Jugendfeuerwehr

Beiträge zum Thema Jugendfeuerwehr

Panorama
"Wasser marsch!": Die Geschwister Philipp und Lana Sophie Walter (vorne) mit Kinderfeuerwehr-Wartin Ute Pieper (Mitte) und (hi. v. li.) ihrem Vater, dem Feuerwehrmann Sascha Walter, Betreuerin Julia Köpcke und Ortsbrandmeister Jörg Bastein
4 Bilder

Retter von morgen: neue Kinderfeuerwehr in Stade-Wiepenkathen

tp. Wiepenkathen. Lana Sophie Walter (8) will lernen, wie man kleine Feuer löscht. Ihr Bruder Philipp (5) ist stolz, wenn am Lenkrad eins schweren Feuerwehrfahrzeuges Platz nehmen darf. Die Geschwister sind zwei der Retter von morgen - wenn das Konzept der Feuerwehr Wiepenkathen aufgeht. Mit der Gründung der Kinderfeuerwehr „Flöschis Flämmchen“ wollen die Ehrenamtlichen um Ortsbrandmeister Jörg Bastein (37) mit einem spielerischen Angebot den ganz jungen Nachwuchs fürs spätere Ehrenamt...

  • Stade
  • 11.07.17
Panorama
Neuer Ortsbrandmeister: Stephan Heuer
3 Bilder

Aus der Jugendarbeit an die Feuerwehrspitze von Himmelpforten

Stephan Heuer (34) ist neuer Ortsbrandmeister tp. Himmelpforten. Als Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr seines Heimatortes lernte Stephan Heuer (34) sein Handwerk von der Pike auf - nun ist er Ortsbrandmeister von Himmelpforten. Auf das Ratssitzung am Donnerstagabend wurde der leidenschaftliche Brandschützer von Samtgemeinde-Chef Holger Falcke für das Ehrenamt verpflichtet, das er im Herbst von Hans-Dieter Braack (59) übernimmt. Braack stellte sich aus Altersgründen nach zwölf Jahren...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.06.17
Panorama
Ein gelungene Aktion: Beim Müllsammeln in Regesbostel wurde die Gemeinde vom Unrat befreit

Feuerwehr, Jäger und Umweltgruppe sammelten Müll in Regesbostel

mi. Regesbostel. Es ist schon erstaunlich, wie viel Müll die Leute einfach in die Natur werfen, wunderten sich jetzt die Kinder und Betreuer der Jugendfeuerwehr Regesbostel, die gemeinsam mit Angehörigen der Jägerschaft und Mitgliedern der Natur- und Umweltgruppe Regesbostel im Rahmen ihres Umwelttages eine Müllsammelaktion durchführten. Unter der Schirmherrschaft der Jäger wurden Gruppen zusammengestellt. Diese wurden mit Traktoren zu den verschiedenen Einsatzorten gebracht. Hauptsächlich...

  • Hollenstedt
  • 05.05.17
Panorama
Detlef Schröder (re.) ehrte Hans Mundt (v. li.), Volker Bellmann, 
Marco Riebesell, Florian Lüdemann, Thorsten Beirau und Jochen Adrian für ihre Verdienste rund um die Jugendfeuerwehr
2 Bilder

Auf den Nachwuchs ist Verlass

Auf ihre Nachwuchsarbeit kann die Freiwillige Feuerwehr im Landkreis stolz sein. Im vorigen Jahr wechselten 145 Mitglieder in die Einsatzabteilungen. Insgesamt engagieren sich 1.424 Teenager und 448 Kinder. mum. Hanstedt. „Die Jugendfeuerwehren im Landkreis Harburg sind weiterhin Nachwuchsgarant für die Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren“, so Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder bei seinem Jahresbericht während der Delegiertentagung in Hanstedt. „2016 wechselten insgesamt...

