Nadja Weippert

Beiträge zum Thema Nadja Weippert

Politik
Karl-Siegfried Jobmann
2 Bilder

In Tostedt
Zwei Kandidaten fürs Bürgermeisteramt

bim. Tostedt. Wenn der neu gewählte Rat der Gemeinde Tostedt am Dienstag, 2. November, um 19 Uhr in der Grundschule Poststraße zur konstituierenden Sitzung zusammenkommt, steht die Wahl eines Bürgermeisters bzw. einer Bürgermeisterin durch das Kommunalparlament im Mittelpunkt. Für das Amt kandidieren Karl-Siegfried Jobmann (57, CDU) und Nadja Weippert (38, Grüne). Gerhard Netzel (70, SPD), der dieses Amt zehn Jahre lang ausführte, kandidiert nicht erneut. Karl-Siegfried Jobmann: „Ich möchte...

  • Tostedt
  • 26.10.21
  • 62× gelesen
Politik

Grünen-Kandidatin Nadja Weippert
Super Ergebnis, aber kein Sitz im Bundestag

bim. Handeloh. Etwas bedrückt war die Stimmung bei den Grünen aus dem Landkreis Harburg, die im Café im Schafstall in Handeloh-Wörme ihre Grünen-Bundestagskandidatin Nadja Weippert feierten. Obwohl sie mit 15 Prozent ein beachtliches Ergebnis einfuhr, geht sie ohne Sitz im Bundesparlament aus. "Auch wenn wir uns ein deutlich besseres Ergebnis erhofft hatten, freue ich mich sehr über das historisch beste und überdurchschnittlich gute Abschneiden bei der Bundestagswahl. Niedersachsenweit haben...

  • Tostedt
  • 28.09.21
  • 140× gelesen
Politik
11 Bilder

Wahlticker: Peter Dörsam bleibt Bürgermeister in der Samtgemeinde Tostedt, Emily Weede gewinnt in Seevetal, Kathrin Bockey in der Elbmarsch
Bundestagswahl: So hat der Landkreis Harburg gewählt / Svenja Stadler (SPD) holt das Direktmandat

(os/ts/bim/lm). Die CDU ist der große Verlierer bei der Bundestagswahl im Landkreis Harburg. Sie verlor im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren 11,2 Prozent der Zweitstimmen und kam nur noch auf 24,8 Prozent. Auch das Direktmandat ging dieses Mal nicht an die Christdemokraten: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler setzte sich mit 31,0 Prozent gegen den Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer, durch, der bei nur 29,1 Prozent landete....

  • Winsen
  • 26.09.21
  • 5.833× gelesen
  • 4
Politik
11 Bilder

Bundestagwahl 2021
Das sind die Direktkandidaten aus dem Landkreis Harburg

os. Landkreis Harburg. Wer soll das Land regieren? Welche Abgeordneten sollen in den neuen Bundestag einziehen? In ganz Deutschland können die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 26. September, in den zahlreichen Wahllokalen ihre Stimme abgeben. Das WOCHENBLATT stellt die Direktkandidaten zur Bundestagswahl aus dem Wahlkreis 36 vor: MICHAEL GROSSE-BRÖMER (CDU) Alter: 60 Familienstand: verheiratet, zwei Kinder Wohnort: Brackel Beruf: Rechtsanwalt, Notar a.D. Im Bundestag seit: 2002 Wichtigstes...

  • Winsen
  • 24.09.21
  • 1.271× gelesen
  • 1
Politik
Stellten die Pläne vor: Rewe-Expansionsmanager Matthias Nienke (li.) und Becker-Tours-Geschäftsführer Frank Weingärtner
4 Bilder

Standort-Check vor Ansiedlung
Diskussion um Rewe-Markt für Tostedts Westen

bim. Tostedt. Mit der möglichen Ansiedlung eines Rewe-Marktes auf dem Gelände des Busunternehmens Becker Tours am Ortsausgang Richtung Wistedt befasste sich der Planungsausschuss der Gemeinde Tostedt. Bei einer Gegenstimme empfahl das Gremium, eine Standortüberprüfung durch die BBE Handelsberatung vornehmen zu lassen, die im Jahr 2016 auch das Einzelhandels- und Zentrenkonzept erstellt hatte. Berücksichtigt werden soll dabei auch der frühere Lidl-Markt am Westbahnhof, in den laut Eigentümer...

