Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Sport
Die KRV-Ponymannschaft gewann die Mannschaftsdressur und belegte den dritten Platz bei der Landesmeisterschaft

Mannschaften des Kreisreiterverbandes starteten bei der Landesmeisterschaft
Dritter Platz: Erfolgreich im Team

sc. Landkreis. Auf erfolgreiche Reitertage kann der Kreisreiterverband Stade-Altländer Reitervereine (KRV) zurückblicken: Bei den Hannoverschen Landesmeisterschaften (HA.LT) in Westergellersen belegte die Ponymannschaft des Kreisverbandes in der Gesamtwertung den dritten Rang. Zehn Mannschaften mit jeweils vier Reitern gingen bei der U16-Landesponystandarte an den Start, um neue Landesmeister zu werden. Für den KRV ritten Marie Anneke Ehlen mit Cooper, Leonie Höper mit Nimoe, Amei Kientopp mit...

  • Stade
  • 28.07.21
  • 111× gelesen
Panorama
Sandra Junge vom Tourismusverband (v.li.), Charlene Friedrich aus dem Planungsamt und Wilfried Sprekels, Leiter der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle, an dem Notrufaufkleber an der Brücke an der Museumsinsel in Stade
2 Bilder

1.540 zusätzliche Rettungspunkte markiert
Aufkleber, die Leben retten können

jab. Stade. Wer auf einer Radtour in Not gerät, kennt nicht immer seinen genauen Standort. Damit Hilfe aber dort ankommt, wo sie benötigt wird, wurden im Landkreis Stade 1.540 Rettungspunkte mit Aufklebern markiert. Das Planungsamt des Landkreises Stade, die Rettungsleitstelle sowie der Tourismusverband Landkreis Stade haben gemeinsam dieses Serviceangebot für Radfahrer in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom auf den Weg gebracht. Für die Radausflügler, die auf Freizeitrouten inklusive der...

  • Stade
  • 28.07.21
  • 46× gelesen
Panorama
Besitzer sollten jetzt ganz besonders auf ihre Vierbeiner aufpassen

Hundehalter sollten vorsichtig sein
Staupe-Virus im Landkreis Stade nachgewiesen

jab. Landkreis Stade. Der Landkreis Stade warnt aktuell vor der für Hunde gefährlichen Viruserkrankung Staupe. Der Erreger wurde bei Füchsen in den Gemeinden Apensen und Jork nachgewiesen. In den vergangenen Wochen wurden mehrere Füchse erlegt. Sie hatten sich sehr auffällig verhalten und litten offensichtlich unter zentralnervösen Störungen. Diese Tiere wurden im Auftrag des Veterinäramtes des Landkreises vom Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit...

  • Stade
  • 23.07.21
  • 92× gelesen
Blaulicht
Derzeit in Nordrhein-Westfalen im Einsatz: Damit die Arbeit z.B. der DLRG im Notfall vor Ort funktioniert, gibt es den Katastrophenschutzplan des Landkreises Stade
2 Bilder

Auf den Ernstfall vorbereitet
Kreisverwaltungen und Hilfsorganisationen aus den Landkreisen Stade und Harburg proben regelmäßig Katastrophenlagen

(jab/ce). Auch in den Landkreisen Stade und Harburg verfolgt man mit großer Anteilnahme die verheerenden Auswirkungen der Flutkatastrophe, die rund 500 Kilometer weiter westlich Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erschüttern. Zwar droht eine solche Katastrophe derzeit nicht im Landkreis Stade. Ausschließen lässt es sich aber nicht. Aus der Vergangenheit gelerntSchon die Vergangenheit hätte gezeigt, dass Hochwasserszenarien auch hier vor Ort möglich sind. "Horneburg ist ein Bespiel, dass so...

  • Stade
  • 20.07.21
  • 125× gelesen
Politik
Der Landkreis würde die Anteile an den Elbe Kliniken von der Stadt Stade übernehmen

Ausstieg aus den Elbe Kliniken: Jetzt sind sich alle einig
Landkreis soll städtische Anteile an den Elbe Kliniken Anfang 2022 übernehmen

jd. Stade. Das Tauziehen um die Elbe Kliniken scheint beendet: Beim geplanten Ausstieg der Stadt Stade aus der Klinik-Gesellschaft wurde ein Weg gefunden, den offenbar beide Seiten beschreiten können. Die andere Seite ist der Landkreis Stade, der die 50-prozentigen städtischen Anteile übernehmen soll und damit alleiniger Gesellschafter wird. Erst sendete der Kreistag das positive Signal, einer Übertragung der Anteile zuzustimmen. Dann nahm der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss (VA) des...

