Jahreshauptversammlung

Beiträge zum Thema Jahreshauptversammlung

Blaulicht
Die Stader Ortswehr muss sich keine Sorgen machen. Der Feuerwehrnachwuchs steht bereit (v.li.): Sebastian Gneuß, Cayethano Gerken, Alexander aus den Erlen und Lucas Thom wurden zu Feuerwehrmännern befördert  Fotos: sc
  3 Bilder

Wasserrettung prägte Einsatzgeschehen der Stader Ortswehr / Respektvollerer Umgang gegenüber Einsatzkräften gefordert
Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr

sc/jd. Stade. Zu zahlreichen Einsätzen - besonders auch zu Wasser - rückte die Freiwillige Feuerwehr Stade im vergangenen Jahr aus. Auf der Jahreshauptversammlung der Ortswehr berichtete Ortsbrandmeister Stephan Woitera in seinem Rückblick von einem "ereignisreichen Jahr", in dem besonders die geleisteten Wasserrettungen im Gedächtnis geblieben seien. Insgesamt 621 Mal waren die Freiwilligen der Stader Feuerwehr unterwegs, um Menschen zu helfen und Brände zu löschen. Die Einsatzzahlen...

  • Stade
  • 22.01.20
Blaulicht
Ortsbrandmeister Frank Josten (v.li.) und sein Stellvertreter Mirko Witkowski verabschieden Hans-Hermann Holst aus dem Amt des Gruppenführers

Bilanz auf Jahreshauptversammlung der Ortswehr Ahlerstedt gezogen
5.316 Einsatzstunden absolviert

sc. Ahlerstedt. Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ahlerstedt begrüßte Ortsbrandmeister Frank Josten seine Feuerwehrkameraden. Er zog eine Bilanz des vergangenen Jahres und teilte dem Publikum viel Erfreuliches mit. Josten blickte auf ein positives Einsatzjahr zurück: So ging die Zahl der gefahrenen Einsätze von über 70 im Jahr 2018 auf 54 in 2019 herunter. Allerdings sei der Löscheinsatz der Ahlerstedter Feuerwehr fast gleich geblieben, so Josten weiter. Insgesamt leisteten...

  • Harsefeld
  • 22.01.20
Panorama
Bei der Feuerwehr Ehestorf/Alvesen freuen sich (v. l.): Ortsbrandmeister Carsten Heitmann, Anna-Lena Bröder, Felix Koch, Mirko Maaß, Rainer von Aspern, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi und der stv. Kreisbrandmeister Torsten Lorenzen über die vorgenommenen Ehrungen und Beförderungen

Das Zeltlager war der Höhepunkt

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen / 30 Einsätze in 2018 as. Ehestorf. Ein "normales Jahr" liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen. Das berichtete Ortsbrandmeister Carsten Heitmann jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Wehr. Feuerwehr aktuell 30 Einsätze haben die Kameraden 2018 absolviert, darunter zwölf Brand- und 16 Hilfeleistungseinsätze, zudem vier sonstige Einsätze. Dabei leisteten die Ehestorfer Feuerwehrleute insgesamt 291,9...

  • Rosengarten
  • 22.01.19
Blaulicht
Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney (re.) gratuliert Ralf Postels zur Beförderung zum Ersten Hauptfeuerwehrman
  3 Bilder

Mehr als 400 Einsätze

Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Stade / Ehrungen und Beförderungen bei der Hauptversammlung tp. Stade. Für die Feuerwehr Stade gab es im vergangenen Jahr viel zu tun: Mehr als 400 Mal schrillte der Alarm-Pieper. Das teilte Ortbrandmeister Stephan Woitera am vergangenen Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung mit. Neben dem Jahres-Einsatzbericht standen zahlreiche Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen auf der Tagesordnung. Die Stader Feuerwehrleute rückten im Jahr 2014 zu...

  • Stade
  • 27.01.15
Panorama
Künftig muss nicht mehr die Buxtehuder Drehleiter kommen, wenn es in den oberen Etagen brennt

Jeder fünfte Einsatz wegen eines Feuers

jd. Harsefeld. Harsefelder Blauröcke zogen Jahres-Bilanz. Auch wenn es der Name nahelegt: Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich längst nicht auf das Löschen von Bränden. Auch die 79 Einsätze, zu denen die 88 Aktiven der Harsefelder Schwerpunktwehr im vergangenen Jahr ausrückten, waren vielfältiger Natur: So eilten die Helfer zu einem Kind, dessen Hand in einem Automaten feststeckte, und sie retteten einen Rollstuhlfahrer, der in den Klosterteich gestürzt war. Lediglich in einem Fünftel der...