  • Tostedt
  • 21.09.21
  • 558× gelesen
Politik
Kai Bertrand (li.) und Ben Meisborn (re.) vom Jugendrat begrüßten die Bundestags-Direktkandidaten im Veranstaltungszentrum Empore: (v. li.) Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU), Nadja Weippert (Grüne) und Nino Ruschmeyer (FDP)
2 Bilder

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl
Vier Kandidaten im Schlagaustausch mit der Buchholzer Jugend

sv. Buchholz. Zum ersten Mal vor der Bundestagswahl trafen vier der sechs Direktkandidaten aus dem Landkreis Harburg während einer Podiumsdiskussion aufeinander. Eingeladen hatte der Buchholzer Jugendrat. Für über 250 Schüler im Veranstaltungszentrum Empore bot sich so die Gelegenheit, Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU), Nadja Weippert (Grüne) und Nino Ruschmeyer (FDP) im direkten Schlagabtausch miteinander zu erleben und ihnen ihre eigenen Fragen zu stellen. Neben der...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 326× gelesen
  • 1
Politik
Katrin Göring-Eckardt (re.) kam auf Einladung von 
Nadja Weippert in die Empore in Buchholz

Katrin Göring-Eckardt war zu Besuch in Buchholz
Grüne: Es gibt ein Duell und kein Triell

os. Buchholz. Wie bekommt man in Deutschland "Veränderung und Zusammenhalt" hin? Das war der Leitgedanke der Grünen-Bundestagsabgeordneten Katrin Göring-Eckardt (55), als sie jüngst zu Gast im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore zu Gast war. Eingeladen hatte die grüne Bundestagskandidatin Nadja Weippert aus Tostedt. Veränderung definierte Göring-Eckardt, die seit 1998 für ihre Partei im Bundestag sitzt, wenig überraschend vor allem über den Klimawandel. Angesichts immer wärmer werdender...

  • Buchholz
  • 03.09.21
  • 77× gelesen
Politik
So stellt sich das Architekturbüro die Kindertagesstätte an der Weller Straße vor

Sechs-Gruppen-Kindergarten südlich der Weller Straße
Tostedt beschließt Acht-Millionen-Euro-Kita

bim. Tostedt. Die Kindertagesstätte südlich der Weller Straße soll gemäß den vorgelegten Planungen gebaut werden. Das beschloss der Rat der Samtgemeinde Tostedt bei einer Enthaltung. Mehrheitlich abgelehnt wurde der Vorschlag, Verkehrs- und Funktionsflächen um ca. 90 Quadratmeter zu verkleinern. Wie berichtet, wird die Sechs-Gruppen-Kita voraussichtlich acht Millionen Euro kosten. Mit dieser Summe hatten mehrere Ratsmitglieder zu Recht "Bauchschmerzen". Auch Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter...

  • Tostedt
  • 13.07.21
  • 147× gelesen
  • 2
Politik
Brandschutz nach neuesten Standards und Barrierefreiheit sind in der Grundschule Dieckhofstraße nicht gegeben
2 Bilder

Verwaltung soll Schulentwicklungsplan vorlegen
Plädoyer für Erhalt der Dieckhofschule

bim. Tostedt. Leidenschaftliche Plädoyers für den Erhalt des Grundschulstandortes Dieckhofstraße lieferten jetzt ein Großvater und eine Mutter in der Sitzung des Tostedter Samtgemeinderates. Ihre Befürchtung: Weil sich die Kosten für energetische Sanierung, Ertüchtigung des Brandschutzes und Ausbau des Dachgeschosses entgegen erster Schätzungen nun mit 3,37 Millionen Euro mehr als verdoppelt haben, stehe der Standort in dem denkmalgeschützten Gebäude zur Disposition. Wie berichtet, sollen laut...

  • Tostedt
  • 16.03.21
  • 253× gelesen
Panorama
Mit dem Fotoprojekt "Eine von ihnen" macht Nadja Weippert aus dem Landesvorstand der Grünen darauf aufmerksam, 
dass Gewalt jede Frau treffen kann

Diskussion um Femizid
"Morde in Beziehungen nicht bagatellisieren"

(bim). Ein 57-jähriger Mann aus Drage ersticht am 2. Februar seine 56-jährige Frau und nimmt sich anschließend selbst das Leben. Taten wie diese kommen leider häufig vor. Laut der frauenpolitischen Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Nadja Weippert (38) aus Tostedt, handelt es sich nicht um eine Beziehungstat oder ein Familiendrama. Im WOCHENBLATT-Interview erläutert sie, warum, und was sich gesellschaftlich ändern muss. WOCHENBLATT: Warum bezeichnen Sie den Mord in Drage als "Femizid" und...