  • Stade
  • 19.07.21
  • 463× gelesen
Panorama
Den zwei Jungstörchen in ihrem Horst in Barnkrug geht es gut und sie betteln nach Futter
2 Bilder

Extreme Witterungsverhältnisse schuld
Im Landkreis Stade verhungern die Jungstörche

jab. Landkreis. Mindestens zwölf Jungstörche sind im Landkreis Stade in den vergangenen Wochen verhungert. Diese schreckliche Nachricht teilte das Naturschutzamt des Landkreises Stade mit. Doch woran liegt es, dass ausgerechnet in einem Jahr, in dem die Zahl der Storchenpaare gestiegen ist, so viele Tiere verenden? Das WOCHENBLATT fragte bei dem ehrenamtlichen Storchenbetreuer Gert Dahms nach. Insgesamt zwölf Tiere verendetDas Jahr für die Störche begann im Landkreis zunächst gut. Rund 70...

  • Stade
  • 16.07.21
  • 94× gelesen
Service

Gegen den Trend: Zahlen im Kreis Stade gehen nach unten
Landkreis Stade: Einmal noch eine Inzidenz unter 10 - dann könnte ab Montag gelockert werden

jd. Stade. Die Corona-Situation im Landkreis Stade entwickelt sich erneut gegen den landes- bzw. bundesweiten Trend - diesmal in umgekehrter Richtung. In den Wochen zuvor gingen die Inzidenzwerte fast überall nach unten, die meisten Landkreise verzeichneten Sieben-Tage-Inzidenzen unter der Zehner-Marke. Nur im Landkreis Stade bewegte sich die Inzidenz weiter im zweistelligen Bereich, sodass Stade zeitweise die höchsten Werte in ganz Niedersachsen aufwies. Jetzt steigen die Inzidenzzahlen...

  • Stade
  • 16.07.21
  • 774× gelesen
  • 1
Politik
Über das Thema Elbe Kliniken wird in der Politik noch weiter diskutiert

Stille Teilhaberschaft der Stadt Stade soll weiter geprüft werden
Elbe Kliniken-Deal: Grüne haben Bedenken

jd. Stade. Bei Landrat Michael Roesberg (parteilos) klang es in den vergangenen Tagen ganz so, als wenn sich Landkreis und Stadt Stade in Sachen Elbe Kliniken weitgehend einig sind. Die strittigen Punkte wie die Zahlung von fünf Millionen Euro für die Übernahme der städtischen Klinik-Anteile durch den Landkreis oder die nachträgliche Gewinnbeteiligung der Stadt im Falle eines späteren Verkaufs von Krankenhaus-Vermögen seien geklärt und damit abgehakt, erklärte Roesberg vor ein paar Tagen....

  • Stade
  • 12.07.21
  • 62× gelesen
  • 1
Politik

Letzte Sitzung vor der Sommerpause
Stader Kreistag tritt am Montag zusammen

jab. Stade. Der Kreistag will am kommenden Montag, 12. Juli, die Weichen dafür stellen, dass der Landkreis Stade im kommenden Jahr die Gesellschaftsanteile der Stadt Stade an den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude übernimmt. Auf der Tagesordnung des Kreistages stehen außerdem die Themen wie die Senkung der Kreisumlage, die die Kommunen für gemeinschaftliche Aufgaben an den Kreis zu zahlen haben, die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest, die Einrichtung einer Berufsfachschule Physiotherapie an...