  • Jesteburg
  • 21.03.17
Panorama
Die Stader Jugendfeuerwehrleute um Jugendwartin Angela Eccarius (Mitte) und ihren Stellvertreter Lars Gerken (hi.)
3 Bilder

30 Jahre Jugendfeuerwehr Stade

Angela Eccarius und Lars Gerken als Jugendwarte wiedergewählt / Ehrenzeichen für Andreas Köpcke tp. Stade. Die Ausbildung der "Retter von morgen" hat an der Schwinge schon Tradition. Seit drei Jahrzehnten gibt es die Jugendfeuerwehr in Stade. Die Gründung fand am 17. Februar 1987 mit damals 14 Jugendlichen unter dem ersten Jugendfeuerwehrwart Andreas Köpcke statt. Genau 30 Jahre später, auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag, blickten die Jugendfeuerwehrleute um Jugendwartin...

  • Stade
  • 21.02.17
Panorama
An ihrem Notebook gestaltete Franziska die Texte und Bilder für die einzelnen Seiten
3 Bilder

Durch ihre Adern fließt Löschwasser: Franziska Kück aus Harsefeld hat ein Buch über die Jugendfeuerwehr geschrieben

jd. Harsefeld. Ein junge Frau, die in der Feuerwehr "ihren Mann steht" - Dieses Bild ist vielleicht etwas schräg, doch es trifft voll auf sie zu: Franziska Kück (19) aus Harsefeld ist mit Herzblut bei der Sache, wenn es um ihr liebstes Hobby geht. Vor fast zehn Jahren trat die Auszubildende zur Industriekauffrau der Jugendfeuerwehr bei, seit 2014 ist sie bei der Harsefelder Ortswehr aktiv und vor ein paar Tagen wurde sie zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Nachdem sie im Vorjahr den Atemschutzkurs...

  • Harsefeld
  • 20.01.17
Panorama
Auch der Feuerwehrnachwuchs aus Ashausen 
sammelte ausgediente Weihnachtsbäume ein

Jugendfeuerwehren sammeln ausgediente Weihnachtsbäume

(as). Im gesamten Landkreis Harburg waren am vergangenen Wochenende die Jugendfeuerwehren im Einsatz und haben die alten, ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Wie z.B. die Jugendfeuerwehr Ashausen waren die Jungen und Mädchen viele Stunden hinweg bei teils widrigen Witterungsverhältnissen unterwegs und sammelten die am Straßenrand abgelegten Bäume ein. Die abgeschmückten Tannen wurden an den örtlichen Feuerwehrhäusern gesammelt und geschreddert. Ein Großteil der geschredderten Bäume...

  • Rosengarten
  • 14.01.17
Panorama
Vize-Jugendwart Felix Heintzen (re.) freute sich gemeinsam mit den Mitgliedern der Jugendwehr, die Spende an KKI-Mitglied Kirsten Rieck zu übergeben

Kleine Spende, große Geste

Mitglieder der Jugendwehr spenden Waffelverkauf-Erlös an KKI. mum. Bendestorf. Manchmal sind es die kleinen Gesten, die zählen: Jetzt haben die Mitglieder der Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bendestorf der Kinder-Krebs-Initiative (KKI) Holm-Seppensen 68 Euro übergeben. Das Geld stammt aus dem Waffelverkauf im Zuge des Laternenumzugs der Wehr. Bereits seit 2010 sammeln die Nachwuchs-Retter für die KKI und sind besonders stolz, dass mit der aktuellen Spende insgesamt schon 610,30...

  • Jesteburg
  • 06.12.16
Panorama
Marcus Landschof (2. v. re.) übergab jetzt einen Satz T-Shirts an die Mitgliedern und Betreuern der Jugendfeuerwehr Bendestorf

Neue T-Shirt für den Feuerwehr-Nachwuchs in Bendestorf

mum. Bendestorf. Grund zur Freude hatten jetzt die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bendestorf und ihr Jugendwart Kay Mertens. Die 14 Jungen und Mädchen erhielten von Marcus Landschof, Geschäftsführer der Firma Sinus Nachrichtentechnik (2. v. re.), einen Satz neuer T-Shirts für Dienste und Veranstaltungen geschenkt. Landschof, der in Bullenhausen wohnt, freute sich, dass den Jugendlichen die Shirts gefallen. "Mit dieser Spende möchte ich die wichtige Jugendarbeit unterstützen und die Jungs und...