  • Tostedt
  • 19.02.21
  • 703× gelesen
Politik
Das frühere Lidl-Gebäude Am Westbahnhof steht seit dem Jahr 2018 leer. Seither versucht der Eigentümer, eine 
Bebauungsplanänderung zu erreichen

In Tostedt
Verfahrene Situation bei Diskussion um Ex-Lidl-Gebäude

bim. Tostedt. Verfahrene Situation bei der Debatte eines erneuten Antrags auf Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Lidl-Erweiterung": Politik und Verwaltung würden auf dem Gelände Am Westbahnhof in Tostedt am liebsten wieder einen Nahversorger sehen. Und wenn sich dieses Vorhaben dort nicht umsetzen lässt, dann eben Wohnbebauung. Grundstücksbesitzer Sebastian Nebauer sträubt sich gegen Wohnbebauung, weil u.a. die Kosten für Abriss und Neubau für ihn finanziell nicht darstellbar seien....

  • Tostedt
  • 09.02.21
  • 1.355× gelesen
Politik

Buchholzer Grüne spenden Bio-Schokolade

bim/nw. Buchholz/Tostedt. Seit vielen Jahren beschenken die Buchholzer Grünen die Bürger auf dem Wochenmarkt am letzten Adventssamstag mit Weihnachtsmännern aus Bio-Schokolade. „In diesem Jahr ist das wegen des Lockdowns leider nicht möglich. Wir haben deshalb 500 Schoko-Weihnachtsmänner an die Buchholzer Flüchtlingsunterkünfte und den Tostedter Herbergsverein gespendet", erläutert Vorstandssprecher Phillip Rowoldt. Zusammen mit Nadja Weippert, der Bundestagskandidatin der Grünen aus Tostedt...

  • Buchholz
  • 23.12.20
  • 98× gelesen
Politik
Grünen-Bundestagskandidatin Nadja Weippert (mit Blumen)
mit Mitgliedern des Kreisvorstandes (v.li.): Christoph Kröger, Kathleen Schwerdtner Manez, Karina Kressel und 
Reinhard Riepshoff

Tostedter Grüne ist Direktkandidatin für den Bundestag

bim. Tostedt. Grünen-Landesvorstandsmitglied Nadja Weippert aus Tostedt geht bei der Bundestagswahl 2021 als Direktkandidatin ins Rennen. Sie wurde in der Wahlkreisversammlung von Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Harburg einstimmig nominiert. „Ich bin überwältigt von dem hundertprozentigen Votum und dem mir damit entgegengebrachten Vertrauen“, so die 37-Jährige, die für die Grünen Niedersachsen seit 2018 als Beisitzerin sowie frauen- und genderpolitische Sprecherin im Landesvorstand tätig...

  • Tostedt
  • 06.11.20
  • 460× gelesen
Politik
Reso-Fabrik-Geschäftsführerin Anke Nobis

Mehr Geld und Erweiterung fürs Juz-T

bim. Tostedt. "Das Jugendzentrum lebt mit euch richtig auf", lobte CDU-Ratsfrau Karin Plate dessen Leiter Benjamin Gaum und Lennard Weiß, die aktuell von zwei dualen Studenten unterstützt werden, in der jüngsten Sitzung des Tostedter Jugend- und Sozialausschusses. Dort ging es um eine höhere Vergütung und eine Erweiterung der Räume. Nadja Weippert (Grüne) fragte nach der Möglichkeit, häufiger Samstagsöffnungen anzubieten. Anke Nobis, Geschäftsführerin der Reso-Fabrik, die seit 2014 von der...