  • Stade
  • 09.07.21
  • 11× gelesen
Politik
Die Diskussion um die Gesellschaftsanteile an den Elbe Kliniken könnte bald Geschichte sein

Vorschlag aus der Kreis-Politik: Fünf Millionen Euro für 50 Prozent der Anteile an den Elbe Kliniken
Landrat Roesberg: Elbe Kliniken wieder in ruhiges Fahrwasser bringen

jd. Stade. Die Teilhaberschaft der Stadt Stade an den Elbe Kliniken dürfte im kommenden Jahr Geschichte sein. In diesen Tagen werden für den Ausstieg der Hansestadt aus der Klinik-Gesellschaft die Weichen gestellt - zumindest auf Kreisebene: Am Montag sprachen sich die Vertreter der Fraktionen im nicht-öffentlichen Kreisausschuss mit breiter Mehrheit dafür aus, dass der Landkreis die städtischen Anteile zum Buchwert von fünf Millionen Euro übernimmt. Ein entsprechender Beschluss des Kreistages...

  • Stade
  • 07.07.21
  • 125× gelesen
  • 1
Politik
Am Ortsausgang von Grünendeich in Sietwende hätte der Supermarkt entstehen können

Vorerst kein Vollsortimenter in Sietwende
Verwaltungsgericht weist Klage der Altländer gegen Planungsstopp ab

jab. Sietwende. Die Gemeinden Grünendeich und Hollern-Twielenfleth kämpfen seit Jahren gemeinsam mit Edeka und mit einem Investor für einen Vollsortimenter in Sietwende. Sogar so sehr, dass es vergangene Woche vor das Verwaltungsgericht ging. Allerdings ist der Kampf nun verloren, die Klage der Gemeinschaft wurde abgewiesen. Die Gemeinschaft gibt sich noch nicht geschlagen. Bereits 2015 hatte Hollern-Twielenfleths Ortsbürgermeister Timo Gerke die Idee von einem Supermarkt in seiner Gemeinde....

  • Lühe
  • 06.07.21
  • 45× gelesen
Politik

Übernahme aller Geschäftsanteile
Stader Kreisausschuss berät über Elbe Kliniken

nw/jab. Stade. Die Kreistagsfraktionen der CDU, Freien Wählergemeinschaft und die Gruppe FDP/Piraten haben einen Antrag zur Übernahme der gesamten Geschäftsanteile der Elbe Kliniken von der Hansestadt Stade gestellt. Darüber beraten wird am Montag, 5. Juli, in der Sitzung des Kreisausschusses. Abschließend abgestimmt wird dann in der Kreistagssitzung am Montag, 12. Juli. Die Hansestadt hatte erklärt, dass sie ihre Anteile an den Elbe Kliniken abtreten und an den Landkreis übertragen möchte. "Es...

  • Stade
  • 03.07.21
  • 25× gelesen
Service

Infizierte Person inzwischen genesen
Delta-Variante des Coronavirus im Landkreis Stade nachgewiesen

nw/jab. Landkreis. Die als hoch ansteckend geltende Variante Delta des Corona-Virus ist erstmals bei einer an Covid-19 erkrankten Person im Landkreis Stade nachgewiesen worden. Die Person ist inzwischen genesen und aus der Isolation entlassen worden, ebenso wie eine zweite Person aus demselben Haushalt. Weitere ansteckungsrelevante Kontakte mit anderen Personen ergab die Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt nicht. Die Untersuchung auf Coronavirus-Varianten erfolge bundesweit nur...

  • Stade
  • 28.06.21
  • 512× gelesen
  • 1
Panorama
Gemeinschaftsunterkünfte sind der BI Menschenwürde besonders in Zeiten von Corona ein Dorn im Auge

Flüchtlinge während Corona-Pandemie allein gelassen
Landkreis Stade wehrt sich gegen Kritik der Bürgerinitiative Menschenwürde

jab. Landkreis. Für eine dezentrale Unterbringung in Einzelwohnungen der Geflüchteten im Landkreis Stade setzt sich seit Jahren die Bürgerinitiative (BI) Menschenwürde ein. Nun kritisieren sie in einer Pressemitteilung gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen in diesem Zusammenhang auch die schlechte Informationspolitik des Landkreises Stade zum Thema Corona und Impfungen in den Unterkünften. "Die Geflüchteten wurden damit allein gelassen und die Aufgaben auf die Ehrenamtlichen...

