Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Panorama
Daumen hoch, signalisieren Lehrerin Angela Witzheller und ihre Erstklässler in der Grundschule Harburger Straße  Fotos: sla
4 Bilder

Schulbetrieb in Corona-Zeiten drei Wochen nach der Einschulung
Erstklässler - wie läuft's?

sla. Buxtehude. Für rund 72.500 Erstklässlerinnen und Erstklässler in Niedersachsen begann Ende August das Abenteuer Schule. Ein Schuljahr, „das es so noch nicht gegeben hat“, betonte Kultusminister Grant Hendrik Tonne zum Schulstart am 26. August, denn „die inhaltlich-pädagogische Aufarbeitung der Folgen der Corona-Pandemie ist eine zentrale Herausforderung“. Doch wie setzen die Jüngsten die Corona-Regeln um, und vor welchen Herausforderungen stehen die Lehrkräfte? An der Grundschule...

  • Buxtehude
  • 21.09.20
Politik
Hier soll eine Ampel für mehr Sicherheit sorgen Foto: ab

Ottensen: Eine Ampel für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Politik schließt sich Elternforderung aus Ottensen an tk. Ottensen. An der Nindorfer Straße soll eine Ampel dafür sorgen, dass die Kinder auf dem Weg zur Grundschule oder zur Kita und nach Hause zurück sicher die Straße überqueren können. Das haben knapp 370 Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift gefordert. Die Elternvertreterin Katharina Mewes überreichte im Bauausschuss jüngst die Unterschriften, wie notwendig diese Ampel sei. Grund: Zum einen würden viele Autofahrer in der...

  • Buxtehude
  • 12.12.18
Politik
Der neue Übungsplatz   Fotos: tp
5 Bilder

Auf dem neuen Verkehrsübungsplatz in Stade geht es rund

Kreisstadt investiert 185.000 Euro tp. Stade. Auf dem Gelände der Grundschule und des Bildungshauses im Stader Stadtteil Hahle wurde ein neuer Verkehrsübungsplatz eingeweiht. In die moderne Anlage wurden insgesamt 185.000 Euro investiert. Auf der Fläche, die sich zur Schulung von Kindern zwischen drei und zehn Jahren eignet, gibt es Ampeln, Zebrastreifen, Parkplätze, Fahrzeuge und Co. - und auf einem Kreisel geht's rund. Der Kurs führt einer Sitzecke sowie an Spiel- und Sportanlagen...

  • Stade
  • 19.10.18
Panorama
Hoch-Stimmung auf dem geschmückten Anhänger der Ottenser Hippies im "Flower Power"-Stil
5 Bilder

Bäcker und Hippies gaben Vollgas in Ottensen

Eine tolle Dorfgemeinschaft: Ernteparade begeisterte / Vier Wagen aus Rübke tp. Ottensen. Die Oldtimer-Trecker knatterten und gaben Gas beim farbenfrohen Ernte-Umzug durch Buxtehude-Ottensen. Unter einem Dutzend phantasievoll geschmückten Wagen waren dieses Mal gleich vier Anhänger aus Rübke: "Das freut uns sehr", war Haupt-Organisatorin Bettina Priebe begeistert. Als neue Vorsitzende des ausrichtenden Vereins Ottenser Erntekronenbinder führte sie erstmals Regie bei der Vorbereitung des...

  • Apensen
  • 25.09.18
Panorama
Vereins-Chef Heinz Mügge aus 
Düdenbüttel   Foto: De Plattdüütschen

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu kommen diverse Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen. Künftig...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik
Gemeindedirektor Ralf Handelsmann (re.), Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher (li.) und Deutschlehrerin Antje Kortzack unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Mirja Thiede (Grundschule, hi. v. li.), Meike Beck (Bücherei) und Grundschüler waren dabei   Fotos: tp

"Leo Lesepilot" ist der Renner in Fredenbeck

Spaß an Büchern: Vorzeige-Projekt jetzt auch für Drittklässler / Vertrag unterzeichnet tp. Fredenbeck. Die Grundschule und die Bücherei der Gemeinde Fredenbeck setzen ihr gemeinsames Vorzeige-Projekt "Leo Lesepilot" fort. Am vergangenen Freitag unterzeichneten Gemeindedirektor Ralf Handelsmann, der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher und Deutschlehrerin Antje Kortzack einen Kooperationsvertrag. Nachdem das Lese-Einstiegs-Projekt im vergangenen Jahr mit den Klassen eins und zwei...

  • Stade
  • 22.05.18
Panorama
Nach dem Brand mussten Sanitäranlagen und weitere Räume gereinigt werden: Schulleiterin Ilka Rauch im Jungen-WC, wo das Feuer ausbrach
3 Bilder

Kokelei auf der Jungen-Toilette in Mulsum

Unbekannter legt Feuer im Sanitärbereich / Grundschule evakuiert / Unterricht fiel aus tp. Mulsum. "Hurra, Hurra, die Schule brennt": Nur im Song der Band Extrabreit ist das ein lustiges Szenario. In der Grundschule in Mulsum brachte ein Unbekannter mit leichtsinniger Zündelei die Schüler und ihre Lehrer in Gefahr. Vermutlich ein Schüler hatte am vergangenen Donnerstag gegen 12.20 Uhr in der Jungen-Toilette mit einem Feuerzeug gespielt und dabei den Brand entfacht. Der Täter hatte eine Rolle...