  • Tostedt
  • 22.09.20
  • 115× gelesen
Politik
So könnte der Kreisverkehr zwischen Buxtehuder und Todtglüsinger Straße aussehen. Links die jetzige Führung der Buxtehuder Straße, die für den Kreisel verschwenkt würde Repro: MSR

Gutachten bestätigt Überlastung der Knotenpunkte
Planungsrecht für Tostedter Kreisel liegt vor

bim. Tostedt. Für die Entschärfung der angespannten Verkehrssituation auf der B75 in Tostedt an den Einmündungen Buxtehuder Straße (L141) und Todtglüsinger Straße (K57) hat das Land nun Planungsrecht vom Ministerium erhalten. Das berichtete Bauamtsleiter Axel Seute in der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde Tostedt. Dort stellte Dipl.-Ing. Thomas Müller von der Ingenieurgemeinschaft Schubert aus Hannover die jüngste verkehrstechnische Untersuchung zur Leistungsfähigkeit der...

  • Tostedt
  • 23.06.20
  • 1.027× gelesen
Politik
So sollen die neuen Häuser zwischen Triftstraße und 
Fritz-Reuter-Straße aussehen
2 Bilder

Planungsausschuss
Grünes Licht für Triftstraßenbebauung in Tostedt

bim. Tostedt. Für den Bebauungsplan Triftstraße/Fritz-Reuter-Straße hat der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt jetzt mehrheitlich grünes Licht gegeben. Lediglich die Grünen sind mit den Plänen nicht einverstanden. Die Gottschalk Projektbau-GmbH in Tostedt will im rückwärtigen Bereich der Hausnummern 19 und 21 zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße zwei Mehrfamilienhäuser mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss mit je acht Wohneinheiten bauen. Das Unternehmen hatte...

  • Tostedt
  • 09.06.20
  • 393× gelesen
Politik
Svenja Stadler (SPD) gehört seit 2013 dem Deutschen Bundestag an
3 Bilder

So organisieren die Parteien die Nominierung für die kommende Wahl
Bundestagswahl 2021: Wer wird für den Landkreis Harburg antreten?

(as/bim/os). Auch wenn angesichts der Corona-Pandemie andere Themen in den Hintergrund treten: Im nächsten Jahr ist Bundestagswahl, und die Parteien müssen sich jetzt daran machen, ihre Kandidaten für die kommende Legislaturperiode festzulegen. Mit Michael Grosse-Brömer (CDU) und Svenja Stadler (SPD) konnten bei der vergangenen Wahl zwei Abgeordnete aus dem Landkreis Harburg einen Sitz im Bundestag ergattern. Werden sie auch bei der kommenden Wahl wieder antreten? Und wie sieht es bei Grünen,...

  • Winsen
  • 05.06.20
  • 918× gelesen
Politik
Dr. Harry Kalinowsky infomierte über die Töster Kulturtage

Töster Kulturtage
Lob, aber auch kritische Fragen

bim. Tostedt. Rund 3.500 Besucher haben im vergangenen September die 60 Veranstaltungen und sechs Ausstellungen im Rahmen der Werkstolz-Reihe bei der zweiten Auflage der Töster Kulturtage besucht. Rund 50 Künstler, Musiker, Autoren und Poeten hatten sich daran beteiligt. Die Rückmeldungen seien überwiegend positiv gewesen. Dieses Fazit zog Mitorganisator Dr. Harry Kalinowsky, der gleichzeitig Sprecher des Freundeskreises Morlaàs und FDP-Ratsherr ist, im Sport- und Kulturausschuss der Gemeinde...

  • Tostedt
  • 29.01.20
  • 105× gelesen
Panorama
Bei der Übergabe von Piano und Kopfhörern (v. li.): Till von Rennenkampf, Erwin Becker, Tamara Boos-Wagner, Klaus-Henning Becker, Steffi Gerken, Nadja Weippert und Lothar Schlaack

Töster Bürgerstiftung
Digital-Piano für die Sänger

bim. Tostedt. Große Freude bei den Töster Sängern: Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier im Hotel Wiechern übergab die Töster Bürgerstiftung ihnen jetzt ein digitales Piano samt Kopfhörern und Hocker im Wert von insgesamt 639 Euro. Das mobile Gerät hatten sich die Sänger gewünscht, um flexibler bei ihren Auftritten zu sein. Chorleiterin Steffi Gerken gab gleich eine Kostprobe von den vielseitigen Möglichkeiten des neuen Instruments mit 88 Tasten und 30 Sounds. Stiftungsratsvorsitzender Till von...