  • Harsefeld
  • 14.01.15
Blaulicht

Die Elbe bleibt Einsatzschwerpunkt

thl. Hoopte. Insgesamt 30 Einsätze musste die Hoopter Feuerwehr im vergangenen Jahr meistern. Allein zehn Mal rückten die Retter mit dem Boot aus. Damit bleibt die Elbe Einsatzschwerpunkt der 63 aktiven Brandschützer. Diese Zahlen nannte Ortsbrandmeister Christoph Sander auf der Jahreshauptversammlung der Wehr.

  • Winsen
  • 15.04.14
Blaulicht
Verantwortliche, Geehrte und Beförderte der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen und Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse (2. v. re.)

33 Einsätze absolviert

Feuerwehr Dibbersen hatte 2013 mehr zu tun als im Vorjahr os. Dibbersen. Die Freiwillige Feuerwehr Dibbersen hatte 2013 mehr zu tun als im Vorjahr: Die Feuerwehr sei zu 33 Einsätzen gerufen worden, zehn mehr als 2012, berichtete Ortsbrandmeister Volker Kleeblatt jüngst bei der Jahreshauptversammlung. Drei Einsätze hob Kleeblatt hervor, den die Feuerwehr Dibbersen gemeinsam mit anderen Wehren abarbeitete: ein großer Strohmietenbrand, ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Lkw an der A1 sowie den...

  • Buchholz
  • 26.02.14
Blaulicht
Cord-Hermann Albers

Bahlburgs Ortsbrandmeister bleibt im Amt

thl. Bahlburg. Cord-Hermann Albers bleibt Ortsbrandmeister der Feuerwehr Bahlburg. Auf der Jahreshauptversammlung erhielt von den 28 aktiven Mitgliedern der Wehr ein einstimmiges Votum. Die Feuerwehr Bahlburg absolvierte im vergangenen Jahr sieben Einsätze.

  • Winsen
  • 18.02.14
Blaulicht
Geehrte, Beförderte und Verantwortliche der Stadt Buchholz und der Freiwilligen Feuerwehr Trelde

Freiwillige Feuerwehr Trelde absolvierte 23 Einsätze

Vor allem das Elbehochwasser ist in Erinnerung geblieben os. Trelde. Auf ein aktives Jahr blickt die Freiwillige Feuerwehr Trelde zurück: 2013 sei die Wehr zu 23 Einsätzen gerufen worden, berichtete Ortsbrandmeister Christian Matzat jetzt auf der Jahreshauptversammlung. Zehn Mal musste sie Brände löschen, zudem 13 Mal Hilfe leisten. Besonders der Einsatz im Rahmen der Deichverteidigung beim Elbehochwasser bleibe in Erinnerung, so Matzat. Insgesamt absolvierten die engagierten Feuerwehrleute...

  • Buchholz
  • 22.01.14
Panorama
Über die Ehrungen freuen sich (v. v. li.): Stelles Bürgermeister Uwe Sievers und Rudolf Behr sowie (hinten v. li.) Vize-Abschnittsleiter Torsten Lorenzen, Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Bernhard Bardowicks, Hans Dormann, Hermann Timmann, Hans Wischendorff und Sören Brendel

Viele Ehrungen bei den Rettern

thl. Fliegenberg. Eine Vielzahl von hohen Ehrungen verdienter Retter gab es auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide. Nahezu einmalig: Rudolf Behr gehört der Wehr seit 75 (!) Jahren an. Dafür erhielt er das entsprechende Ehrenzeichen des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes. Jetzt jeweils 50 Jahren sind Bernhard Bardowicks, Hans Dormann, Hermann Timmann und Hans Wischendorff Mitglied in der Feuerwehr. Auch sie bekamen das entsprechende Ehrenzeichen...

  • Stelle
  • 15.03.13
Panorama
Beförderte und Gratulanten bei der Versammlung der Feuerwehr Scharmbeck

Stadtfeuerwehrtag war Höhepunkt

thl. Scharmbeck. Die Ausrichtung des Stadtfeuerwehrtages im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Scharmbecker Feuerwehr war im vergangenen Jahr der Höhepunkt für die Retter. Darauf machte Ortsbrandmeister Frank Soetebier im Rahmen der Jahreshauptversammlung aufmerksam. Ferner berichtete der Chef-Brandschützer von zwölf absolvierten Einsätzen und einem stabilen Mitgliederbestand von 51 Aktiven, 22 Alterskameraden, zehn Jugendlichen und 160 Förderern. Befördert wurden: Torben Poggensee, Florian...

  • Winsen
  • 06.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.