Gustav-Adolf Stöver

Beiträge zum Thema Gustav-Adolf Stöver

Panorama
Anke Grabe, stv. Leiterin des Hegerings Hittfeld, und Landwirt Gustav-Adolf Stöver haben den Blühstreifen angelegt Fotos: as
2 Bilder

Futter für Wild und Insekten
Schutz und Nahrung für Tiere dank Blüh- und Äsungsstreifen

as. Klecken. Gelb leuchten die Sonnenblumen in Klecken zwischen Wald und Acker. Ein Blühstreifen bietet Insekten, Vögeln und Wild auch im Spätsommer noch Nahrung. Der Hegering Hittfeld und der Landwirt Gustav-Adolf Stöver haben die ungefähr 1.500 Quadratmeter große Blüh- und Äsungsfläche im Frühjahr angelegt und freuen sich, dass die Pflanzen den ganzen Sommer, auch jetzt noch, bei der Tierwelt regen Anklang finden. "Die Insekten freuen sich über die Frühblüher, dann kommen die Singvögel, die...

  • Rosengarten
  • 31.08.20
  • 152× gelesen
Politik
Eigentlich wollte Gustav-Adolf Stöver seinen neuen Maststall auf dem Areal der bestehenden Mastanlage bauen, das verhindert aber der Landkreis

Schweinemaststall Klecken Naturfreunde Nordheide schlagen Kompromiss vor

mi. Klecken. Im Streit um den Neubau eines Schweinemaststalls mit 360 Plätzen in Klecken haben sich jetzt die Naturfreunde Nordheide eingeschaltet. Sie schlagen einen Kompromiss vor, der den Landkreis, die Bürger und den Landwirt einbindet. Wie berichtet, will Landwirt Gustav-Adolf Stöver auf seinem Hof an der Bendestorfer Straße 3 in unmittelbarer Nähe zur Wohnbebauung einen Maststall für 360 Schweine bauen. Im Ort will man das mit allen Mitteln verhindern und schlägt statt dessen vor, dass...

  • Rosengarten
  • 16.02.16
  • 199× gelesen
Politik
Landwirt Gustav-Adolf Stöver braucht den neuen Mastastall

Schweinemastanlage in Klecken: Eigentlich haben Bürger und Landwirt das selbe Ziel

mi. Klecken. Als das WOCHENBLATT die Pläne von Landwirt Gustav-Adolf Stöver, in Klecken am Ortseingang Richtung Buchholz einen Schweinemaststall mit 360 Plätzen zu bauen, öffentlich machte, war der Landwirt zu keiner Stellungnahme bereit. Nachdem das Thema im Ort Wellen geschlagen hat, will er nun doch seine Sicht der Dinge darstellen. Dabei zeigt sich: Eigentlich haben Stöver und die verärgerten Anwohner das gleiche Ziel: Nämlich, dass der Stall am Standort der bereits vorhandenen Mastanlage...

  • Rosengarten
  • 29.01.16
  • 515× gelesen
Politik
Gustav-Adolf Stöver betreibt auch eine Mastanlage im Außenbereich. Viele Klecker fragen sie, warum baut er nicht auch dort seinen neuen Stall?

Ortsrat Klecken spricht sich mit großer Mehrheit gegen Maststall im Ort aus

mi. Klecken. Der Ortsrat Klecken hat sich mit großer Mehrheit dagegen ausgesprochen, dass direkt am Ortsausgang Richtung Buchholz ein Schweinemaststall gebaut wird. Das Votum spiegelt dabei die deutliche Opposition in der Bevölkerung wider. Besonders verärgert, scheint man dabei über die Tatsache, dass der Bauherr seinen neuen Stall ausgerechnet in unmittelbarer Nähe der Wohnbebauung errichten will, obwohl er ausreichend Flächen im Außenbereich hätte. Die Pläne des Klecker-Landwirts...

  • Rosengarten
  • 26.01.16
  • 207× gelesen
Panorama
Auf seinen Hof direkt am Ortseingang sollen Schweinestall und Altenteiler entstehen (rote Fläche)

Landwirt plant in Klecken einen Maststall für 360 Schweine zu bauen

mi. Klecken. Dicke Luft herrscht derzeit in Klecken. Anwohner ärgern sich über die Pläne des ortsansässigen Landwirts Gustav-Adolf Stöver, auf seinem Hof eine Schweinemastanlage für 360 Tiere zu errichten. Jetzt will der Ortsrat das Thema in öffentlicher Sitzung (heutiger Mittwoch, 21. Januar, 20 Uhr, „Die Linde“) diskutieren. Dabei geht es weniger darum, das Vorhaben zu verhindern, sondern vielmehr um einen anderen Standort. Landwirt Gustav Stöver betreibt derzeit auf seinem Hof am Ortseingang...

  • Rosengarten
  • 19.01.16
  • 642× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.