Aussicht auf den "Wiesenteich" genießen: Heimatverein Hittfeld spendet Holzbank

An der neuen Bank (v. li.): Georg Stiller, Norbert Fraederich, Thomas Dieck (Betriebshof), Klaus Prigge, Henning Drewes, Wilhelm Stegen und Dirk Ullrich
  • An der neuen Bank (v. li.): Georg Stiller, Norbert Fraederich, Thomas Dieck (Betriebshof), Klaus Prigge, Henning Drewes, Wilhelm Stegen und Dirk Ullrich
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Hittfeld. Zugegeben, das Wetter lädt derzeit nicht unbedingt dazu ein, im Freien zu verweilen. Wenn aber doch mal die Sonne lockt oder Spaziergängern nach einem Fußmarsch der Sinn nach einem schönen Plätzchen zum Ausruhen steht, bietet die neue Holzbank am See zwischen den Reetwiesen und der Straße Moorweide in Hittfeld, vielen auch als Wiesenteich bekannt, die perfekte Sitzgelegenheit. Gestiftet wurde die massive Eichenbank vom Heimatverein Hittfeld. Dessen Mitglied Georg Stiller hat das Schmuckstück zudem mit Schnitzereien verschönert. In der Lehne prangen das Logo sowie das Motto des Heimatvereins "Gutes erhalten, Neues gestalten".
"Wir haben den Platz extra so ausgesucht, dass die Bank möglichst viele Stunden am Tag in der Sonne steht. Und der Ausblick spricht natürlich für sich", sagt Henning Drewes, Vorsitzender des Heimatvereins Hittfeld. Um alles perfekt zu machen, steht direkt neben der Sitzgelegenheit ein von Betriebshofmitarbeiter Dirk Ullrich, besser bekannt als "Picasso", mit dem Seevetaler Wappen gestalteter Müllbehälter. Ein stimmiges Ensemble, über das sich auch Ortsbürgermeister Norbert Fraederich freut. "Der Heimatverein engagiert sich seit Jahrzehnten für unseren Ort. Die Bank ist ein tolles Gemeinschaftswerk und viele werden sie nutzen", ist Fraederich überzeugt.
Die Mitglieder des Heimatvereins hoffen nun, dass die neue Sitzgelegenheit in idyllischer Lage großen Anklang findet und von Schmierereien verschont bleibt. "Und wenn sie den einen oder anderen dazu animiert, vielleicht auch Mitglied im Heimatverein zu werden, dann wäre das toll", so Drewes. Der Verein trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zur Linde". Gäste sind immer willkommen. Weitere Infos auf http://www.heimatverein-hittfeld.de.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.