Herbert Maliers

Beiträge zum Thema Herbert Maliers

Panorama

Umfrage: Deutliche Mehrheit für Erhalt des Stadtwaldes
"Letzte grüne Oase von Buchholz"

os. Buchholz. "Soll der Stadtwald in Buchholz in seiner jetzigen Form erhalten bleiben oder für weitere Nutzungen freigegeben werden?" Diese Frage stellte das WOCHENBLATT an seine Leser. Die große Resonanz zeigt, dass sich die Bürger stark mit dem Grüngürtel im Herzen der Stadt identifizieren. Wie berichtet, hatte sich der Buchholzer Ortsverein des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) in die Diskussion um die Pläne zum Bau eines Waldparkplatzes in einem Teil des Stadtwaldes eingeschaltet. Hier...

  • Buchholz
  • 19.05.20
Politik

Klimaschutz: Buchholz verfehlt eigene Ziele

bim. Buchholz. Die Stadt Buchholz hat ihre Klimaziele verfehlt. Das belegt der Bericht zur Buchholzer Energie- und Treibhausgasbilanz 2010 bis 2018. Demnach wird der CO₂-Ausstoß pro Kopf nicht bis 2020 um eine Tonne gesunken sein - wie in dem 2012 einstimmig vom Stadtrat verabschiedeten Klimaschutzkonzept festgelegt -, sondern ist sogar bereits um drei Prozent angestiegen. Das Ziel, die Treibhausgas-Emissionen bis 2030 um 40 Prozent zu reduzieren, sei nur mit extremen Anstrengungen noch zu...

  • Buchholz
  • 13.11.19
Panorama
Organisierten die Filmvorführung für die Klimaschützer (v. li.): 
Jan Bauer, Carsten Reck, Herbert Maliers und Alexa Vetter

Auftakt zum Projekt „Buchholzer Klimaschützer“ / Drittklässler sahen Dokumentarfilm

as. Buchholz. 253 Drittklässler aus Buchholzer Grundschulen sowie die Acht- und Neuntklässler der Förderschule An Boerns Soll besuchten jüngst das Kino Movieplexx in Buchholz, um sich den Dokumentarfilm „Königreich Arktis“ anzuschauen. Die Sondervorstellung bildete den Auftakt zum Projekt „Buchholzer Klimaschützer 2017“. „Der kindgerechte Dokumentarfilm zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie sich die Folgen des Klimawandels auf die Tierwelt der Arktis auswirken“, sagt Herbert Maliers vom...

  • Rosengarten
  • 08.02.17
Panorama
Setzen sich für weniger Plastikmüll ein: Herbert Maliers und Alexa Vetter von der Buchholzer Greenpeace-Gruppe

„Wir vergiften uns gleich mit“ - Nicht nur Tüten, sondern auch Kosmetikprodukte sorgen für Müll im Meer

as. Buchholz. In den Weltmeeren schwimmen rund 100 Millionen Tonnen Müll, drei Viertel davon sind aus Kunststoff. Die Buchholzer Greenpeace-Gruppe und die BUND-Ortsgruppen Stade und Buxtehude haben jüngst mit Aktionen und Informationsständen auf den Plastikmüll in den Weltmeeren aufmerksam gemacht und den Verzicht auf Plastiktüten beworben. Im Meer finden sich jedoch nicht nur jede Menge Plastikabfälle wie Tüten, Flaschen und Co., sondern auch sogenanntes Mikroplastik, Kunststoffpartikel, die...

  • Buchholz
  • 27.05.16
Politik

Demonstration gegen Freihandelsabkommen TTIP

(os). "Mit den Abkommen TTIP und CETA drohen negative Auswirkungen auf viele Bereiche des täglichen Lebens", sagen Alexa Vetter und Herbert Maliers von der Greenpeace-Gruppe Buchholz. Das Abkommen zwischen der EU und den USA sei u.a. ein Türöffner für Gentechnik und Fracking. Besonders gefährlich sei die Möglichkeit für Konzerne, Staaten auf Schadenersatz zu verklagen. Die Buchholzer Umweltgruppen von BUND, Greenpeace, NABU und der DGB Lüneburg-Harburg-Land rufen zur Beteiligung einer...

  • Buchholz
  • 30.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.