wurde der Aldi-Neubau eröffnet. Auf der anderen Seite der Buxtehuder Straße ist nun nicht mehr zu übersehen, dass ein weiteres Bauprojekt umgesetzt wird: Die Gärtnerei Tobaben errichtet auf ihrem Gelände ein komplett neues Gartencenter. "Wir werden die überdachte Verkaufsfläche fast...

  • Harsefeld
  • 22.08.17
  • 532× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Cannabis-Plantage dank Kommissar Zufall ausgehoben

bc. Oederquart. Kommissar Zufall sei Dank! Ein Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer hat bei einer Routine-Überprüfung eines Hofgeländes in Oederquart eine größere Menge an Cannabis-Pflanzen in einem Gewächshaus entdeckt. Der Kammer-Mitarbeiter meldete sofort der Polizei in Hemmoor seinen Fund. Die dortigen Beamten nahmen die Ermittlungen auf. Bei der richterlich angeordneten Durchsuchung des Anwesens am Grünen Weg konnten Polizeikräfte aus Stade, Hemmoor und Drochtersen am Montagabend dann...

  • Buxtehude
  • 15.08.17
  • 742× gelesen
Panorama
Stolz auf den Garten: die Teilnehmer und Jugenddorf-Mitarbeiter um Standortleiterin Susanne Wilkens (Mitte vorn mit Gießkanne)   tp
2 Bilder

Garten als Mutmacher in Stade

Das Schönste ist die Ernte: Vorzeige-Projekt beim Christlichen Jugenddorf als Qualifizierung für den Berufseinstieg tp. Stade. Säen, gießen, düngen - und das Schönste zum Schluss: die Ernte als Lohn für die Mühen auf den Beeten und im Gewächshaus. Stolz, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen spendete die Aktion "Offener Garten der Bewegung" des Christlichen Jugenddorfs (CJD) an der Altländer Straße in Stade. Zwei Dutzend Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 25 Jahren...

  • Stade
  • 16.06.17
  • 566× gelesen
Wirtschaft
Fachverkäuferin Nicole Raht steht den Kunden beim Einkauf mit ihrem Wissen zur Seite
4 Bilder

Wolff in Stade: Alles für Garten und Balkon

Wolff in Stade hat seine Verkaufsfläche für Pflanzen und Co. mehr als verdoppelt sb. Stade. Größer, schöner, übersichtlicher: So präsentiert sich seit diesem Frühjahr die Pflanzenabteilung bei Wolff in Stade, Altländer Straße 8 (Tel. 041 41 - 40 96-0, www.wolff-stade.de). Die Verkaufsfläche wurde mit 500 Quadratmetern mehr als verdoppelt und ist aufgrund der neuen Nähe zum Parkplatz für die Kunden jetzt deutlich besser zu erreichen. „Durch die Umstrukturierung haben wir das Sortiment in allen...

  • Stade
  • 06.08.14
  • 306× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.