Alles zum Thema Henning Drewes

Beiträge zum Thema Henning Drewes

Panorama
Fototermin an der neuen Sitzbank vor dem Standesamt in Hittfeld: (vorne v. li.) Heidrun
Rieckmann (Standesamt Seevetal), Ortsbürgermeister Thomas Fey, Seevetals Bürgermeisterin
Martina Oertzen und Brigitte Ohliger; hinten v. re.: Hubert Erhorn, Klaus Prigge und Henning Drewes (alle Heimatverein Hittfeld)

Geschenk des Heimatvereins Hittfeld
Vor dem Standesamt steht jetzt eine Sitzbank aus Teakholz

ts. Hittfeld. Heiraten in Seevetal, das geht im stilvollen Rahmen auf dem Standesamt in Hittfeld. Die historische Villa Altmann bietet für diesen Anlass ein wunderschönes Ambiente. Seit Neuestem bietet eine Sitzbank aus Teakholz die Gelegenheit, das Brautpaar zu inszenieren. Der Heimatverein Hittfeld hat das Sitzmöbel gespendet. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bedankte sich für die großzügige Spende aus Teakholz: „Die neue Bank passt nicht nur perfekt an diesen Standort, sie bietet...

  • Seevetal
  • 04.06.19
Panorama
Unter dem neuen Reetdach warten Bernd Kock und seine Tochter Sarah Drewes trocken und geschützt auf den Bus

Ein neues Dach aus Reet

kb. Emmelndorf. Dank des Einsatzes des Heimatverein Hittfeld hat das Buswartehäuschen an der Bahnhofstraße in Emmelndorf kürzlich ein neues Reetdach bekommen. "Einige Bürger hatten sich an uns gewandt und über das undichte Dach informiert", erzählt Henning Drewes, Vorsitzender des Heimatvereins. "Es ist natürlich nicht Sinn eines Unterstands, dass der Wartende im Regen steht." Für den Heimatverein stand fest, dass das Reetdach des Häuschens möglichst erhalten bleiben soll. Die Freien Wähler...

  • Seevetal
  • 14.03.18
Panorama
Heimatverein und Hittfelder Speeldeel könnten sich gut vorstellen, die jetzige Bücherei gemeinsam zu nutzen

Bücherei weckt Begehrlichkeiten

Heimatverein und Hittfelder Speeldeel würden das Gebäude gerne gemeinsam nutzen kb. Hittfeld. kb. Hittfeld. Kaum wird die Schließung der Seevetaler Bücherei-Zweigstellen diskutiert (das WOCHENBLATT berichtete), gibt es für den Standort in Hittfeld (Im Eickhoff 1) schon eine Idee für die Nachnutzung. „Damit könnten wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“, sagt Henning Drewes, Vorsitzender des Heimatvereins Hittfeld. Der Vorschlag: Nach einem möglichen Auszug der Bücherei und der...

  • Seevetal
  • 27.02.18
Panorama
Die Ansicht des "Kortsehl'schen Hauses" ziert den Stromkasten
2 Bilder

Stromkasten mit historischer Ansicht

kb. Hittfeld. Nicht nur der Präventionsrat Seevetal bemüht sich derzeit darum, Künstler und Hobbymaler zu finden, die die Strom- und Verteilerkästen in der Gemeinde mit schönen Motiven schmücken - auch der Heimatverein Hittfeld ist tätig geworden. In der Kirchstraße, dort wo früher die Bäckerei Kortsehl stand, die 1995 abgerissen wurde, hat der Hanstedter Heino Jacobsen jetzt die historische Hausansicht der alten Bäckerei auf einen Stromkasten gemalt. "Wir freuen uns, dass so ein altes Stück...

