Harsefeld

Beiträge zum Thema Harsefeld

Panorama
Die Autoren des neuen Harsefelder Jahrbuchs  Foto: Daniel Beneke

Harsefelder Kloster- und Heimatverein präsentiert sein aktuelles Jahrbuch
Buch über die Geschichte und die Gegenwart

sc/jd. Harsefeld. Schon der erste Blick auf das Cover des neuen Harsefelder Jahrbuchs "Geschichte und Gegenwart" verrät: Es ist bei diesem Buch nicht alles wie sonst. Der Schwerpunkt des Jahrbuchs liegt auf dem diesjährigen Jubiläum "1050 Jahre Harsefeld". Das Logo des Jubiläumsjahres ist groß auf dem Einband des Buches abgedruckt. Auch inhaltlich war die Gestaltung des Jahrbuches eher außergewöhnlich: "Wir hatten zu viele Beiträge", sagt Monika Roesberg, Vorsitzende des Vereins für Kloster-...

  • Harsefeld
  • 26.11.19
Wirtschaft
Herr der Zahlen: Kämmerer Ulrich Pergande Foto: sc

Samtgemeinde und Flecken Harsefeld stellen ihre Haushaltspläne für 2020 vor
Investitionen in die Schulen

sc. Harsefeld. "Die Haushaltspläne für die Samtgemeinde sowie für den Flecken sind in bewährter Manier ausgeglichen", sagte Harsefelds Kämmerer Ulrich Pergande. Mit einem Haushaltsvolumen von 23,3 Millionen Euro geht die Samtgemeinde in das Jahr 2020. Der Flecken steht mit seinem Haushaltsvolumen von 23,1 Millionen Euro für das kommende Jahr nur knapp hinter der Samtgemeinde. Viele Investitionen sind besonders im Bereich Schule und Gewerbegebiet geplant. "Das Thema Schule bleibt uns im...

  • Harsefeld
  • 20.11.19
Service
Foto: Sarah Corleis

Konzertabend für die ältere Generation

sc. Harsefeld. Ein Konzertabend der Gruppen "Layla Reloaded" und "J.Mahnke Group" findet am Samstag, 30. November, im Harsefelder "Jubs", Jahnstraße 15, statt. Um 20 Uhr spielen die Live-Bands für die ältere Generation. Auch junge Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Abend steht unter dem Motto eines doppelten Gedenkens. Zum einen wird dem Erscheinen des "Layla" Albums von "Derek and the Dominos" vor 50 Jahren gedacht und zum anderen an den verstorbenen Hauptinitiator der Band Musiker Birger...

  • Harsefeld
  • 20.11.19
Service

Försterei Rüstje ist nicht erreichbar

sc. Harsefeld. Im Niedersächsischen Forstamt Harsefeld bleibt das Büro der Revierförsterei Rüstje aus organisatorischen Gründen vorerst unbesetzt. Die bislang geltenden Sprechzeiten finden bis auf Weiteres nicht statt. Anfragen zum Brennholzverkauf können erst ab Samstag, 15. Februar 2020, angenommen werden. Die Brennholzkoordination übernimmt Peter Gotthard, Revierförsterei Hinzel, 04768-248. Praktikumsplätze für verschiedene Praktika stehen frühestens ab Anfang Juni zur Verfügung.

  • Harsefeld
  • 20.11.19
Service
Foto: Martin Elsen

Rauf aufs Eis und Party machen

sc/jd. Harsefeld. Saisonstart in der Harsefelder Eissporthalle: Das Eishallen-Team organisiert am Freitag, 29. November, von 18 bis 23 Uhr eine lange "Ice-Night". Diese läuft parallel zum Harsefelder Nightshopping. Auch die beliebten "Discos on Ice" stehen wieder regelmäßig auf dem Programm. Jeden Mittwochabend können sich Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren aufs Eis begeben und zu fetzigem Sound ihre runden drehen. Die DJs spielen Chart-Hits und gehen gerne auf Lied-Wünsche ein. Die...

