Himmelfahrt

Beiträge zum Thema Himmelfahrt

Blaulicht

Polizeibilanz im Landkreis Stade
Vatertagstouren 2022: Angriffe auf Polizisten

Die Polizei im Landkreis Stade hat am Freitagmorgen Himmelfahrt-Bilanz gezogen: Es kam bei Feiern, die aus dem Ruder liefen, zu mehreren Angriffen auf Polizeibeamte. Nach den beiden vergangenen Jahren waren wieder viele junge Menschen auf "Vatertagstouren" unterwegs. Die aus den Vorjahren bekannten größeren Personenansammlungen an mehreren Brennpunkten, wie z. a. an der Pramfähre Gräpel, fanden jedoch nicht statt. Die Polizeibeamtinnen und -beamten aus den verschiedenen Dienststellen im...

  • Stade
  • 27.05.22
  • 477× gelesen
  • 1
Panorama

Zwischenruf / Kommentar
Am Vatertag dem Papa der Freunde Danke sagen

An Christi Himmelfahrt bzw. Vatertag, in diesem Jahr am kommenden Donnerstag, 26. Mai, werden die Papas geehrt. Für manche ist es ein ganz normaler Tag wie jeder andere. Viele genießen die oftmals spärliche Freizeit im Kreise der Familie. Und einige feiern sich selbst mit Gleichgesinnten auf einer Bollerwagentour. Statt den eigenen (Schwieger-/Groß-)Vater zu feiern, plädiere ich in diesem Jahr dafür, die Papas unserer Freundinnen und Freunde hochleben zu lassen. Vielen, vielen Dank, dass ihr...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.05.22
  • 52× gelesen
Service

Ausflugsziel für die ganze Familie
Offene Moorschutzhütte in Mulsum an Himmelfahrt

Wie in den Jahren vor Corona lädt der Mulsumer Heimat- und Kulturverein am Himmelfahrtstag, 26. Mai, ab 11 Uhr zum Tag der offenen Moorschutzhütte ins Mulsumer Hohenmoor ein. Für Wanderer, Radler und andere Vatertagstourer werden Kaffee und kalte Getränke bereitgehalten. Der Torfstichpfad lädt ein zu einem gemütlichen Rundgang durch das kleine Moorstück hinter der Hütte des Vereins. Willkommen sind auch Familien mit Kindern, für die eine Hüpfburg aufgestellt wird. Der Verein freut sich über...

  • Fredenbeck
  • 23.05.22
  • 9× gelesen
Service
Unterwegs mit dem Tidenkieker

Besondere Ausflüge
Geführte Erlebnisse rund um Himmelfahrt in Stade

Das verlängerte Himmelfahrts-Wochenende bietet für Gäste und Einheimische eine Vielzahl an Erlebnissen, um Stade und Umgebung zu erkunden. Den Auftakt macht am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 26. Mai) um 13.30 Uhr eine Rundtour mit der Wunschtörn-Reederei und Fahrrad nach Glückstadt. Die Gäste fahren mit dem Schiff vom Stader Stadthafen nach Glückstadt. Die eigenen Fahrräder werden mit an Bord genommen. Nach einem zweistündigen Törn kann die schmucke Glückstädter Innenstadt erkundet werden....

  • Stade
  • 23.05.22
  • 57× gelesen
Service

Rundtouren an Himmelfahrt
Mit Schiff und Fahrrad Stade erkunden

Das verlängerte Himmelfahrtswochenende bietet für Gäste und Einheimische eine Vielzahl an Gäste- und Erlebnisführungen sowie Fahrten, Stade und Umgebung zu erkunden. Rundtour mit dem Schiff und RadDen Auftakt macht am Donnerstag, 26. Mai, um 13.30 Uhr eine Rundtour mit der Wunschtörn-Reederei und Fahrrad nach Glückstadt. Die Gäste starten mit der Schifffahrt vom Stadthafen in Stade nach Glückstadt. Die eigenen Fahrräder werden mit an Bord genommen. Nach einem zweistündigen Törn kann nach...

  • Stade
  • 20.05.22
  • 78× gelesen
Service

Landkreis Stade
Geänderte Müllabfuhr-Termine über Himmelfahrt

sv/nw. Landkreis Stade. Am Feiertag Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 26. Mai) fällt die Müllabfuhr im Landkreis Stade aus. Die Abfuhr wird in den betroffenen Bezirken am Freitag, 27. Mai, nachgeholt. Dadurch verschieben sich aus organisatorischen Gründen auch die ursprünglich für Freitag geplanten Abfuhren auf den Folgetag (Samstag, 28. Mai). Darauf weist die Abfallwirtschaft des Landkreises Stade hin. Eine Übersicht der Feiertagsverschiebungen ist auf Seite 16 der Broschüre „Abfall-Info 2022“...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 17.05.22
  • 37× gelesen
Service
Das "Team der Plattdütschen" in Online-Konferenz (oben, v.li.): Birgit Heitmann, Christa Haar-Rathjen, (unten, v. li.): Petra Fuß und Miriam Franke

Tradition der plattdeutschen Predigt lebt auf der Stader Geest weiter
Neues "Team der Plattdütschen"

sb. Fredenbeck/Mulsum. In den Fredenbecker und Mulsumer Kirchen wird wieder platt geschnackt. Nachdem Lektor Klaus-Hinrich Tietjen aus Deinste, der über viele Jahre die plattdeutschen Gottesdienste der Region Mulsum-Fredenbeck geprägt hat, im vergangenen Jahr in den Ruhestand gegangen ist, hat sich jetzt ein neues "Team der Plattdütschen" zusammengefunden. Es besteht aus den Kirchenvorsteherinnen Birgit Heitmann und Miriam Franke, Lektorin Petra Fuß und Pastorin Christa Haar-Rathjen. Premiere...