  • Tostedt
  • 19.12.19
  • 207× gelesen
Politik
So könnte das Bauvorhaben zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße aussehen

In Tostedt
Triftstraßen-Häuser sollen flach und begrünt werden

bim. Tostedt. Die Stellungnahmen der Behörden und Bürger zu dem Bauvorhaben der Gottschalk Projektbau-GmbH in Tostedt beschäftigten nun den Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt. Wie mehrfach berichtet, will das Unternehmen im rückwärtigen Bereich der Hausnummern 19 und 21 zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße zwei Mehrfamilienhäuser, mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss, mit je acht Wohneinheiten bauen. Die Anwohner hatten u.a. Bedenken gegen die Gebäudehöhe und die...

  • Tostedt
  • 26.11.19
  • 394× gelesen
Politik
Nadja Weippert (li) und Rocio Picard aus Tostedt gratulierten Belit Onay zur Wahl zum Oberbürgermeister Hannovers

Tostedter Grüne gratulieren Belit Onay

bim. Tostedt. Am vergangenen Wochenende wurde der Deutschtürke Belit Onay zum ersten Oberhaupt einer deutschen Landeshauptstadt mit Migrationshintergrund und als vierter Grüner Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt gewählt. Für Nadja Weippert aus Tostedt, die dem Landesvorstand der Grünen Niedersachsen angehört und gemeinsam mit Rocio Picard im Tostedter Gemeinde- und Samtgemeinderat sitzt, war es Ehrensache, Onay zur Wahl zu gratulieren. "Die Wahl von Belit Onay zum neuen...

  • Tostedt
  • 16.11.19
  • 258× gelesen
Politik
Eddy Meyer-Rochow sucht seit elf Jahren nach einer Nutzung für sein Grundstück

In Tostedt
Bebauung in der Zinnhütte abgelehnt

bim. Tostedt. Der Tostedter Gemeinderat lehnte in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich - gegen die Stimmen von SPD und Grünen - die Änderung des Bebauungsplans Zinnhütte von einem Gewerbe- in ein Mischgebiet für Wohnen und nicht störende, gewerbliche Betriebe ab. Wie berichtet, wollte die Eigentümergemeinschaft Beyer ein Mehrfamilienhaus und die Deutsche Reihenhaus-AG auf dem Grundstück von Eddy Meyer-Rochow 28 Wohneinheiten in Reihenhäusern bauen. Gegen die Bebauung auf der nördlichen Seite...

  • Tostedt
  • 22.10.19
  • 500× gelesen
Politik
Diese Visualisierung veranschaulicht die ersten Pläne der Gottschalk Projektbau GmbH für die Errichtung zweier Mehrfamilienhäuser zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße Visualisierung: Gottschalk Ingenieure

Mehrfamilienhäuser Triftstraße Tostedt
Beteiligung zum Bebauungsplan

bim. Tostedt. Für den Bau zweier Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohneinheiten in den rückwärtigen Bereichen zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße beschloss der Rat der Gemeinde Tostedt in seiner jüngsten Sitzung bei jeweils einer Gegenstimme mit großer Mehrheit, das Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes einzuleiten und die Bürger und Behörden frühzeitig zu beteiligen. Rund 70 Anwohner hatten per Unterschrift im Vorfeld Einwände gegen die Bebauung geäußert. In einem Schreiben,...

  • Tostedt
  • 09.07.19
  • 268× gelesen
Politik
Tostedts Samtgemeinderat lehnt einen Kfz-Handel am früheren Lidl-Standort Am Westbahnhof ab

Ehemaliger Lidl-Standort in Tostedt
"Wir wollen keinen Kfz-Handel!"

bim. Tostedt. Hatte der Tostedter Planungsausschuss Mitte Juni noch knapp mit fünf zu vier Stimmen befürwortet, eine vorhabenbezogene Bebauungsplanänderung für die Ansiedlung eines Kfz-Handels am ehemaligen Lidl-Standort Am Westbahnhof zu ermöglichen, sofern ein Kfz-Handel dort nachweislich verträglich ist, lehnte der Gemeinderat die Ansiedlung des Autohändlers nun mehrheitlich ab. "Wir wollen dort keinen Kfz-Handel", hatte Peter Johannsen (SPD) zuvor inbrünstig erklärt. Weiß der langjährige...

  • Tostedt
  • 02.07.19
  • 437× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.