  • Harsefeld
  • 15.11.19
Politik
Rainer Schlichtmann (v. li.), Harald Koetzing, Hans-Jürgen Haase und Helmut Dammann-Tamke gaben zusammen die Herrenstraße wieder frei Foto: sc

Vertreter von Politik und Behörden durchschnitten das rote Band
Nach Sanierung: HarsefelderHerrenstraße ist wieder frei

sc/jd. Harsefeld. Die Scheren klapperten, das rote Band wurde gekappt: Die Harsefelder Herrenstraße ist jetzt offiziell für den Verkehr freigegeben. Damit endet eine lange Zeit der Umleitungen, die die Autofahrer auf eine Geduldsprobe stellte. Vertreter des Gemeinderates, der Verwaltung und des Landes Niedersachsen trafen sich zu dem feierlichen Anlass in der Herrenstraße. Sie zeigten sich zufrieden, dass die größte Straßenbaumaßnahme im Geestflecken nach anderthalb Jahren ihren Abschluss...

  • Harsefeld
  • 15.11.19
Service

Laternenumzug zu St. Martin

sc. Harsefeld. Es ist wieder so weit: Die katholische Kirchengemeinde Harsefeld lädt am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr zum Laternenumzug zu St. Martin ein. Mit musikalischer Unterstützung des Moisburger Bläserquartetts zieht der Umzug durch die Straßen um St. Michael. Nach dem Laternenzug gibt es heißen Punsch, Würstchen und leckere Martinswecken für Groß und Klein. Start und Ziel ist die katholische Kirche St. Michael, Böberstroot 11a, in Harsefeld.

  • Harsefeld
  • 06.11.19
Wirtschaft

Herrenstraße: Bauarbeiten fast fertig

sc. Harsefeld. Alles verlief nach Plan: Die wichtigste Durchgangsstraße in Harsefeld, die Herrenstraße, ist wieder komplett für den Verkehr geöffnet. Die offizielle Freigabe der Herrenstraße erfolgte am gestrigen Dienstag. Damit endet eine anderthalbjährige Geduldsprobe für die Autofahrer. Sie mussten Umwege in Kauf nehmen, da die Herrenstraße über Monate einseitig und zeitweise auch komplett gesperrt war. Nun sind auch die restlichen Arbeiten an der Fahrbahn und an den Fußgängerwegen...

  • Harsefeld
  • 06.11.19
Politik

Harsefelder Politik ebnet Weg für geplantes Seniorenheim

sc. Harsefeld. Die Genossenschaft Seniorenhaus Horneburg plant einen Ableger in Harsefeld. Das Seniorenwohnhaus soll auf dem Eckgrundstück Buxtehuder Straße / K26 neu entstehen. Kürzlich beschloss der Verwaltungsausschuss des Fleckens Harsefeld, die zur Errichtung des Gebäudes erforderlichen planungsrechtlichen Änderungen vorzunehmen. Da der bisher geltende Bebauungsplan "Südlich der Buxtehuder Straße" den gesamten Grundstücksbereich, auf dem das Seniorenhaus gebaut werden soll, als private...

  • Harsefeld
  • 06.11.19
Panorama
Übergabe in Harsefeld (v.li.): Carsten Hoenig von der Feuerwehr Buxtehude, Kleiderkammerchef Peter Prigge und Feuerwehrkamerad Tengo aus Daressalam Foto: FFW Harsefeld

Feuerwehr Harsefeld liefert Material nach Tansania
Bei uns ausgemustert - in Afrika gern genommen

jd. Harsefeld. Der Zustand der Ausrüstung von Rettungskräften in Entwicklungsländern ist bei Weitem nicht vergleichbar mit dem Standard hierzulande. Was deutsche Feuerwehren - nicht zuletzt wegen strenger bürokratischer Vorgaben - ausmustern, ist aber oft viel zu schade zum Wegwerfen. So kamen zwei Feuerwehrmänner aus der Region auf die Idee, aussortierte Gerätschaften bei den Ortswehren einzusammeln und nach Tansania zu bringen. Seit zwei Jahren beteiligt sich auch die Freiwillige Feuerwehr...