  • Stade
  • 25.06.21
  • 311× gelesen
Service
Die Ferienfahrten der Kreisjugendpflege finden in diesem Jahr ausnahmsweise im Nordseebad Otterndorf statt

Neue Pläne der Stader Kreisjugendpflege
In den Sommerferien nach Otterndorf statt Lille Bodskov

jab. Landkreis Stade. Noch im April plante die Stader Kreisjugendpflege ihre Zeltlager im dänischen Lille Bodskov. Nun ist klar, die Feriencamps können nicht stattfinden. Stattdessen soll es nun ins Nordseebad Otterndorf gehen. „Wir beobachten seit Monaten die Entwicklungen in Dänemark und mussten angesichts der aktuellen Lage die Reißleine ziehen“ so die Stader Kreisjugendpflegerin Aleksandra Pallaschke. Denn nach jetzigem Stand sind Gruppenreisen mit Kindern und Jugendlichen nach Dänemark...

  • Stade
  • 25.06.21
  • 27× gelesen
Service

Wie kann das angehen? Stade ist jetzt der einzige Landkreis in Niedersachsen mit einer Inzidenz über 10
Sie treiben den Inzidenzwert hoch: Zwei Kommunen im Kreis Stade sehen "Rot"

jd. Stade. Alle Landkreise in Niedersachsen haben jetzt einen Inzidenzwert von unter 10 - bis auf einen: Das ist ausgerechnet der Landkreis Stade. Dort beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz 12,2 (Stand Freitag, 25. Juni). Damit liegt der Wert deutlich über dem Landesdurchschnitt. Der beträgt lediglich 3,7. Auch im Elbe-Weser-Dreieck ist Landkreis Stade einsamer Spitzenreiter. In den Landkreisen Cuxhaven, Rotenburg und Osterholz bewegt sich die Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 0 und 0,6. Und auch der...

  • Stade
  • 25.06.21
  • 6.032× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Stadt Stade möchte ihre Anteile an den Elbe Kliniken loswerden

Kritik an Landrat geäußert
Stader Politik ist unzufrieden mit der Diskussion um Anteile an den Elbe Kliniken

jab. Stade. Schon vor Beginn der Sondersitzung des Stader Finanzausschusses vergangene Woche war klar, dass noch weiterer Beratungsbedarf seitens der Fraktionen besteht. Die Politiker standen in einer Menschentraube und sprachen schon hier über das Hauptthema der Tagesordnung: das Elbe Klinikum Stade und der Beschluss zum Betrauungsakt. Wie berichtet, möchte die Stadt Stade ihre Anteile an den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude an ihren Mitgesellschafter, den Landkreis Stade, vollständig übertragen....

  • Stade
  • 22.06.21
  • 63× gelesen
Panorama
Günter Eylmann (r.) beschwert sich wie viele andere Anwohner bei
Bürgermeister Timo Gerke über die Parksünder in Bassenfleth
3 Bilder

Park-Chaos in Bassenfleth - Bürgermeister Timo Gerke resigniert
"Vom Landkreis Stade kam nur heiße Luft"

sla. Bassenfleth. Das schöne Sommerwetter hat auch seine Schattenseiten - jedenfalls am Strand in Bassenfleth. Durch die vielen Strandbesucher kommt es dort immer wieder zu Falschparkern, die im Halteverbot, auf Fußwegen und Hofeinfahrten parken. Die Durchfahrt der Straße Am Deich wird behindert und es bleibt keine Rettungsgasse frei. "Wir kamen nicht von unserem Grundstück. Sogar auf unserem Hof wollte man parken", schildert Anwohner Günter Eylmann. Bei seinem Anruf beim zuständigen...

  • Stade
  • 22.06.21
  • 620× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama
Bis zu 50 Personen dürfen im Landkreis Harburg ab sofort 
wieder im Garten zusammenkommen
6 Bilder

Landkreis Harburg darf lockern, Landkreis Stade noch nicht
Neue Corona-Regeln bei einer Inzidenz unter 10

(sv). Grillen mit Freunden, gemeinsames Fußballgucken oder auch die Gartenparty – die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen macht das in Regionen mit einer niedrigen Inzidenz möglich. Für den Landkreis Harburg mit einer Inzidenz unter 10 ist das ein weiterer großer Schritt zurück in die Normalität. Hier liegt der Inzidenzwert aktuell bei 4,3 (Stand: Montag) und seit 29. Mai stabil unter 10. Den Landkreis Stade betreffen die Lockerungen noch nicht. Hier liegt die Inzidenz aktuell bei...

