Industriehafen Stade-Bützfleth

Beiträge zum Thema Industriehafen Stade-Bützfleth

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
So soll der Nordhafen nach seiner Erweiterung aussehen

Erweiterung des Nordhafens
Planungen am Stader Seehafen schreiten weiter voran

jab. Stade. Jetzt kann die Planung richtig losgehen: Der Nordhafen des Industriehafens in Stade-Bützfleth soll erweitert werden. Dazu stellte der Verein Seehafen Stade kürzlich die Broschüre vor, in der das Vorhaben erläutert wird. 2019 hatte die landeseigene Hafengesellschaft Niedersachsen Ports (NPorts) in Zusammenarbeit mit den Hafen-ansässigen Unternehmen ein Perspektivpapier aufgelegt. Darin aufgeführt sind für den Seehafen vier Planbereiche mit großem Entwicklungspotenzial. Drei der...

  • Stade
  • 24.08.21
  • 169× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Teilnehmer des CDU-Arbeitskreises Häfen und Schifffahrt kamen im Stader Seehafen zusammen

Arbeitskreis der CDU informierte sich in Bützfleth
Pläne am Stader Seehafen gehen voran

jab. Stade. Nach langer Corona-Abstinenz kam auf dem Gelände des Stader Seehafens der Arbeitskreis Häfen und Schifffahrt der CDU-Landtagsfraktion zusammen. Dort informierten sich die Teilnehmer über die Planungen der anliegenden Wirtschaft. "Die Planungen wurden nicht durch die Pandemie beeinflusst", sagte Marcus Schlichting, Geschäftsführer der Firma "Elbclearing" und Vorsitzender des Vereins Seehafen Stade. Wie wichtig es sei, sich über die aktuellen Sachstände zu informieren, machte Kai...

  • Stade
  • 13.07.21
  • 53× gelesen
Wirtschaft
Gute Zahlen und enormes Entwicklungspotenzial: der See- und Binnenhafen in Stade-Bützfleth

Sieben Millionen Tonnen Güter umgeschlagen
Stabile Bilanz für Stader Seehafen

jab. Stade. Im Stader See- und Binnenhafen sind im vergangene Jahr die Zahlen trotz Corona-Krise stabil geblieben. Das zeigt die Bilanz 2020 der niedersächsischen Häfen. Fast sieben Millionen Tonnen wurden in der Hansestadt umgeschlagen. Marcus Schlichting, Vorsitzender des Vereins Seehafen Stade, ist zufrieden mit den Zahlen. Umgeschlagen wurden 2020 insgesamt 6,92 Millionen Tonnen. Von den 1.327 Schiffen machten die Seeschiffe den Großteil aus: Mit 831 Schiffen wurden 6,2 Millionen Tonnen...

  • Stade
  • 16.03.21
  • 78× gelesen
Wirtschaft
Der Industriehafen in Stade-Bützfleth soll um ein Terminal für verflüssigte Gase erweitert werden

Gute Voraussetzungen für Energiewende
Gutachten stützt Planung des LNG-Terminals in Stade

jab. Stade. Die von der Stadt Stade in Auftrag gegebenen Gutachten zum geplanten Umschlagterminal für verflüssigte Gase fallen positiv aus. Damit stützt das Ergebnis die Pläne, die laut Bürgermeister Sönke Hartlef sowohl notwendig für die Zukunft des Industriestandortes Stade als auch ein entscheidender Schritt zur bezahlbaren Umsetzung der Energiewende sind. "Stade soll die Chance nutzen, sich frühzeitig als Umschlag-Drehscheibe für verflüssigte, insbesondere auch grüne Gase auf der...

  • Stade
  • 17.11.20
  • 367× gelesen
Panorama
Die Schlepper zogen den Ponton von Bremerhaven über die Elbe nach Hamburg
2 Bilder

Stahl-Riese auf großer Fahrt
Container-Kran machte Halt in Stades Industriehafen

jab. Stade. Es war die fünfte von insgesamt sechs Container-Brücken, die in diesem Jahr von Bremerhaven nach Hamburg auf dem Weg sind. Auf der Fahrt auf der Elbe machte der blau-rote Riese Halt im Stader Industriehafen. Denn um die Überlandleitung bei Lühesand passieren zu können, brauchte der Ponton noch mehr Tiefgang. 2.100 Tonnen schwer, 145 Meter breit und 92 Meter hoch ist so ein Container-Kran. Zum Vergleich: Für ein Seeschiff mit 50 Metern Höhe wird es unter der Köhlbrandbrücke in...

  • Stade
  • 18.08.20
  • 5.494× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.