  • Stade
  • 16.01.18
Politik
In Buxtehude werden Kinder nicht im Hort, sondern der Offfenen Ganztagsschule betreut

Das große Hort-Dilemma - Gemeinden kritisieren Gesetz: Klassenzimmer ja, Hort-Gruppenraum nein

jd/tk. Landkreis. Die Vorstellung scheint absurd zu sein: Der Staat schreibt Hauseigentümern vor, wann und zu welchen Zwecken sie die Zimmer ihres Eigenheimes nutzen dürfen. Doch diese übersteigerte Form amtlicher Regulierungswut gibt es - allerdings nicht im privaten Bereich, sondern bei der öffentlichen Nutzung von Gebäuden. Es geht um die Schulen: Sie gehören überwiegend den Kommunen. Die dürfen über ihr Eigentum aber nicht frei verfügen. Ein Beispiel aus Harsefeld macht den bürokratischen...

  • Harsefeld
  • 21.11.16
Panorama
Der Architekt Christoph Frenzel (v. li.), Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Schulleiter Ulrich Mayntz freuen sich auf die neue Mensa
17 Bilder

Versprechen gehalten: Die Schule Altkloster hat Richtfest für die Mensa gefeiert

Grundschulleiter Ulrich Mayntz ist glücklich: Nach mehreren Jahren der Planung haben Lehrer, Schüler, Vertreter der Stadt Buxtehude, Politiker, Planer und Handwerker mit Gästen am Donnerstag das Richtfest für die Mensa der Grundschule Altkloster gefeiert. „Schon im Februar 2009, als ich hier neuer Schulleiter war, hat mir die Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, damals noch Erste Stadträtin, versprochen, dass wir eine Mensa bekommen“, sagt Mayntz. „Sie hat ihr Versprechen gehalten.“...

  • Buxtehude
  • 18.09.15
Politik
An den Grundschulen ist die Inklusion ein wichtiges Thema

Inklusion in Niedersachsen: Ganz gut gemeint, doch ziemlich miserabel umgesetzt?

(jd). "Förderstunden reichen hinten und vorne nicht": Grundschulleiter blicken mit Sorge auf das zweite Inklusionsjahr in Niedersachsen . Die großen Ferien enden erst in vier Wochen. Doch viele Grundschulleiter bekommen schon jetzt Bauchschmerzen, wenn sie an das neue Schuljahr denken. Grund ist die Inklusion: Die Idee sei gut gemeint, doch die Umsetzung miserabel, lautet das Fazit vieler Pädagogen, nachdem die Grundschulen das erste Inklusions-Jahr hinter sich haben. Es geht vor allem um die...

  • 19.08.14
Service

Anmeldung der Schulanfänger 2015 in Stade

bo. Stade. Die Schulanfänger für das Schuljahr 2015/2016 müssen in Stade bis Montag, 12. Mai, an den jeweiligen Grundschulen angemeldet werden. Schulpflichtig werden Kinder, zwischen dem 1. Oktober 2014 und 30. September 2015 das sechste Lebensjahr vollenden. Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können auch jüngere Kinder angemeldet werden, wenn sie die erforderliche Reife besitzen. Auskünfte gibt es in den Grundschulen: Burggraben (Tel. 04141 - 2228), Campe (Tel. 04141 - 66727), Ottenbeck...

  • Buxtehude
  • 28.03.14
Panorama
"Wir üben mit den Kindern, wie es richtig geht. Ranzen abnehmen, Fahrkarte bereithalten, nicht drängeln, und, und, und", sagt Busfahrerin Bianca Göben

"Busschule" für Grundschüler

bc. Buxtehude. Schüler, die mit dem Bus zur Schule fahren, kennen das: Gedrängel, wenn der Schulbus kommt. Drücken, schieben, schubsen stehen auf der Tagesordnung. Oft kassieren die Pennäler dann strenge Blicke und Ansagen der Busfahrer. Die Kraftverkehr Gesellschaft (KVG) in Buxtehude will dem Nachwuchs jetzt zeigen, wie es richtig geht. Nach den Sommerferien startet die Busschule. Die Busfahrerinnen Bianca Göben und Gudrun Fliegner informieren im Auftrag der KVG in den Kindergärten und...

  • Buxtehude
  • 12.07.13
Panorama
Der Kontakt der ehemaligen Immenbecker Grundschüler untereinander ist nicht abgerissen

Die Schule ist seit 1968 dicht: Klassentreffen gibt es trotzdem noch in Immenbeck

tk. Immenbeck. Die Grundschule Immenbeck wurde schon 1968 geschlossen. Kontakt haben die Ehemaligen aber immer noch untereinander. So trafen sich kürzlich 23 der früheren Immenbecker Grundschüler im Gutshaus auf dem Hof Bartmer. Besonders gern ging bei dem Treffen die Erinnerung an die beliebte Lehrerin Luisa Steenbock zurück. 51 Jahre lang hat sie im Immenbecker Schulhaus gelebt. Walter Marquardt hielt am Grab der im Alter von 98 Jahren Verstorbenen eine Dankesrede: Viele hundert Kinder...

  • Buxtehude
  • 06.05.13
Panorama

Grundschüler freuen sich über plattdeutsche Bücher: 500 Euro-Spende von der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Ein Satz Bücher für alle Kinder ihrer beiden Plattdeutsch-AGs, das wünschte sich Rita Krüger vom "NettwarkPlattdüütsch" des Heimatvereins von ganzem Herzen. Die Jugendstiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude erfüllte ihr jetzt diesen Wunsch und spendete 500 Euro. Martin Prigge, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in der Buxtehuder Bahnhofstraße, überreichte das Geld in der Grundschule Am Rotkäppchenweg. Hier unterrichtet Rita Krüger Schüler der ersten bis vierten Klasse in der plattdeutschen...

  • Buxtehude
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.