Alles zum Thema Ironman 70.3

Beiträge zum Thema Ironman 70.3

Sport
Carmen Rehkopf traf auch Weltmeister Patrick Lange
2 Bilder

Für die WM qualifiziert

Triathletin Carmen Rehkopf sichert sich auf Rügen das Ticket für die Ironman 70.3-Titelkämpfe 2019 os. Buchholz. Top-Leistung von Carmen Rehkopf (53): Im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen hat sich die Triathletin von Blau-Weiss Buchholz für die Ironman 70.3-WM 2019 qualifiziert, die in Nizza (Frankreich) ausgetragen wird. Carmen Rehkopf sicherte sich einen der nur wenigen in Binz vergebenen Startplätze durch den Triumph in ihrer Altersklasse W50-54. Für 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 km Rad...

  • Buchholz
  • 14.09.18
Sport
Am Ende stand ein Mittel von 34 km/h: Sven Papendorf (li.) auf der Radstrecke am Indischen Ozean
3 Bilder

Von der Krankheit nicht unterkriegen lassen

Triathlet Sven Papendorf kämpft sich bei Ironman-70.3-WM in Südafrika trotz Mageninfekts durch (os). Noch am Tag vor dem großen Rennen hätte Triathlet Sven Papendorf (46) nicht gedacht, dass er die halbe Ironman-Distanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 km Rad fahren und 21,1 km Laufen) bei der Ironman-70.3-WM in Port Elizabeth (Südafrika) durchstehen würde. Ein Magen-Darm-Infekt hatte den WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 aus Jesteburg außer Gefecht gesetzt. Papendorf regenerierte allerdings,...

  • Buchholz
  • 07.09.18
Sport
Mit den Siegerpokalen: (v. li.) Björn Blazynski, Sven Papendorf und Peter Klemm

Triathlon: Sven Papendorf wird Vereinsmeister

WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 stark beim Chiemsee Triathlon / WM in Südafrika ist das große Ziel (os). Beim Chiemsee Triathlon haben jüngst Starter aus Buchholz und Jesteburg starke Leistungen gezeigt: Sven Papendorf, WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 aus Jesteburg, wurde über die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 42 km Rad fahren, 10,5 km Laufen) in 2:24:16 Stunden in seiner Altersklasse Vierter und in der Gesamtwertung 57. Knapp fünf Minuten nach Papendorf...

  • Buchholz
  • 07.07.18
Sport
Sie fahren gemeinsam zur Ironman 70.3-WM in Südafrika: 
Sven Papendorf (li.) und sein Teamkollege Peter Klemm Fotos: privat
2 Bilder

Sven Papendorf in WM-Form

Triathlet aus Jesteburg ist hochzufrieden mit seinem Abschneiden beim Ironman 70.3 im Kraichgau (os). Am Vortag des Wettkampfs sah es so aus, als wenn Triathlet Sven Papendorf (46) gar nicht beim Ironman 70.3 im Kraichgau (Baden-Württemberg) antreten kann. Wegen einer Blockade konnte sich der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 kaum bewegen. "Zum Glück war ich morgens wieder hergestellt", berichtet Papendorf. So konnte er nach intensiver Trianingsvorbereitung eine Topleistung abliefern: Für...

  • Buchholz
  • 09.06.18
Sport
Daumen hoch für eine starke Leistung vor allem auf dem Rennrad: Sven Papendorf
3 Bilder

Triathleten in Topform

Sven Papendorf qualifiziert sich für die Mitteldistanz-WM / Wieneke startet bei der Senioren-WM  os. Buchholz/Jesteburg. „Ich hoffe, dass ich noch einmal einen raushauen kann!“ Das sagte Triathlet Sven Papendorf (45) vor dem Wettkampf der „Ironman 70.3 Mitteldistanz“ auf Rügen am vergangenen Wochenende. Gesagt, getan: Der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres aus Jesteburg kam auf der Ostsee-Insel so gut durch, dass er sich für die WM auf der Mitteldistanz im kommenden September in Port Elizabeth...

  • Buchholz
  • 16.09.17