  • Fredenbeck
  • 11.05.21
  • 130× gelesen
Service

Festgottesdienste in Assel

ig. Assel. Am Himmelfahrts-Donnerstag, 13. Mai, feiert die Kirchengemeinde Assel um 11.15 Uhr einen Gottesdienst hinter der Kirche. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt. Wegen der Hygieneauflagen kann der ursprünglich geplante Außengottesdienst im Asselermoor nicht stattfinden. Am Pfingstsonntag, 23. Mai, gibt es ebenfalls um 11.15 Uhr einen Gottesdienst mit Taufe in der Asseler Kirche. Da nur eine Taufanmeldung vorliegt, ist dieser Gottesdienst auch für andere...

  • Drochtersen
  • 11.05.21
  • 7× gelesen
Service

St. Martin-Gemeinde
Andachten in der Oldendorfer Kirche

bo. Oldendorf. In der Oldendorfer St. Martin-Kirche finden inzwischen wieder gottesdienstliche Feiern in Form von halbstündigen Andachten statt. Besucher sind zu den üblichen Gottesdienstzeiten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln willkommen. Zu Himmelfahrt gibt es am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr eine Open-Air-Andacht auf dem Kirchhof hinter der Kirche, Hauptstr. 12. Dazu bringt sich jeder Besucher eine eigene Sitzgelegenheit mit. Am Sonntag, 24. Mai, wird um 18 Uhr eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.20
  • 18× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht für brutale Attacke am Himmelfahrtstag in Großenwöhrden

tk. Großenwöhrden. Die Tat ereignete sich bereits am Himmelfahrtstag: Ein Mann (56) wurde bei einer Feier im Großenwöhrdener Hof von einem Unbekannten nach einem Streit durch Tritte schwer verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen Zeugen, um die Ermittlungen abzuschließen. Der Täter gehörte zu einer Gruppe von Männern, die alle einheitliche T-Shirts bzw. Trikots trugen. Der Angreifer soll dabei die Zahl acht auf seinem Shirt gehabt haben. Zeugenhinweise unter Tel. 04144 - 616670 an die...

  • Buxtehude
  • 26.07.17
  • 107× gelesen
Panorama
Dieter Hebenbrock (re.) aus Geesthacht mit seinem Enkel Bjarne auf der Segelyacht "Westerwind"
3 Bilder

Drei "alte Holländer" in Stade

Himmelfahrt startete die Yachtsaison: Hafenmeister begrüßte rund 70 Schiffe tp. Stade. Sonniges Mai-Wetter und ein langes Wochenende: Beste Voraussetzungen für den ersten Segeltörn des Saison bietet in jedem Jahr die Himmelfahrts-Woche. Bereits Mitte der Woche freute sich Olf von Kroge (83), Hafenmeister von Stade, über die ersten Skipper, die an der Schlengelanlage am Stadthafen festmachten. Auch ein Trio "alter Holländer" ging vor Anker. Beste Liegeplätze direkt am Kai sicherten sich die...

  • Stade
  • 26.05.17
  • 624× gelesen
Blaulicht

Vatertag: Polizei hatte alle Hände voll zu tun

(bc). Die Tradition setzt sich fort - leider. Auch diesmal hatten Polizei und Rettungsdienst am Vatertag alle Hände voll zu tun - insbesondere deswegen, weil viele der meist jugendlichen Ausflügler ihren Alkoholkonsum übertrieben. Während es am Lüheanleger in Grünendeich, auf Krautsand und beim Kreispokalendspiel in Buxtehude - bis auf wenige Ausnahmen - weitgehend friedlich blieb, ging es an der Oste-Fähre in Gräpel hoch her. Rund 1.000 Besucher feierten ausgiebig - einige zu ausgiebig. Die...

  • Buxtehude
  • 26.05.17
  • 1.130× gelesen
Panorama
Flucht und Reise sind seine Themen: Künstler Gerd Rehpening mit Skulpturen aus Eichenholz und Metall
3 Bilder

Aufbruchstimmung am Kunstbahnhof in Mulsum-Essel

Bildhauer Gerd Rehpenning präsentiert an Himmelfahrt seine "Koffermenschen" in Farbe tp. Mulsum-Essel. Die Zuwanderung von Flüchtlingen bringt kulturelle Vielfalt in die deutsche Gesellschaft - auch im Landkreis Stade. Bildhauer Gerd Rehpenning (64) hat Flucht und Reisen seit dem Jahr 2014 zu seinem künstlerischen Schwerpunktthema gemacht. Zwischenzeitlich haben sich auch die Skulpturen aus der seinerzeit gestarteten Serie "Koffermenschen" verändert. Die schlanken Holzfiguren sind jetzt bunt...