  • Jesteburg
  • 06.10.16
Panorama
Starker Einsatz: Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Quarrendorf haben die Pflege von Obstbäumen übernommen
4 Bilder

Feuerwehr-Einsatz für Obstbäume

Jugendfeuerwehr Quarrendorf übernimmt Patenschaft für Apfelbäume. mum. Quarrendorf. Das ist löbliches Engagement: Die Quarrendorfer Jugendfeuerwehr hat die Patenschaft für neu gepflanzte Obstbäume übernommen. Die Apfelbäume wurden im Zuge des "Tags der sauberen Landschaft", an dem sich die Nachwuchs-"Blauröcke" beteiligt hatten, an Parkbänken in Quarrendorf (Samtgemeinde Hanstedt) in den Boden gebracht. Die Pflegearbeiten, mit denen sich die Jugendlichen ab sofort und neben ihrem...

  • Jesteburg
  • 16.07.16
Panorama
Die Jugendfeuerwehr aus Apensen und Danzig verbrachten gemeinsam eine Woche im Zeltlager

Schon Tradition bei der Jugendfeuerwehr in Apensen: Zeltlager mit polnischen Freunden

wd. Apensen. Freundschaft pflegen und Spaß haben: Wie in den vergangenen Jahren hat die Jugendfeuerwehr Apensen mit der Jugendfeuerwehr aus Polen eine Woche im Zeltlager verbracht. Die Reise ging nach Schwarz an die Mecklenburgische Seenplatte, wo am Ankunftstag die Zelte auf dem Campingplatz „Forsthof Schwarz“ aufgeschlagen wurden. Zehn Mädchen und vier Jungen der Jugendfeuerwehr Suchy Dąb aus Danzig kamen mit einem Betreuer und einer Betreuerin angereist. Aus den Jugendfeuerwehren aus Apensen...

  • Buxtehude
  • 12.07.16
Panorama
Kreisjugendfeuerwehrwart 
Detlev Schröder leitet das Lager
23 Bilder

3.800 Brötchen am Tag: Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Buchholz

as. Buchholz. In der Küche des Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehren in Buchholz herrscht eine Stunde vor dem Beginn des Abendessens emsige Betriebsamkeit. Es wird geschmiert, bestreut und gerollt, was das Zeug hält - 3.300 Wraps müssen zubereitet werden. 106,8 Kilogramm Gyros, 60 Kilogramm Putenbrust und 25 Kilogramm Gemüse verteilen die ehrenamtlichen Helfer in Akkordarbeit auf den Weizenfladen. Für die Küchen-Crew beginnt der Dienst um 3.30 Uhr - 3.800 Brötchen müssen aufgebacken werden....

  • Buchholz
  • 01.07.16
Wir kaufen lokal
Für ihr Engagement bekam die Jugendfeuerwehr Hedendorf Neukloster von Marktkauf Proviant fürs Zeltlager

Marktkauf Buxtehude dankt der engagierten Jugendfeuerwehr

Zur Fußball-Europameisterschaft begleitete die Jugendfeuerwehr Hedendorf-Neukloster verschiedene Aktionen bei Marktkauf in Buxtehude. Dazu gehörte Bratwurst grillen, Torwand schießen und Tischfußball spielen. Die Aktionen fanden im ersten Stock vor den Geschäften Deichmann und Jeans Fritz statt. Den Erlös von 123 Euro aus dem Bratwurststand überreichte Marktkauf-Leiter Hauke Scheepker dem Jugendfeuerwehrwart Claus Rieckmann. Für ihr Zeltlager bekam die Jugendfeuerwehr Hedendorf-Neukloster...

  • Buxtehude
  • 28.06.16
Panorama
Action pur bei den Wettkämpfen

Jugendfeuerwehr: Super Leistung der Jorker

bc. Estorf. Was für ein tolles Kräftemessen des Feuerwehr-Nachwuchses in Estorf! 27 Teams aus 20 Jugendfeuerwehren kämpften am vergangenen Wochenende beim Bundeswettbewerb auf Kreisebene um Punkte und Pokale. Ein überragendes Ergebnis fuhren dabei die jungen Brandbekämpfer aus Jork ein. Die Altländer belegten die ersten vier Plätze. Bei sengender Hitze zeigten die Jugendlichen unbändigen Einsatz und lieferten eine beeindruckende Leistung ab. In voller Einsatz-Montur trotzten sie den...