  • Harsefeld
  • 02.11.19
Panorama
Aufgrund der Soleförderung in Ohrensen kommt es zu Absenkungen im Boden Foto: sc

Absackungen bei den Dow-Kavernen
Experte spricht von "Peanuts"

jd/sc. Harsefeld. Der Boden senkt sich, die Bürger sind besorgt: In einem Wohngebiet im Westen Harsefelds herrschte nach einem WOCHENBLATT-Artikel Unruhe. Darin wurde das stetige Absenken des Geländes rund um die Salzkavernen des Chemieunternehmens Dow thematisiert. Die Oberfläche sackte bis zu acht Zentimeter ab - in einem Zeitraum von rund 40 Jahren. Den Bericht nahm die Gemeinde jetzt zum Anlass, einen öffentlichen Infoabend auszurichten. Zahlreiche Anwohner kamen ins Harsefelder Rathaus, um...

  • Harsefeld
  • 02.11.19
Panorama
Die Vorstandsmitglieder Wendy Jacob (re.) und Elisabeth Olle stellten mit Kindern selbst entworfenes Geschenkpapier vor
  4 Bilder

Harsefelder Landfrauen feierten mit einem Tag der offenen Vereinstür ihr 70-jähriges Jubiläum
Starke Frauen für das Land

sc. Harsefeld. "Gemeinsam stark sein" ist ein Motto, das sich die Harsefelder Landfrauen zu Herzen genommen haben. Zusammen feierten sie nun ihr 70-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Vereinstür und vielen geladenen Ehrengästen sowie Gastrednern in der Harsefelder Festhalle. Ein hohes soziales Engagement, Kreativität und Beisammensein - mit diesen Worten lassen sich die Harsefelder Landfrauen beschreiben. Denn das ist, was sie ausmacht. Über 1.070 Mitglieder aus Harsefeld und den...

  • Harsefeld
  • 29.10.19
Service
Gästeführerin Birgit Brunkhorst in der historischen Rolle von Armgard Bicker, der Witwe des Erzabtes

Gästeführung am Reformationstag
Die "Witwe des Erzabtes" erzählt in Harsefeld

bo. Harsefeld. "Harsefeld zur Reformationszeit" wird bei der Erlebnisführung am Reformationstag lebendig. Eine Gästeführerin schlüpft in die Rolle der Armgard Bicker. Als Witwe des Erzabtes Christoph Bicker erzählt sie bei dem Rundgang durch die Klosteranlage von ihrer Ehe mit dem ranghohen Klostervorsteher und den Auswirkungen der Reformationszeit auf ihre Familie. Außerdem verrät sie Tipps für Garten und Küche. Do., 31.10.; Treffpunkt um 15 Uhr vor der St. Marien- und Bartholomäikirche in...

  • Harsefeld
  • 25.10.19
Wirtschaft

Kein Seniorenwohnhaus am Paschberg

sc. Harsefeld. Der Antrag wurde zurückgezogen: Die Tobaben Grundbesitz Verwaltungs GmbH hat den Flecken Harsefeld darüber informiert, dass die Überlegungen zur Neubebauung des Grundstückes Paschberg 2 nicht weiterverfolgt werden. Aufgrund der Größe des Bauvorhabens sollte der dort geltende Bebauungsplan "Klingenberg/Feldbusch" von den erlaubten eingeschossigen Häusern zu zweigeschossigen Gebäuden geändert werden. Dazu hatte es bereits im August eine Bürger-Informationsveranstaltung gegeben,...

