Hospiz

Beiträge zum Thema Hospiz

Panorama
Die elf Absolventen des Hospizbegleiter-Kurses und ihre Ausbilder

Sterbenden zur Seite stehen

Einsegnung von elf neuen Hospizbegleitern nach neun Monaten Vorbereitung kb. Buchholz. Neun intensive Monate der Vorbereitung liegen hinter ihnen: Jetzt wurden elf neue Hospizbegleiter mit einem feierlichen Einsegnungsgottesdienst in der St. Paulus Kirche in Buchholz und der Übergabe der Zertifikate in ihre Aufgabe entlassen. Die Gruppe, bestehend aus neun Frauen und zwei Männern, hatte sich seit Ende September zuerst im Rahmen eines Grundkurses, ab April dieses Jahres dann in einem...

  • Buchholz
  • 31.07.18
Wirtschaft
Peer Gent, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke (li.) gemeinsam mit Stefanie Marx und Betriebsleiter Uwe Moll von "winkler".

"Winkler" in Buchholz: Hilfe für Kinder-Hospiz

ah. Buchholz. Jedes Jahr haben zehn Niederlassungen der "winkler"-Unternehmensgruppe Gelegenheit, an eine gemeinnützige Organisation in ihrer Region zu spenden. Dieses Jahr war der Standort mit Sitz in Buchholz an der Reihe. Das Kinder-Hospiz wurde 2003 als Pilotprojekt für Norddeutschland eröffnet. Sein Ziel ist es, lebensbegrenzt erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre zusammen mit ihren Angehörigen auf ihrem schweren Weg bis zum Tod zu begleiten. Und auch danach...

  • Buchholz
  • 27.12.17
Panorama
Die Viertklässler der Grundschule Steinbeck zusammen mit den Ehrenamtlichen der 
Hospizgruppen und Klassenlehrerin Tanja Holzhaus (zweite Reihe 2. v. li.)
5 Bilder

„Den Tod nicht tabuisieren“: Besonderes Projekt von Schule und Hospizdienst

mi. Buchholz. mi. Buchholz. Das erste Bild zeigt eine alte Dame, die gemeinsam mit ihrer Enkelin ein Buch anschaut. Auf dem zweiten Bild liegt die alte Frau im Bett. Das kleine Mädchen schaut durch die Tür ins Zimmer. Was ist mit der Oma, schläft sie? Ist sie krank oder gar tot? Doch was bedeutet eigentlich „Tod“ und was passiert danach, was ist Trauer, warum wollen wir getröstet werden und was macht uns wieder glücklich? In der Grundschule Steinbeck setzten sich jetzt 18 Kinder unter...

  • Hollenstedt
  • 21.11.17
Service
Svenja Weisemöller (v.li.) und Peter Johannsen (beide Hospiz Nordheide) erhielten von Dr. Caroline Cordesmeier (Rotary-Präsidentin) und Turnierchef Dieter Hinnerkort den Scheck an

Spende an das Hospiz Buchholz

Der "Rotary Club Buchholz i.d. Nordheide" veranstaltete auf der Anlage des Golfclubs "Am Hockenberg" in Helmstorf ein Turnier für einen guten Zweck. Nachdem im Frühjahr die Küche im Hospiz in Buchholz bereits mit neuen Töpfen und Pfannen ausgestattet worden war, wollten die Buchholzer Rotarier dieser Einrichtung weiter finanziell unterstützen. Das Hospiz muss fünf Prozent seiner notwendigen Kosten aus Spenden finanzieren. Damit wäre aber nur ein eingeschränkter Betrieb möglich. ...

  • Buchholz
  • 27.06.17
Panorama
Seit Jahren für das Hospiz im Einsatz (v. li.): Geschäftsführer Peter Johannsen (Herbergsverein Tostedt), Vorsitzender Hans-Joachim Röhrs, Gründungsmitglied Ruth Zuther, Norbert Böttcher (Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen), Vorstandsmitglied Joachim Berckenbrinck und Schatzmeister Hans Dittmer
2 Bilder

„Sterben gehört zum Leben“: Bürgerstiftung Hospiz Nordheide besteht seit zehn Jahren

14.000 Einzelspenden und Einnahmen in Höhe von 3.4 Millionen Euro - das sind nur die nackten Zahlen, die Hans Dittmer, Schatzmeister der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide, während eines Empfangs anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Einrichtung präsentierte. Dahinter steht aber auch das Schicksal von 1.000 Menschen, für die das Hospiz in Buchholz die letzte Lebensstation war. mum. Buchholz. Ist eine Feierstunde angemessen, wenn das Thema Sterben und Tod allgegenwärtig ist? Diese Frage hat...

  • Buchholz
  • 15.11.13
Panorama
Peter Johannsen
4 Bilder

Das Geschäft mit dem Tod

Über Sterbehilfe wird heiß diskutiert / Was denken Menschen, die sich täglich mit dem Tod beschäftigen? (lt). Obwohl er jeden von uns früher oder später ereilt, sprechen die meisten Menschen nicht gern über den Tod. Heiß diskutiert wird dagegen in Deutschland derzeit ein Gesetzesentwurf von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) zum Verbot der gewerblichen Sterbehilfe. Weil sich die Koalition nicht einigen kann, ob nur die kommerzielle Beihilfe zum Freitod verboten...

  • Stade
  • 19.01.13
Service
Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen und Pflegedienstleitung Birte Rantze (3. v. li.) freuen sich über die Spende der „Voice“-Mitglieder Birgit Fehrs und Pirko Lehmitz (re.)

„Voice“-Mitglieder spenden 1.000 Euro an das Hopiz-Nordheide

mum. Jesteburg/Buchholz. Dieses Engagement ist bemerkenswert: die Mitglieder von „Voice - das Frauennetzwerk“ haben jetzt einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an das Hospiz Nordheide übergeben. Das Geld wurde im Zuge einer Tombola anlässlich einer Ausstellung im Buchholzer Veranstaltungszentrum „Empore“ gesammelt. „Unsere Mitglieder haben Preise für die Tombola gestiftet und die Lose verkauft“, sagt „Voice“-Vorsitzende Birgit Fehrs. Zudem haben Hospiz-Mitarbeiter über ihre Arbeit informiert....

  • Buchholz
  • 28.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.