  • Buxtehude
  • 07.06.16
Wirtschaft
Die Jugenfeuerwehr in Apensen
2 Bilder

Autowäsche für einen guten Zweck: Apenser Jugendfeuerwehr profitiert von sauberen Autos

wd. Apensen. Mit jeder Autowäsche bei der Classic Tankport Tankstelle in Apensen an der Beckdorfer Straße unterstützen die Kunden einen guten Zweck. "Egal welche Variante gewählt wird, spenden wir pro Wäsche einen Euro für die Apenser Jugendfeuerwehr", erklärt Geschäftsführer Arno Eckstein. Diese Aktion bietet das Team der Classic-Tankstelle bereits zum zweiten Mal an, um regionale Vereine zu fördern. Darüber hinaus tun Autofahrer mit der Pflege auch ihrem Auto, sich selbst und anderen...

  • Apensen
  • 18.05.16
Panorama
Gemeinsam mit den Helfern sammelte die Jugendfeuerwehr Apensen hatte zum Umwelttag eingeladen

ApenserFeldwege sind jetzt wieder sauber: Rund 80 Freiwillige halfen der Jugendfeuerwehr beim Müllsammeln

wd. Apensen. Beim Umwelttag der Jugendfeuerwehr Apensen, fanden sich 81 freiwillige Helfer ein, um die Feldwege von Apensen und Grundoldendorf von Müll zu befreien. Ab 13 Uhr fuhren die Traktoren mit ihren Helfen, ausgestattet mit Müllgreifer und Eimern, in die umliegende Feldmark. Neben alten Kanistern mit Altöl und einer alten Jeans fanden die Teilnehmer auch eine Damenhandtasche, die sie der Polizei übergaben. Während der Aktion reinigten die Jugendfeuerwehr-Mitglieder auch gleich die...

  • Apensen
  • 22.03.16
Panorama
Bevor es losgeht, werden die Jugendlichen eingewiesen

Junge Brandschützer als Naturschützer: Jugendfeuerwehren halfen NABU in Agathenburg

jd. Agathenburg. Als eifrige Naturschützer betätigten sich kürzlich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr aus Agathenburg und Steinkirchen: Die Nachwuchs-Brandschützer unterstützten den NABU bei einer Aktion in der ehemaligen Agathenburger Kiesgrube. Unter Anleitung von zwei Experten des NABU säuberten die jungen Leute das Gelände von frischem Gehölzbewuchs - vornehmlich Birken und Kiefern. Dieses sogenannte Entkusseln ist erforderlich, um das Areal in seiner Funktion als naturnahes, humusarmes...

  • Horneburg
  • 15.03.16
Panorama

Gastgeber gewannen das Völkerballturnier in Apensen

Zu einem spannenden Völkerball-Turnier mit sechs Kinderfeuerwehr-Gruppen und 21 Jugendfeuerwehr-Gruppen mit rund 250 Jugendlichen hatte die Jugendfeuerwehr Apensen am vergangenen Samstag in die Sporthalle am Schulzentrum Soltacker eingeladen. Schon am frühen Morgen statteten die Betreuer der Jugendfeuerwehr Apensen um Gemeindejugendfeuerwehrwart Björn Müller mit Unterstützung engagierter Eltern die Halle mit Versorgungsstationen und Bannern aus. Während der stark umkämpften Spiele nahmen...

  • Buxtehude
  • 23.02.16
Panorama
Hielt seine letzte Jahresbilanz: Karsten Cohrs

Deutlich mehr Einsätze absolviert

Letzte Jahresbilanz von Stadtbrandmeister Karsten Cohrs / Freiwillige Feuerwehren Buchholz waren 377 Mal gefordert os. Buchholz. Die fünf Freiwilligen Feuerwehren in Buchholz haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Einsätze absolviert als im Vorjahr. Das berichtete der scheidende Stadtbrandmeister Karsten Cohrs jüngst bei der Jahreshauptversammlung. Demnach wurden die Feuerwehren im Jahr 2015 insgesamt 460 Mal alarmiert, daraus resultierten 377 Einsätze - 155 mehr als im Jahr 2014. Cohrs...