  • Harsefeld
  • 24.10.19
Politik
Dieser Platz soll künftig den Namen von August Hillert tragen Foto: sc

Zentraler Platz wird nach Harsefelds erstem Bürgermeister benannt
Ehrung für August Hillert

sc/jd. Harsefeld. Sein Wirken solle nicht vergessen werden: Susanne de Bruijn, Ratsherrin der Freien Wählergemeinschaft (FWG), stellte den Antrag, den zentralen Platz an der Marktstraße nach dem ersten Harsefelder Bürgermeister nach dem Zweiten Weltkrieg, August Hillert (1887 - 1968), zu benennen. Der Bauausschuss sprach sich einstimmig dafür aus, dass die Fläche zwischen dem "Don Camillo" und dem Restaurant "Villazzo" künftig den Namen August-Hillert-Platz trägt. In ihrem Antrag führt de...

  • Harsefeld
  • 24.10.19
Sport
Die Spieler der Tigers nutzten jede Chance, um ihre Gegner unter Druck zu setzen

Oldtimers Germany zu Gast in Harsefeld
Tigers heizen Fans bei Show-Match ein

jab. Harsefeld. Schnelle Sprints, harte Schüsse und jede Menge Tore gab es am Samstag beim Eishockeyspiel in der Eissporthalle Harsefeld zu sehen. Denn zum Abschluss des Programms zur 1050-Jahr-Feier Harsefelds gaben sich die Oldtimers Germany, ein Team aus ehemaligen Profispielern, die Ehre und sorgten für einen Saisonauftakt der besonderen Art bei den TuS Harsefeld Tigers. Rund 500 Zuschauer machten sich bei der Gelegenheit ein Bild von der neuaufgestellten Mannschaft der 1. Herren. Das...

  • Harsefeld
  • 22.10.19
Service
Humorvolles Warten aufs Christkind mit Werner Momsen

"Advent im Rathaus"
Zusatztermin für Werner Momsen in Harsefeld

bo. Harsefeld. Die Abendveranstaltung mit "Werner Momsen ihm seine Weihnachtsshow" am Samstag, 30. November, im Harsefelder Ratssaal war ruckzuck ausverkauft. Für alle, die leer ausgegangen sind, bietet das Stadtmarketing am Nachmittag einen Zusatztermin an. In seiner Show geht Momsen auf die Suche nach dem Weihnachtsgefühl. Wo ist es hin? Warum funktioniert "Stille Nacht" nur noch im Lied und nicht zu Hause? Weihnachten steht vor der Tür - stehenlassen oder reinlassen? Vor dieser...

  • Harsefeld
  • 18.10.19
Service

Hökern und handeln in der Oberschule

sc. Harsefeld. Am Sonntag, 27. Oktober, öffnet die Selma-Lagerlöf-Oberschule in Harsefeld von 10 bis 14 Uhr ihre Türen für einen großen Flohmarkt. Der Flohmarkt wird vom Förderverein der Schule organisiert. Für das leibliche Wohl sorgt die Schülerfirma „Scharf“. Wer einen Stand anmelden möchte, macht dies per E-Mail an slo-floh2019@web.de oder wendet sich am Freitag, 25. Oktober, zwischen 19 und 21 Uhr an Markus Eisenblätter unter ( 0163 – 16 16 398. Ausschließlich private Händler sind...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Politik

CDU und SPD wollen Wasserstoff

sc. Harsefeld. Harsefeld trägt seit 2010 den Titel "Klimakommune". Jetzt wollen die Fraktionen der CDU und SPD die Samtgemeinde Harsefeld zu einer der klimafreundlichsten Kommunen im Land machen. Hierzu erhält die Samtgemeindeverwaltung den Auftrag, zu prüfen, ob die Heizung des Rathauses auf eine Brennstoffzellenheizung umgestellt werden kann. Eine Brennstoffzelle produziert Energie aus Wasserstoff mit Hilfe von Sauerstoff. Dabei entstehen keinerlei schädliche Abgase. Es wird lediglich...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Service

Infoabend zu Absenkungen

sc. Harsefeld. Eine Info-Veranstaltung zu den Bodenabsenkungen in der Harsefelder Steinfeldsiedlung richtet der Flecken Harsefeld am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus aus. Gesprochen wird über die Auswirkungen der Aussolungen, die die Firma Dow in den Salzkavernen rund um Ohrensen vornimmt. Vertreter der Dow und des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie werden Stellung nehmen und Fragen beantworten.