  • Winsen
  • 21.06.21
  • 12.260× gelesen
  • 1
Blaulicht

Bundesweiter Verkehrssichterheitstag
Polizei kontrollierte Auto- und Radfahrer

tk. Stade. Beim bundesweiten Verkehrssicherheitstag hat die Polizei im Landkreis Stade Auto- und Radfahrer kontrolliert. Bei rund 50 überprüften  Fahrradfahrer konnten an 16 Rädern Mängel gefunden werden. Außerdem hielten sich einige Radler nicht an die Verkehrsregeln. Fünfmal mussten die Beamten auf die das Verbot der Handynutzung beim Radfahren hinweisen.   Mehr als 100 Autofahrerinnen und Autofahrer wurden am Samstag auf Drogen und Alkohol kontrolliert, ohne dass es dabei zu Auffälligkeiten...

  • Stade
  • 21.06.21
  • 540× gelesen
  • 1
Politik
Laut Gutachten haben die Elbe Kliniken ein Wert zwischen 84,8 und 87,6 Millionen Euro

Geplanter Ausstieg der Stadt Stade aus der Klinik-GmbH: Streit um den Kaufpreis
Null Euro für 50 Prozent der Elbe Kliniken?

jd. Stade. Die Elbe Kliniken stehen in dieser Woche im Fokus der Politik: Sowohl auf Kreisebene als auch bei der Stadt Stade wurde bzw. wird in den Finanzausschüssen über den möglichen Ausstieg der Hansestadt aus der Krankenhausgesellschaft diskutiert. Hintergrund ist die Ankündigung aus Stade, den 50-prozentigen Anteil an der Kliniken-Gesellschaft an den anderen Anteilseigner, den Landkreis Stade, abgeben zu wollen. Der politische Wille allein reicht aber nicht: Jetzt muss ein Weg gefunden...

  • Stade
  • 21.06.21
  • 1.316× gelesen
  • 1
Politik
Wo Windparks im Landkreis Stade betrieben werden sollen, können Bürger im Internet und im Kreishaus einsehen

Entwurf für Standorte liegt aus
Planungen zu Windparks im Landkreis Stade einsehen

nw/jab. Landkreis Stade. Wer wissen möchte, wo aus Sicht des Landkreises Stade in den nächsten Jahren vorrangig Windparks entstehen oder weiterbetrieben werden sollen, kann sich den Entwurf der Planung bis zum 12. Juli im Internet oder auf Papier im Kreishaus anschauen. Anregungen oder Einwände zur Planung sind bis zum 26. Juli möglich. Im Landkreis existieren Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von rund 480 Megawatt (Stand: März 2021). Durch die Festlegung von 14 Vorranggebieten auf...

  • Stade
  • 19.06.21
  • 209× gelesen
Service

Schnell anmelden
Ausbildung zum Seniorenbegleiter im Landkreis Stade absolvieren

jab. Landkreis. Wer sich gern zum Seniorenbegleiter ausbilden lassen möchte, hat jetzt noch die Gelegenheit. Im kostenfreien Qualifizierungskursus "DUO. Ehrenamtliche-Seniorenbegleitung" sind noch Plätze frei. Die Ausbildung startet am Montag, 21. Juni. Die Qualifizierung richtet sich an Frauen und Männer aller Altersgruppen, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben und sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Erfahrene Dozenten vermitteln Inhalte zur Situation von pflegenden...

  • Stade
  • 19.06.21
  • 55× gelesen
Panorama
Sie sprechen sich zwar prinzipiell für eine Corona-Impfung aus, sind sich aber noch etwas unsicher (v.li.): Jannes, Anike, Enna, Annieck, Yasmin und Sanja
2 Bilder

Das WOCHENBLATT sprach mit Jugendlichen der IGS Stade
Corona-Impfung: Was denken Schüler darüber?

jab. Stade. Ab diesem Monat dürfen sich auch Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Zugelassener Impfstoff derzeit ist das Vakzin von Biontech. Eine generelle Impf-Empfehlung seitens der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt es bisher allerdings nicht. Was denken Jugendliche eigentlich zu dem Thema Corona-Impfungen innerhalb ihrer Altersgruppe? Das WOCHENBLATT sprach mit Schülern der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS) zwischen 13 und 18 Jahren - mit...

  • Stade
  • 19.06.21
  • 307× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.