  • Buchholz
  • 17.02.16
Panorama
So sehen Sieger aus: Die Jugendfeuerwehr Vahrendorf-Sottorf trotzte Kälte und Dunkelheit und belegte beim Nachtmarsch den ersten Platz

Im Team durch die Nacht

Jugendwehren der Gemeinde Rosengarten zeigen Können beim Nachtmarsch as. Tötensen. Der Dunkelheit und Kälte trotzten die Jugendfeuwehren der Gemeinde Rosengarten jüngst bei einem Nachtmarsch, der den Abschluss des Gemeindejugendfeuerwehrtages bildete. Julian Srba, Jugendwart der Feuerwehr Tötensen, organisierte den Marsch, an dem zehn Gruppen mit insgesamt über 100 Nachwuchs-Brandschützern teilnahmen. Auf einem fünf Kilometer langen Rundkurs mussten die Teams an verschiedenen Stationen...

  • Rosengarten
  • 16.12.15
Panorama
Großes Engagement in der Feuerwehr: Karsten Cohrs

Hohe Ehrung für Karsten Cohrs

Buchholz' Stadtbrandmeister erhielt das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold os/nw. Buchholz. Für sein außerordentliches Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz und darüber hinaus auf Kreisebene erhielt Buchholz‘ Stadtbrandmeister Karsten Cohrs jüngst im Rahmen des Kreisfeuerwehrtags in Salzhausen das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold. Karsten Cohrs trat am 1. Februar 1971 in die Freiwillige Feuerwehr Buchholz ein und setzt sich seitdem mit viel Herzblut für die Belange der...

  • Buchholz
  • 24.11.15
Panorama
Hat die „Jugendflamme 2“ in Nenndorf erhalten: der Nachwuchs der Jugendfeuerwehren im Landkreis Harburg
2 Bilder

Jugendarbeit zahlt sich aus

Das Feuerwehr-Abzeichen „Jugendflamme 2“ wurde 139 Mal vergeben as. Nenndorf. Vom Setzen eines Stellrohres für die Löschwasserentnahme bis hin zu Feuerwehrknoten wurde das Wissen des Feuerwehrnachwuchses im Landkreis Harburg jüngst auf die Probe gestellt. Insgesamt 139 Mitglieder der Jugendfeuerwehren nahmen an der Prüfung zur Abnahme der „Jugendflamme 2“ der Niedersächsischen Feuerwehr in Nenndorf teil. In und um die alte Hauptschule waren mehrere Stationen aufgebaut, an denen die...

  • Rosengarten
  • 17.11.15
Panorama
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Marxen wollen dabei helfen, dass möglichst viele Adventskalender des Lions Clubs verkauft werden

Ein Herz für die Nachwuchs-Retter - Jugendfeuerwehr verkauft Benefiz-Adventskalender

mum. Marxen. Große Freude herrscht derzeit bei den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Marxen. Ab sofort werden die Jungen und Mädchen vom Lions Club Hamburg-Rosengarten unterstützt. Die „Löwen“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, Jugend- und Integrationsprojekte zu fördern und starten dieses Jahr wieder mit dem Verkauf eines Adventskalenders. Mit dem Kauf - der Kalender kostet fünf Euro - unterstützen die Käufer nicht nur den Lions Club bei der Realisierung ihrer Ziele, sondern haben zudem die...

  • Hanstedt
  • 11.11.15
Panorama
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr schrauben Schlafhäuser für Fledermäuse zusammen

Apenser Jugenfeuerwehr baut Fledermausquartiere

Mit viel Spaß soziale Verantwortung übernehmen und handwerkliches Geschick vermitteln: Das hat sich die Jugendfeuerwehr Apensen auf die Fahnen geschrieben. Im Rahmen der Naturschutzwoche des Natur-Netzes Niedersachsen haben rund 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren Quartiere für Fledermäuse gebaut. Weil die Tiere kopfüber schlafen, haben die Holzkästen an der Rückseite eine Vorrichtung, an der sich die Fledermäuse aufhängen können. "Das Sägen, Kleben und Schrauben aber auch...

  • Apensen
  • 10.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.