  • Seevetal
  • 15.09.17
Panorama
Vor dem Zierapfelbaum: Klaus Prigge (li.) und Henning Drewes (re.) 
vom Heimatverein, Dieter Witt (2. v. li.) 
vom Betriebshof sowie Ortsbürgermeister Thomas Fey
2 Bilder

Heimatverein sei Dank: Es grünt in Hittfelds Kirchstraße

kb. Hittfeld. In der Kirchstraße Hittfeld wird es immer grüner, verantwortlich dafür ist der örtliche Heimatverein. Schon im vergangenen Jahr kümmerte sich ein Arbeitskreis um die optische Aufwertung der beliebten Einkaufsstraße, dieses Engagement setzen die Mitglieder des Heimatvereins in diesem Jahr fort. Blumen werden gepflanzt und gepflegt, Unkraut entfernt und sogar ein Zier- apfelbaum, gespendet von der Baumschule Flügge, schmückt seit einiger Zeit die Straße. In Kürze soll die...

  • Seevetal
  • 14.07.17
Panorama
Freuen sich über die neu gestaltete Ruhestätte (v. li.): Stephan Schramm, Hannelore Meyer, Thomas Fey, Friedhofsleiter Axel Hankotius, Regina Regenhardt und Henning Drewes

Die Erinnerung bewahren: Grab des Künstlers Martin Irwahn hergerichtet

kb. Hittfeld. Dem Zufall ist es zu verdanken, dass das Grab des Künstlers Martin Irwahn auf dem Hittfelder Friedhof jetzt die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient. Denn wenn Regina Regenhardt, geborene Irwahn, aus Hamburg nicht vor einigen Jahrzehnten in der Hamburger Kunsthalle über den Namen des Künstlers gestolpert wäre und im Nachhinein festgestellt hätte, dass sie entfernt mit ihm verwandt ist, wäre sie im vergangenen Jahr auch nicht zur Grabstelle nach Hittfeld gekommen. „Das Grab war...

  • Seevetal
  • 30.06.17
Politik
Ratsvorsitzende Angelika Tumuschat-Bruhn (li.) und Bürgermeisterin Martina Oertzen (3. v. li.) mit den scheidenden Gemeinderatsmitgliedern

"Es gibt einen großen Umbruch": Seevetal verabschiedet 22 Ratsmitglieder

kb. Seevetal. "Einen so großen Umbruch hat es noch nie gegeben", stellte die Ratsvorsitzende Angelika Tumuschat-Bruhn jetzt auf der letzten Sitzung des Gemeinderates in alter Besetzung fest. Insgesamt 22 Ratsmitglieder scheiden aus ihrem Amt aus - damit wird über die Hälfte der Gemeinderatsplätze neu besetzt. Bürgermeisterin Martina Oertzen bedankte sich bei den ausscheidenden Mandatsträgern für ihr großes Engagement und ihr Verantwortungsbewusstsein. "Ihr Einsatz verdient Respekt und...

  • Seevetal
  • 01.11.16
Panorama
Brigitte Ohliger und Henning Drewes vor dem Hittfelder Standesamt. Auch hier hat der Arbeitskreis Beete bepflanzt

Hittfeld schöner machen: Heimatverein engagiert sich für Kirchstraße

kb. Hittfeld. "Wir wollen die Kirchstraße noch schöner machen", haben Brigitte Ohliger und Henning Drewes vom Heimatverein Hittfeld beschlossen. Seit einigen Wochen kümmert sich ein Arbeitskreis um die optische Auswertung der ohnehin schon attraktiven Einkaufsstraße. An verschiedenen Stellen, u.a. vor Geschäften und beim Standesamt, wurden Beete neu bepflanzt. An den Bäumen vor der örtliche Kreissparkasse wurde Unkraut entfernt und die Beete mit Steinen aufgefüllt, um erneutes Zuwuchern zu...

  • Seevetal
  • 26.07.16
Panorama
Ortsbürgermeister Norbert Fraederich (2. v. li.) und Rabea Scheidat (Sparkasse) freuen sich gemeinsam mit dem Vorsitzenden Henning Drewes (sitzend) und seinen Mitstreitern vom Heimatverein über die neue Bank

Engagement für den Ort: Heimatverein Hittfeld spendet Bank

"Hier in der Kirchstraße gibt es ja genügend Parkplätze für Autos, wir wollten auch für die Fußgängern einen 'Parkplatz' schaffen", scherzte Henning Drewes, 1. Vorsitzender des Heimatvereins Hittfeld, bei der offiziellen Übergabe der neuen Sitzbank vor der Sparkasse Harbug-Buxtehude. Die Bank steht schon seit einigen Tagen vor der Sparkasse, "und wird richtig gut angenommen", berichtete Rabea Scheidat, Leiterin der Sparkassenfiliale. "Gerade ältere Bürger wissen Sitzgelegenheiten zu schätzen,...