  • Fredenbeck
  • 19.05.17
  • 436× gelesen
Blaulicht
Der "Weihnachtsmann" alias Bürgermeister Bernd Reimers
2 Bilder

Vandalismus an Engelsskulptur in Himmelpforten

"Weihnachtsmann" droht mit Rute / Bernd Reimers: "Keine Geschenke zu Weihnachten" tp. Himmelpforten. "Erschreckend, ich hatte das schon befürchtet!", sagt der Bürgermeister und Christmarkt-Manager von Himmelpforten, Bernd Reimers, nachdem Unbekannte zum zweiten Mal Holz-Skulpturen vor der Villa von Issendorff an der Poststraße beschädigten. Laut Polizei brachen Unbekannte den Flügel des schmucken Holzengels bereits am Wochenende, Samstag und Sonntag, 6. und 7. August, ab. Kein Einzelfall:...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.16
  • 280× gelesen
Blaulicht
Vandalismus-Schaden im Villengarten
4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht auszuschließen". Zumindest sei es "Sachbeschädigung mit erheblichem Schaden"....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.16
  • 168× gelesen
Panorama
Der Fähranleger in Gräpel
2 Bilder

"Hol över!" an der Oste

Saisonstart in den Fähr-Dörfern Gräpel und Brobergen / Pfingst-Gottesdienst und Vatertags-Party tp. Gräpel/Brobergen. Die historischen Prahmfähren an der Oste in Gräpel und Brobergen sind Wahrzeichen der Samtgemeinde- Oldendorf-Himmelforten. Start der Fährsaison war in beiden Dörfern das erste Mai-Wochenende. Bis zum Herbst setzen Fährleute wieder täglich Fahrgäste, unter ihnen viele Radfahrer, über die Oste. In Brobergen haben die Ehrenamtlichen des Fähr- und Geschichtsvereins die Fähre...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.05.16
  • 325× gelesen
Panorama
Gottesdienst in der Scheune

Rustikaler Gottestdienst auf Spargelkisten

tp. Kuhla. Fast 170 Gottesdienstbesucher begrüßte Pastorin Sonja Domröse am Himmelfahrtstag in der frühlingshaft geschmückten Scheune auf dem Gut in Kuhla. Es herrschte - wie in jedem Jahr - eine besondere Stimmung, als die Mitglieder der Himmelpfortener und Oldendorfer Kirchengemeinden auf Spargelkisten sitzend "einen etwas anderen Gottesdienst" in rustikaler Atmosphäre erlebten. Die Predigt mit szenischem Anspiel trug den Titel „Es ist besser zusammenzuarbeiten als gegeneinander“.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.05.15
  • 93× gelesen
Blaulicht
50 Polizisten waren im Einsatz
2 Bilder

"Nachmittags stieg die Aggression"

Vatertags-Stress im Landkreis Stade: "Promille-Pilger" liefern sich Schlägereien tp. Stade. "Alkoholkonsum spielte eine übergeordnete Rolle", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach in seinem Resümee zum Himmelfahrtstag. An mehreren Party-Brennpunkten im Landkreis lieferten sich "Promille-Pilger" Schlägereien. Vielerorts wurde am Vatertag randaliert. Am meisten los war an der Fähre in Gräpel mit rund 1.800 Besuchern. In dem Oste-Dorf gingen Leitpfosten und Schilder zu Bruch. "Nachmittags...

  • Stade
  • 15.05.15
  • 502× gelesen
Panorama
Vatertagssause im vergangenen Jahr in Gräpel
2 Bilder

"Habe Respekt vor diesem Tag"

Zwischen Bauchschmerzen und Gelassenheit: Wie sich Veranstalter im Landkreis für den Vatertag rüsten tp. Landkreis Stade. Die einen sind gelassen, die anderen machen aus Angst vor Ausschreitungen vorsorglich den "Laden dicht": Auf die zu erwartenden Massenwanderungen an Himmelfahrt, Donnerstag, 14. Mai, reagieren Veranstalter und Kommunen im Landkreis Stade völlig unterschiedlich: Während die Feuerwehren in Kakerbeck und Ahrenswohlde die Feten aufgrund vergangener Ausschreitungen unter...

  • 08.05.15
  • 805× gelesen
Blaulicht
Diese bunte Mannschaft hatte Spaß in Drochtersen
9 Bilder

Suff und Nasenbruch

Vatertag: Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren ein tp. Stade. Tausende Wanderer mit Bollerwagen haben am Donnerstag den Vatertag begossen. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei hatten alle Hände voll zu tun, um an den Feten-Brennpunkten im Landkreis Stade Auseinandersetzungen zwischen Volltrunkenen zu schlichten, Verletzte zu versorgen und Brände zu löschen. Die Polizei leitete 15 Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung und Diebstahl ein. Laut...

  • Stade
  • 30.05.14
  • 796× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.