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Politik

Rat des Fleckens Harsefeld spricht sich gegen den Antrag der Grünen-Fraktion aus
Kein Klimanotstand in Harsefeld

sc. Harsefeld. Dass es der Umwelt, insbesondere dem Klima, schlecht geht, haben weltweit Wissenschaftler bewiesen. Vielerorts wurde deshalb schon der Klimanotstand ausgerufen. Über den Antrag der Grünen, den Klimanotstand auch in Harsefeld auszurufen, hat jetzt der Fleckenrat diskutiert. Bereits im Juni hatte die Grünen-Fraktion im Harsefelder Rat einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Ausrufung solle ein symbolischer Akt sein, so Grünen-Fraktionschef Ralf Poppe. "Damit setzen wir das...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Blaulicht
Der Höhepunkt der Übung: Die Simulation eines Verkehrsunfalls Fotos: FF Harsefeld
  2 Bilder

Jugendfeuerwehr Harsefeld probt zusammen mit der Einsatzabteilung für den Ernstfall
Übung macht den Meister

sc/nw. Harsefeld. "Jugendfeuerwehr macht Spaß, hält jung und verbindet" - Dieser Satz, den der stellvertretende Ortsbrandmeister Olaf Hinrichs prägte, hat nichts von seiner Bedeutung verloren: Zusammen mit der Einsatzabteilung startete die Harsefelder Jugendfeuerwehr zu einem gemeinsamen praktischen Übungstag. Jugendwart Andreas Hoffmeister und der stellvertretende Zugführer Pascal Borchers wollten mit dieser Aktion nicht nur die Jugendgruppe praktisch schulen, sondern auch den jungen,...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Blaulicht

Harsefelder Rellerbach verunreinigt
Umweltsünder kippen Öl in Abfluss

jab. Harsefeld. Unbekannte hatten am Sonntag mehrere Liter Heizöl oder Diesel in einem Straßenabfluss in Harsefeld entsorgt. Eine Anwohnerin hatte im Klosterpark einen Schmierfilm im Rellerbach und einen stechenden Geruch bemerkt. Die Feuerwehr fand den Abfluss, von dem aus das Öl in den Bach in Richtung Aue floss, in der Schulstraße und streuten Bindemittel. Mit Ölsperren versuchten die Einsatzkräfte ein Ausbreiten auf dem Gewässer zu verhindern und nahmen die Flüssigkeit auf. Neben Feuerwehr...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Panorama
Mit dem Harsefelder "Flecken-Flitzer" lief es bei einer Nutzerin nicht rund Foto: jab

WOCHENBLATT-Leserin kämpfte mit Tücken der Technik beim Carsharing
Flotter Flitzer mit Startproblemen

jd. Harsefeld. Strom tanken und davonbrausen: Seit rund anderthalb Monaten stehen in Harsefeld die beiden "Flecken-Flitzer" bereit. Die zwei umweltfreundlichen E-Autos kann jeder per Carsharing ausleihen - für nur 5,99 Euro die Stunde. Doch mit dem Losflitzen klappt es offenbar nicht immer, wie der Fall von WOCHENBLATT-Leserin Martina F.* zeigt. Sie bekam den flotten Smart zunächst nicht vom Ladekabel abgeklemmt und musste am Ende sogar einen Servicetechniker bemühen, um das Auto wieder...

  • Harsefeld
  • 11.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.