  • Seevetal
  • 27.04.16
Panorama
Henning Drewes: Der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Hittfeld hatte für das 25-lährige Jubiläum ein buntes Programm für die anwesenden Mitglieder vorbereitet
4 Bilder

25 Jahre Heimatverein in Hittfeld: Jubiläumsfeier mit abwechslungsreichem Programm und Chronik zur Geschichte

bs. Hittfeld. Seit genau 25 Jahren existiert jetzt der Heimatverein Hittfeld und Umgebung. Dieses Jubiläum begingen am vergangenen Sonntag feierlich rund 60 Mitglieder im örtlichen Gasthaus "Zur Linde". Ursprünglich gegründet als "Hittfelder Arbeitskreis für Heimatpflege" setzte sich der Verein 1990 mit 12 Gründungsmitgliedern erstmals für den Erhalt des "Kortsehlsche Haus", das eine Bäckerei beherbergte, ein. Trotz des Widerstands wurde das Haus aber 1995 abgerissen. Heute kann der...

  • Seevetal
  • 18.10.15
Panorama
An der neuen Bank (v. li.): Georg Stiller, Norbert Fraederich, Thomas Dieck (Betriebshof), Klaus Prigge, Henning Drewes, Wilhelm Stegen und Dirk Ullrich

Aussicht auf den "Wiesenteich" genießen: Heimatverein Hittfeld spendet Holzbank

kb. Hittfeld. Zugegeben, das Wetter lädt derzeit nicht unbedingt dazu ein, im Freien zu verweilen. Wenn aber doch mal die Sonne lockt oder Spaziergängern nach einem Fußmarsch der Sinn nach einem schönen Plätzchen zum Ausruhen steht, bietet die neue Holzbank am See zwischen den Reetwiesen und der Straße Moorweide in Hittfeld, vielen auch als Wiesenteich bekannt, die perfekte Sitzgelegenheit. Gestiftet wurde die massive Eichenbank vom Heimatverein Hittfeld. Dessen Mitglied Georg Stiller hat das...

  • Seevetal
  • 03.12.14
Panorama

Mitgliederzuwachs beim Heimatverein

kb. Hittfeld. Über einen kontinuierlichen Mitgliederzuwachs freute sich der Heimatverein Hittfeld kürzlich auf seiner Jahreshauptversammlung. Bei den Wahlen setzten die Mitglieder ganz auf Kontinuität: In ihren Ämtern bestätigt wurden der stv. Vorsitzende Klaus Prigge, Schriftführerin Birgit Prigge sowie die Beisitzer Søren Sahling und Wilhelm Stegen. Als Kassenprüfer wurden Thomas Fey und Günter Senff gewählt. An Fahrt aufgenommen hat das Projekt zum sogenannten "Kistendorf" in Eddelsen. Nach...

  • Seevetal
  • 03.06.14
Panorama
Henning Drewes (li.) und Klaus Prigge hoffen, dass sich Zeitzeugen melden
2 Bilder

Wer erinnert sich ans "Kistendorf"?

kb. Seevetal. Seit über einem Jahr versuchen die Mitglieder des Heimatvereins Hittfeld, allen voran die beiden Vorsitzenden Henning Drewes und Klaus Prigge, etwas über das sogenannte "Kistendorf" herauszufinden. Drewes und Prigge suchen Zeitzeugen, die sich an die kleine Siedlung, die um 1943 in der Nähe von Hittfeld gebaut wurde, erinnern und vielleicht selbst dort gelebt haben. Jetzt hoffen sie auf die Mithilfe der WOCHENBLATT-Leser. Das "Kistendorf" bestand aus ca. neun einfachen...

  • Seevetal
  • 20.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.