Geschenk des Heimatvereins Hittfeld
Vor dem Standesamt steht jetzt eine Sitzbank aus Teakholz

Fototermin an der neuen Sitzbank vor dem Standesamt in Hittfeld: (vorne v. li.) Heidrun
Rieckmann (Standesamt Seevetal), Ortsbürgermeister Thomas Fey, Seevetals Bürgermeisterin
Martina Oertzen und Brigitte Ohliger; hinten v. re.: Hubert Erhorn, Klaus Prigge und Henning Drewes (alle Heimatverein Hittfeld)
  • Fototermin an der neuen Sitzbank vor dem Standesamt in Hittfeld: (vorne v. li.) Heidrun
    Rieckmann (Standesamt Seevetal), Ortsbürgermeister Thomas Fey, Seevetals Bürgermeisterin
    Martina Oertzen und Brigitte Ohliger; hinten v. re.: Hubert Erhorn, Klaus Prigge und Henning Drewes (alle Heimatverein Hittfeld)
  • Foto: Gemeinde Seevetal
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Heiraten in Seevetal, das geht im stilvollen Rahmen auf dem Standesamt in Hittfeld. Die historische Villa Altmann bietet für diesen Anlass ein wunderschönes Ambiente. Seit Neuestem bietet eine Sitzbank aus Teakholz die Gelegenheit, das Brautpaar zu inszenieren. Der Heimatverein Hittfeld hat das Sitzmöbel gespendet.
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bedankte sich für die großzügige Spende aus Teakholz: „Die neue Bank passt nicht nur perfekt an diesen Standort, sie bietet auch eine wunderbare Fotokulisse für alle Paare, die sich bei uns trauen lassen.“
Die Vorsitzenden des Heimatvereines, Henning Drewes und Klaus Prigge, dankten der Firma Otto Dörner, die sich bereiterklärte, das vorhandene Kiesbett vor dem Standesamt kostenlos zu erneuern, und so für die neue Bank einen optimalen Stand herstellte.
Mitglieder des Heimatvereins kümmern sich regelmäßig in ihrer Freizeit um die Pflege der Blumenbeete in der gesamten Kirchstraße. Dem Heimatverein Hittfeld liegen der dörfliche Charakter Hittfelds und dessen historische Bauwerke am Herzen. Weitere aktuelle Projekte neben der blühenden Kirchstraße sind die künstlerische Gestaltung der vorhandenen Stromkästen in der Dorfmitte mit historischen Gebäudemotiven und der Aufbau eines eigenen Archivs. Der Verein hat rund 250 Mitglieder und trifft sich in der Regel einmal monatlich – Interessierte sind herzlich willkommen.
Mehr Informationen rund um den Heimatverein Hittfeld im Internet unter www.heimatverein-hittfeld.de.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.